hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Der Autor Pit Knorr spricht u. a. über Lachen und Humor.

Er ist eine echte Frankfurter Institution, obwohl er eigentlich aus Österreich kommt und viel und gern in Mallorca lebt. Pit Knorr hat als Mitglied der Neuen Frankfurter Schule Frankfurt mit gestaltet und brauchte dazu nicht viel mehr als scharfe Gedanken und eine spitze Feder.
(09.08.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Der Psychologe Martin Busch erzählt, wie es gelingen kann, achtsam und behutsam zu sein.

Er möchte zum Forschen und Ausprobieren anregen und setzt auf die Veränderungskraft von Bewegung: Der Psychologe und Psychotherapeut Martin Busch ist überzeugt, dass Bewegungsmuster und Denkmuster zusammenhängen und sagt: "Durch das behutsame Erforschen kleiner Variationen entsteht Spielraum für Veränderung." (Wdh. vom 12.03.2019)
(08.08.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Die Theologin Melanie Wolfers spricht über die großen Fragen des Lebens.

"Mut öffnet uns die Tür zum Leben. Wenn wir Neues wagen, dann können wir das Glück eines beherzten Lebens erfahren", sagt Melanie Wolfers. Die Theologin und Philosophin hat einige Bestseller zu den großen Fragen des Lebens geschrieben: Fragen, in denen es um die eigene Person, ums Miteinander und um uns als Menschheit geht.
(07.08.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Die Schriftstellerin Eva Baronsky spricht über das Schreiben, Malen und die Musik.

Mit ihren bisher vier Büchern ist der Schriftstellerin Eva Baronsky etwas ganz Besonderes gelungen: Sie hat eher ungewöhnliche Themen so angepackt und aufbereitet, dass wir ihr als Leser mit Begeisterung und Staunen folgen. (Wdh. vom 24.05.2018)
(06.08.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Der Kabarettist Rainer Bange erzählt von seiner "Familie Kleinschmidt"

Im Februar dieses Jahres starb der Hanauer Kabarettist Rainer Bange. Mit zahlreichen Radio- und Fernsehauftritten wurde er bekannt und - er war der Erfinder der "Familie Kleinschmidt". (Wdh. vom 18.11.2003)
(05.08.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Der Pianist Saleem Ashkar erzählt die erstaunliche Geschichte des Galiläischen Kammerorchesters.

Er ist christlicher Palästinenser und stammt aus Nazareth in Israel. Und er spielt sehr gut Klavier, professionell. Zwischen mehr Stühlen sitzen als Saleem Ashkar kann man eigentlich nicht.
(02.08.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Der Medizinhistoriker Paul Weindling erläutert, wie er deutsche Vergesslichkeit erlebt.

Seine Eltern kamen als Flüchtlinge von Wien nach England, seine Mutter als 17-jähriges Mädchen mit einem Kindertransport, sein Vater als junger Zahnarzt, der kaum englisch sprach und froh war, dass in den Nachprüfungen viel lateinisch gesprochen wurde.
(31.07.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Die Autorin Katharina Adler spricht u. a. über die Metoo-Debatte.

Die Schriftstellerin Katharina Adler hat mit Ihrem Debutroman "Ida" viel Beachtung erfahren: "Ida" ist eine ganz besondere Geschichte - nämlich die der Urgroßmutter von Katharina Adler. (Wdh. vom 14.03.2019)
(30.07.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Der Autor Wiglaf Droste sprach u. a. von seiner Leidenschaft für den italienischen Cantautore Venigio Caposella.

Er war ein Meister des Sprachfloretts: "Die Würde des Menschen ist ein Konjunktiv" - seine Glossen waren fein ziseliert und trafen immer ins Schwarze. Wiglaf Droste eckte stets lustvoll an. (Wdh. vom 31.12.2013)
(29.07.19 10:59 Uhr)
Hören