Jetzt läuft auf NDR Info:

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

Forum am Sonntag

Mauerfall und aufrichtiger Streit Wie Christen die Nachwendezeit erlebten Von Alexa Hennings Die politische Wende vor 30 Jahren krempelte das Leben der meisten Ostdeutschen komplett um. Die Geistlichen in den Kirchen hatten mehr Freiräume. Auf der anderen Seite verloren damals die ostdeutschen Kirchen viele Gemeindemitglieder. Auch die Bedeutung der Kirche als politische, widerständige Instanz sank. Vertrauen ging verloren, wenn Pastoren oder Mitglieder von Kirchenleitungen ihre Mitarbeit für die Stasi eingestehen mussten. Viele Christen in der Mecklenburgischen und Pommerschen Landeskirche waren skeptisch gegenüber Strukturen der "Westkirche" und wollten ihren eigenen Weg gehen. Konflikte um den Religionsunterricht und die Militärseelsorge ließen die Gräben offenbar werden. Wie erlebten Pastorinnen und Pastoren in Mecklenburg-Vorpommern diesen Prozess? Welche Verletzungen und Konflikte gab es und erwuchs daraus eine echte Vereinigung? Und wie wirkt diese Geschichte bis in die heutige Zeit? Erstsendung um 06:05 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 17:05 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


3 Wertungen:      Bewerten

06.30 Uhr

 

 

Die Reportage

Grenzgeschichten Teil 2: Der Priwall Von Knut Benzner Der Priwall, knapp drei Kilometer lang. Gegenüber das ehemalige Fischerdörfchen Travemünde, der Strand, der Fluss, der Segelhafen, die Fähren, die nach Malmö, Helsinki und Riga gehen. Der Priwall ist eine Halbinsel, auf der einen Seite die Trave, auf der anderen die Pötenitzer Wiek. An seiner schmalsten Stelle ist der Priwall nicht mal 300 Meter breit. Genau hier, bevor das Land Richtung Mecklenburg aufgeht, war die Grenze. 300 Meter Zaun, Stacheldraht, Grenztürme, Trennung. Die Grenze zwischen DDR und BRD auf dem Priwall war die absonderlichste, die ungewöhnlichste in ihrer Lage - die schmalste und die nördlichste. Heute erinnert ein Stein aus Granit an jene Zeit, das Wappen, der Mecklenburger Ochse mit goldener Krone und roter Zunge grüßt. Und der Priwall ist seit 30 Jahren wieder auf dem Landweg erreichbar. Erstsendung um 06:30 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 17:30 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


6 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

07.05 Uhr

 

 

Blickpunkt: Diesseits

Das Magazin aus Religion und Gesellschaft


5 Wertungen:      Bewerten

07.30 Uhr

 

 

Zwischen Hamburg und Haiti

1. Fermentierte Sojabohnen - Natto ist eine japanische Delikatesse Reportage von Kathrin Erdmann 2. Von Mühle zu Mühle - kulinarische Reise durch Mecklenburg-Vorpommern Reportage von Katja Bülow 3. "Ohne Stockfisch geht gar nichts" - eine Reise in die portugiesische Region Centro Reportage von Susanne Kilimann Erstsendung um 07:30 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 09:30 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial Zwischen Hamburg und Haiti


7 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

08.05 Uhr

 

 

Mikado am Morgen

Rätselhaft! Die Sendung mit dem Hund Darin: "Die Helikopter-Eltern", Comedy von Ralph Erdenberger Am Mikrofon: Jörgpeter von Clarenau und Herr Müller Wieder heißt es Mitknobeln und Daumen drücken. In acht Raterunden treten Schulkinder gegen ihre Lehrerin an. Wer ist besser beim Lösen der kniffligen, verdrehten, lustigen Rätsel? Zwischendurch gibt's Hör-Spaß mit den "Helikopter-Eltern". Zum Star der "Rätselhaft"-Sendungen ist der Schiedsrichter geworden: Herr Müller, ein gutmütiger Hund, der immer den Überblick behält. Mikado am Morgen


6 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Echo am Morgen


11 Wertungen:      Bewerten

09.30 Uhr

 

 

Zwischen Hamburg und Haiti

1. Fermentierte Sojabohnen - Natto ist eine japanische Delikatesse Reportage von Kathrin Erdmann 2. Von Mühle zu Mühle - kulinarische Reise durch Mecklenburg-Vorpommern Reportage von Katja Bülow 3. "Ohne Stockfisch geht gar nichts" - eine Reise in die portugiesische Region Centro Reportage von Susanne Kilimann Erstsendung um 07:30 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 09:30 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial Zwischen Hamburg und Haiti


7 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Evangelischer Gottesdienst

Aus der Lukaskirche in Kaarst Predigt: Pfarrerin Maike Neumann Übernahme vom WDR


9 Wertungen:      Bewerten

11.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

11.05 Uhr

 

 

Das Feature

das ARD radiofeature: Polarfieber Über die Jagd nach Ressourcen in der Arktis Von Christian Schwalb RB 2019 Die Erde erwärmt sich nirgends so schnell wie an den Polen. Das Eis verschwindet und legt Bodenschätze frei. In der Arktis wird rund ein Viertel der Öl- und Gasvorräte der Welt vermutet, dazu kommen riesige Vorkommen an Seltenen Erden und anderen Schätzen. Seewege öffnen sich: Die Nordostpassage verkürzt die Schiffsreise von Asien nach Europa dramatisch. Ein neuer Wirtschaftsraum erwacht. Sie finden das Feature in der ARD Audiothek. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. Erstsendung um 11:05 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 15:05 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial Das Feature


22 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Blickpunkt: Diesseits

Das Magazin aus Religion und Gesellschaft


5 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Das Forum

Hintergrund zum Zeitgeschehen


12 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

Mittagsecho

Angeschlossen WDR


7 Wertungen:      Bewerten

13.30 Uhr

 

 

Echo der Welt

Das Auslandsmagazin


7 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

Mikado - Radio für Kinder

Wie war das in der DDR? Einblicke in die Zeit des geteilten Deutschlands Am Mikrofon: Jessica Schlage November 1989: Jubelnde Menschen auf der Berliner Mauer! Endlich geht die Zeit der deutschen Teilung zu Ende! Das ist 30 Jahre her - länger gibt es das Deutschland, wie wir es kennen, noch nicht. Warum war unser Land in zwei Staaten geteilt? Wie lebten die Menschen in der DDR? Was waren die Montagsdemonstrationen? Und ist etwas aus jener Zeit geblieben? Von 41 geteilten Jahren, von Sektoren, Rennpappe und Wiedervereinigung berichtet Susan Schädlich kindgerecht und lebendig. Die NDR-Journalistin Katja Eßbach, 1969 geboren und in Leipzig aufgewachsen, erzählt dazu, wie sie ihre Kindheit in der DDR und den großen Umbruch 1989 als junger Mensch erlebt hat. Eine Veranstaltung in Kooperation mit GEOlino und dem des Lesefestes Seiteneinsteiger, die wir am 23. Oktober 2019 für Mikado aufzeichnen. Mikado - Radio für Kinder


5 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

Das Feature

das ARD radiofeature: Polarfieber Über die Jagd nach Ressourcen in der Arktis Von Christian Schwalb RB 2019 Die Erde erwärmt sich nirgends so schnell wie an den Polen. Das Eis verschwindet und legt Bodenschätze frei. In der Arktis wird rund ein Viertel der Öl- und Gasvorräte der Welt vermutet, dazu kommen riesige Vorkommen an Seltenen Erden und anderen Schätzen. Seewege öffnen sich: Die Nordostpassage verkürzt die Schiffsreise von Asien nach Europa dramatisch. Ein neuer Wirtschaftsraum erwacht. Sie finden das Feature in der ARD Audiothek. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. Erstsendung um 11:05 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 15:05 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial Das Feature


22 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

Der Talk

Erstsendung Freitag, Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial


10 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

Forum am Sonntag

Mauerfall und aufrichtiger Streit Wie Christen die Nachwendezeit erlebten Von Alexa Hennings Die politische Wende vor 30 Jahren krempelte das Leben der meisten Ostdeutschen komplett um. Die Geistlichen in den Kirchen hatten mehr Freiräume. Auf der anderen Seite verloren damals die ostdeutschen Kirchen viele Gemeindemitglieder. Auch die Bedeutung der Kirche als politische, widerständige Instanz sank. Vertrauen ging verloren, wenn Pastoren oder Mitglieder von Kirchenleitungen ihre Mitarbeit für die Stasi eingestehen mussten. Viele Christen in der Mecklenburgischen und Pommerschen Landeskirche waren skeptisch gegenüber Strukturen der "Westkirche" und wollten ihren eigenen Weg gehen. Konflikte um den Religionsunterricht und die Militärseelsorge ließen die Gräben offenbar werden. Wie erlebten Pastorinnen und Pastoren in Mecklenburg-Vorpommern diesen Prozess? Welche Verletzungen und Konflikte gab es und erwuchs daraus eine echte Vereinigung? Und wie wirkt diese Geschichte bis in die heutige Zeit? Erstsendung um 06:05 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 17:05 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


3 Wertungen:      Bewerten

17.30 Uhr

 

 

Die Reportage

Grenzgeschichten Teil 2: Der Priwall Von Knut Benzner Der Priwall, knapp drei Kilometer lang. Gegenüber das ehemalige Fischerdörfchen Travemünde, der Strand, der Fluss, der Segelhafen, die Fähren, die nach Malmö, Helsinki und Riga gehen. Der Priwall ist eine Halbinsel, auf der einen Seite die Trave, auf der anderen die Pötenitzer Wiek. An seiner schmalsten Stelle ist der Priwall nicht mal 300 Meter breit. Genau hier, bevor das Land Richtung Mecklenburg aufgeht, war die Grenze. 300 Meter Zaun, Stacheldraht, Grenztürme, Trennung. Die Grenze zwischen DDR und BRD auf dem Priwall war die absonderlichste, die ungewöhnlichste in ihrer Lage - die schmalste und die nördlichste. Heute erinnert ein Stein aus Granit an jene Zeit, das Wappen, der Mecklenburger Ochse mit goldener Krone und roter Zunge grüßt. Und der Priwall ist seit 30 Jahren wieder auf dem Landweg erreichbar. Erstsendung um 06:30 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 17:30 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial


6 Wertungen:      Bewerten

17.58 Uhr

 

 

Wahl Aktuell - Sondersendung

Die Landtagswahl in Thüringen Angeschlossen WDR 18:00 - 18:03 Uhr Infratest-Prognose, Nachrichten, Hochrechnungen, Berichte aus Deutschland u.a.


0 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Tagesschau

Übernahme vom ARD-Fernsehen


7 Wertungen:      Bewerten

20.15 Uhr

 

 

Nachtclub Extra

New Country Mit Uli Kniep


8 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

21.05 Uhr

 

 

Das Hörspiel

30 Jahre Mauerfall - Neues Leben Die letzten Tage der Olme Von Steffen Thiemann Komposition: Max Nagl Regie: Beatrix Ackers Mit Tatja Seibt, Jutta Wachowiak, Angelika Thomas, Kathrin Angerer, Wolf-Dietrich Sprenger, Josef Ostendorf, Ibrahima Sanogo NDR 2017 Endzeitstimmung in der Uckermark. Drei Schwestern: Olga, die Erfolgreiche, Mascha, die Landfrau und Irina, die erfolglose Schauspielerin, treffen in ihrem Elternhaus zusammen, einem verfallenden alten Bauernhof, irgendwo in der ostdeutschen Provinz. Mascha hat dort ihr ganzes Leben verbracht. Doch jetzt ist der Bauernhof spurlos verschwunden, wie überhaupt fast alles menschliche Leben im näheren Umfeld. Deshalb versuchen die Schwestern, Mascha aus der perspektivlosen Ödnis herauszuholen. Doch Mascha weigert sich. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. Das Hörspiel


18 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

Landtagswahl Kompakt

Die Landtagswahl in Thüringen


0 Wertungen:      Bewerten

22.15 Uhr

 

 

Jazz NDR Bigband

Jazz und Europa: Aladar Pege und Jan Allan Mit Henry Altmann Jazz NDR Bigband


10 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Nachtclub ÜberPop

Wir sprechen über Pop - und darüber hinaus. Jeden Sonntag greift "Nachtclub ÜberPop" aktuelle Themen aus Musik, Politik und Gesellschaft auf und diskutiert sie mit interessanten Köpfen aus dem Kulturbetrieb. Ist die Gender-Debatte im Pop wirklich schon angekommen? Wie verändert das Streaming die Musik und unsere Hörgewohnheiten? Was macht guten Musikjournalismus aus, und wo scheitert der Algorithmus? Gehören menschenverachtende Lyrics auf den Müll oder vor Gericht? Sind sie überhaupt Kunst? Wie eng sind Popmusik und Migration schon seit jeher verbunden? Neben globalen Themen und Trends schaut "Nachtclub ÜberPop" speziell auch auf die Musikszenen Norddeutschlands: Wo passiert etwas Neues, wächst etwas Spannendes? Wo begeistern sich Menschen besonders für Kultur und packen dafür an? Vor allem nimmt sich "Nachtclub ÜberPop" Zeit. In einer immer stärker vernetzten und damit immer schwerer lesbaren Welt müssen die Antworten auf drängende Fragen etwas komplexer ausfallen. Und genau das dürfen sie bei uns. Auch die Musik darf sich etwas trauen und alle ausgetretenen Pfade verlassen. Und wenn sich doch mal ein Pop-Hit in die Sendung verirrt, dann wird er mit neuen Ohren gehört. Erstsendung Sonntag, Wiederholung am Donnerstag auf NDR Blue


1 Wertung:      Bewerten

23.30 Uhr

 

 

Berichte zur Wahl

Die Landtagswahl in Thüringen


0 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachtclub Domingo

Musik, die über die Charts hinausgeht - Mit Christoph Twickel Stündlich Nachrichten und Wetter Erstsendung Montag, Wiederholung am Dienstag auf NDR Blue


0 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nightlounge

Musik, die über die Charts hinausgeht Stündlich Nachrichten, Wetter


10 Wertungen:      Bewerten