Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

Bayern 2

Elfriede Jelinek: Am Königsweg (1/3) - 08.07.2017

Bild: Bayerischer RundfunkMit Thomas Albus, Peter Brombacher, Katja Bürkle, Helga Fellerer, Christian Gaul, Mechthild Großmann, Johannes Herrschmann, Christoph Jablonka, Johannes Silberschneider, Kathrin von Steinburg, Sebastian Weber, David Zimmerschied sowie Elfriede Jelinek / Musik: Sven-Åke Johansson / Ton und Technik: Michael Krogmann / Susanne Herzig / Regieassistenz: Stefanie Ramb / Regie: Karl Bruckmaier / BR 2017 / Länge: 53´28 // Am Abend, an dem Donald Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde, begann Elfriede Jelinek, ihr Stück Am Königsweg zu schreiben. Vor Trumps Amtseinführung hatte die Autorin eine erste Fassung des Textes abgeschlossen. Der Bayerische Rundfunk präsentiert seine Hörspielproduktion Am Königsweg als deutsche Erstinszenierung in zwei Varianten:...
(Bild: Bayerischer Rundfunk)


Nichts zu hören? PlugIn-Version versuchen.
Trotzdem nichts zu hören? Hier klicken.

Deutschlandfunk Kultur

FUX gewinnt 4/3

Bild: Johann OttenZwei Monate lang haben die Performer von FUX ihr Glück in die Hand genommen und Kreuzworträtsel gelöst, an Fernsehquizshows teilgenommen, Kindermalwettbewerbe unterwandert, Dosen umgeworfen und auf Pferde gesetzt. "Ich habe einen Eierkocher gewonnen! Und was noch schöner ist: alle anderen nicht!" Das Hörspiel zeigt einen Selbstversuch und fragt: Welchen Glücksversprechen sitzen wir auf? Was geschieht mit Erlebnissen und Objekten, wenn man mit ihnen Theater spielt?
(Bild: Johann Otten)
(16.10.17 00:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969

Bild: Bayerischer RundfunkGudrun Ensslin, eine Indianersquaw aus braunem Plastik, und Andreas Baader, ein Ritter in schwarzglänzender Rüstung - so vermischen sich im Kopf des 13-jährigen namenlosen Erzählers in Frank Witzels Roman "Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969" die politischen Verwerfungen in der BRD des Jahres 1969 mit seinen kindlich-spielerischen Fantasien. Das Jugendzimmer wird zum Echoraum der Geschichte, und der hier ausgetragene Aufstand gegen die Trias Familie, Staat und Kirche ist nicht minder real als die von der RAF geträumte Revolution auf bundesdeutschen Straßen.
(Bild: Bayerischer Rundfunk)
(15.10.17 18:20 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 5

Der Glückliche

Bild: mauritius images / AlamyVon der Gestapo für 21 Jahre in eine Anstalt gesteckt, kommt der Arzt Leopold Wagner kurz nach seiner Entlassung auf mysteriöse Weise ums Leben. Was geschah damals tatsächlich? -Von Roswitha Quadflieg; Komposition: Michael Riessler; Technische Realisation: Sven Kohlwage und Günter Arnold ; Regie: Christiane Ohaus; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: RB/WDR 2012- www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: mauritius images / Alamy)
(15.10.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk Kultur

Fragments of An Unfinished Tale (A Cinematic Story)

Bild: Kazimierz ZdziebloEin Mann springt aus einem fahrenden Zug. Der Mann ist Zbigniew Cybulski, ein zentraler Schauspieler des polnischen Avantgardekinos. Sein Sprung im Film "Salto" von Tadeusz Konwicki eröffnet eine ungewöhnliche Hommage an die osteuropäische Filmkunst: Ausschnitte aus den Soundtracks zeigen die poetische Kraft und Experimentierfreude der Filmemacher hinter dem Eisernen Vorhang. Zusammengefügt hat sie der portugiesische Klangkünstler Alfredo Costa Monteiro für den katalanischen Rundfunk. Seine Arbeit erhielt den Palma Ars Acustica der EURORADIO Ars Acustica Group 2017.
(Bild: Kazimierz Zdzieblo)
(13.10.17 00:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

ARD Radio Tatort

Nein heißt nein

Bild: Jürgen FreySeit einem Jahr rennt Caroline Griem, die Neue im LKA, gegen eine Mauer des Schweigens. Dahinter: ein Müllskandal, der aus der Tiefe einer alten Tongrube bis hinauf in Landtag und Ministerien reicht. Zu allem Unglück wurde auch noch Annika de Beer von dem Fall abgezogen, weil ihr Mann Arne Listewnik Pressesprecher des zweifelhaften Entsorgungsbetriebes ist. Und: Braubach könnte endlich LKA-Direktor werden und kann keine hunderttausend Tonnen illegal abgelagerten Müll brauchen. Wer macht sich mit sowas schon beliebt bei Politik und Verwaltung? Bis Caroline Griem ein gewagtes Spiel riskiert: Ein - fingiertes - Geständnis von Arne Listewnik soll ein Leck schlagen in den Panzer der Korruption und die Exeunt GmbH unter Druck setzen. Prompt entlässt die ihren PR-Chef fristlos. Doch schlimmer als das ist der Grund, auf den sie sich beruft: Eine Kollegin hat Arne wegen Vergewaltigung angezeigt. Macht es die Sache für Annika wirklich besser, wenn es eine Affäre war, wie Arne behauptet?
(Bild: Jürgen Frey)
(11.10.17 21:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

ARD Radio Tatort

Nein heißt nein

Bild: Jürgen FreySeit einem Jahr rennt Caroline Griem, die Neue im LKA, gegen eine Mauer des Schweigens. Dahinter: ein Müllskandal, der aus der Tiefe einer alten Tongrube bis hinauf in Landtag und Ministerien reicht. Zu allem Unglück wurde auch noch Annika de Beer von dem Fall abgezogen, weil ihr Mann Arne Listewnik Pressesprecher des zweifelhaften Entsorgungsbetriebes ist. Und: Braubach könnte endlich LKA-Direktor werden und kann keine hunderttausend Tonnen illegal abgelagerten Müll brauchen. Wer macht sich mit sowas schon beliebt bei Politik und Verwaltung? Bis Caroline Griem ein gewagtes Spiel riskiert: Ein - fingiertes - Geständnis von Arne Listewnik soll ein Leck schlagen in den Panzer der Korruption und die Exeunt GmbH unter Druck setzen. Prompt entlässt die ihren PR-Chef fristlos. Doch schlimmer als das ist der Grund, auf den sie sich beruft: Eine Kollegin hat Arne wegen Vergewaltigung angezeigt. Macht es die Sache für Annika wirklich besser, wenn es eine Affäre war, wie Arne behauptet?...
(Bild: Jürgen Frey)
(11.10.17 21:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Auf der Straße nach Mendocino

Bild: picture alliance / upi/dpa / UPIWieviel Geschichte passt in einen Song? - "Mendocino" war in Amerika im Jahr 1969 eine Hippiehymne, in Deutschland ein Top-Schlager - und acht Jahre später der Code, der das RAF-Terrorinferno der Schleyer-Entführung entfesselte. -Von Andreas Ammer & FM Einheit; Komposition: Andreas Ammer/FM Einheit/Doug Sahm; Regie: die Autoren; Redaktion: Martina Müller-Wallraf; Produktion: WDR 2008- www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: picture alliance / upi/dpa / UPI)
(11.10.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Das Verhör -Tagebuch einer Ausreise

Bild: Katrin ZirpseBui Thanh Hieu schrieb in seinem Blog über politische Entwicklungen in Vietnam und dokumentierte Menschenrechtsverletzungen. 2013 ging er ins Exil und lebt heute in Berlin.
(Bild: Katrin Zirpse)
(10.10.17 19:20 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Monika La Guerrillera

Bild: WDR/mauritius images/AlamyDie Frau, die Che Guevara rächte. Am 9. Oktober 2017 jährt sich der Todestag von Che Guevara zum 50. Mal. Das Doku-Hörspiel erzählt die Geschichte seines Scheiterns in Bolivien - und die Story der Frau, die seinen Tod rächte: Monika Ertl, Tochter des NS-Filmers Hans Ertl. -Von Tom Noga; Regie: Thomas Leutzbach; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: WDR/mauritius images/Alamy)
(10.10.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören