Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

KLASSIK-WERKSTATT

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Franz Liszt: Präludium und Fuge a-Moll, R 119, Nr. 1 Evgeni Koroliov, Klavier Giovanni Benedetto Platti: Concerto grosso Nr. 5 g-Moll Georg Kallweit, Violine Akademie für Alte Musik Berlin Gabriel Fauré: Sonate A-Dur, Allegro molto, op. 13 Isabelle Faust, Violine Florent Boffard, Klavier Michel Corrette: Concerto D-Dur 'Le Phénix' Ricercar Consort Carl Maria von Weber: ''Der Freischütz'', Ouvertüre Staatskapelle Dresden Leitung: Carlos Kleiber Domenico Scarlatti: Sinfonie C-Dur Concerto Köln

1130 Hörer

06.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MORGEN

Am Mikrofon: Susanne Papawassiliu

191 Hörer

06.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten

510 Hörer

06.45 Uhr

 

 

Worte für den Tag

Pfarrer Dr. Reinhard Kees, Berlin

437 Hörer

07.10 Uhr

 

 

Das Porträt

384 Hörer

07.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten

510 Hörer

07.45 Uhr

 

 

Frühkritik

660 Hörer

08.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

3357 Hörer

08.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten

510 Hörer

08.45 Uhr

 

 

Satire

100 Hörer

09.04 Uhr

 

 

FEATURE

Bilals Weg in den Terror Folge 1: Trauerfeier für Florent Podcast- und Radioserie in fünf Folgen von Philip Meinhold Regie: Nikolai von Koslowski Produktion: NDR/rbb 2017 - Ursendung -

1361 Hörer

09.35 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM VORMITTAG Am Mikrofon: Frank Schmid

751 Hörer

09.45 Uhr

 

 

Kulturkalender

1931 Hörer

10.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

3357 Hörer

10.45 Uhr

 

 

Geschmackssache

1172 Hörer

11.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

3357 Hörer

11.45 Uhr

 

 

Kulturkalender

1931 Hörer

12.04 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MITTAG

Am Mikrofon: Alexander Lück

344 Hörer

12.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

3357 Hörer

12.45 Uhr

 

 

Satire (Wdh.)

131 Hörer

13.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

3357 Hörer

13.45 Uhr

 

 

Kulturkalender

1931 Hörer

14.10 Uhr

 

 

Das Porträt (Wdh.)

857 Hörer

14.45 Uhr

 

 

CD der Woche (Wdh.)

24 Hörer

15.04 Uhr

 

 

KLASSIK NACH WUNSCH

mit Anja Herzog Telefonnummer für Hörerwünsche: 030 / 30 10 70 10 (Anrufbeantworter)

758 Hörer

17.04 Uhr

 

 

ZEITPUNKTE - DEBATTE

339 Hörer

18.04 Uhr

 

 

KAMMERMUSIK

mit Dirk Hühner Franz Berwald und sein Septett B-Dur Zehn Jahre lagen zwischen der ersten Aufführung und der endgültigen Fassung des Septetts von Franz Berwald. Der schwedische Komponist war in der Zeit den Anwürfen von Kritikern ausgesetzt, die ihm ''Jagd nach Originalität'' und ''schmerzhafteste Dissonanzen'' vorwarfen. Dabei hatte er sich so weit wie möglich an Beethoven orientiert. Kaum war das Septett vollendet, zog Berwald 1829 nach Berlin, wo er erst Komposition und dann den menschlichen Knochenbau studierte.

415 Hörer

19.04 Uhr

 

 

KULTURTERMIN

Der Reiter im Sturm Die Lyrik des Pop-Poeten Jim Morrison Von Frank Dietschreit

1348 Hörer

19.30 Uhr

 

 

THE VOICE

mit Lothar Jänichen Alexis Cole - ein Hauch von Glamour und Luxus im Stil der großen Jazz-Diven

1774 Hörer

20.04 Uhr

 

 

KONZERT

AM SAMSTAGABEND David Afkham dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin Anton Webern: Sechs Stücke für Orchester, op. 6 Johannes Brahms: Violinkonzert D-Dur, op. 77 Leonidas Kavakos Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 15 A-Dur, op. 141 Aufnahme vom 10.04.2014 in der Berliner Philharmonie Bernhard Klee dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 4 G-Dur für Sopran und Orchester Edith Mathis Aufnahme vom 26.11.1984 in der Berliner Philharmonie

1628 Hörer

23.04 Uhr

 

 

LATE NIGHT JAZZ

mit Ulf Drechsel Jazz in E. Nr. 22 - Dirk Berger GARAGENJAZZ Der Gitarrist Dirk Berger war früher häufiger in Jazzclubs zu erleben. Seit er zum Produzenten-Team ''The Krauts'' gehört, das u. a. mit Peter Fox und Marteria zusammenarbeitet, hat er dafür nur noch selten Zeit. Für das Festival ''Jazz in E.'', das in diesem Jahr unter dem Motto ''Blues'' stand, formierte er ein Trio mit dem u. a. aus Bands von Inga Rumpf und Roger Cicero bekannten Hammond Organisten Lutz Krajenski und dem SEEED-Schlagzeuger Sebastian Krajewski. Konzertmitschnitt vom 6. Mai 2016, Eberswalde, Paul-Wunderlich-Haus bis 00:00 Uhr

1194 Hörer

00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK Franz Schubert: Ouvertüre C-Dur im italienischen Stil, D 591 Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken Leitung: Marcello Viotti Maurice Ravel: Klavierkonzert G-Dur Florian Uhlig Deutsche Radiophilharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Pablo González Anton Bruckner: Adagio Ges-Dur Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken Leitung: Stanislaw Skrowaczewski Carl Maria von Weber: Trio g-Moll, op. 63 Mathias von Brenndorff, Flöte Mario Blaumer, Violoncello Charles Foreman, Klavier Peter Tschaikowsky: Symphonie Nr. 1 g-Moll, op. 13 Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Christoph Poppen (BR)

2443 Hörer

02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Carl Nielsen: Quintett, op. 43 Emmanuel Pahud, Flöte Sabine Meyer, Klarinette Jonathan Kelly, Oboe, Horn Stefan Schweigert, Fagott Radek Baborák, Horn Jean Sibelius: Violinkonzert d-Moll, op. 47 Hilary Hahn Schwedisches Rundfunk-Sinfonieorchester Leitung: Esa-Pekka Salonen Antonín Dvorák: ''Klänge aus Mähren'', op. 32 Genia Kühmeier, Sopran Bernarda Fink, Mezzosopran Christoph Berner, Klavier Niels Wilhelm Gade: Streichquartett F-Dur Leipziger Streichquartett (BR)

1984 Hörer

04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

Joseph Haydn: Divertimento F-Dur, Hob. II/F7 Consortium Classicum Domenico Scarlatti: Sonate A-Dur, K 212 Murray Perahia, Klavier Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersymphonie Nr. 11 F-Dur Concerto Köln (BR)

950 Hörer