Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

THE VOICE

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Albert Lortzing: ''Der Wildschütz'': Ouvertüre Münchner Rundfunkorchester Leitung: Ralf Weikert Frédéric Chopin/Jean Françaix: Drei Eccossaisen und Variationen über ein deutsches Volkslied Bläserensemble Amadé Leitung: Klaus Rainer Schöll Giacomo Puccini: Crisantemi Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters Leitung: Radoslaw Szulc Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate B-Dur, KV 454 Patricia Kopatchinskaja, Violine Polina Leschenko, Klavier Anonymus: Sønderho bridal trilogy, Part III The Danish String Quartet Johann Strauß: Demolirer-Polka, op. 269 Münchner Rundfunkorchester Leitung: Herbert Mogg

1059 Hörer

06.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MORGEN

Am Mikrofon: Axinja Salnik

184 Hörer

06.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten

499 Hörer

06.45 Uhr

 

 

Worte für den Tag

Pfarrerin Marianne Ludwig, Berlin

401 Hörer

07.10 Uhr

 

 

Das Porträt

343 Hörer

07.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten

499 Hörer

07.45 Uhr

 

 

Frühkritik

610 Hörer

08.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

2906 Hörer

08.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten

499 Hörer

08.45 Uhr

 

 

Satire

97 Hörer

09.04 Uhr

 

 

FEATURE

Der Flaschensammler Vom Leben nach dem Scheitern Von Karsten Kretzer Regie: Matthias Seymer Produktion: MDR 2016 - Ursendung -

1268 Hörer

09.35 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM VORMITTAG Am Mikrofon: Shelly Kupferberg

658 Hörer

09.45 Uhr

 

 

Kulturkalender

1706 Hörer

10.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

2906 Hörer

10.45 Uhr

 

 

Geschmackssache

1057 Hörer

11.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

2906 Hörer

11.45 Uhr

 

 

Kulturkalender

1706 Hörer

12.04 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MITTAG

Am Mikrofon: Monika van Bebber

282 Hörer

12.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

2906 Hörer

12.45 Uhr

 

 

Satire (Wdh.)

110 Hörer

13.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

2906 Hörer

13.45 Uhr

 

 

Kulturkalender

1706 Hörer

14.10 Uhr

 

 

Das Porträt (Wdh.)

703 Hörer

14.45 Uhr

 

 

CD der Woche (Wdh.)

12 Hörer

15.04 Uhr

 

 

KLASSIK NACH WUNSCH

mit Anja Herzog Telefonnummer für Hörerwünsche: 030 / 30 10 70 10 (Anrufbeantworter)

688 Hörer

17.04 Uhr

 

 

ZEITPUNKTE - PRESSECLUB

0 Hörer

18.04 Uhr

 

 

KAMMERMUSIK

mit Cornelia Schönberg Jeux d'enfants von Georges Bizet Auch Bizet träumte von glücklicher Ehe und einer unbeschwerter Kindheit für den eigenen Nachwuchs. Für den schrieb er seine "Kinderspiele für kleine und große Pianisten", sie stellen gleichzeitig verschiedene musikalische Formen vor. Der privateTraum platzte, aber die Jeux d'enfants wurden zum Erfolg, der bis heute anhält.

392 Hörer

19.04 Uhr

 

 

KULTURTERMIN

Das literarische Gespräch Moderation: Anne-Dore Krohn

1204 Hörer

19.30 Uhr

 

 

THE VOICE

mit Ortrun Schütz Lee Wiley - sie hat vom Blues der zwanziger Jahre gelernt und die Grundlagen für die weitere Entwicklung des Blues- und Popgesangs gelegt

1573 Hörer

20.04 Uhr

 

 

KONZERT

AM SAMSTAGABEND Hans-Christoph Rademann dirigiert den RIAS Kammerchor Mit Liedern und Werken von Max Reger, Giovanni Pierluigi Palestrina, Giacinto Scelsi, Wolfgang Rihm u. a. Aufnahme vom 07.07.2012 im Rahmen der Brandenburgischen Sommerkonzerte in der Klosterkirche St. Marien in Kloster Zinna Hans Graf dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin Carl Maria von Weber: Euryanthe-Ouvertüre Paul Hindemith: Der Schwanendreher, Violakonzert Tabea Zimmermann Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll, op. 67 Aufnahme vom 25.08.2012 im Rahmen der Brandenburgischen Sommerkonzerte in der Oberkirche St. Nikolai in Cottbus Hans-Christoph Rademann dirigiert den RIAS Kammerchor und das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Felix Mendelssohn Bartholdy: Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser, Psalm 42, op. 42 Caroline Stein, Sopran Aufnahme vom 15.09.2009 im Konzerthaus Berlin

1549 Hörer

23.04 Uhr

 

 

LATE NIGHT JAZZ

mit Ulf Drechsel Jazz Units 2015 - Alony-Tomás-Merk - away from home Die israelische Sängerin und Komponistin Efrat Alony lebt seit 1997 in Berlin und hat eine sehr eigenwillige Klangsprache entwickelt, in der Jazz, Pop und Elektronik mit der Tradition ihrer Heimat verschmelzen. Seit etwa drei Jahren arbeitet Alony regelmäßig im Duo mit dem 1963 in Mosambique geborenen Bassisten Childo Tomás, der seit 1994 in Spanien lebt. In ihrer musikalischen Zwiesprache suchen sie fern ihrer Heimat nach einem Zuhause. Inzwischen hat der Schlagzeuger Sebastian Merk das Duo zum Trio gemacht und der Musik noch größere Intensität gegeben. Konzertmitschnitt vom 5. Dezember 2015, Berlin, Grüner Salon bis 00:00 Uhr

1142 Hörer

00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK Orlando di Lasso: Marienvesper Weser-Renaissance Bremen Leitung: Manfred Cordes Johannes Brahms: Sonate Es-Dur, op. 120, Nr. 2 Ralph Manno, Klarinette Alfredo Perl, Klavier Max Reger: Variationen und Fuge über ein Thema von Beethoven, op. 86 Nordwestdeutsche Philharmonie Leitung: Hermann Scherchen (BR)

2219 Hörer

02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Franz Krommer: Oboenkonzert F-Dur, op. 52 Heinz Holliger English Chamber Orchestra Leitung: Peter-Lukas Graf César Franck: Klavierquintett f-Moll Kalle Randalu, Klavier Mandelring-Quartett Georges Bizet: Symphonie Nr. 1 C-Dur Bamberger Symphoniker Leitung: Georges Prêtre Leos Janácek: Lachische Tänze Philharmonisches Orchester Rotterdam Leitung: James Conlon (BR)

1884 Hörer

04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

Carl Maria von Weber: Symphonie Nr. 2 C-Dur Norwegisches Rundfunk-Orchester Leitung: Ari Rasilainen Franz Liszt: Vallée d'Obermann, S 160, Nr. 6 Francesco Piemontesi, Klavier Richard Strauss: Vier letzte Lieder Jessye Norman, Sopran Gewandhausorchester Leipzig Leitung: Kurt Masur (BR)

897 Hörer