Jetzt läuft auf Deutschlandradio Kultur:

Feature

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

05.07 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen

2964 Hörer

05.30 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

05.50 Uhr

 

 

Kalenderblatt

Vor 55 Jahren: Durch einen selbstgebauten Tunnel fliehen 28 DDR-Bürger nach Westberlin

797 Hörer

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

06.20 Uhr

 

 

Wort zum Tage

Peter Kottlorz Katholische Kirche

469 Hörer

06.30 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

06.40 Uhr

 

 

Aus den Feuilletons

855 Hörer

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

07.20 Uhr

 

 

Politisches Feuilleton

787 Hörer

07.30 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

07.40 Uhr

 

 

Interview

1198 Hörer

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

08.20 Uhr

 

 

Frühkritik

577 Hörer

08.30 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

08.50 Uhr

 

 

Buchkritik

633 Hörer

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

09.07 Uhr

 

 

Im Gespräch

1943 Hörer

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

10.07 Uhr

 

 

Lesart

Das Literaturmagazin

3094 Hörer

11.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

11.07 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag

4613 Hörer

11.30 Uhr

 

 

Musiktipps

627 Hörer

11.35 Uhr

 

 

Klassik ROC

303 Hörer

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

12.07 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Mittag

2964 Hörer

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

13.30 Uhr

 

 

Länderreport

2553 Hörer

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

14.07 Uhr

 

 

Kompressor

Das Kulturmagazin

1139 Hörer

14.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten

4762 Hörer

15.00 Uhr

 

 

Kakadu

3232 Hörer

15.05 Uhr

 

 

Medientag

u.a. Kinotipp: Wendy - Der Film Von Anna Wollner Moderation: Patricia Pantel

222 Hörer

15.30 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag

4613 Hörer

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

17.07 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Abend

2964 Hörer

17.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten

4762 Hörer

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

18.30 Uhr

 

 

Weltzeit

1581 Hörer

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

19.07 Uhr

 

 

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin

183 Hörer

19.30 Uhr

 

 

Zeitfragen. Feature

Maut und Miete Wer finanziert die Autobahn? Von Johannes Zuber Die deutschen Autobahnen sind in schlechtem Zustand, der Asphalt bröckelt, Brücken sind einsturzgefährdet. Es muss dringend investiert werden. Nur: Woher soll das Geld kommen? Eine Lösung soll die geplante Infrastrukturgesellschaft schaffen: Sie soll Autobahnen in Zukunft bundesweit planen, bauen, betreiben und finanzieren. Setzt der Bund dabei auf öffentlich-private Partnerschaft? Miete, Maut, Steuergeld - am Ende muss irgendwer bezahlen. Die Frage ist nur, wer. Und: Wie machen es eigentlich andere Länder?

891 Hörer

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

20.03 Uhr

 

 

Konzert

Philharmonie Berlin Aufzeichnung vom 22.01.2017 Paul Dukas "L'apprenti sorcier" (Der Zauberlehrling), Tondichtung für großes Orchester Dmitrij Schostakowitsch Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 F-Dur op. 102 Igor Strawinsky "L'Oiseau de feu" (Der Feuervogel), Suite für großes Orchester aus dem gleichnamigen Ballett Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Leitung und Klavier: Lahav Shani Ganz vorn und mittendrin

11917 Hörer

22.00 Uhr

 

 

Alte Musik

"Ton ist sinnlichste Darstellung der Seele" Der Schriftsteller Wilhelm Heinse im Opernrausch Von Richard Schroetter 1780 reist Wilhelm Heinse (1746- 1803), Schriftsteller und Verfechter einer angeblich frivolen Genuss-Philosophie, nach Italien, in "das glückselige Land der Sirenen und Grazien". Der begeisterte Kunst- und Musikliebhaber bleibt dort drei Jahre und notiert getreulich seine Kunsterlebnisse. In seinen Tagebüchern und in seinem Roman 'Hildegard von Hohenthal' hat er ausführlich seine Musikeindrücke beschrieben. Heinses Aufzeichnungen sind auch ein bedeutendes Zeugnis zur Rezeptionsgeschichte der italienischen Oper und ganz allgemein zur Musikästhetik im 18. Jahrhundert.

300 Hörer

22.30 Uhr

 

 

Studio 9 kompakt

Themen des Tages

1947 Hörer

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

23.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage

3994 Hörer

23.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten

4762 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

00.05 Uhr

 

 

Feature

"Hurra, wir haben nicht versagt!" Benjamin Ferencz und der Traum vom Weltfrieden Von Beate Ziegs Regie: die Autorin Mit: Tatja Seibt, Felix von Manteuffel, Stefan Kaminski, Maria Hartmann Ton: Thomas Monnerjahn Produktion: Deutschlandradio Kultur 2015 Länge: 53'13 (Wdh. v. 09.05.2015) Bis heute setzt sich der einstige Chefankläger im Nürnberger Einsatzgruppenprozesses für das Völkerrecht ein. Kann das Völkerrecht etwas ausrichten gegen Krieg, Folter und Massenmord? Für Benjamin Ferencz ist die Antwort ein klares Ja. Als 27-jähriger war er Chefankläger im Nürnberger Einsatzgruppenprozess. 64 Jahre später hielt er das Schlussplädoyer der Anklage im ersten Prozess vor dem Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag. Auch mit 95 Jahren kämpft Ferencz unbeirrt weiter - inzwischen mit vielen Gleichgesinnten an seiner Seite wie dem Anwalt Wolfgang Kaleck oder Fatou Bensouda, der Chefanklägerin des IStGH. Beate Ziegs, geboren 1952 in Iserlohn, lebt seit 1974 in Berlin, wo sie Soziologie und Politologie studierte. Sie war u.a. als leitende Stadtplanerin im Sanierungsgebiet Berlin-Kreuzberg sowie als Fachredakteurin für den Bereich "Energie und Umwelt" tätig, arbeitet als Autorin und Regisseurin überwiegend für den Hörfunk. "Lemkins Gesetz" hieß eine Radiosendung (DLR Berlin/RB/NDR/WDR 1998) über Raphael Lemkin, der maßgeblich zur Annahme der Völkermord-Konvention der UN im Jahr 1948 beitrug. Zuletzt: "Auschwitz ohne Ende. Hintergrund und Bedeutung der vermutlich letzten Prozesse gegen Nazi-Verbrecher" (DKultur 2016). "Hurra, wir haben nicht versagt!"

1207 Hörer

01.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

01.05 Uhr

 

 

Tonart

Americana Moderation: Carsten Beyer

4613 Hörer

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

03.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten

26334 Hörer