Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

KLASSIK FÜR KINDER

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Dmitrij Schostakowitsch: Aus ''The Counterplan'', op. 33 Concertgebouw-Orchester Amsterdam Leitung: Riccardo Chailly Wilhelm Friedemann Bach: Cembalokonzert f-Moll, Allegro di molto Ottavio Dantone Il Giardino Armonico Leitung: Giovanni Antonini Max Bruch: Violinkonzert Nr. 3 d-Moll, Finale Isabelle van Keulen Bamberger Symphoniker Leitung: Gilbert Varga Joseph Bodin de Boismortier: ''Cinquième gentillesse'', op. 45 Le Concert Spirituel Leitung: Hervé Niquet Erwin Schulhoff: Fünf Jazz-Etüden Emma Schmidt, Klavier Antonio Rosetti: Konzert E-Dur, Allegro con brio Klaus Wallendorf, Sarah Willis, Horn Bayerische Kammerphilharmonie Leitung: Johannes Moesus


06.04 Uhr

 

 

KLASSIK AM MORGEN

Carl Friedrich Abel: Sinfonie B-Dur, op. 17 Nr. 5 Hanover Band Leitung: Anthony Halstead Georg Friedrich Händel: Orgelkonzert A-Dur, HWV 296a, bearbeitet für Klavier und Orchester Matthias Kirschnereit Deutsche Kammerakademie Neuss Leitung: Lavard Shon Larsen Jules Massenet: Scènes pittoresques, Suite für Orchester Nr. 4 Orchestre de la Suisse Romande Leitung: Neeme Järvi Jean-Joseph Cassanéa de Mondonville: Sonate für zwei Oboen, Fagott, Streicher und Basso continuo Nr. 5 Musiciens du Louvre Paris Leitung: Marc Minkowski


07.04 Uhr

 

 

MUSICA SACRA


08.04 Uhr

 

 

KLASSIK FÜR KINDER

mit Stephan Holzapfel Musikgeschichten und knifflige Rätsel für wache Ohren


09.04 Uhr

 

 

GOTT UND DIE WELT

Von kirchenfern zum Lutherfan? Wittenberg und das Reformationsjubiläum Von Ulrike Bieritz


09.30 Uhr

 

 

BACHKANTATE

Sie werden Euch in den Bann tun


10.00 Uhr

 

 

EVANGELISCHE MEDITATION

zum Evangelischen Kirchentag ''Woher kommst Du - Wohin gehst du?'' Von Barbara Manterfeld-Wormit


10.30 Uhr

 

 

SONNTAGSKONZERT

Iván Fischer Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 102 B-Dur, Hob. I:102 Berliner Philharmoniker Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 38 D-Dur, KV 504 'Prager Sinfonie' Berliner Philharmoniker Pablo de Sarasate: Carmen-Fantasie, op. 25 Akiko Suwanai, Violine Budapest Festival Orchestra Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 1 c-Moll, op. 68 Konzerthausorchester Berlin Antonín Dvorák: Cellokonzert h-Moll, op. 104 Pieter Wispelwey Budapest Festival Orchestra Ernst von Dohnányi: Sinfonische Minuten, op. 36 Konzerthausorchester Berlin Béla Bartók: Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta Berliner Philharmoniker


14.04 Uhr

 

 

HÖRSPIEL

Der Bergfex Von Jan Decker Mit Günther Götsch, Cathlen Gawlich, Bernhard Schütz, Lars Rudolph, Martin Engler und Anna Unterberger Regie: Anouschka Trocker Produktion: rbb 2017 - Ursendung -



15.04 Uhr

 

 

JOHANN SEBASTIAN BACH

Eine Sendereihe von Michael Struck-Schloen 21. Folge Der Richard Strauss des 18. Jahrhunderts - Bach und die Instrumente seiner Zeit Bach war der Sohn eines Stadtpfeifers aus dem 17. Jahrhundert, der die meisten Instrumente noch selbst spielen musste. Obwohl Johann Sebastian nachweislich Geige, Bratsche und alle Arten von Tasteninstrumenten beherrschte, interessierte er sich auch für die Spielweise, Klangfarbe und Symbolik aller übrigen Instrumente und kümmerte sich um ihre bauliche Weiterentwicklung. So einmalig die instrumentale Farbigkeit des Bach-Orchesters ist, so sehr hat er seine Musiker auch spieltechnisch gefordert - ein Richard Strauss des 18. Jahrhunderts.


17.04 Uhr

 

 

ZEITPUNKTE - MAGAZIN


18.04 Uhr

 

 

MUSIKLAND BRANDENBURG

mit Anja Herzog Giacomo Meyerbeer - ein gebürtiger Brandenburger Giacomo Meyerbeer war einer der erfolgreichsten Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts, der mit "Robert der Teufel", "Die Hugenotten" oder "Die Afrikanerin" sein Publikum in Berlin, Paris und weltweit begeistert hat. Was weniger bekannt ist: Giacomo Meyerbeer wurde in Tasdorf bei Rüdersdorf geboren - Meyerbeer war ein gebürtiger Brandenburger! In Musikland Brandenburg begeben wir uns auf Spurensuche.


19.04 Uhr

 

 

DAS GESPRÄCH


20.04 Uhr

 

 

BERLINER PHILHARMONIKER

Sir Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker Albert Roussel: Le Festin de l'araignée, op. 17 Karol Szymanowski: Violinkonzert Nr. 2, op. 61 Daniel Stabrawa Jean-Philippe Rameau: "Les Boréades": Suite Aufnahme vom 25.02.2016 in der Berliner Philharmonie Maurice Ravel: Shéhérazade, drei Gedichte für Singstimme und Orchester Magdalena Kožená, Mezzosopran Aufnahme vom 23.09.2005 in der Berliner Philharmonie Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 9 D-Dur Aufnahme vom 26.06.2007 in der Berliner Philharmonie


23.04 Uhr

 

 

LATE NIGHT JAZZ

mit Ulf Drechsel Jazz-Diskothek - News from Jazz & Blues bis 00:00 Uhr


00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK Johann Friedrich Fasch: Konzert F-Dur Les Amis de Philippe Leitung: Ludger Rémy Arnold Mendelssohn: Streichquartett D-Dur, op. 67 Reinhold-Quartett Anton Webern: Passacaglia, op. 1 Staatskapelle Dresden Leitung: Giuseppe Sinopoli Max Bruch: Romanze F-Dur, op. 85 Janine Jansen, Viola Gewandhausorchester Leipzig Leitung: Riccardo Chailly Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 7 A-Dur, op. 92 MDR-Sinfonieorchester Leitung: Matthias Bamert (BR)


02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Anton Bruckner: Symphonie Nr. 4 Es-Dur 'Romantische' Münchner Philharmoniker Leitung: Valery Gergiev Reinhold Glière: Harfenkonzert, op. 74 Xavier de Maistre Sinfonieorchester des WDR Leitung: Kazuki Yamada Benjamin Britten: ''Sacred and profane'' Chor des Bayerischen Rundfunks Leitung: Hans-Peter Rauscher (BR)


04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

Johan Svendsen: Symphonie Nr. 1 D-Dur, op. 4 Bergen Philharmonic Orchestra Leitung: Neeme Järvi Georg Philipp Telemann: Flötenquartett e-Moll 'Pariser Quartett Nr. 6' The Age of Passions (BR)