MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR Café

MDR KULTUR-Café mit Julia Koschitz

Bild: imago/Horst GaluschkaEs gebe weltweit noch viel zu tun bei Fragen der Emanzipation, findet Schauspielerin Julia Koschitz. Die Veränderungen in der Branche, auch nach der Metoo-Debatte, finde sie gut, doch sie müssten noch justiert werden.
(Bild: imago/Horst Galuschka)
(20.01.19 12:05 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

Podcast Unter Büchern

Unter Büchern – Literatur im Zeichen der Frau

Bild: MDR/Uwe Mann"Unter Büchern" mit Katrin Schumacher bietet Kritiken, Interviews und Neuigkeiten aus der regionalen Literaturszene. Dieses Mal u.a. mit Jan Drees, Olympe de Gouges, Lucinda Hawksley und Christian Y. Schmidt.
(Bild: MDR/Uwe Mann)
(19.01.19 18:05 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR Fragebogen

MDR KULTUR Fragebogen mit Julia Koschitz

Bild: imago/APressInvestment-Bankerin, Bankräuberin, Selbstmörderin - Julia Koschitz kann alles spielen. Dafür gab es den Grimme-Preis, Bayrischen Fernsehpreis und Deutschen Schauspielerpreis. Im Februar kommt sie auf die Kinoleinwand.
(Bild: imago/APress)
(19.01.19 17:15 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR trifft: Menschen von hier

MDR KULTUR trifft ... Susanne Schötz, Wirtschafts- und Sozialhistorikerin am Institut für Geschichte der TU Dresden

Bild: MDR/Simon Bernard1919 wurde in Deutschland das Frauenwahlrecht erstritten. Aus diesem Anlass war Susanne Schötz zu Gast bei Vladimir Balzer. Sie ist Mitherausgeberin der Reihe "Dresdner Beiträge zur Geschlechterforschung".
(Bild: MDR/Simon Bernard)
(19.01.19 11:05 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR Features und Essays

"Nicht ohne meine Oud" - Die Geschichte des Musikers Thabet Azzawi

Bild: dpaAuf seiner Flucht aus Syrien riskiert Thabet Azzawi sein Leben für sein Instrument. Der Arzt und Musiker spielte inzwischen bei Banda Internationale und mit den Dresdner Philharmonikern. Feature von Karin Hutzler
(Bild: dpa)
(19.01.19 09:05 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Feuilleton vom 19. Januar 2019

Bild: dpaSeit zwei Jahren polarisiert Donald Trump als US-Präsident. In dieser Zeit blühte das politische Sachbuch und die Auflage von manchen Zeitungen stieg an. Was der Mars im Zwischenfazit macht, erfahren Sie im Feuilleton.
(Bild: dpa)
(19.01.19 08:30 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Feuilleton vom 18. Januar 2019

Bild: dpaSeit 100 Jahren dürfen Frauen wählen. Gleichberechtigt sind sie immer noch nicht. Der Frauenanteil im Bundestag beträgt nur 30%. Und zu Hause sind die Pflichten ungleich verteilt. Feuilleton von Ulrike Thielmann
(Bild: dpa)
(18.01.19 07:50 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR empfiehlt: Filme der Woche

Filme der Woche: "Fahrenheit 11/9", "Yuli" und "Glass"

Bild: Piffl MedienKnut Elstermann empfiehlt drei Kinostarts: die Doku "Fahrenheit 11/9" von Michael Moore, die Biographie "Yuli" über die kubanische Tanzlegende und "Glass", der dritte Teil der Superhelden-Trilogie von Shyamalan.
(Bild: Piffl Medien)
(17.01.19 08:10 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Feuilleton vom 17. Januar 2019

Bild: dpaWas Brecht mit Brexit zu tun hat und das Bauhaus hoffentlich nicht mit Luther (touristisch gesehen in Sachsen-Anhalt). Und: Laut ZEIT ist die Deutsche Filmakademie eine "Lobbyistentruppe". Feuilleton von Ulrike Thielmann
(Bild: dpa)
(17.01.19 07:50 Uhr)
Hören