Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

SWR 2

Das Geburtstagsgeschenk (2)

Bild: SWR / Monika MaierIvor Tesham lebt von nun an in ständiger Angst vor dem Medienskandal. Zumal seine Partei sich die "Rückkehr zu den Grundwerten" auf die Fahne geschrieben hat. Das Geburtstagsgeschenk entwickelt sich zu einem Albtraum, der Ivor Teshams Karriere und sein Leben zu zerstören droht.
(Bild: SWR / Monika Maier)
(10.02.17 22:33 Uhr)
66 Hörer / Bewertung:      
Hören

SWR 2

The Accidental Paradise

Bild: SWRDer Salton Sea in Kalifornien, unweit der Grenze zu Mexiko, war ursprünglich eine Wüste. Durch Überschwemmungen des Colorado River und kulturelle Landgewinnung wurde er zu einem hybriden Gebiet, dessen Landschaft Natur und Kulturprodukt zugleich ist.
(Bild: SWR)
(09.02.17 22:03 Uhr)
44 Hörer / Bewertung:      
Hören

WDR 3

Schwerelosigkeit für alle

Bild: akg-images / RIA Nowosti1961 ist der sowjetische Kosmonaut Juri Gagarin der erste Mensch im All, zwei Jahre später soll ihm eine Frau folgen. Vier Anwärterinnen stellen sich dem harten Auswahlverfahren, aber nur eine wird fliegen. Von Francis Hunger; Regie: Thomas Werner; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2014
(Bild: akg-images / RIA Nowosti)
(09.02.17 00:00 Uhr)
26 Hörer / Bewertung:      
Hören

WDR 3

Pixeltunes - Vom Sound der Spiele

Bild: WDR/ Elisabeth Kenneweg;Reuters/KIM KYUNG-HOON; Montage: WDR/LehmannSoundtracks gibt es nicht nur im Kino. Auch die Musik in Computerspielen hat sich längst von 8-bit Klängen verabschiedet. Sie wird heute von Orchestern eingespielt und aufwendig dem Spielgeschehen angepasst. (Von Raphael Smarzoch , Regie: Alexander Schumacher, Redaktion: Leslie Rosin, Produktion: NDR 2016)
(Bild: WDR/ Elisabeth Kenneweg;Reuters/KIM KYUNG-HOON; Montage: WDR/Lehmann)
(07.02.17 00:00 Uhr)
6 Hörer / Bewertung:      
Hören

Nordwest Radio

Mein Herz ist leer

Bild: DPA, Bernd SettnikEin guter Haikumacher ist ein "Dichter des Gehörs", er lebt "in der Welt der Klänge". Das schrieb der Wanderdichter Taneda Santoka (1882-1940) über sein Metier, die kurze japanische Versform. Seine modernen Haiku erzählen vom Brüllen der Brandung, vom harschen Klang des Brettspiels, vom Stimmengewirr in der Gaststube, der Stille der Berge. Der Autor und Hörspielmacher Werner Fritsch dichtete Santokas Haiku nach und ordnete sie zu einem Zyklus. Gemeinsam mit der Komponistin Miki Yui verzahnt er den Klang der Rezitation mit den inneren Hörbildern der Verse.
(Bild: DPA, Bernd Settnik)
(05.02.17 17:05 Uhr)
34 Hörer / Bewertung:      
Hören

Bayern 2

Franz Kafka: Das Schloss (04/12) - 05.02.2017

Bild: Bayerischer RundfunkMit Michael Rotschopf, Devid Striesow, Werner Wölbern, Steven Scharf, Peter Kurth, Corinna Harfouch, Stefan Zinner, Jens Harzer, Gerti Drassl, Sandra Hüller, Samuel Finzi, Moritz Kienemann, Dieter Fischer, Wowo Habdank, Deleila Piaskov, Margit Bendokat, Wolfram Berger, Götz Schulte, Anna Drechsler, Benedict Lückenhaus, Bibiana Beglau, Johannes Silberschneider, Stefan Wilkening / Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert /BR 2016 // Drei Gassen, zwei Gasthöfe und ein Schloss. Alles auf engstem dörflichen Raum: draußen ist Winter. Der rätselhafte Neuankömmling K. betritt diese kleine, kalte Welt des Grafen Westwest mit ihren eigenen und eingefahrenen Gesetzen. Den Makel eines ewig Überzähligen, des Außenseiters, wird er, ´Landvermesser´ K., hier nie verlieren...
(Bild: Bayerischer Rundfunk)
(05.02.17 15:00 Uhr)
22 Hörer / Bewertung:      
Hören

Bayern 2

Jörg Albrecht: Beyond the Rainbow - 03.02.2017

Bild: Anne LevyMit René Dumont, Christian Erdt, Karolina Horster, Aurel Manthei, Franz Pätzold, Julia Riedler / Komposition: Beißpony / Regie: Stefanie Ramb / BR 2017 / Länge: 53´23 // Silvana Trans ist eine Frau. Doch mehr als zwanzig Jahre lang sagte ihr Spiegelbild ihr das Gegenteil. In einem männlichen Körper geboren, versucht sie jetzt, doch noch zur Frau zu werden - oder wenigstens weiblich genug zu sein. Und dabei durchläuft sie Therapiestunden, Untersuchungen, Gerichtsanhörungen, um die letzten, die entscheidenden Schritte gehen zu können. Und dazu: die entscheidenden Schnitte. Und manchmal wünscht sie sich, es käme jemand daher, ein Zauberer, der mit einem Scherenschnipp oder Fingerzeig ihre Geschichte an ein Happy Ending brächte. Ein Fingerzeig - und das schwarzweiße Leben verwandelt sich zu einem in Farbe, in Technicolor...
(Bild: Anne Levy)
(03.02.17 21:05 Uhr)
4 Hörer / Bewertung:      
Hören

Deutschlandradio

All Hail Mother Internet

Bild: Olivier Rose"Was wäre ich ohne das Internet?" - diese Frage stellte sich die tunesische DJane Deena Abdelwahed. Ihre Antwort ist eine Radioperformance mit Elementen aus Hörspiel und Clubmusik. Sie erzählt vom Konflikt zwischen der tunesischen "Generation Y" und ihren Eltern, von der Prekarität jugendlicher Identitäten zwischen Islam und Internet.
(Bild: Olivier Rose)
(03.02.17 00:05 Uhr)
21 Hörer / Bewertung:      
Hören

Eins Live

Eigentlich müssten wir tanzen

Bild: WDR / INTERFOTOEigentlich sollte es nur das jährliche Traditionswochenende auf der Berghütte werden. Doch als die vier Freunde wieder absteigen, ist die Welt untergegangen. Nur noch Trümmer und Leichen, wohin das Auge blickt. (Von Heinz Helle & Jens Harzer, Regie: Martin Heindel, Redaktion: Natalie Szallies, Produktion: WDR 2017
(Bild: WDR / INTERFOTO)
(02.02.17 00:00 Uhr)
30 Hörer / Bewertung:      
Hören