Jetzt läuft auf Deutschlandradio Kultur:

Hörspiel

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

06.55 Uhr

 

 

Wort zum Tage

Baptisten

475 Hörer

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

07.05 Uhr

 

 

Feiertag

Finde ich mich durch Freiheit oder durch Dienen? Wie Martin Luther zwischen Bob Dylan und John Lennon geriet Von Pfarrer Stephan Krebs Evangelische Kirche

325 Hörer

07.30 Uhr

 

 

Kakadu für Frühaufsteher

Erzähltag Die schöne Jolie Von Rusalka Reh Gelesen von N.N Ab 6 Jahren Produktion: Deutschlandradio Kultur 2017 (Ursendung) Nach einem Umzug auf's Dorf entsteht eine anrührende Freundschaft zwischen einem Kind und einem alten Schaf, der "schönen Jolie". Obwohl die alte Ziege dem Bauern Hintrop gehört, machen die Menschen mit ihr, was sie wollen. Die Jungen aus dem Dorf bewerfen sie sogar mit altem Obst. Doch die "schöne Jolie" ist nicht allein. Denn aus der Stadt ist Unterstützung herbeigezogen. Und auch wenn nun sechs Kinder gegen eins stehen, ein mutiges und liebendes Herz gibt nicht klein bei. Eine Geschichte voller Mitgefühl und Gerechtigkeitssinn über eine lebenswichtige Freundschaft.

431 Hörer

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

08.05 Uhr

 

 

Kakadu

Hörspieltag Superflashboy Von Salah Naoura Ab 8 Jahren Regie: Robert Schoen Komposition: Martin Bezzola Mit: Pepe Trebs, Rober Sahin, Oliver Szerkus, Lou Tillmanns, Sascha Icks, Christian Klischat, Paula Hans, Oliver Kraushaar u. a. Ton und Technik: Roland Grosch und Melanie Inden Produktion: Hessischer Rundfunk und Norddeutscher Rundfunk 2016 Länge: 51'50 Ein Junge mit Flashboy-Faschingskostüm sieht so echt aus, dass er mit Flashboy verwechselt und nach Hero-City entführt wird. "Mann, Alter! Siehst du cool aus! Total wie Flashboy!" Torben-Henriks Freund Mehmet ist von den Socken. Hat man schon einmal ein so täuschend echtes Faschingskostüm gesehen? Auch Torben-Henrik gefällt sich in der neuen Rolle des Super-Helden. Zu dumm nur, dass auch Nitrowitsch und Petrowitsch, zwei Beamte vom Wachpersonal aus Hero-City, auf das Kostüm reinfallen, den Jungen mitten auf der Straße in ihr Auto zerren und losbrausen - ab durch eine Tunnelschleuse, direkt nach Hero-City. Hier triftt Torben-Hendrik auf den echten Flashboy. Zuerst sind beide sehr erschrocken, denn sie stehen plötzlich ihrem Doppelgänger gegenüber, dann aber beschließen sie einen Tausch. Und das ist ein großer Spaß, aber nicht auf Dauer. Salah Naoura, geboren 1964, studierte Deutsch und Schwedisch in Berlin und Stockholm und arbeitete danach als Lektor in einem Kinderbuchverlag. Seit 1995 ist er freier Übersetzer und Autor. Er übersetzte zahlreiche Kinder-, Jugend- und Sachbücher und veröffentlichte eigene Kinderromane, Erstlesebücher, Gedichte und Geschichten für Kinder. Als Übersetzer wurde er 1992 und 2013 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Sein Kinderroman "Matti, Sami und die drei größten Fehler des Universums" wurde 2011 mit dem Peter-Härtling-Preis und dem Jahres-LUCHS von der ZEIT und Radio Bremen prämiert. "Superflashboy" ist sein erstes Kinderhörspiel, er bekam dafür den Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe 2016. Superflashboy

3250 Hörer

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

09.05 Uhr

 

 

Sonntagmorgen

Das Rätselmagazin

414 Hörer

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

10.30 Uhr

 

 

Sonntagsrätsel

Moderation: Uwe Wohlmacher sonntagsraetsel@deutschlandradiokultur.de

1048 Hörer

11.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

11.05 Uhr

 

 

Deutschlandrundfahrt

Eine Region zum Durchatmen Bad Hindelang im Oberallgäu Von Elmar Krämer Hier gibt es saubere Luft, traditionelle und naturbelassene Lebensmittel und aufgrund der Höhenlage wenige Pollen, keine Milben, keine Schimmelpilze. Also eine echte Region zum Durchatmen. Bad Hindelang im Oberallgäu. Weite Wiesen, im Winter meist unter tiefem Schnee, mit enormer Sicht auf die Allgäuer Hochalpen. Ein Naturschutzgebiet, aus dem würdevoll der Hochvogel mit seinen 2592 Metern dem Himmel entgegenragt. Über den Gipfel dieses Berges verläuft die Grenze zu Österreich. Krankenkassen bezuschussen in diesem "Heilklimatischen Kurort" beispielsweise Yogakurse am Berg und Schwefelbäder. Für den Bergführer Stockinger gehört die Yogamatte in den Rucksack - bewusste Bewegung im Einklang mit der Natur, und das in einer malerischen Kulisse. Die Deutschlandrundfahrt läuft durch verschneite Wälder, atmet durch, blickt in die Vergangenheit und die Zukunft und lernt Menschen kennen, die dort leben und arbeiten, wo andere Urlaub machen.

988 Hörer

11.59 Uhr

 

 

Freiheitsglocke

273 Hörer

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

12.05 Uhr

 

 

Studio 9 kompakt

Themen des Tages

2013 Hörer

12.30 Uhr

 

 

Die Reportage

916 Hörer

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

13.05 Uhr

 

 

Sein und Streit

Das Philosophiemagazin

552 Hörer

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

14.05 Uhr

 

 

Religionen

874 Hörer

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

15.05 Uhr

 

 

Interpretationen

Singende Saiten Joseph Haydns Violoncello-Konzert D-Dur Gast: Harald Eggebrecht, Musikkritiker Moderation: Ruth Jarre

1459 Hörer

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

17.05 Uhr

 

 

Studio 9 kompakt

Themen des Tages mit Sport

2013 Hörer

17.30 Uhr

 

 

Nachspiel

Das Sportmagazin

1187 Hörer

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

18.05 Uhr

 

 

Nachspiel

Jenseits von Sieg und Niederlage Was deutsche Entwicklungshilfe im Sport bewegt Von Frank Ulbricht Unterstützung beim Brunnenbau, Zahlung von Hilfsgeldern oder der Aufbau von Schulen - so stellt man sich die klassische Entwicklungshilfe vor. Aber auch der Sport gehört dazu. Weltweit fördert z.B. das Auswärtige Amt in Berlin entsprechende Projekte, im Boxen, in der Leichtathletik oder auch im Fußball. Sowohl in der alten Bundesrepublik als auch in der DDR war diese Sportförderung bereits ein Thema. Uneigennützig war die Unterstützung allerdings nicht, galt es doch für das jeweilige System zu werben.

1187 Hörer

18.30 Uhr

 

 

Hörspiel

vielstimmig Ketzer-Chronik (2/3) Autor, Regisseur und Komponist: Heinz von Cramer Mit: Margrit Carls, Jutta Gräb, Marianne Lochert, Grete Wurm, Lukas Ammann, ChrisAlexander, Dieter Borsche, Franz Georg Stegers, Michael Thomas, Charles Wirths, Melanie de Graaf Ton: Günter Genz, Rita Verlage, Waltraud Fricke Produktion: SFB/BR/HR 1980 Länge: 78'26 (Teil 3 am 26.02.2017) Die Klage vom friedlosen Frieden. Raymond von Toulouse, Schutzherr der Katharer, unterzeichnet in Notre Dame einen Friedensvertrag, der keiner ist. Schon bald wieder ziehen die Söldner der französischen Krone plündernd und raubend durch das Land. Der Papst beauftragt die Dominikaner, alle Gläubigen einer Inquisition zu unterziehen. In der Ketzer-Chronik steht die friedliebende Religion der Katharer gegen die Bigotterie der römischen Kirche, die zwar Frieden predigt, aber Terror sät. Heinz von Cramer, 1924 in Stettin geboren, zählt zu den produktivsten Hörspielmachern der Bundesrepublik. Nach dem Krieg begann er seine Laufbahn als Dramaturg, Komponist und Regisseur bei RIAS Berlin. Für "Nordwestpassage" von Guntram Vesper (WDR/BR/SWF 1987) gewann er 1987 den Prix Italia. Für Deutschlandradio Kultur inszenierte von Cramer sein letztes Hörspiel 2009 ("Mutter Hamburg" von Adolf Schröder) - im selben Jahr starb er bei Viterbo in Italien. Ketzer-Chronik (2/3)

5209 Hörer

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

20.03 Uhr

 

 

Konzert

Arabesques Hamburg Saselhaus Aufzeichnung vom 12.02.2017 Henri Marteau Quintett für Klarinette und Streichquartett op. 13 Eduard Herrmann Sextett für Oboe, Klarinette und Streichquartett Gustav Holst Drei Stücke für Oboe und Streichquartett Wolfgang Amadeus Mozart Quartett für Oboe, Violine, Viola und Violoncello F-Dur KV 370 Ensemble arabesques

12060 Hörer

22.00 Uhr

 

 

Musikfeuilleton

"Du holde Kunst" Stefan Zweig und die Musik Von Albrecht Dümling Stefan Zweig war ein großer Musikliebhaber, schrieb Musikerporträts und besaß bedeutende Kompositionen von Mozart, Beethoven und Schubert im Autograph. Seine Zusammenarbeit mit Richard Strauss endete jedoch angesichts der NS-Diktatur. Vor antisemitischen Ausschreitungen floh Stefan Zweig zuerst nach England und schließlich nach Brasilien, wo er am 23. Februar 1942 aus dem Leben schied.

1231 Hörer

22.30 Uhr

 

 

Studio 9 kompakt

Themen des Tages mit Sport

2013 Hörer

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

23.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage

4033 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

00.05 Uhr

 

 

Freispiel

Vernetzt denken Hörspiel von Pia Hierzegger Regie: Anouschka Trocker Mit: Bettina Kurth, Martin Engler, Bernhard Schütz, Florian Steffens, Max Woithe, MertenSchroedter, Eva Meckbach, Fritz Hammer, Felix von Manteuffel, Leslie Malton, Christina Ertl-Shirley Ton: Andreas Stoffels Produktion: Deutschlandradio Kultur 2012 Länge: 58'12 (Wdh. v. 21.05.2012) Inklusive: Gespräch Annette Schäfer mit Dr. Felix Butzlaff Onkel Donald will eine Wiese retten, denn "Die Dinge gehören denen, die sie lieben". Onkel Donald wohnt mit Freundin Therese und seinen drei Neffen auf dem Land. Jeden Tag geht er über die "letzte schöne Wiese weit und breit" zur Arbeit. Eines Tages soll die Wiese bebaut werden. Donald will sie retten: "Die Dinge gehören denen, die sie lieben." Doch auf dem Amt zählt die Liebe nicht. Auch als das neue Haus höher werden soll als die umliegenden, prüft die Behörde nicht. Onkel Donald trinkt zu viel. Therese verlässt ihn, ein Neffe wird Anhänger einer pseudopolitischen Verschwörungstheorie. Aus Ohnmacht, Zumutungen und engen Horizonten entwickelt sich eine Katastrophe. Pia Hierzegger, 1972 in Graz geboren, Schauspielerin, Regisseurin und Autorin. Mitglied am Grazer 'Theater im Bahnhof' und in der Autorengruppe 'eigenbau'. Zuletzt das Hörspiel 'Drei Schwestern auf Urlaub' (ORF 2015). 'Vernetzt denken' gewann 2007 den Augsburger Dramatikerpreis. Vernetzt denken

1082 Hörer

01.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

01.05 Uhr

 

 

Tonart

Klassik Moderation: Haino Rindler

4722 Hörer

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

03.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26901 Hörer