hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Die Pianistin Ragna Schirmer erzählt von Clara Schumann.

Clara Schumann, eine der herausragenden Musikerinnen des 19. Jahrhunderts, wurde vor 200 Jahren geboren. Die Pianistin Ragna Schirmer ist schon seit Langem dafür bekannt, sich explizit mit dem Leben Clara Schumanns, der Frau an der Seite Robert Schumanns, zu beschäftigen. (Wdh. vom 25.06.2019)
(13.09.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Die Liedermacherin DOTA erzählt von ihrem Freiheits-Bild, von ihrem Leben und von ihren Reisen in die Sonne.

Die Berliner Liedermacherin Dorothea Kern, alias DOTA, wurde mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2019 in der Sparte Chanson ausgezeichnet: "Weltveränderung und Weltverzauberung tanzen Bossa Nova" - befand die Jury. (Wdh. vom 21.05.2019)
(12.09.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Die Historikerin Andrea Wulf erzählt, wie Alexander von Humboldt Natur begreifen wollte.

Am 14. September jährt sich der 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt. Er hat unser Verständnis von der Natur revolutioniert. Was wir heute Öko-System oder Netz des Lebens nennen, das hat er erfunden. Die Historikerin Andrea Wulf folgte viele Jahre seinen Spuren und schreib eine preisgekrönte Biographie über den Forscher. (Wdh. vom 21.02.2017)
(11.09.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Der Manager Werner Müller schwärmte von Johann Sebastian Bach und Domenico Scarlatti.

Werner Müller war von 1998 bis 2002 Wirtschaftsminister in der Regierung von Gerhard Schröder. Doch die wahre Leidenschaft des parteilosen Managers gehörte der klassischen Musik. (Wdh. vom 02.04.2009)
(10.09.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Der Blockflötist Michael Schneider erzählt von anstehenden Projekten.

Er ist nicht nur ein virtuoser Blockflötist, sondern gehört auch zu den profiliertesten Dirigenten im Bereich der Barockmusik und Frühklassik. Seit rund 35 Jahren ist Michael Schneider auf dem Gebiet der Historischen Aufführungspraxis in vielfältigen Funktionen aktiv und wegweisend. (Wdh. vom 20.02.2019)
(09.09.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Professor Thomas Görne erzählt, was unser Hören ausmacht.

Er spürt professionell dem Hören und der Wirkung von Klängen und Geräuschen nach. Als Professor an der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften unterrichtet er Akustik-Design und experimentiert in seinen Ton-Labors mit den Studierenden an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Kunst. Dabei geht es um die Begleitung von Produkten und kreativen Werken wie etwa im Filmton, aber auch um die Neuentwicklung eigenständiger Präsentationsformen von Klangereignissen. (Wdh. vom 13.05.2019)
(06.09.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Die Biologin Christine von Weizsäcker erzählt von ihrem internationalen Engagement und der Freude an elf Enkelkindern.

Wie können wir den rasanten Schwund an biologischer Vielfalt, an Biodiversität stoppen? Und wie sieht ein gerechter Umgang mit den genetischen Ressourcen auf diesem Globus aus? Das sind Fragen, die die Biologin Christine von Weizsäcker umtreiben. (Wdh. vom 01.04.2019)
(05.09.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Die Journalistin Gabriele Krone-Schmalz spricht u. a. über Russland.

Viele Menschen kennen sie vom Bildschirm, als unerschrockene Journalistin mit dem Mephisto-Haarschnitt, gerne auch als Herzfrisur bezeichnet.
(04.09.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Der Kultur- und Wissenschaftsmanager Stefan Brandt erzählt von seiner Jugend in der DDR.

Im September wird in Berlin in bester Lage direkt an der Spree das "Futurium" eröffnet. Ein architektonisch ungewöhnliches Gebäude, in dem künftig über unsere Zukunft nachgedacht, geforscht und diskutiert wird. Stefan Brandt ist Direktor des Futuriums. (Wdh. vom 18.04.2019)
(03.09.19 10:59 Uhr)
Hören