Jetzt läuft auf Deutschlandfunk:

Forschung aktuell

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

05.05 Uhr

 

 

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

1113 Hörer

05.30 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

05.35 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen

6453 Hörer

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

06.30 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

06.35 Uhr

 

 

Morgenandacht

Generalvikar Gerhard Stanke, Fulda

1475 Hörer

06.50 Uhr

 

 

Interview

7597 Hörer

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

07.05 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen

6453 Hörer

07.15 Uhr

 

 

Interview

7597 Hörer

07.30 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

07.35 Uhr

 

 

Börse

2624 Hörer

07.56 Uhr

 

 

Sport am Morgen

3016 Hörer

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

08.10 Uhr

 

 

Interview

7597 Hörer

08.30 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

08.35 Uhr

 

 

Wirtschaftsgespräch

452 Hörer

08.47 Uhr

 

 

Sport am Morgen

3016 Hörer

08.50 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen Am Mikrofon: Christoph Heinemann

6453 Hörer

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

09.05 Uhr

 

 

Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Boxweltmeister Muhammad Ali verweigert den Wehrdienst

3571 Hörer

09.10 Uhr

 

 

Europa heute

3345 Hörer

09.30 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

09.35 Uhr

 

 

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

4828 Hörer

09.55 Uhr

 

 

Koran erklärt

Vorstellung und Erläuterung von Versen aus der Heiligen Schrift des Islams durch Vertreterinnen und Vertreter der Islamischen Theologie oder der Islamwissenschaft

343 Hörer

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

10.10 Uhr

 

 

Lebenszeit

Satire, Kabarett und Co. Mit Humor die Welt ernst nehmen Am Mikrofon: Daniela Wiesler Hörertel.: 00800 - 4464 4464 lebenszeit@deutschlandfunk.de

624 Hörer

10.30 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

11.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

11.30 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

11.35 Uhr

 

 

Umwelt und Verbraucher

4598 Hörer

11.55 Uhr

 

 

Verbrauchertipp

Sicher Autofahren im Alter: Fahrfitness-Checks für Senioren

2873 Hörer

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

12.10 Uhr

 

 

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

6373 Hörer

12.30 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

12.50 Uhr

 

 

Internationale Presseschau

3630 Hörer

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

13.30 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

13.35 Uhr

 

 

Wirtschaft am Mittag

3922 Hörer

13.56 Uhr

 

 

Wirtschaftspresseschau

2001 Hörer

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

14.10 Uhr

 

 

Deutschland heute

3559 Hörer

14.30 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

14.35 Uhr

 

 

Campus & Karriere

3242 Hörer

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

15.05 Uhr

 

 

Corso - Kunst & Pop

113 Hörer

15.30 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

15.35 Uhr

 

 

@mediasres

Im Dialog

105 Hörer

15.50 Uhr

 

 

Schalom

Jüdisches Leben heute

467 Hörer

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

16.10 Uhr

 

 

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

6023 Hörer

16.30 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

16.35 Uhr

 

 

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

7157 Hörer

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

17.05 Uhr

 

 

Wirtschaft und Gesellschaft

4216 Hörer

17.30 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

17.35 Uhr

 

 

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

8094 Hörer

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

18.10 Uhr

 

 

Informationen am Abend

7118 Hörer

18.40 Uhr

 

 

Hintergrund

6553 Hörer

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

19.05 Uhr

 

 

Kommentar

4152 Hörer

19.15 Uhr

 

 

Das Kulturgespräch - Medienquartett

Medien und Medienpolitik zur Diskussion Ungebremste Schrittmacher Wie Google und Co. unsere Medienlandschaft bestimmen Gesprächsgäste: Dr. Lutz Hachmeister, Professor für Journalistik, Autor und Filmregisseur PD Dr. Wiebke Loosen, Senior Researcher, Hans-Bredow-Institut Kai-Hinrich Renner, Medienjournalist, Handelsblatt Matthias Spielkamp, Journalist und Mitgründer von AlgorithmWatch Am Mikrofon: Christian Floto Google, Apple, Facebook und Amazon - diese großen vier Konzerne beherrschen nicht nur die globale Ökonomie, sie formen auch die Medienlandschaft in Deutschland entscheidend mit. Sie gelten als große Treiber und Gewinner der Digitalisierung. Die deutschen Medien wiederum profitieren kaum davon, weil immer noch keine funktionierenden Online-Geschäftsmodelle gefunden worden sind. Sie müssen sich kartell- und presserechtlichen Regulierungenunterwerfen, während die amerikanischen Unternehmen Fakten für unsere Kommunikationskultur schaffen, die irreversibel scheinen. Wohin entwickelt sich unsere Medienlandschaft? Muss die deutsche/europäische Politik stärker eingreifen? Haben wir den amerikanischen Konzernen etwas entgegenzusetzen? Wie lässt sich Meinungsvielfalt im 21. Jahrhundert sicherstellen? Wie Google und Co. unsere Medienlandschaft bestimmen

6 Hörer

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

20.04 Uhr

 

 

Nachrichtenleicht - der Wochenrückblick in einfacher Sprache

aus der Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion

48 Hörer

20.10 Uhr

 

 

Das Feature

Plötzlich Jüdin Über das Entstehen einer Identität Von Johanna Rubinroth DLF 2014 (Wdh. vom 13.6.14) Lange Zeit spielte es für Johanna keine besondere Rolle, jüdische Wurzeln zu haben. In Polen geboren, in Berlin aufgewachsen, Agnostikerin, Punkt. Da war zwar die Freude, als die Mutter den verschütteten Nachnamen rausholte: Rubinroth - ein Name, der sogar Finanzbeamten ein Lächeln abzugewinnen vermag. Da war der klammheimliche Spaß an politisch unkorrekten Witzen. Aber sonst? Irgendwann dämmert Johanna, dass da mehr ist. Sie zieht los, die Jüdinnen ihrer unmittelbaren Umgebung zu befragen: die Mutter, deren Eltern eine "Reden-wir-nicht-darüber"-Strategie pflegten und die sich jetzt als Psychoanalytikerin mit dem Holocaust beschäftigt. Die beste Freundin der Mutter, deren Familie das Judentum komplett geheim hielt, bis sie ihm selbst auf die Spur kam. Und noch eine ältere Freundin, die 1968 aus allen Wolken fiel, als sie von der polnischen Regierung einen zur Ausreise animierenden Pass bekam mit dem Stempel: "Kein polnischer Staatsbürger". Plötzlich Jüdin

3402 Hörer

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

21.05 Uhr

 

 

On Stage

Der Musiker Stefan Gwildis Deutscher Soul mit Herz und Seele Aufnahme vom 3.3.17 auf dem Theaterkahn Dresden Am Mikrofon: Thekla Jahn Schon als kleiner Junge sei er in einen Topf voller Soulmusik gefallen, meint der Hamburger Musiker Stefan Gwildis. Nach ersten musikalischen Gehversuchen in den 80er-Jahren hat er sich Soulklassikern von Otis Redding, Bill Withers, Ray Charles oder den Temptations zugewandt, sie auf eigenständige Weise übersetzt und interpretiert. Mittlerweile fließen immer mehr Eigenkompositionen in seine Programme, und die Ausflüge in Jazzgefilde nehmen zu. In Dresden bringt er zusammen mit dem Pianisten Tobias Neumann u.a. Teile seines Programms 'Alles dreht sich' auf die Bühne des am Elbufer vertäuten Flussschiffs, dem Theaterkahn.

1716 Hörer

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

22.05 Uhr

 

 

Spielraum

Bluestime Neues aus der Szene zwischen Americana, Roots und Blues Am Mikrofon: Tim Schauen

735 Hörer

22.50 Uhr

 

 

Sport aktuell

2673 Hörer

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

23.10 Uhr

 

 

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

5192 Hörer

23.57 Uhr

 

 

National- und Europahymne

2372 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

00.05 Uhr

 

 

Mitternachtskrimi

Doberschütz und der Krieg der Generäle Von Tom Peuckert Regie: Thomas Leutzbach Mit Felix Goeser, Bianca Nele Rosetz, Jördis Triebel, László Kish, Thomas Arnold, Olaf Burmeister, Stefan Plepp, Lorenz Christian Köhler u.a. WDR 2016 Länge: 52'50 In den letzten Jahren der DDR arbeitet Frank Doberschütz offiziell in der Garderobe der Staatsbibliothek in Ostberlin, inoffiziell aber als Privatdetektiv. Zehn Jahre nach dem Abbruch seines Kriminalistik-Studiums steht auf einmal seine damalige Bekannte Barbara Fischer vor Doberschütz' Tür, inzwischen Offizier der Staatssicherheit. Offenbar ist sie auf der Flucht. Am nächsten Morgen ist Barbara verschwunden, hat aber einen Koffer voller Geheimpapiere bei Doberschütz zurückgelassen: Material, das gegen jeden in der oberen Führungsriege des Politbüros verwendet werden könnte - bis auf eine Ausnahme. Mithilfe des befreundeten Westjournalisten Petruschka muss Doberschütz die brisanten Dokumente so einsetzen, dass nicht nur Barbara Fischer ungeschoren davon kommt, sondern auch er selbst. Doberschütz und der Krieg der Generäle

1764 Hörer

01.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

01.05 Uhr

 

 

Deutschlandfunk Radionacht

Jazz Ella Fitzgerald (1917 - 1996) zum 100. Flora Purim (*1942) zum 75. Am Mikrofon: Michael Kuhlmann

636 Hörer

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

02.05 Uhr

 

 

Sternzeit

455 Hörer

03.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer

03.55 Uhr

 

 

Kalenderblatt

3571 Hörer

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten

94367 Hörer