Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

MUSIKSTADT BERLIN

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Carl Maria von Weber: ''Der Beherrscher der Geister'', Ouvertüre Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Wolfgang Sawallisch Antonio Vivaldi: Oboenkonzert C-Dur, R 451 Zefiro Oboe und Leitung: Alfredo Bernardini Claude Debussy: ''Tarantelle styrienne'' Zoltán Kocsis, Klavier Enrique Granados: ''Goyescas'', Intermezzo New Philharmonia Orchestra Leitung: Rafael Frühbeck de Burgos Johann Christian Bach: Grande Ouvertüre E-Dur, op. 18, Nr. 5 Cappella Coloniensis Leitung: Hans-Martin Linde Ermanno Wolf-Ferrari: ''Il campiello'', Intermezzo Academy of St. Martin-in-the-Fields Leitung: Neville Marriner Ferdinand Hiller: Klavierkonzert Nr. 1 f-Moll, Allegro moderato e con grazia Tasmanian Symphony Orchestra Klavier und Leitung: Howard Shelley

1159 Hörer

06.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MORGEN

Am Mikrofon: Frank Rawel

199 Hörer

06.10 Uhr

 

 

Das Porträt

401 Hörer

06.45 Uhr

 

 

Worte für den Tag

Evelyn Christel, Berlin

452 Hörer

07.10 Uhr

 

 

Kommentar

433 Hörer

07.45 Uhr

 

 

Frühkritik

681 Hörer

08.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

3528 Hörer

08.45 Uhr

 

 

Lesestoff

700 Hörer

09.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM VORMITTAG Am Mikrofon: Andreas Knaesche

786 Hörer

09.10 Uhr

 

 

Wissen

788 Hörer

09.30 Uhr

 

 

Kulturkalender

2006 Hörer

09.45 Uhr

 

 

Geschmackssache

1222 Hörer

10.10 Uhr

 

 

Klassikbörse

Tel.: (030) 30 20 00 40

1835 Hörer

11.10 Uhr

 

 

Das Porträt (Wdh.)

903 Hörer

11.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten

971 Hörer

12.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MITTAG

Am Mikrofon: Marek Kalina

357 Hörer

12.10 Uhr

 

 

Tagesthema

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 12.10 Uhr)

466 Hörer

12.45 Uhr

 

 

Kulturkalender

2006 Hörer

13.10 Uhr

 

 

CD-Kritik

1669 Hörer

14.30 Uhr

 

 

LESUNG

Warten auf Bojangles (6/8) Von Olivier Bourdeaut Gelesen von August Zirner und Robert Stadlober

2576 Hörer

15.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM NACHMITTAG Am Mikrofon: Shelly Kupferberg

786 Hörer

15.10 Uhr

 

 

Rätsel

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 15.10 Uhr)

1218 Hörer

15.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten

971 Hörer

16.10 Uhr

 

 

Zu Gast

1120 Hörer

16.45 Uhr

 

 

Kultur aktuell

3528 Hörer

17.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

3528 Hörer

17.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten

971 Hörer

18.04 Uhr

 

 

MUSIKSTADT BERLIN

mit Kai Luehrs-Kaiser Streifzüge durch das klassische Musikleben der Hauptstadt

401 Hörer

19.04 Uhr

 

 

KULTURTERMIN

100 Tage Trump, 100 Tage frauenfeindliche Politik Von Margit Miosga

1398 Hörer

19.30 Uhr

 

 

THE VOICE

mit Lothar Jänichen Ella Fitzgerald zum Hundertsten Geburtstag (2) Swingende Philharmonie - Jazz At The Philharmonic Künstlerische Leichtigkeit und positives Lebensgefühl, all das verkörperte Ella Fitzgerald schon in ihren jungen Jahren. 1946 verpflichtete sie Jazz-Impressario Norman Granz für seine Star-gespickte Konzertreihe "Jazz at the Philharmonic". Die Aufnahmen aus den Jahren 1949, 1953 und 1954 zeigten Ella Fitzgerald nicht nur an der Seite von anderen Größen wie den Saxophonisten Charlie Parker und Lester Young oder dem Pianisten Hank Jones, sie gehören auch zu den Schmuckstücken im swingenden Schatzkästlein der großen Vokalistin. Nächste Folge: morgen 19.30 Uhr

1854 Hörer

20.04 Uhr

 

 

KLASSIK-WERKSTATT

mit Clemens Goldberg Ungewöhnliche Triosonaten Die Triosonate mit zwei Violinen und Bass war eine Paradegattung des Barock, das große Vorbild war dabei Arcangelo Corelli. Sein Landsmann Giovanni Benedetto Platti stand in Wiesentheid nahe Würzburg in Diensten bei einem Grafen, der eine besondere Vorliebe für das Cello hatte. Deshalb komponierte Platti Triosonaten in der ungewöhnlichen Besetzung Violine, Cello und Bass. Die Sendung untersucht die besonderen Klangwirkungen dieser Besetzung.

405 Hörer

21.04 Uhr

 

 

MUSIK DER KONTINENTE

mit Peter Rixen Mundharmonika-Wunder aus Finnland: Sväng Mit Mundharmonikas in allen Größen und Tonlagen spielen sich sich die vier brillanten Musiker von Sväng durch ein musikalisches Universum, das von karelischer Folklore über Tango, Blues und Balkanklängen bis hin zum japanischen Walzer fast alles zu bieten hat.

940 Hörer

22.04 Uhr

 

 

MÄRKISCHE WANDLUNGEN

Der Gartenzauberer von Babelsberg Hermann Fürst von Pückler-Muskau Von Sigrid Hoff

455 Hörer

23.04 Uhr

 

 

LESUNG

Warten auf Bojangles (6/8) Von Olivier Bourdeaut (Wiederholung von 14.30 Uhr)

2576 Hörer

23.35 Uhr

 

 

NACHTMUSIK

bis 00:00 Uhr

347 Hörer

00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK Maurice Ravel: Streichquartett F-Dur Signum Quartett Richard Strauss: Hornkonzert Nr. 2 Es-Dur, AV 132 Andrew Joy WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Werner Andreas Albert Franz Schubert: Sonate a-Moll, D 784 Michael Endres, Klavier Peter Tschaikowsky: Symphonie Nr. 4 f-Moll WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Kazuki Yamada (BR)

2541 Hörer

02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Josef Strauß: ''Sphärenklänge'', Walzer, op. 235 Wiener Philharmoniker Leitung: Riccardo Muti Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem d-Moll, KV 626 Marie McLaughlin, Sopran Maria Ewing, Mezzosopran Jerry Hadley, Tenor Cornelius Hauptmann, Bass Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Leonard Bernstein Ludwig van Beethoven: ''Diabelli-Variationen'', op. 120 Friedrich Gulda, Klavier (BR)

2041 Hörer

04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

Carl Nielsen: Symphonie Nr. 6 'Sinfonia semplice' San Francisco Symphony Orchestra Leitung: Herbert Blomstedt Edvard Grieg: Altnorwegische Romanze mit Variationen, op. 51 Bournemouth Symphony Orchestra Leitung: Paavo Berglund (BR)

985 Hörer