Jetzt läuft auf Deutschlandfunk:

Schöne Stimmen

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

05.05 Uhr

 

 

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen


4 Wertungen:      Bewerten

05.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

05.35 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen


13 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

06.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

06.35 Uhr

 

 

Morgenandacht

Pastor Klaus Priesmeier, Rotenburg/Wümme Evangelische Kirche


40 Wertungen:      Bewerten

06.50 Uhr

 

 

Interview


33 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

07.05 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen


13 Wertungen:      Bewerten

07.15 Uhr

 

 

Interview


33 Wertungen:      Bewerten

07.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

07.35 Uhr

 

 

Börse


4 Wertungen:      Bewerten

07.56 Uhr

 

 

Sport am Morgen


0 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

08.10 Uhr

 

 

Interview


33 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

08.35 Uhr

 

 

Wirtschaftsgespräch


0 Wertungen:      Bewerten

08.47 Uhr

 

 

Sport am Morgen


0 Wertungen:      Bewerten

08.50 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen


13 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Die mexikanische Sängerin Chavela Vargas geboren


12 Wertungen:      Bewerten

09.10 Uhr

 

 

Europa heute


7 Wertungen:      Bewerten

09.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

09.35 Uhr

 

 

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft


32 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

10.10 Uhr

 

 

Länderzeit

Steigende Mieten, niedrige Renten Droht eine "graue Wohnungsnot"? Am Mikrofon: Michael Roehl Hörertel.: 00800 - 4464 4464 laenderzeit@deutschlandfunk.de


1 Wertung:      Bewerten

10.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

11.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

11.35 Uhr

 

 

Umwelt und Verbraucher


8 Wertungen:      Bewerten

11.55 Uhr

 

 

Verbrauchertipp

Einkaufen möglichst ohne Plastik


5 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

12.10 Uhr

 

 

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik


14 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

12.50 Uhr

 

 

Internationale Presseschau


6 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

13.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

13.35 Uhr

 

 

Wirtschaft am Mittag


6 Wertungen:      Bewerten

13.56 Uhr

 

 

Wirtschaftspresseschau


0 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

14.10 Uhr

 

 

Deutschland heute


8 Wertungen:      Bewerten

14.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

14.35 Uhr

 

 

Campus & Karriere


521 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

Corso - Kunst & Pop


2 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

15.35 Uhr

 

 

@mediasres

Das Medienmagazin


0 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

16.10 Uhr

 

 

Büchermarkt


28 Wertungen:      Bewerten

16.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

16.35 Uhr

 

 

Forschung aktuell

Algorithmen im Alltag Der Informationsfilter (10/12) Wissenschaftsmeldungen Sternzeit 17. April 2019 Am Mikrofon: Uli Blumenthal Ausgerechnet - Algorithmen im Alltag Die 12-teilige Sendereihe in Forschung aktuell Die passende Musik auswählen, den kürzesten Weg finden oder das perfekte Geschenk? Viele Menschen lassen sich dabei gern unter die Arme greifen. Immer öfter auch von Algorithmen, die Entscheidungen für sie treffen - sei es bei Musik-Streaming-Plattformen, Routenplanern oder Online-Shops. Unser Leben wird dadurch bequemer, doch das blinde Vertrauen in die elektronischen Entscheidungshelfer birgt Risiken. Durch die Digitalisierung aller Lebensbereiche haben sich Algorithmen zu verborgenen Strippenziehern gemausert. Als unsichtbare Macht bestimmen sie zunehmend unseren Alltag.


31 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

Wirtschaft und Gesellschaft


8 Wertungen:      Bewerten

17.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

17.35 Uhr

 

 

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen


20 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

18.10 Uhr

 

 

Informationen am Abend


20 Wertungen:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

Hintergrund


16 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Kommentar


18 Wertungen:      Bewerten

19.15 Uhr

 

 

Zur Diskussion


4 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

20.10 Uhr

 

 

Aus Religion und Gesellschaft

Die verkannte Zeugin. Maria Magdalena Von Corinna Mühlstedt


19 Wertungen:      Bewerten

20.30 Uhr

 

 

Lesezeit

Matthias Nawrat liest aus seinem neuen Roman ,Der traurige Gast' (1/2) (Teil 2 am 24.4.2019) Es ist der Winter des Anschlags auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche. Ein Mann ohne Namen beobachtet seine prekäre Nachbarschaft mit wachsender Beunruhigung. Über Gespräche und Begegnungen, den Blick in die eigene Biografie wie auf vergangene Lebensgeschichten, sucht er Antworten auf die Frage nach dem Wesen des Menschen, dem Leben, dem Tod. Das ist die Ausgangssituation des neuen Romans von Matthias Nawrat. Der Mann sitzt im Souterrain, bei Dariusz, der einmal Chirurg war und einen Sohn hatte, der in Südamerika ertrank. Oder mit Karsten, dem früheren Studienkollegen, in einer Bar nahe der Charité, wo der als Molekularbiologe beschäftigt ist. Oder bei der alten polnischen Architektin Dorota, deren intellektuelle Energie auf ihn genauso verwirrend wie ansteckend wirkt. Umso tiefer trifft es den namenlosen Gast, dass er bei seinem letzten Besuch in ihrer leergeräumten Wohnung steht. Frau Dorota, sagt der Vermieter, hat sich in ihrem Schlafzimmer erhängt. Matthias Nawrat, 1979 im polnischen Opole geboren, siedelte als Zehnjähriger mit seiner Familie nach Bamberg um. Er studierte in Freiburg und Heidelberg Biologie, danach am Schweizer Literaturinstitut in Biel. Für seinen Debütroman ,Wir zwei allein' (2012) erhielt er u.a. den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis, sein Roman ,Unternehmer' (2014), für den Deutschen Buchpreis nominiert, wurde u.a. mit dem Kelag-Preis und dem Bayern 2-Wortspiele-Preis ausgezeichnet ,Die vielen Tode unseres Opas Jurek' (2015), sein dritter Roman, brachte ihm u.a. die Alfred Döblin-Medaille ein. Matthias Nawrat lebt in Berlin. Nach einem kurzen Gespräch liest er nun selbst aus seinem neuen Roman ,Der traurige Gast' vor.


20 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

21.05 Uhr

 

 

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder Hauptstadt der Dichter 25 Jahre Poetry-Slams Berlin Von Luigi Lauer Der erste Poetry-Slam Deutschlands fand 1994 in Berlin statt. Die Idee des Dichterwettstreits fiel besonders bei jungen Autorinnen und Autoren auf fruchtbaren Boden. Bereits drei Jahre später wurden die ersten deutschsprachigen Meisterschaften ausgetragen. Seitdem hat sich in Berlin eine vielfältige und reichhaltige Szene entwickelt und Künstlerinnen und Künstler wie Sarah Bosetti oder Till Reiners hervorgebracht, deren kabarettistische Qualitäten inzwischen auch in satirischen Fernsehsendungen gefragt sind. 25 Jahre Poetry-Slams Berlin


36 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

Spielweisen

Heimspiel - Die Deutschlandradio-Orchester und - Chöre Aus Bachs Johannes-Passion Johann Sebastian Bach Johannes-Passion BWV 245 (Ausschnitte) Werner Güra, Tenor (Evangelist) Dominik Köninger, Bariton (Christus) Elizabeth Watts, Sopran Benno Schachtner, Altus RIAS Kammerchor Akademie für Alte Musik Berlin Leitung: Justin Doyle Aufnahme vom 25.3.2019 aus dem Konzerthaus Berlin Am Mikrofon: Klaus Gehrke Johann Sebastian Bachs ,Johannes-Passion' sei heute Standard? Als Klassiker ein Anlass für Kunstgenuss? Das ist schwer vorstellbar! Der RIAS Kammerchor näherte sich dem dramatischen Werk mit neuer Neugier - in Zusammenarbeit mit Spezialisten historischer Aufführungspraxis. Beim RIAS Kammerchor gehört Bachs ,Johannes-Passion' zum Repertoire. Aber was genau heißt das? Mit welchem Verständnis nähert man sich, welche der Fassungen spielt man, wen wählt man für den Instrumentalpart? Die Aufführungsgeschichte überliefert diverse Versionen und man durfte im März dieses Jahres gespannt sein, welches individuelle Konzept Chefdirigent Justin Doyle für das wohl ehrwürdigste Puzzle der gesamten Musikgeschichte gewählt hat. Die Zusammenarbeit des Chores mit der Akademie für Alte Musik in Berlin bot jedenfalls Spielraum für Überraschungen. Aus Bachs "Johannes-Passion"


0 Wertungen:      Bewerten

22.50 Uhr

 

 

Sport aktuell


10 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

23.10 Uhr

 

 

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht


17 Wertungen:      Bewerten

23.57 Uhr

 

 

National- und Europahymne


12 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage (Wdh.)


8 Wertungen:      Bewerten

01.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

01.05 Uhr

 

 

Kalenderblatt


12 Wertungen:      Bewerten

01.10 Uhr

 

 

Hintergrund

(Wdh.)


16 Wertungen:      Bewerten

01.30 Uhr

 

 

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft (Wdh.)


32 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

02.05 Uhr

 

 

Kommentare und Themen der Woche

(Wdh.)


0 Wertungen:      Bewerten

02.10 Uhr

 

 

Zur Diskussion

(Wdh.)


4 Wertungen:      Bewerten

02.57 Uhr

 

 

Sternzeit


0 Wertungen:      Bewerten

03.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

03.05 Uhr

 

 

Weltzeit

(Wdh.)


0 Wertungen:      Bewerten

03.30 Uhr

 

 

Forschung aktuell

(Wdh.)


31 Wertungen:      Bewerten

03.52 Uhr

 

 

Kalenderblatt


12 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

04.05 Uhr

 

 

Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr


4 Wertungen:      Bewerten