Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

WDR 3

Auch Deutsche unter den Opfern

Bild: dpaDer NSU-Strafprozess ist der größte Strafprozess seit der deutschen Wiedervereinigung. Seit über 250 Verhandlungstagen bemüht sich die Justiz vergeblich um Aufklärung. Tugsal Mogul hat die verfügbaren Fakten nach jahrelanger Recherchearbeit zusammengetragen. -Von Tugsal Mogul; Musik, Bearbeitung und Regie: Ralf Haarmann; Redaktion: Natalie Szallies Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: dpa)


Nichts zu hören? PlugIn-Version versuchen.
Trotzdem nichts zu hören? Hier klicken.

WDR 5

Der Glückliche

Bild: mauritius images / AlamyVon der Gestapo für 21 Jahre in eine Anstalt gesteckt, kommt der Arzt Leopold Wagner kurz nach seiner Entlassung auf mysteriöse Weise ums Leben. Was geschah damals tatsächlich? -Von Roswitha Quadflieg; Komposition: Michael Riessler; Technische Realisation: Sven Kohlwage und Günter Arnold ; Regie: Christiane Ohaus; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: RB/WDR 2012- www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: mauritius images / Alamy)
(14.10.17 22:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk Kultur

Fragments of An Unfinished Tale (A Cinematic Story)

Bild: Kazimierz ZdziebloEin Mann springt aus einem fahrenden Zug. Der Mann ist Zbigniew Cybulski, ein zentraler Schauspieler des polnischen Avantgardekinos. Sein Sprung im Film "Salto" von Tadeusz Konwicki eröffnet eine ungewöhnliche Hommage an die osteuropäische Filmkunst: Ausschnitte aus den Soundtracks zeigen die poetische Kraft und Experimentierfreude der Filmemacher hinter dem Eisernen Vorhang. Zusammengefügt hat sie der portugiesische Klangkünstler Alfredo Costa Monteiro für den katalanischen Rundfunk. Seine Arbeit erhielt den Palma Ars Acustica der EURORADIO Ars Acustica Group 2017.
(Bild: Kazimierz Zdzieblo)
(12.10.17 22:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

ARD Radio Tatort

Nein heißt nein

Bild: Jürgen FreySeit einem Jahr rennt Caroline Griem, die Neue im LKA, gegen eine Mauer des Schweigens. Dahinter: ein Müllskandal, der aus der Tiefe einer alten Tongrube bis hinauf in Landtag und Ministerien reicht. Zu allem Unglück wurde auch noch Annika de Beer von dem Fall abgezogen, weil ihr Mann Arne Listewnik Pressesprecher des zweifelhaften Entsorgungsbetriebes ist. Und: Braubach könnte endlich LKA-Direktor werden und kann keine hunderttausend Tonnen illegal abgelagerten Müll brauchen. Wer macht sich mit sowas schon beliebt bei Politik und Verwaltung? Bis Caroline Griem ein gewagtes Spiel riskiert: Ein - fingiertes - Geständnis von Arne Listewnik soll ein Leck schlagen in den Panzer der Korruption und die Exeunt GmbH unter Druck setzen. Prompt entlässt die ihren PR-Chef fristlos. Doch schlimmer als das ist der Grund, auf den sie sich beruft: Eine Kollegin hat Arne wegen Vergewaltigung angezeigt. Macht es die Sache für Annika wirklich besser, wenn es eine Affäre war, wie Arne behauptet?
(Bild: Jürgen Frey)
(11.10.17 19:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

ARD Radio Tatort

Nein heißt nein

Bild: Jürgen FreySeit einem Jahr rennt Caroline Griem, die Neue im LKA, gegen eine Mauer des Schweigens. Dahinter: ein Müllskandal, der aus der Tiefe einer alten Tongrube bis hinauf in Landtag und Ministerien reicht. Zu allem Unglück wurde auch noch Annika de Beer von dem Fall abgezogen, weil ihr Mann Arne Listewnik Pressesprecher des zweifelhaften Entsorgungsbetriebes ist. Und: Braubach könnte endlich LKA-Direktor werden und kann keine hunderttausend Tonnen illegal abgelagerten Müll brauchen. Wer macht sich mit sowas schon beliebt bei Politik und Verwaltung? Bis Caroline Griem ein gewagtes Spiel riskiert: Ein - fingiertes - Geständnis von Arne Listewnik soll ein Leck schlagen in den Panzer der Korruption und die Exeunt GmbH unter Druck setzen. Prompt entlässt die ihren PR-Chef fristlos. Doch schlimmer als das ist der Grund, auf den sie sich beruft: Eine Kollegin hat Arne wegen Vergewaltigung angezeigt. Macht es die Sache für Annika wirklich besser, wenn es eine Affäre war, wie Arne behauptet?...
(Bild: Jürgen Frey)
(11.10.17 19:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Auf der Straße nach Mendocino

Bild: picture alliance / upi/dpa / UPIWieviel Geschichte passt in einen Song? - "Mendocino" war in Amerika im Jahr 1969 eine Hippiehymne, in Deutschland ein Top-Schlager - und acht Jahre später der Code, der das RAF-Terrorinferno der Schleyer-Entführung entfesselte. -Von Andreas Ammer & FM Einheit; Komposition: Andreas Ammer/FM Einheit/Doug Sahm; Regie: die Autoren; Redaktion: Martina Müller-Wallraf; Produktion: WDR 2008- www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: picture alliance / upi/dpa / UPI)
(10.10.17 22:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Das Verhör -Tagebuch einer Ausreise

Bild: Katrin ZirpseBui Thanh Hieu schrieb in seinem Blog über politische Entwicklungen in Vietnam und dokumentierte Menschenrechtsverletzungen. 2013 ging er ins Exil und lebt heute in Berlin.
(Bild: Katrin Zirpse)
(10.10.17 17:20 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Monika La Guerrillera

Bild: WDR/mauritius images/AlamyDie Frau, die Che Guevara rächte. Am 9. Oktober 2017 jährt sich der Todestag von Che Guevara zum 50. Mal. Das Doku-Hörspiel erzählt die Geschichte seines Scheiterns in Bolivien - und die Story der Frau, die seinen Tod rächte: Monika Ertl, Tochter des NS-Filmers Hans Ertl. -Von Tom Noga; Regie: Thomas Leutzbach; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: WDR/mauritius images/Alamy)
(09.10.17 22:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk Kultur

Das falsche Urteil

Bild: DeutschlandradioAcht Monate nachdem Leopold Verhaven aus der Haft entlassen wurde, entdecken Kinder eine übel zugerichtete Leiche. Alles deutet darauf hin, dass es sich um Verhaven handelt. Verurteilt wurde er wegen zweifachen Mordes. Obwohl er vor Gericht seine Unschuld beteuert hatte, saß er 24 Jahre im Gefängnis. Kommissar van Veeteren wird den Verdacht nicht los, dass Verhaven unschuldig war.
(Bild: Deutschlandradio)
(09.10.17 19:30 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk Kultur

Der Vogel, der Vogel - Manifest 51

Bild: imagoEine beklemmende Parabel: Die Welt von Ida, Matilda und Tomas endet an einem unüberwindbaren Gartenzaun. Völlig abgeschottet leben sie mit den Eltern, und diese schüren Angst vor der Welt. Drinnen herrscht ein strenges Regelwerk, dem sich die Kinder unterordnen müssen. Aber das Außen drängt herein: Vögel kommen in den Garten und verlassen ihn. Durch Freundschaft zu einem der Vögel beginnt Tomas, Zweifel an der inneren Logik seiner Familie zu entwickeln.
(Bild: imago)
(08.10.17 22:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören