Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Panorama

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Erich Wolfgang Korngold: Aus "Robin Hood" (London Symphony Orchestra: John Williams); Arthur Sullivan: Aus "Victoria and Merrie England" (RTÉ Sinfonietta: Andrew Perry); John Dowland: "The most sacred Queen Elizabeth"; "Come away"; "Lady Hunsdon's Puffe" (David Russell, Gitarre); John Marsh: Sinfonie Nr. 7 Es-Dur (London Mozart Players: Matthias Bamert); Rudolph Wiedoeft: "Valse vanité" (Amy Dickson, Saxophon; Catherine Milledge, Klavier); Pablo de Sarasate: "Jota de Pamplona", op. 50 (Tianwa Yang, Violine; Orquesta Sinfónica de Navarra: Ernest Martínez Izquierdo)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Jerzy May 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 16.8.1876: Wagners Oper "Siegfried" wird im Bayreuther Festspielhaus uraufgeführt Wiederholung um 16.40 Uhr *


08.57 Uhr

 

 

Werbung


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Karl Goldmark: "In Italien", Ouvertüre (Philharmonia Orchestra London: Yondani Butt); Franz Danzi: Flötenkonzert Nr. 1 G-Dur (András Adorján, Flöte; Münchener Kammerorchester: Hans Stadlmair); Nino Rota: Intermezzo (Yuri Bondarev, Viola; Gabriele Leporatti, Klavier); Peter Tschaikowsky: "Capriccio italien", op. 45 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Lorin Maazel) 10.00 Nachrichten, Wetter Leonard Bernstein: "Fancy Free", Ballett (New York Philharmonic: Leonard Bernstein); Samuel Barber: Adagio (London Symphony Orchestra: Michael Tilson Thomas); Reinhold Glière: Hornkonzert B-Dur, op. 91 (Carsten Carey Duffin, Horn; Bamberger Symphoniker: Kevin John Edusei); Giuseppe Martucci: Notturno, op. 70, Nr. 1 (Orchestra Sinfonica di Roma: Francesco La Vecchia); Paul Dukas: Symphonie C-Dur (Orchestre National de France: Leonard Slatkin)


11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Susanne Alt Marlene Dietrich sucht die Rose - Doris Day will keine Blumen - Leonard Bernstein feiert eine Alleskönnerin - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

Panorama

Franz Schubert: Symphonie Nr. 5 B-Dur (Orchestre de Chambre de Paris: François Leleux); Claude Debussy: "Petite Suite" (Feininger Trio); Francis Poulenc: Klavierkonzert d-Moll (Louis Lortie, Hélène Mercier, Klavier; BBC Philharmonic: Edward Gardner); Claude Debussy: Klaviertrio G-Dur (Feininger Trio); Ralph Vaughan Williams: "The Lark Ascending" (Tasmin Little, Violine; BBC Philharmonic: Andrew Davis); John Ireland: "Epic March" (Hallé Orchestra: Mark Elder)


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik & Aktuelles aus der Klassikszene Mit Kathrin Hasselbeck 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 16.8.1876: Wagners Oper "Siegfried" wird im Bayreuther Festspielhaus uraufgeführt Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * *


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18.05 Uhr

 

 

BBC Proms

Chamber Orchestra of Europe Leitung: Bernard Haitink Solistin: Isabelle Faust, Violine Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie D-Dur, KV 504 - "Prager"; Violinkonzert G-Dur, KV 216; Robert Schumann: Symphonie Nr. 2 C-Dur Aufnahme vom 16. Juli 2017


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


20.03 Uhr

 

 

Bachwoche Ansbach

Piotr Anderszewski, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart: Fantasie c-Moll, KV 475; Sonate c-Moll, KV 457; Leos Janácek: "Auf verwachsenem Pfade", Teil 2; Johann Sebastian Bach: Englische Suite d-Moll, BWV 811 Aufnahme vom 31. Juli 2017 "Ich monologisiere, aber ich tue es vor Zuschauern (...). Ich liebe die Einsamkeit, aber ich möchte mich auch mitteilen." So beschreibt der polnische Pianist Piotr Anderszewski den perfekten Konzert-Moment, und ergänzt: "Ein Paradox, das mich immer wieder fasziniert." Bei der Bachwoche Ansbach, die heuer ihr 70-jähriges Jubiläum feiert, hat Piotr Anderszewski Bachs Englische Suite d-moll, BWV 811 mit zwei c-moll Werken von Wolfgang Amadeus Mozart kombiniert: der Fantasie KV 475 und der Sonate KV 457. Und wie für Anderszewski typisch, eröffnet er mit dem zweiten Teil des Klavierzyklus "Auf verwachsenem Pfade" von Leos Janácek ungeahnte Perspektiven über die Jahrhunderte. Janácek hielt mit den Klavierstücken die Erinnerung an seine als Kind verstorbene Tochter Olga wach - zeichnete gemeinsame Erlebnisse nach und gab seiner tiefen Trauer Ausdruck.


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.05 Uhr

 

 

Der Chor des Bayerischen Rundfunks

Edvard Grieg: Drei Psalmen, op. 74 (Rudolf Hillebrand, Bariton; Hans-Christoph Rademann); Johannes Brahms: Vier Gesänge, op. 17 (Carsten Carey Duffin, François Bastian, Horn; Emily Hoile, Harfe; Howard Arman); Robert Schumann: "Frühe"; "Habet Acht!", "Zur hohen Jagd"; Igor Strawinsky: "Unterschale" (Sonja Philippin, Sopran; Carsten Carey Duffin, Norbert Dausacker, Thomas Ruh, François Bastian, Horn; Howard Arman); Edvard Grieg: "Ave maris stella" (Florian Helgath)


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Jazz aus Nürnberg: Mostly Vocal "In the Cool, Cool, Cool of the Evening" Der Sänger, Texter und Komponist Johnny Mercer Aufnahmen mit Bing Crosby, Ella Fitzgerald, Diana Krall und anderen Moderation und Auswahl: Beatrix Gillmann Ursprünglich wollte er Schauspieler werden, der junge Mann mit dem typischen Akzent der Südstaaten: Johnny Mercer, geboren 1909 in Savannah, Georgia, und 1976 in Los Angeles gestorben, geht Ende der 1920er Jahre nach New York. Als Sänger überzeugt er 1932 in einem Talentwettbewerb; Bandleader Paul Whiteman engagiert ihn kurzerhand für seine Big Band. Johnny Mercer singt im Duett mit Jack Teagarden und Bing Crosby, tritt mit Klarinettist Benny Goodman auf und erhält sogar eine eigene Sendung. 1942 gründet Mercer mit dem Filmproduzenten Buddy DeSylva und dem Plattenladenbesitzer Glenn Wallichs das Label Capitol Records. Parallel dazu startet Mercer eine Laufbahn als Songtexter. Über Whiteman lernt er den Sänger und Schauspieler Hoagy Carmichael kennen, später bildet er mit dem Komponisten Harold Arlen ein Autoren-Duo. Eine Jahrzehntelange Freundschaft verbindet Mercer mit Frank Sinatra. Der Entertainer singt zahlreiche Songs von ihm ein, darunter "One for my baby" und "Come rain or come shine". In über 1100 Songs zeigt Johnny Mercer seinen Wortwitz und seine elegante Formulierungskunst. Nachdem Ella Fitzgerald 1964 das "Johnny Mercer Songbook" aufnahm, widmen sich auch heute Sängerinnen wie Lucia Cadotsch, Diana Krall und Sarah McKenzie Mercers Musik. "In the Cool, Cool, Cool of the Evening": Mit einem kleinen Streifzug durch Mercers große Songwelt erinnert die Jazztime an den vierfachen Oscar-Gewinner.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Louis Spohr: Konzertouvertüre, op. 126 (NDR Radiophilharmonie: Howard Griffiths); Adam Valentin Volckmar: Klarinettenquartett C-Dur (Arte Ensemble Hannover); Gustav Mahler: Fünf Lieder nach Texten von Friedrich Rückert (Anne Sofie von Otter, Mezzosopran; NDR Elbphilharmonie Orchester: John Eliot Gardiner); Dimitri Kabalewski: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll (Michael Korstick, Klavier; NDR Radiophilharmonie: Alun Francis); Antonín Dvorák: Vier romantische Stücke, op. 75 (Daniel Müller-Schott, Violoncello; Robert Kulek, Klavier); Joaquín Rodrigo: Violoncellokonzert (Sebastian Hess, Violoncello; NDR Radiophilharmonie: Israel Yinon)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

George Whitefield Chadwick: "Thalia", Ouvertüre (Nashville Symphony Orchestra: Kenneth Schermerhorn); Georg Friedrich Händel: "Terpsichore", Tänze (English Baroque Soloists: John Eliot Gardiner); Mikis Theodorakis: Rhapsodie (Sebastian Hess, Violoncello; Nürnberger Symphoniker: John Carewe); Michael Praetorius: "Terpsichore", Sieben Tänze (Prager Gitarrenquartett); Joaquín Turina: "Las musas de Andalucía", op. 93 (María Bayo, Sopran; Ricardo Requejo, Klavier, Quartet sine nomine); Igor Strawinsky: "Apollon musagète", Ballettmusik (Tapiola Sinfonietta: Masaaki Suzuki)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Sergej Rachmaninow: Sechs Stücke, op. 11 (Vladimir und Vovka Ashkenazy, Klavier); Alexander Borodin: Symphonie Nr. 2 h-Moll (Berliner Philharmoniker: Simon Rattle)