Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Meine Musik

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Joachim Raff: "Die Eifersüchtigen", Ouvertüre (Symphony Orchestra of Norrlands Opera: Roland Kluttig); John Jenkins: Lyra-Consort D-Dur (Musicke & Mirth); Peter Tschaikowsky: Suite d-Moll, Intermezzo, op. 43 (Akademisches Staatliches Orchester der UdSSR: Jewgenij Swetlanow); Göran Fröst: "Let's be happy" (Martin Fröst, Klarinette; Christian Svarfvar, Åsa Hallerbäck Thedéen, Violine; Göran Fröst, Viola; Torleif Thedéen, Violoncello; Svante Henryson, Kontrabass); Darius Milhaud: "Scaramouche", op. 165 b (Mona und Rica Bard, Klavier); Benjamin Britten: "Soirées musicales", op. 9 (National Philharmonic Orchestra: Richard Bonynge)

1102 Hörer

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

06.05 Uhr

 

 

Auftakt

Aus dem Studio Franken: Georg Friedrich Händel: Concerto grosso B-Dur, HWV 312 (Combattimento Consort Amsterdam: Jan Willem de Vriend); Joseph Haydn: Klavierkonzert D-Dur, Hob. XVIII/11 (Franz Liszt Chamber Orchestra, Klavier und Leitung: Emanuel Ax); Frédéric Chopin: Variationen über ein Thema von Gioacchino Rossini (James Galway, Flöte; National Philharmonic Orchestra: Charles Gerhardt); Muzio Clementi: Sonatine C-Dur, op. 36, Nr. 3 (Philippe Entremont, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Es-Dur, KV 16 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Klaus Tennstedt); Johannes Brahms: Serenade A-Dur, Rondo, op. 16 (Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie: Karl-Anton Rickenbacher)

776 Hörer

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

07.05 Uhr

 

 

Laudate Dominum

Antonio Caldara: "Missa Sanctorum Cosmae et Damiani" (Monika Frimmer, Sopran; Ralf Popken, Countertenor; Wilfried Jochens, Tenor; Klaus Mertens, Bariton; Westfälische Kantorei; Capella Agostino Steffani: Lajos Rovatkay); Wolfgang Amadeus Mozart: "Regina coeli", KV 127 (Barbara Bonney, Sopran; Arnold Schoenberg Chor; Concentus musicus: Nikolaus Harnoncourt)

584 Hörer

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

08.05 Uhr

 

 

Die Bach-Kantate

Mit Bach durch das Kirchenjahr "Herr, gehe nicht ins Gericht mit deinem Knecht", Kantate am neunten Sonntag nach Trinitatis, BWV 105 (Katharine Fuge, Sopran; Daniel Taylor, Countertenor; James Gilchrist, Tenor; Peter Harvey, Bass; The Monteverdi Choir; The English Baroque Soloists: John Eliot Gardiner)

353 Hörer

08.30 Uhr

 

 

Barocco

Benedetto Marcello: Sonate Nr. 2 (Ensemble Gambe di Legno); Johann Joachim Quantz: Flötenkonzert G-Dur (Emmanuel Pahud, Flöte; Kammerakademie Potsdam)

496 Hörer

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

09.05 Uhr

 

 

Das Musikrätsel

Kniffliges für Musikliebhaber Mit Michael Atzinger umrahmt von Gioacchino Rossini: "Die diebische Elster", Ouvertüre (Diabelli Trio); Franz Schubert: Rondo A-Dur, D 438 (Oliver Colbentson, Violine; Academia Sancta Katharina: Werner Andreas Albert) Internet: www.br-klassik.de/das-musikraetsel

573 Hörer

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

10.05 Uhr

 

 

Symphonische Matinée

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Franz Schubert: Symphonie Nr. 2 B-Dur (Pierre Boulez); Antonín Dvorák: Klavierkonzert g-Moll, op. 33 (Rudolf Firkusný, Klavier; Peter Richter de Rangenier); Anton Bruckner: Symphonie d-Moll - "Die Nullte" (Ferdinand Leitner) Aufnahmen von 1960-1967

1160 Hörer

11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern

659 Hörer

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

12.05 Uhr

 

 

Tafel-Confect

Aus dem Studio Franken: Am Mikrofon: Dirk Kruse Oswald von Wolkenstein: "Wes mich mein bühl" (Andreas Scholl, Bariton; Shield of Harmony); Bernart de Ventadorn: "Ab joi et ab joven m'apais" (Hesperion XX: Jordi Savall); Adam de la Halle: "La quinte estampie real" (Ensemble Micrologus); Neidhart von Reuental: "Sô blôzen wir den anger ligen sâhen" (Ioculatores) 12.20 CD-Tipp * Die Tafel-Confect-Kostprobe 12.40 Das Stichwort "Minnesang" * Walther von der Vogelweide: "Unter der linden an der heide" (ensemble für frühe musik augsburg) * Minnesänger-Treffen Liedermacher, Folk-Singer, Chansonniers, Ethno-Vokalisten - der Common Sense fasst sie heute vielfach unter einem Wort zusammen: "Barden". Und "Bardentreffen" heißt auch das massenhaft frequentierte internationale Musikfestival, das alljährlich im Hochsommer die Nürnberger Altstadt in einen einzigartigen Hexenkessel der Klänge aus aller Welt verwandelt. 2015 findet das Nürnberger Bardentreffen zum 40. Mal statt. Gelegenheit für das Tafel-Confect - das einst ebenfalls in Nürnberg kreiert wurde - , einmal den Ursprüngen der Barden in der Alten Musik nachzuspüren. Im europäischen Mittelalter hießen sie Minnesänger, Trouvères oder Troubadours - je nachdem ob sie aus dem Deutschen oder aus Nord- oder Südfrankreich stammten. Große "poetische" Namen waren und sind beispielsweise Walther von der Vogelweide, Neidhart von Reuental und Oswald von Wolkenstein, Bernart de Ventadorn und Adam de la Halle. Allesamt hatten diese Dichter-Musiker das Talent, Emotion, Kunst und Geistigkeit in schönen Worten und schöner Musik zusammenzufassen. Flankierend zum "Bardentreffen" präsentiert das Tafel-Confect in der Programmfolge wie im "Stichwort" des "Radio-Lexikons der Alten Musik" ein Panorama des Minnesangs. Allerdings ohne Troubadix und andere notorische "Blödel-Barden". Dafür aber haben wir für Sie auch Musik der Ministrels - den Instrumentalisten neben den Vokalisten in der hohen Kunst der Minne.

681 Hörer

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

13.05 Uhr

 

 

Après-midi

Niels Wilhelm Gade: "Sommertag auf dem Lande", op. 55 (Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz: Ole Schmidt); Antonio Vivaldi: Konzert g-moll, R315 (Jean-Marc Phillips-Varjabédian, Sébastien Surel, Violine; Jean-Marc Apap, Viola; Eric Levionnois, Violoncello; Stéphane Logerot, Kontrabass; Richard Galliano, Akkordeon); Joseph Haydn: Streichquartett A-Dur, op. 20, Nr. 6 (Leipziger Streichquartett); Nikolai Kapustin: "Day Break", op. 26 (Sukyeon Kim, Klavier); Howard Hanson: "Bold Island Suite", Summer Seascape (Cincinnati Pops Orchestra: Erich Kunzel); Frederick Delius: "Florida", Suite (Orchester der Welsh National Opera: Charles Mackerras); Nikolaj Rimskij-Korsakow: "Der goldene Hahn",Hymne an die Sonne (Maria Lettberg, Klavier)

0 Hörer

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

15.05 Uhr

 

 

Wunsch:Musik

Ihr Wunsch ist uns Musik Mit Marlen Reichert Wählen Sie per TED Ihre aktuelle Wunschmusik Telefon: 0137 - 20 10 20 - (1) - (2) - (3) während der Sendung ( 0,14/Min) Internet: www.br-klassik.de/wunsch-musik

788 Hörer

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

17.05 Uhr

 

 

Do Re Mikro

Linus und das Geheimnis der Traumplaneten Mit Un, Hixx und Nurrr zu den Sternen Musiksendung für Kinder Nicht alle Außerirdischen sind grün und haben Antennen. Es gibt auch andere: zum Beispiel "UN", das depressive, immer unkende Fellmonster oder seine Freunde, den sprechenden Tausendfüssler Nurrr und den grinsenden Drachenhund Hixx. Mit diesen außerirdischen Wesen, bekommt es der kleine Linus zu tun, als er eines Abends im Garten eine reparierte Taschenlampe ausprobiert und die "Aliens" versehentlich anlockt. Da aber das ganze Universum von einer rätselhaften Gefahr bedroht ist, Sterne aus ihren Umlaufbahnen gerissen werden und auch die Erde nicht mehr sicher ist, willigt Linus ein, UN, Hixx und Nurrr zu helfen. Gemeinsam durchqueren sie den Weltraum, haben eine kurze Verabredung mit der Mondkatze und erfahren von ihr, mit welch nebulösen Gegnern sie es zu tun bekommen werden.

486 Hörer

18.15 Uhr

 

 

Cinema - Kino für die Ohren

Antoine Duhamel zum 90. und Michael Ballhaus zum 80. Geburtstag Am Mikrofon: Matthias Keller

416 Hörer

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

19.05 Uhr

 

 

Festspielzeit: Audi Sommerkonzerte

Kremerata Baltica Solist: Avi Avital, Mandoline Johann Sebastian Bach: Präludien und Fugen aus dem "Wohltemperierten Klavier"; Dreistimmige Inventionen; Konzert a-Moll, BWV 1041; Avner Dorman: Concerto; Mieczyslaw Weinberg: Kammersymphonie Nr. 3, op. 151; Béla Bartók: Sechs Rumänische Volkstänze Aufnahme vom 9. Juli 2015 Der 1978 in Isarel geborene Avi Avital ist ein Star auf seinem Instrument, der vom Klassikbetrieb wenig beachteten Mandoline. Im Gegensatz zur mittelalterlichen Laute werden die Saiten auf der Mandoline nicht mit den Fingern, sondern mit einem Plektron angerissen. Bis zu einer Grammy-Nominierung hat es Avi Avital mit seinem unermüdlichen Einsatz geschafft, die Mandoline aus der Folklore- und Barock-Nische zu holen und das Repertoire-Spektrum dieses faszinierenden Zupfinstruments stetig zu erweitern. Diese Ehre wurde ihm für seine CD-Einspielung des Mandolinenkonzerts von Avner Dorman zuteil, das Avital bei dem mittlerweile sehr erfolgreichen israelischen Komponisten in Auftrag gab und 2006 uraufführte. Das ist Weltmusik im besten Sinne, wie man beim Konzert von Avi Avital und der Kremerata Baltica am 9. Juli im Rahmen der Audi Sommerkonzerte erleben konnte. Außerdem bezauberte Avital das Publikum im Neuburger Kongregationssaal mit Bachs a-Moll-Violinkonzert und den Rumänischen Volkstänzen von Béla Bartók in eigenen Bearbeitungen. Und als besonderes Highlight steuerte die Kremerata Baltica die dritte Kammersymphonie von Mieczyslaw Weinberg bei, ein heiter-gelöstes Spätwerk des polnisch-jüdischen Komponisten, der nach seiner Flucht vor den Nazis nach Moskau maßgeblich von Schostakowitsch geschützt und unterstützt wurde. Die längst fällige Weinberg-Renaissance ist nicht zuletzt dem Gründer der Kremerata Baltica, Gidon Kremer zu verdanken. (Fridemann Leipold)

25 Hörer

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

21.05 Uhr

 

 

Operetten-Boulevard

Mit Susanne Prinz und Stefan Frey

189 Hörer

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

22.05 Uhr

 

 

Geistliche Musik

Michel-Richard Delalande: Super flumina Babylonis c-Moll (Sandrine Piau, Arlette Steyer, Véronique Gens, Sopran; Simon Berridge, Jean-Paul Fouchécourt, Countertenor; Jérôme Corréas, Jean-Claude Sarragosse, Bass; Choeur et Orchestre Les Arts Florissants: William Christie); Heinrich Ignaz Franz Biber: Vesperae à 32 (Els Bongers, Anne Grimm, Sopran; Marcel Reyans, Simon Davies, Tenor; Kai Wessel, Peter de Groot, Alt; René Steur, Kees-Jan de Koning, Bass; Amsterdam Baroque Choir and Orchestra: Ton Koopman); Antonio Vivaldi: "In furore iustissimae irae", R 626 (Julia Lezhneva, Sopran; Il Giardino Armonico: Giovanni Antonini)

504 Hörer

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

23.05 Uhr

 

 

Musik der Welt

Marschmusik und karibische Rhythmen Bandas aus Lateinarmerika Von Florian Heurich Sie spielen zackige Märsche bei Straßenparaden, schwungvolle Rhythmen und lateinamerikanische Schlager in Konzerten, feierliche Hymnen zu offiziellen Anlässen und sogar Tanzmusik bei Feierlichkeiten und auf traditionellen Festen. Militärkapellen, Blasmusikensembles und "Bandas de marcha" sind unumstößlicher Bestandteil des lateinamerikanischen Musiklebens. Von Mexiko über Guatemala, Panama, Kolumbien, Ecuador bis nach Chile haben diese Bandas eine lange Tradition. Um die Wende zum 20. Jahrhundert waren die Blas- und Militärkapellen in Lateinamerika Ausdruck einer europäisch geprägten Musikkultur der Mittelschicht. Ein Produkt der Kolonialzeit, ein Stück Europa, mit dem man sich schmückte. Heute hat jede Stadt und fast jedes Dorf seine eigene Blaskapelle. Florian Heurich hat etwa die "Banda de los Supremos Poderes" aus Tegucigalpa in Honduras bei einem ihrer Auftritte aufgenommen, die städtische Kapelle von Antigua in Guatemala beim sonntäglichen Platzkonzert eingefangen oder das Musikcorps der Feuerwehr von Panama City bei Paraden durch die Stadt begleitet. Daneben erklingen Cumbias aus Kolumbien, Trauermärsche zur Karwoche oder Musik zum Karneval in Costa Rica.

668 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Richard Strauss: Sonatine Nr. 2 Es-Dur (armonia ensemble); Joseph Haydn: Violoncellokonzert D-Dur, Hob. VIIb/2 (Thomas Demenga, Violoncello; MDR-Sinfonieorchester: Dennis Russell Davies); Antonio Vivaldi: "Dixit Dominus", R 807 (Roberta Invernizzi, Lucia Cirillo, Sopran; Sara Mingardo, Alt; Paul Agnew, Thomas Cooley, Tenor; Körnerscher Sing-Verein Dresden; Dresdner Instrumental-Concert: Peter Kopp); Franz Liszt: Elégie Nr. 2 (Friedemann Eichhorn, Violine; Rolf-Dieter Arens, Klavier); Richard Wagner: "Siegfried-Idyll" (MDR-Sinfonieorchester: Christof Prick)

2241 Hörer

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Frédéric Chopin: Klavierkonzert f-Moll, op. 21 (Mari Kodama, Klavier; Russisches Nationalorchester: Kent Nagano); Wolfgang Amadeus Mozart: Serenade B-Dur, KV 361(Enno Senft, Kontrabass; Bläsersolisten des Chamber Orchestra of Europe); Edvard Grieg: Symphonie c-Moll (WDR Sinfonieorchester Köln: Eivind Aadland)

1896 Hörer

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

6189 Hörer

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Ludwig van Beethoven: Streichquartett A-Dur, op. 18, Nr. 5 (Artemis Quartett); Georg Friedrich Händel: "Wassermusik", Suite Nr. 2 D-Dur und Suite Nr. 3 G-Dur (The English Concert: Trevor Pinnock)

845 Hörer