Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

SWR 2

A de Grenz

Bild: Colourbox.com "Bei der Nachtlinie sind oft alles Jugendliche. Mit Wein- und Bierflaschen, und du weißt: Hinterher sieht der Bus aus wie Sau. Ich hinten und vorne aufgemacht. Sie stürmen rein. Singen. Johlen. Der Bus rappelvoll. Auf halber Strecke ruft jemand: "Es wird geraucht!" Hinten singen sie: "Der Busfahrer ist der größte Deppdeppdepp!" Ich angehalten. "Hier wird nicht geraucht. Ansonsten fliegt ihr raus!" "Alter, fass' mich nicht an!" Die anderen um ihn rum: "Ey, fass ihn nicht an!" Ein Busfahrer, der im südbadischen Grenzland unterwegs ist, erzählt, was ihn an die Grenze treibt. Bis er die Grenze schließlich überschreitet.
(Bild: Colourbox.com)
(10.04.15 22:03 Uhr)
113 Hörer / Bewertung: Durchschnittswertung: 3
Hören

SWR 2

Die Preisträgerinnen

Bild: SWR Zwei Frauen haben es geschafft: sie sind etablierte Preisträgerinnen in der lange Zeit als Männerdomäne geltenden Literaturwelt. Sie sind nicht mehr ganz jung, wenn auch noch attraktiv, sie haben gelebt. Und sie sprechen miteinander über Auszeichnungen, über ihre Mütter, über den Preis des Erfolgs, über das Alter, junge Männer und über den Sex. Lakonisch, dekadent, zärtlich, verletzlich, hasserfüllt, Finten schlagend und zynisch ziehen sie ihre Register. Zwei intelligente Damen im mit einander konkurrierenden Streitgespräch. Was als Dialog beginnt, wird aber immer mehr zu zwei monadenhaft abgekapselten Monologen, die sich zwischen Traum, Selbstinszenierung und Wirklichkeitsprotokoll bewegen. Aber vielleicht sind diese beiden Damen auch nur eine im imaginären Zwiegespräch 26
(Bild: SWR)
(09.04.15 22:03 Uhr)
59 Hörer / Bewertung: Durchschnittswertung: 0
Hören

Deutschlandradio

Als ich Charles war

Bild: imago Eine Karaokebar in der Bourgogne. Wie jeden Freitag hat der Landmaschinenvertreter Charles seinen großen Auftritt. Er interpretiert die Chansons seines geliebten Idols Charles Aznavour. Gekonnt, charmant ist Charles ganz in seinem Metier, als er an diesem besonderen Abend für eine andere große Liebe singt: seine Frau Maryse. Sie verlässt ihn an diesem Abend, ihrem 20. Hochzeitstag. Charles ist fassungslos. Wie konnte ihm diese Liebe, an deren Vollkommenheit er unerschütterlich glaubt, abhanden kommen?
(Bild: imago)
(08.04.15 21:30 Uhr)
93 Hörer / Bewertung: Durchschnittswertung: 0
Hören

SWR 2

Boy meets Girl (Nur Hits, kein Gedudel)

Bild: Colourbox.com Die Greatest Hits der Top-40-Lovesongs, zusammengebaut zu einer großen Erzählung! Keine Kommentare, keine Fremdtexte, das Original-Material spricht mit und für sich. Alles wird komponiert aus Phrasen und Punchlines der wunderbaren Welt des Drei-Minuten-Lovesongs, ganz nach oben und wieder ganz hinunter. Diese große Collage ist stets musikalisch. Sie wird getragen von einem durchgehenden Puls aus Loops. Sie ist ein Spiel aus Aneignung und Übertreibung - bis schließlich alle Klischees abstrakt werden.
(Bild: Colourbox.com)
(07.04.15 23:03 Uhr)
63 Hörer / Bewertung: Durchschnittswertung: 0
Hören

SWR 2

Die vierzig Tage des Musa Dagh (1/2)

Bild: SWR Gabriel Bagradian kehrt nach 23 Jahren, die er in Paris verlebt hat, in seine armenische Heimat am Fuße des Musa Dagh zurück. Der Besuch in Yoghonoluk soll nur kurze Zeit in Anspruch nehmen, doch noch während sich Gabriel mit Frau und Kind in Armenien aufhält, bricht der Erste Weltkrieg aus. Die Familie sitzt fest. Gabriel wird in die vom Osmanischen Reich verhängte Verschickung der armenischen Minderheit verwickelt. Doch statt sich wie die meisten seiner Leidensgenossen in das schreckliche Schicksal der Deportation zu fügen, setzt Gabriel alles auf eine Karte: Auf dem Musa Dagh sucht er mit zirka 5000 Armeniern Zuflucht vor Verfolgung, Verschleppung und Ausrottung durch die Türken. Sein verzweifelter Triumph heißt erbitterter Widerstand, koste es, was es wolle.
(Bild: SWR)
(05.04.15 18:20 Uhr)
72 Hörer / Bewertung: Durchschnittswertung: 3
Hören

Nordwest Radio

Dat Späl von Dokter Faust

Bild: wikemedia
(Bild: wikemedia)
(05.04.15 17:05 Uhr)
46 Hörer / Bewertung: Durchschnittswertung: 0
Hören

WDR 5

Paul Temple und der Fall Gregory

Bild: WDR London im Nebel des Jahres 1949: Scotland Yard ist verzweifelt. Wer ist der ominöse Drahtzieher der schrecklichen Mädchenmord-Serie, die die Stadt im Würgegriff hält? Nur ein Mann kann jetzt übernehmen: der Meisterdetektiv Paul Temple. Der sich mit seiner unkonventionellen Art auf die Spur der rätselhaften Botschaften, über die dunklen Straßen des East Ends in den schmierigen Nachtclub "Brazil" begibt, um der Wahrheit etwas näherzukommen. Der lässige Paul Temple und seine reizende Frau Steve wurden in Großbritannien und auch im jungen Nachkriegsdeutschland zu den wichtigsten Krimi-Figuren der frühen Hörspiel-Geschichte. Francis Durbridge schrieb die wohl besten "Straßenfeger"-Serien der Dampfradio-Ära und Paul Temples zahlreiche Fälle genießen immer noch Kultstatus. Hierzulande sind elf Temple-Radio-Serien aus den Jahren 1951-1967 erhalten geblieben...
(Bild: WDR)
(05.04.15 00:00 Uhr)
116 Hörer / Bewertung: Durchschnittswertung: 3
Hören

SWR 2

Nennt mich nicht Ismael!

Ismael kommt auf das St. Daniels-College, und vom ersten Tag an wird ihm sein Name, den er von seinem durchgeknallten Vater nach einer Figur aus Moby Dick bekommen hat, zum Verhängnis: Der gefürchtete Schulrowdy Barry Bagsley macht ihm mit seiner Bande von Neandertalern das Leben zur Hölle. Ismaels Minderwertigkeitskomplex wuchert. Er will nur noch eines: den Mund halten, sich wegducken. Bis ein neuer Mitschüler die Klasse betritt: James Scobie. Dessen freakiges Aussehen und Verhalten machen ihn zum Opfer schlechthin - keiner eignet sich wie er für Barrys gemeine Attacken. Doch Scobie besitzt magische Fähigkeiten: Seit einer lebensbedrohlichen Gehirntumor-Operation hat er vor nichts und niemandem mehr Angst, und er beherrscht die Macht der Sprache.
(04.04.15 14:05 Uhr)
68 Hörer / Bewertung: Durchschnittswertung: 3
Hören

WDR 5

Wer das Schweigen bricht

Bild: picture-alliance Nach dem Tod seines Vaters, des Firmenpatriarchen Friedhelm Lubisch, findet Robert Lubisch in dessen Unterlagen das Foto einer schönen fremden Frau und den SS-Ausweis eines Unbekannten. In der Hoffnung, mehr über den Vater zu erfahren, der ihm Zeit seines Lebens unnahbar blieb, macht er sich auf die Suche nach der Frau auf dem Foto. Was er findet, ist ein dunkles Kapitel der Vergangenheit nicht nur seines Vaters. Es ist die Geschichte einer Gruppe junger Menschen während der Nazizeit, die unter dem Druck der verblendeten Ideologie in einen Strudel aus Freundschaft und Verrat, Liebe und Hass gezogen wurden. Mit fatalen Folgen bis in die Gegenwart.
(Bild: picture-alliance)
(04.04.15 00:00 Uhr)
65 Hörer / Bewertung: Durchschnittswertung: 3
Hören