Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Kammermusik

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, Allegro vivace, KV 338 (The English Concert: Trevor Pinnock); Percy Grainger: "Country Gardens" (Martin Jones, Klavier); Franz Schubert: Symphonie Nr. 6 C-Dur, Finale (The Hanover Band: Roy Goodman); Georg Philipp Telemann: Konzert Nr. 1 D-Dur (Gábor Boldoczki, Trompete; Sinfonia Varsovia); Ludwig van Beethoven: Sonate F-Dur, Rondo (Midori Seiler, Violine; Jos van Immerseel, Hammerklavier); Dag Wirén: Serenade, Marcia, op. 11 (Norwegisches Rundfunk-Sinfonieorchester Oslo: Ari Rasilainen); John Parry: Sonate Nr. 1 D-Dur (Volker Sellmann, Harfe); Michael Haydn: Quintett B-Dur, Finale (L'Archibudelli)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Julia Schölzel 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 21.6.1935: Die französische Schriftstellerin Françoise Sagan, die auch Chansontexte für Juliette Gréco schrieb, wird geboren Wiederholung um 16.40 Uhr *


08.57 Uhr

 

 

Werbung


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Otto Nicolai: "Die lustigen Weiber von Windsor", Ouvertüre (Wiener Philharmoniker: Carlos Kleiber); Luigi Boccherini: Streichquintett C-Dur, op. 30, Nr. 6 (Eckart Runge, Violoncello; Cuarteto Casals); Robert Schumann: Symphonie Nr. 4 d-Moll (Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia: Antonio Pappano) 10.00 Nachrichten, Wetter Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 1 C-Dur, BWV 1066 (Bach Collegium Japan: Masaaki Suzuki); Franz Liszt: "Gretchen" (Imogen Cooper, Klavier); Richard Wagner: "Siegfried-Idyll" (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Marek Janowski); Michael Haydn: Symphonie Nr. 31 F-Dur (Czech Chamber Philharmonic Orchestra Pardubice: Patrick Gallois); Richard Strauss: "Don Juan", op. 20 (Bayerisches Staatsorchester: Wolfgang Sawallisch)


11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Ilona Hanning Barbra Streisand wird melancholisch - Hans Moser hat einen Dienstmann engagiert - Edith Piaf steht auf einen Akkordeonspieler - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

Panorama

Aus dem Studio Franken: Joseph Haydn: Symphonie Nr. 92 G-Dur (Austro-Hungarian Haydn Orchestra: Adam Fischer); Claude Debussy: Fantasie (Vlado Perlemuter, Klavier; Bamberger Symphoniker: George Hurst); Edvard Grieg: "Lyrische Suite", op. 54 (Nürnberger Symphoniker: Olaf Koch); Sergei Bortkiewicz: "Lyrica Nova", op. 59 (Pavel Gintov, Klavier); Antonín Dvorák: Symphonie Nr. 8 G-Dur (Staatsphilharmonie Nürnberg: Marcus Bosch)


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Uta Sailer 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 21.6.1935: Die französische Schriftstellerin Françoise Sagan, die auch Chansontexte für Juliette Gréco schrieb, wird geboren Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 CD-Tipp * *


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

Andris Nelsons, Dirigent Peter Tschaikowsky: "Schwanensee", Pas d'action aus dem 2. Akt und Danse Russe aus dem 3. Akt (City of Birmingham Symphony Orchestra); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 4 e-Moll (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks)


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

Classic Sounds in Jazz

"Forte on piano" Mit Aufnahmen von Stephen Hough, Thelonious Monk, Horace Silver und anderen Moderation und Auswahl: Beatrix Gillmann


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


20.03 Uhr

 

 

Kammerkonzert

Belcea Quartet Dmitrij Schostakowitsch: Streichquartett es-Moll, op. 144; Franz Schubert: Streichquartett G-Dur, D 887 Aufnahme vom 8. März 2017 im Herkulessaal der Münchner Residenz Die Meister der Trauer Das Belcea Quartet in München Seit 1994 spielen die Musiker des Belcea Quartets miteinander. Zusammengefunden haben sie während des Studiums am Royal College of Music in London. Entlehnt ist ihr Name dem der Primaria Corina Belcea. Dass das Ensemble derzeit zu den besten Streichquartetten überhaupt gezählt werden darf, das haben die vier Musiker bei Ihrem Konzert Anfang März dieses Jahres in München eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Sinnigerweise kombinierten sie das letzte Streichquartett von Schubert mit dem letzten Streichquartett von Dmitri Schostakowitsch. Trauer und Resignation durchziehen bei letzterem die sechs lückenlos aufeinander folgenden Adagios. Das darzustellen gelang dem in London beheimateten Belcea Quartet so atemberaubend, dass es nach einer Dreiviertelstunde Musik eine gefühlte Ewigkeit brauchte, bis beim Publikum endlich befreiter, frenetischer Applaus einsetzte....


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.05 Uhr

 

 

Der Chor des Bayerischen Rundfunks

Jan Dismas Zelenka: Litaniae Lauretanae "Salus infirmorum" F-Dur (Christina Landshamer, Sopran; Ingeborg Danz, Alt; Tilman Lichdi, Tenor; Konrad Jarnot, Bariton; Hofkapelle München: Peter Dijkstra); Wolfgang Amadeus Mozart: "Vesperae solennes de confessore", KV 339 (Sandrine Piau, Sopran; Anna Grevelius, Mezzosopran; Rainer Trost, Tenor; Alexey Tikhomirov, Bass; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Alexander Liebreich)


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Jazz aus Nürnberg: Mostly Vocal "Summer Night" Songs und Instrumentals zum Sommeranfang in Aufnahmen mit Kurt Elling, Roberta Gamberini, Stacey Kent, Mark Murphy, Madeleine Peyroux, dem Bossarenova Trio, Triosence und anderen Moderation und Auswahl: Beate Sampson


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Johann Wilhelm Wilms: Ouvertüre D-Dur (NDR Radiophilharmonie Hannover: Howard Griffith); Franz Christoph Neubauer: Flötentrio C-Dur (Hans-Jürgen Pincus, Flöte; Peter Heidrich, Violine; Claus Conrad, Viola); Antonín Dvorák: Böhmische Suite D-Dur, op. 39 (NDR Elbphilharmonie Orchester: Thomas Hengelbrock); Carl Philipp Emanuel Bach: Magnificat, Wq 215 (Annette Dasch, Kristina Naude, Sopran; Alison Browner, Alt; Martin Homrich, Tenor; Geert Smits, Bass; NDR-Chor; Concerto Köln: Hans-Christoph Rademann); Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert D-Dur, KV 315 f (Midori, Violine; NDR Elbphilharmonie Orchester, Klavier und Leitung: Christoph Eschenbach)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Friedrich Smetana: "Der Kuß", Ouvertüre (Tschechische Philharmonie Prag: Václav Neumann); René Lenormand: Klaviertrio g-Moll, op. 30 (Trio Chausson); Alessandro Scarlatti: "La gloria di Primavera", Arie des Frühlings (Simone Kermes, Sopran; Le Musiche Nove: Claudio Osele); Franz Schubert: Sonate B-Dur, D 960 (Gerhard Oppitz, Klavier); Carl Stamitz: Flötenkonzert G-Dur, op. 29 (Jean-Pierre Rampal, Flöte; The Scottish Chamber Orchestra: Raymond Leppard); Marcel Grandjany: Rhapsodie (Judy Loman, Harfe)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Johannes Brahms: "Akademische Festouvertüre", op. 80 (Cleveland Orchestra: Lorin Maazel); Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate F-Dur, KV 377 (Friederike Starkloff, Violine; José Gallardo, Klavier); Georg Friedrich Händel: "Saeviat tellus inter rigores", HWV 240 (Roberta Invernizzi, Sopran; Academia Montis Regalis: Alessandro de Marchi); Michail Glinka: Trio pathétique d-Moll, Scherzo (Trio Idamante)