hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Der Jazz-Pianist Jens Thomas spricht über seine Karriere.

"Freiheit" heißt das erste Solo-Programm des Jazz-Pianisten Jens Thomas. Darin präsentiert er eigene Texte und Lieder, erweitert seinen künstlerischen Ausdruck: er stellt seine deutschsprachigen, philosophisch-euphorischen Lieder solo am Flügel vor.
(12.07.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Der Ornithologe und Verhaltensforscher Peter Berthold erzählt über seine Reise durch 80 Jahre Leben.

Als Kind bereits von den Genies der Lüfte fasziniert, wollte er nie etwas anderes werden als Vogelkundler. Professor Peter Berthold, Ornithologe von Weltruf, Verhaltensforscher, Naturschützer, Buchautor.
(11.07.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Die Asperger-Autistin Birgit Saalfrank erzählt, wo sie professionelle Hilfe gefunden hat.

Erst mit 39 Jahren erhielt Birgit Saalfrank die Diagnose: Autismus mit Asperger-Syndrom. Damals brach für die studierte Psychologin eine Welt zusammen.
(10.07.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Die Philosophin Lisa Herzog spricht über die soziale Dimension der Arbeit.

Sie ist Professorin für politische Philosophie und Theorie an der Hochschule für Politik an der Technischen Universität München. In ihrem Buch "Die Rettung der Arbeit" warnt sie vor der Zerstörung des sozialen Zusammenhalts durch die neuen digitalen Technologien.
(09.07.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Der Religionswissenschaftler Michael Blume spricht u. a. über Antisemitismus.

Grenzen zu überwinden, das war Michael Blume gleichsam in die Wiege gelegt. Seine Eltern wurden Mitte der 70er Jahre durch die Bundesrepublik aus der DDR freigekauft. Ein Jahr später wurde Michael Blume in Filderstadt geboren.
(08.07.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Der Schriftsteller Bernhard Schlink erzählt von der Gratwanderung zwischen Recht und Moral.

"Der Vorleser" machte Bernhard Schlink 1995 weltberühmt. Im vergangenen Jahr erschien sein jüngster Roman mit dem Titel "Olga". Er erzählt von einer Frau, die kämpft, und sich findet, und von einem Mann, der träumt, und sich verliert. Es ist die Geschichte einer Liebe verschlungen mit den Irrwegen der deutschen Geschichte.
(05.07.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Die Professorin Elisabeth Hackspiel-Mikosch verrät, wo es günstig Öko-Label zu kaufen gibt.

Sie ist Professorin für Modetheorie und -geschichte an der Fresenius-Hochschule für Mode und Design in Düsseldorf. Sie stammt vom Niederrhein, einem Mekka der deutschen Stoffindustrie.
(04.07.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Der Schauspieler Max Simonischek erzählt, was er als Vater einer kleinen Tochter von ihr für sein Spiel lernt.

Gelassen betritt Max Simonischek das Studio - mit 1,94 Metern zwei Zentimeter größer als sein Vater - breitschultrig wie ein Profischwimmer. Kein Wunder, dass er den nordischen Berserker Peer Gynt am Schauspiel Frankfurt spielt.
(03.07.19 10:59 Uhr)
Hören

hr2Rubrik anzeigen

hr2 Doppelkopf

Die Sopranistin Juliane Banse spricht über ihre Karriere.

Die international erfolgreiche Sopranistin Juliane Banse lebt und erfüllt eine Vielzahl an Rollen. Bestärkt durch ihre Lehrerin Brigitte Fassbaender entschied sie sich gegen das Ballett und für die Opernbühne.
(02.07.19 10:59 Uhr)
Hören