Jetzt läuft auf HR2:

Der Tag

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

86 Hörer

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Franz Schubert: Ouvertüre im italienischen Stil C-Dur, D 591 (Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam: Nikolaus Harnoncourt); Enrique Granados: "Valses poeticos" (Christian Gruber und Peter Maklar, Gitarre); Jérome Lemonnier: "La tourneuse de pages", Le miroir des choses (Bulgarian Symphony Orchestra: Deyan Pavlov); Leonardo Leo: Violoncellokonzert Nr. 2 D-Dur (Sol Gabetta, Violoncello; Cappella Gabetta: Andres Gabetta); Cécile Chaminade: Concertino, op. 107 (James Galwa, Flöte; Phillip Moll, Klavier); Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 10 h-Moll, MWV N 10 (Deutsche Streicherphilharmonie: Michael Sanderling)

454 Hörer

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter

1455 Hörer

06.05 Uhr

 

 

Kulturfrühstück

415 Hörer

06.15 Uhr

 

 

Gedicht

542 Hörer

06.30 Uhr

 

 

Zuspruch

Alexander Matschak, Wiesbaden

443 Hörer

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten

444 Hörer

07.55 Uhr

 

 

Kulturplaner - Heute in Hessen

244 Hörer

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten

444 Hörer

08.15 Uhr

 

 

Kulturpresseschau

487 Hörer

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten

444 Hörer

09.15 Uhr

 

 

Gedicht (Wh. von 6.15 Uhr)

64 Hörer

09.30 Uhr

 

 

Lesezeit

Peter Härtling: Es hätte feierlich sein können Gelesen von Hanns Jörg Krumpholz

138 Hörer

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter

1455 Hörer

10.05 Uhr

 

 

Treffpunkt hr-Sinfonieorchester

Unter anderem mit: Tschaikowsky: Ouvertüre und Tänze aus dem Ballett "Der Nussknacker" (Stefan Solyom) - Humperdinck: "Hänsel und Gretel", Vorspiel, Sandmännchen, Abendsegen und Pantomime (Natascha Jung, Sopran / Vivica Genaux, Mezzosopran / Andrew Litton)

345 Hörer

11.55 Uhr

 

 

Kulturplaner - Heute in Hessen

244 Hörer

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter

1455 Hörer

12.05 Uhr

 

 

Hörbuchzeit

Neuerscheinungen und Klassiker, Rezensionen und Gespräche

43 Hörer

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter

1455 Hörer

13.05 Uhr

 

 

Hörbar

Musik grenzenlos

537 Hörer

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter

1455 Hörer

14.05 Uhr

 

 

Lauschinsel - Radio für Kinder

Catharina Valckx Billy feiert Geburtstag Gelesen von Helge Heynold (hr 2014) - Ursendung - Der Geburtstag von Prärie-Hamster Billy steht vor der Tür. Haselnüsse und ein Verkleidefest hat er auf seinen Wunschzettel geschrieben. Bis es aber so weit ist und er bis spät in den Abend hinein mit seinen Freunden unterm Sternenhimmel feiern kann, gibt es eine Reihe von Hindernissen zu überwinden. So ist zum Beispiel auf einmal der winzig kleine Regenwurm Helmut spurlos verschwunden. Wer wohl dahintersteckt? Jack, der furchterregende Geier, ist nur einer der Verdächtigen!

41 Hörer

14.45 Uhr

 

 

Ohren auf und los

Das Kinderfunkkolleg Musik Was ist ein Geräusch, was ein Ton?

3 Hörer

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter

1455 Hörer

15.05 Uhr

 

 

Musikszene Hessen

Aktuelle Berichte, Konzertmitschnitte und Hintergründe aus dem hessischen Musikleben Am Mikrofon: Werner Laibusch

650 Hörer

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter

1455 Hörer

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter

1455 Hörer

18.05 Uhr

 

 

Kulturszene Hessen

Schöne Aussichten - Das Frankfurter Literaturgespräch (Wh. vom vergangenen Sonntag) Es diskutieren: Mara Delius, Alf Mentzer und Hubert Spiegel "Schöne Aussichten", das ist Literarisches Quartett ohne Quotendruck und Fernbedienung. Das Publikum sitzt nämlich mittendrin. Streiten, schlichten und abwägen werden auch im 25. Durchgang hr2-Literaturredakteur Alf Mentzer und F.A.Z.-Redakteur Hubert Spiegel. Anstelle der Mitbegründerin Ina Hartwig bereichert für das Jahr 2014 die Literaturkritikerin Mara Delius (Die Welt) die Runde. Und wie stets wird das Trio vervollständigt zum Quartett durch einen Gast aus dem Literaturbetrieb. Diesmal mit dabei der Schweizer Schriftsteller Peter Stamm. Sie hören eine Aufzeichnung vom 17.06.2014 aus dem Literaturhaus Frankfurt.

479 Hörer

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter

1455 Hörer

19.05 Uhr

 

 

Live Jazz

IKS-Big-Band (Leitung: Horst Aussenhof) // Caravan Big-Band (Leitung: Franz-Josef Schwade) // Verleihung des Hessischen Jazzpreises 2014 an die Jazz-Pädagogen Horst Aussenhof und Franz-Josef Schwade, Hessisches Jazzpodium 2014, Kulturrathaus Gießen, November 2014 Am Mikrofon: Claus Gnichwitz

68 Hörer

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter

1455 Hörer

20.05 Uhr

 

 

Aus Mailand: Rimskij-Korsakows Oper

"Die Zarenbraut" Vasily Stepanovich Sobakin - Anatoly Kotscherga Marfa - Olga Peretyatko Grigory Gryazno - Johannes Martin Kränzle Malyuta Skuratov - Tobias Schabel Boyar Ivan Sergeyevich Lykov - Pavel Cernoch Lyubasha - Marina Prudenskaya Yelisey Bomelius - Stephan Rügamer Domna Ivanovna Saburova - Anna Tomowa-Sintow Dunyasha - Anna Lapkovskaya Petrovna - Carola Höhn Chor und Orchester der Mailänder Scala Leitung: Daniel Barenboim (Aufnahme vom 2. März 2014 aus der Mailänder Scala) Anschließend. etwa ab 22.40 Uhr: Mozart: Sinfonie G-Dur KV 199 (London Mozart Players / Jane Glover) Die Handlung spielt im 16. Jahrhundert. Sie schildert die berüchtigte Brautwahl des Zaren Iwan, der den Beinamen "der Schreckliche" erhielt, im Herbst des Jahres 1571. Er bekommt zweitausend junge Frauen zur Auswahl vorgestellt, eine von ihnen soll seine Braut werden. Seine Wahl fällt auf die schöne Kaufmannstochter Marfa Sobakina. Sie liebt zwar den Bojaren Iwan Lykow, beugt sich aber dem Willen des Monarchen und dem Wunsch ihres Vaters. Kurz nach der Hochzeit erkrankt Marfa und stirbt unter mysteriösen Umständen. Offenbar war Gift im Spiel ... -Nicolai Rimskij-Korsakow wollte mit seiner "Zarenbraut" eine große tragische Oper vor einem realen geschichtlichen Hintergrund schreiben, ähnlich wie Mussorgskij mit "Boris Godunow". Während die Oper in Russland nach wie vor zum ständigen Repertoire gehört, kann man sie hierzulande nur selten auf der Bühne erleben. hr2-kultur sendet heute eine Aufnahme aus der Mailänder Scala unter der musikalischen Leitung von Daniel Barenboim.

0 Hörer

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter

1455 Hörer

23.05 Uhr

 

 

The Artist's Corner

[Silberlinge 1]Das Label Edition Zeitklang Präsentiert von Barbara Eckle Die Beziehung zwischen neuer Musik und Konserve ist eine schwierige und kommerziell riskante. Edition Zeitklang ist das Wagnis eingegangen. Seit 15 Jahren bereichert das von dem Komponisten und Organisten Bernfried Pröve gegründete Label den Plattenmarkt um sorgfältig kuratierte Einblicke in die aktuelle, sich stets wandelnde Welt der zeitgenössischen Musik, darunter eine Reihe preisgekrönter Porträt-CDs, die ein tieferes Eintauchen in das ästhetische Denken zahlreicher Komponisten und Interpreten von heute erlauben.

234 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter

1455 Hörer

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-KLASSIK Christoph Graupner: Suite B-Dur (Accademia Daniel: Shalev Ad-El); Johannes Brahms: Serenade D-Dur, op. 11 (hr-Sinfonieorchester: Peter Rundel); Sergej Prokofjew: Sonate c-Moll, op. 29 (Jewgenij Koroliow, Klavier); Max Bruch: Fantasie unter freier Benutzung schottischer Volksmelodien Es-Dur, op. 46 (Guy Braunstein, Violine; hr-Sinfonieorchester: Gilbert Varga)

1048 Hörer

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

86 Hörer

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Ralph Vaughan Williams: "A Sea Symphony" (Amanda Roocroft, Sopran; Thomas Hampson, Bariton; BBC Symphony Chorus and Orchestra: Andrew Davis); John Dowland: Neun Lieder (Christoph Genz, Tenor; Michael Freimuth, Laute, Theorbe); Georg Friedrich Händel: "Wassermusik", Suite Nr. 2 D-Dur, HWV 349 (London Classical Players: Roger Norrington)

943 Hörer

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

86 Hörer

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie D-Dur, KV 385 (Wiener Philharmoniker: Riccardo Muti); Johann Sebastian Bach: Sonate A-Dur, BWV 1015 (Michelle Makarski, Violine; Keith Jarrett, Klavier); Johann Nepomuk Hummel: Arie und Variationen über ein Tirolerlied, op. 118 (Cecilia Bartoli, Mezzosopran; Orchestra la Scintilla: Adam Fischer); Antonín Dvorák: Romanze f-Moll, op. 11 (Malcolm Stewart, Violine; Royal Liverpool Philharmonic Orchestra: Libor Pesek)

390 Hörer