Jetzt läuft auf Deutschlandradio Kultur:

Nachrichten

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

05.07 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen

1998 Hörer

05.30 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

05.50 Uhr

 

 

Kalenderblatt

Vor 175 Jahren: Der russische Dichter Michail Jurjewitsch Lermontow gestorben

767 Hörer

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

06.20 Uhr

 

 

Wort zum Tage

Thomas Broch Katholische Kirche

418 Hörer

06.30 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

06.40 Uhr

 

 

Aus den Feuilletons

741 Hörer

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

07.20 Uhr

 

 

Politisches Feuilleton

692 Hörer

07.30 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

07.40 Uhr

 

 

Interview

1028 Hörer

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

08.20 Uhr

 

 

Frühkritik

418 Hörer

08.30 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

08.50 Uhr

 

 

Buchkritik

450 Hörer

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

09.07 Uhr

 

 

Im Gespräch

1423 Hörer

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

10.07 Uhr

 

 

Lesart

Das Literaturmagazin

2257 Hörer

11.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

11.07 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag

3594 Hörer

11.30 Uhr

 

 

Chor der Woche

117 Hörer

11.35 Uhr

 

 

Folk

222 Hörer

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

12.07 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Mittag

1998 Hörer

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

13.30 Uhr

 

 

Länderreport

2017 Hörer

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

14.07 Uhr

 

 

Kompressor

Das Kulturmagazin

756 Hörer

14.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten

4024 Hörer

15.00 Uhr

 

 

Kakadu

2957 Hörer

15.05 Uhr

 

 

Musiktag

u.a. Klassik für Einsteiger Von Ulrike Timm Moderation: Tim Wiese

169 Hörer

15.30 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag

3594 Hörer

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

17.07 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Abend

1998 Hörer

17.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten

4024 Hörer

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

18.30 Uhr

 

 

Weltzeit

Das Parlament in Indien Alle schreien, entschieden wird fast nichts Von Sandra Petersmann Der Druck auf die indische Jugend Selbstmord Todesursache Nummer eins Von Bettina Weiz Moderation: Isabella Kolar Der Druck auf die indische Jugend Selbstmord Todesursache Nummer eins Die Stadt Kota im indischen Wüstenstaat Rajasthan ist für das Geschäft mit der Bildung berühmt. Schulabgänger aus dem ganzen Land ziehen zu Hunderttausenden hierher, um sich in teuren, privatwirtschaftlichen Paukstudios auf die Eingangsexamen der Elitehochschulen des Landes vorzubereiten. Der Drill, den die Jugendlichen auf sich nehmen, ist so hart und der Druck so gewaltig, dass Depressionen und Selbstmorde häufig sind. Seit 2015 waren es allein in Kota 30.

1406 Hörer

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

19.07 Uhr

 

 

Zeitfragen. Kultur und Geschichte

Magazin

138 Hörer

19.30 Uhr

 

 

Zeitfragen. Feature

Stigma oder Standortvorteil Bunker, Lager, Tourismus und Stadtmarketing Von Philipp Schnee (Wdh. v. 03.06.2015) Obersalzberg, Unterwelten, Reichsparteitagsgelände - wie sich der lokale Umgang mit dunklen Orten der Geschichte verändert.

682 Hörer

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

20.03 Uhr

 

 

Konzert

Ludwigsburger Schlossfestspiele Residenzschloss Aufzeichnung vom 22.07.2016 Joseph Bodin de Boismortier Ouvertüre und Chaconne aus "Don Quichotte chez la Duchesse" op. 97 Johann Heinrich Schmelzer Balletto à 4 "Fechtschul" G-Dur für Streicher und Basso continuo Georg Philipp Telemann Ouvertürensuite "La Bizarre" für Streicher und Basso continuo Jan Dismas Zelenka "Hipocondrie" à 7 Francesco Conti Suite aus "Don Chisciotte in Sierra Morena" Heinrich Ignaz Franz Biber Battalia à 10 D-Dur Georg Philipp Telemann "Bourlesque de Quixotte" für zwei Violinen, Viola und Basso continuo Akademie für Alte Musik Berlin Miguel de Cervantes' Roman »Don Quichotte de la Mancha« ist das beste Buch der Welt! Das ist jedenfalls das Ergebnis einer Umfrage des Nobel-Instituts in Oslo. Vor 400 Jahren starb der Autor - fasziniert sind die Menschen bis heute vom Ritter von der traurigen Gestalt. Vielleicht auch deshalb, weil diese Figur so vielseitig interpretiert werden kann: Ob als hoffnungsloser Träumer oder als edler Kämpfer - von Beginn an hat der spanische Fantast viele Künstler inspiriert. Komponisten von Frankreich bis Böhmen, von Preußen bis Italien legten den Schwerpunkt mal auf die moralischen Episoden, mal auf die tragikomischen Abenteuer Don Quichottes. Die Akademie für Alte Musik Berlin hat einige dieser Werke zusammengetragen. Musik gegen Windmühlenflügel

11259 Hörer

21.30 Uhr

 

 

Hörspiel

Maikäferspiritus Von Franziska Pfaff Regie: Fritz Göhler Mit: Anne Wollner, Joachim Tomaschewsky, Ruth Reinecke, Hermann Beyer, Achim Wolff, Joachim Lätsch u.a. Ton: Heiderose Reichelt Produktion: Rundfunk der DDR 1986 Länge: 51'52 Die Kinder sind aus dem Haus. Martha hat zu viel Zeit. Seit seiner Pensionierung gibt Martin Nachhilfestunden. Er nimmt diese Aufgabe so ernst, dass er unter keinen Umständen die Reise an die See antreten möchte, die die Schule ihm und seiner Frau für sein Engagement in der Nachhilfe geschenkt hat. Martha war nie an der See. Sie hat zu viel Zeit, seit die Kinder aus dem Haus sind. Als Mittel gegen die Einsamkeit hält sie Autos an und lässt sich mitnehmen. Aber die Leute reden hinter ihrem Rücken und schließlich glaubt auch Martin, dass mit seiner Frau etwas nicht stimmt. Franziska Pfaff, geboren 1961, studierte Klavier, Musikalische Elementarerziehung und Musiktherapie. Direktorin der Welt-Musik-Schule "Carl Orff" in Rostock und Leiterin des Studienbereichs "Elementare Musikpädagogik" an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. 2015 wurde ihr der Kulturpreis der Hansestadt Rostock verliehen. Hörspiele u.a.: "Die Hornbrille" (Rundfunk der DDR 1983) und "Nelli oder Vorspiel mit Fichte" (Rundfunk der DDR 1981). Maikäferspiritus

4959 Hörer

22.30 Uhr

 

 

Studio 9 kompakt

Themen des Tages

1519 Hörer

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

23.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage

3795 Hörer

23.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten

4024 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

00.05 Uhr

 

 

Neue Musik

70 Jahre Internationale Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt Historische Aufnahmen (1/3) Von Carolin Naujocks Henri Pousseur "Répons" für sieben Musiker (1960) Severino Gazzelloni, Flöte Francis Pierre, Harfe Aloys Kontarsky, Klavier Alfons Kontarsky, Celesta Christoph Caskel, Schlagzeug Klaus Assmann, Violine Werner Taube, Violoncello Leitung: Henri Pousseur Herbert Brün "Sonoriferous Loops" für 5 Instrumentalisten und Tonband op. 32 (1965) Eberhard Blum, Flöte Pierre Pollin, Trompete Jaques Cazauran, Kontrabass Heinz Hadler, Rolf Roßmann, Schlagzeug Leitung: Herbert Brün Pierre Boulez "Doubles" für großes Orchester (1957-58) Het Residentie Orkest Leitung: Pierre Boulez

815 Hörer

01.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

01.05 Uhr

 

 

Tonart

Rock Moderation: Jörg Adamczak

3594 Hörer

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

03.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten

21142 Hörer