Radioprogramm

BR-Klassik

Jetzt läuft

ARD Radiofestival 2022. Konzert / Oper

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Georg Friedrich Händel: Sinfonia B-Dur, HWV 347 (Concerto Köln); Leopold Anton Kozeluch: Konzert B-Dur, Allegro (Kölner Klavier-Duo; Kölner Rundfunkorchester: Florian Merz); Enrique Granados: "Valses Poéticos", op. 10 (Stephen Hough, Klavier); Antonio Vivaldi: Violoncellokonzert h-Moll, R 424 (Heinrich Schiff, Violoncello; Academy of St. Martin in the Fields: Iona Brown); Louise Farrenc: Sonate A-Dur, Finale, op. 39 (Daniele Orlando, Violine; Linda Di Carlo, Klavier); Joachim Raff: "Dame Kobold", Ouvertüre (Bamberger Symphoniker: Hans Stadlmair)

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

06.05 Uhr
BR-KLASSIK - Auftakt

BR Franken Reynaldo Hahn: "Mozart", Ouvertüre (Nürnberger Symphoniker: Kahchun Wong); Wolfgang Amadeus Mozart: Rondo C-Dur, KV 373 (Zvi Zeitlin, Violine; Bamberger Symphoniker: George Singer); Fazil Say: "Kumru", op. 12, Nr. 2 (Fazil Say, Klavier); João de Sousa Carvalho: "L'Eumene", Ouvertüre (Liszt Ferenc Kammerorchester: János Rolla); Enrique Granados: "Andaluza", op. 37, Nr. 5 (Janos Maté, Violine; Münchner Rundfunkorchester: Willy Mattes); Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur, BWV 1047 (Hofkapelle München: Rüdiger Lotter); Antonín Dvorák: Klavierquintett A-Dur, Scherzo, op. 81 (Marteau Ensemble); Frederic Curzon: "Galavant" (Tschechoslowakisches Radio-Sinfonieorchester: Adrian Leaper); Franz Danzi: Potpourri Nr. 3 B-Dur (Eduard Brunner, Klarinette; Münchener Kammerorchester: Hans Stadlmair) 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter Gioacchino Rossini: "Il Signor Bruschino", Ouvertüre (Münchner Rundfunkorchester: Roberto Abbado); Christoph Willibald Gluck: "Armide", Chaconne aus dem 5. Akt (Bayerische Kammerphilharmonie: David Syrus); Astor Piazzolla: "Decarísimo" (Orquesta Estable del Teatro Colón: José Carli); John Field: Divertissement Nr. 2 A-Dur (Míceál O'Rourke, Klavier; London Mozart Players: Matthias Bamert); Antonio Soler: Fandango (L'Arpeggiata: Christina Pluhar); Alexander Glasunow: Symphonie Nr. 4 Es-Dur, Scherzo (Bamberger Symphoniker: Neeme Järvi); Nino Rota: "La dolce vita", Thema (Orchestra del Teatro alla Scala di Milano: Riccardo Chailly); Ignaz Joseph Pleyel: Symphonie concertante Nr. 5 F-Dur, Tempo di minuetto grazioso (Dagmar Becker, Flöte; Wolfgang Meyer, Klarinette; Rainer Schottstädt, Fagott; Bruno Schneider, Horn; Württembergisches Kammerorchester Heilbronn: Jörg Faerber)

08.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

08.05 Uhr
BR-KLASSIK - Piazza

Musik und Kultur erleben Der Klassiktreff am Wochenende 8.30 CD-Tipp 8.57 Werbung 9.00 Nachrichten, Wetter 9.30 Kulturszene 10.00 Nachrichten, Wetter 10.30 Zoom - Musikgeschichte, und was sonst geschah Ausgewählte Beiträge

11.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

11.05 Uhr
BR-KLASSIK - Meine Musik

Prominente Gäste und ihre Lieblingsmusik Zu Gast: Der Sänger Piotr Beczala Moderation: Falk Häfner

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
BR-KLASSIK - Divertimento

Mit dem Münchner Rundfunkorchester Ulrich Sommerlatte: "Picknick" (Ulrich Sommerlatte); Laurie Holloway: "Serenade For My Lady" (Tommy Reilly, Mundharmonika; Peter Falk); Eduard Künneke: Serenade (Hans Hilsdorf); Rudolf Friml: "Donkey Serenade" (Jan Stulen); Burt Bacharach/Antônio Carlos Jobim: "Beat and Bossa Nova" (Karl-Heinz Loges)

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
BR-KLASSIK - Cantabile

Calmus Ensemble Carlo Gesualdo da Venosa: "Felicissimo sonno"; "O dolorosa gioia"; Clément Janequin: "La bataille de Marignan"; Louis Moreau Gottschalk: "Le banjo", op. 15 (Ulrich Roman Murtfeld, Klavier); Fredo Jung: "Das Jahr im Lied"; Georg Kreisler: Aus "Seltsame Liebeslieder"; Elton John: "Your Song"

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
Gustav Mahler - Eine Hörbiografie (8/10)

Welt und Traum Achtes Kapitel: Gott ohne Heimat (1904 - 1906) Von Jörg Handstein Mit Udo Wachtveitl, René Dumont, Laura Maire, Krista Posch, Gert Heidenreich und Hans Jürgen Stockerl Teil 9: Samstag, 27. August 2022, 14.05 Uhr

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
BR-KLASSIK - On stage

Junge Interpreten Wolfgang Amadeus Mozart: Klaviertrio C-Dur, KV 548 (Soleri Trio); Antonín Dvorák: Streichquartett F-Dur, op. 96 - "Amerikanisches Quartett" (Nebel Quartett); Sérgio Assad: "Drei brasilianische Legenden" (Lucas Campara Diniz, Gitarre; Vivi Vassileva, Marimbafon); Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio c-Moll, op. 66 (Trio E.T.A.) Aufnahme vom 3. Mai 2022 von den "Tagen der Kammermusik" in der Hochschule für Musik und Theater München Anschließend: Richard Strauss: "Der Rosenkavalier", Suite (Bayerisches Landesjugendorchester: Mariss Jansons)

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
Große Geigerinnen

Viktoria Mullova Johannes Brahms: Sonate G-Dur, op. 78 - "Regenlied-Sonate" (Piotr Anderszewski, Klavier); Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll, op. 64 (Orchestre Révolutionnaire et Romantique: John Eliot Gardiner)

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
Styriarte Festival

Klavierabend Pierre-Laurent Aimard Franz Liszt: "Années de pèlerinage", Aux cyprès de la Villa d'Este, Les jeux d'eau à la Villa d'Este und Vallée d'Obermann; Aus "Historische ungarische Bildnisse" Aufnahme vom 11. Juli 2022 In seinem Konzert am 11. Juli im Grazer Helmut List Saal folgte der französische Starpianist Pierre-Laurent Aimard musikalisch den Pfaden von Franz Liszt von dessen frühen Reisen in die Schweiz bis zu den melancholischen Aufenthalten des alten Abbé in Tivoli bei Rom. Die Wasserspiele der Villa d' Este und die Wasserfälle der Schweizer Alpen inspirierten das Genie aus Ungarn zu gleichermaßen poetischen wie virtuosen Klavierstücken. Der unter dem Titel "Années de pèlerinage" versammelte Zyklus erzählt buchstäblich in Tönen von den "Pilgerreisen", die Liszt im Laufe seines Lebens gemacht hat. Mit Pierre-Laurent Aimard widmet sich ein Interpret diesen Werken, dessen musikalische Sphäre grenzenlos zu sein scheint. So wurde er bereits mit zwölf Jahren von Olivier Messiaen entdeckt und arbeitete später mit Komponisten wie Pierre Boulez, Karlheinz Stockhausen und György Ligeti zusammen. Doch auch seine Aufnahmen von Werken Bachs, Mozarts oder Beethovens haben weltweit Referenzstatus.

20.00 Uhr
Nachrichten

20.04 Uhr
ARD Radiofestival 2022. Konzert / Oper

Salzburger Festspiele / Dresdner Musikfestspiele Salzburger Festspiele Arthur Honegger: "Jeanne d'Arc au bûcher" Dramatisches Oratorium in elf Szenen In französischer Sprache Jeanne d'Arc - Irène Jacob Frère Dominique - Jérôme Kircher La Vierge - Elena Tsallagova Marguerite - Mélissa Petit Catherine - Martina Belli Porcus - Damien Bigourdan Le Clerc - Marc Mauillon Une Voix / Héraut / Un Paysan - Damien Pass Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor Chor des Bayerischen Rundfunks SWR Symphonieorchester Leitung: Maxime Pascal Aufnahme vom 24. Juli 2022, Salzburg, Felsenreitschule *** Dresdner Musikfestspiele Amalie von Sachsen: "Elvira" Oper in zwei Akten Barberina - Romy Petrick Elvira - Stephanie Atanasov Fernando - Carlos Moreno Pelizari Prinz Muley - Falk Hoffmann Ali - Carl Thiemt Pedrillo - Clemens Heidrich Dresdner Kapellsolisten Leitung: Helmut Branny Aufnahme vom 6. Juni 2022, Dresden, Palais im Großen Garten

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Präsentiert von BR-KLASSIK Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622 (Solamente Naturali, Klarinette und Leitung: Charles Neidich); Franz Liszt: "Après une lecture du Dante" (Lise de la Salle, Klavier); Robert Schumann: Symphonie Nr. 3 Es-Dur - "Rheinische" (Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen: Paavo Järvi); Georg Philipp Telemann: Cantata sesta (Klaus Mertens, Bassbariton; Les Amis de Philippe: Ludger Rémy); Jan Dismas Zelenka: Capriccio Nr. 1 D-Dur (Das Neu-Eröffnete Orchestre: Jürgen Sonnentheil)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Jean-Louis Duport: Violoncellokonzert Nr. 6 d-Moll (Hofkapelle Weimar, Violoncello und Leitung: Peter Hörr), Cécile Chaminade: Klaviertrio a-Moll, op. 34 (Atos Trio); Darius Milhaud: Klarinettenkonzert (Eduard Brunner, Klarinette; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Urs Schneider); Sergej Prokofjew: Sonate A-Dur, op. 82 (Olli Mustonen, Klavier); Carl Ditters von Dittersdorf: Sinfonia concertante D-Dur (Lubomír Malý, Viola; Frantisek Posta, Kontrabass; Dvorák Kammerorchester: Frantisek Vajnar)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Jules Massenet: "Cendrillon", Ballettsuite (Academy of St. Martin in the Fields: Neville Marriner); Johann Sebastian Bach: Sonate h-Moll, BWV 1014 (Isabelle Faust, Violine; Kristian Bezuidenhout, Cembalo); Alexander von Zemlinsky: Sinfonietta, op. 23 (Sinfonieorchester des Dänischen Rundfunks: Thomas Dausgaard)