WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Notfallzentren: "Eine deutliche Verbesserung"

Gesundheitsminister Spahn will die Notfall-Versorgung neu organisieren. Im Interview begrüßt Notfallmediziner Uwe Janssens den Plan, ambulante und stationäre Strukturen in Notfallzentren zusammenzufügen: "Ein vernünftiger Ansatz".
(22.07.19 16:25 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

"Smart City" Solingen: Ein Blick hinter die Kulissen

Solingen hat an einer Ausschreibung teilgenommen und darf nun als "Smart City" das Stadtleben der Zukunft testen. Dabei geht es vornehmlich um das Erfassen, Vernetzen und Nutzbarmachen von Daten. Klingt abstrakt, nimmt aber schon konkrete Form an.
(22.07.19 14:19 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Politik persönlich (2/6): Bijan Djir Sarai, FDP

Bijan Djir Sarai ist außenpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion. Ein Politiker mit Migrationshintergrund, geboren in Teheran. Nicht nur angesichts der aktuellen Entwicklungen beschäftigt sich Djir Sarai intensiv mit dem Iran.
(22.07.19 13:00 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

75 Jahre Weltbank: "Finanzsystem nicht im Griff"

"Es wäre dringend nötig, zu einem stabilen Finanzsystem zurückzukehren, das nicht ständig Krisen verursacht", sagt Gerhard Schick, Vorstand der Bewegung "Finanzwende". Das Bretton-Woods-System der Weltfinanzkonferenz habe diese Funktion jahrelang erfüllt.
(22.07.19 06:36 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer: "Unglaubwürdig!"

Die neue Bundesverteidigungsministerin ist noch nicht vereidigt, da provoziert sie schon den Koalitionspartner und macht sich unglaubwürdig, meint Franka Welz. Und in Annegret Kramp-Karrenbauers Rede "menschelt es bis an die Grenze des Erträglichen".
(22.07.19 06:27 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Ukraine-Wahl: Politikneulinge als "Chance und Risiko"

Bei der Parlamentswahl in der Ukraine führt Wolodymyr Selenskyjs Partei deutlich. "Das ist Chance und Risiko zugleich", sagt Politologe Steffen Halling. In den "Dienern des Volkes" sieht er eine Möglichkeit, Korruption in der Politik zu durchbrechen.
(22.07.19 05:25 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Mexiko hat "humanitäre Politik über Bord geworfen"

Auf Druck der USA verpflichtete sich Mexiko, schärfer gegen die illegale Migration in die USA vorzugehen. "Mexiko war in einer schwierigen Lage und hat sich entschieden, das Freihandelsabkommen zu retten", sagt Lateinamerika-Experte Günther Maihold.
(22.07.19 04:35 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Die Medienschau im Morgenecho: AKK und der Bundeswehretat

Annegret Kramp-Karrenbauer, AKK, Bundeswehr, Etat, NATO, Rechtsextremisten
(22.07.19 04:25 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Politik persönlich (1/6): Friedrich Ostendorff, Die Grünen

Friedrich Ostendorff ist agrarpolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion - und Biobauer. Sein zentrales Thema war und ist die Ökologie, der Erhalt von Umwelt und Natur als Grundlage allen menschlichen Lebens und Wirtschaftens.
(22.07.19 04:05 Uhr)
Hören