Jetzt läuft auf NDR 90,3:

ARD Hitnacht

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Hamburg am Morgen

Mit Ulf Ansorge und Stephan Hensel Halbstündlich NDR 90,3 Nachrichten, Wetter und Verkehr für Hamburg und um 9:30 Uhr Norichten op platt. 09:45 - 09:48 Uhr Kirchenleute heute



10.00 Uhr

 

 

Hamburg am Vormittag

Mit Jacqueline Heemann Stündlich NDR 90,3 Nachrichten, Wetter und Verkehr für Hamburg. Außerdem spielt Jacqueline Heemann Ihre Lieblingshits - Ihre "3vor1".


13.00 Uhr

 

 

Hamburg am Mittag

Mit Carlo von Tiedemann und Uli Blöing Stündlich NDR 90,3 Nachrichten, halbstündlich Wetter und Verkehr für Hamburg 13:20 - 13:23 Uhr Hör mal 'n beten to


15.00 Uhr

 

 

Hamburg am Nachmittag

Mit Stephan Heller Halbstündlich Nachrichten, Wetter und Verkehr für Hamburg 16:30 - 16:33 Uhr Sportplatz Hamburg


19.00 Uhr

 

 

Kulturjournal

Das Kulturmagazin 19:00 - 19:05 Uhr NDR 90,3 Nachrichten für Hamburg 19:30 - 19:33 Uhr Kultur in Kürze


20.00 Uhr

 

 

Treffpunkt Hamburg

Vom Schaalsee bis Hann. Münden: Sommer im Norden Von Lauenburg bis zum Schaalsee Moderation: Markus Lobsien Unser Reiseexperte Markus Lobsien hat wieder eine randvolle Tüte Tipps für Ausflüge im Norden für Sie. Im Herzogtum Lauenburg war er für Sie im Schifffahrtsmuseum Lauenburg und ist dort auf eine lustige Person getroffen. Zudem hören Sie vieles zur Großen Maräne aus dem Naturpark Schaalsee und in Hann. Münden an der Werra wartet der kauzige Dr. Eisenbart mit seiner Doktortasche auf Sie. "Treffpunkt Reise Reise" mit unserem Mann fürs Thema, Markus Lobsien, ab 20:00 Uhr. 20:00 - 20:05 Uhr NDR 90,3 Nachrichten für Hamburg Treffpunkt Hamburg


21.00 Uhr

 

 

Plattdeutsches Hörspiel

De Maand passt op di op Von Ursel Meyer Erika Rumsfeld: Oma Heino Stichweh: Thomas Bernd Poppe: Jens Ursula Hinrichs: Marlene u.v.a. Regie: Jochen Schütt RB/NDR 1988 Der Schauplatz des Geschehens verspricht eine Idylle. Vögel zwitschern, Schafe blöken und ein paar Menschen führen ein geruhsames Leben weit ab von den Konflikten der Gegenwart. Doch der Schein trügt. Die Voraussetzungen dieses ländlichen Daseins entstammen nämlich aus einer anderen Wirklichkeit: Die friedlich-familiäre Situation ist Teil eines von langer Hand vorbereiteten gentechnischen Experimentes. Die Autorin Ursel Meyer, geboren 1944, hat in den vergangenen 30 Jahren 11 Hörspiele geschrieben. Für ihr Stück "De Maand passt op di op" wurde sie 1998 mit dem Hans-Henning-Holm-Preis ausgezeichnet. Sie lebt in Weyhe bei Bremen.


22.00 Uhr

 

 

ARD Hitnacht

Stündlich Nachrichten und Wetter, halbstündlich Verkehr


23.30 Uhr

 

 

Berichte von heute

Angeschlossen WDR


00.00 Uhr

 

 

ARD Hitnacht

Stündlich Nachrichten und Wetter, halbstündlich Verkehr