Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

OPERNFÜHRER

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Michail Glinka: Walzer-Fantasie h-Moll Musica Viva Leitung: Alexander Rudin Georg Philipp Telemann: Konzert a-Moll, TWV 53:a1 Emmanuel Pahud, Jacques Zoon, Flöte Klaus Stoll, Violine Berliner Barock Solisten Violine und Leitung: Rainer Kussmaul Carl Czerny: Variations brillantes, op. 14 Stephen Hough, Klavier Pietro Locatelli: Concerto grosso F-Dur, op. 1, Nr. 1 The Raglan Baroque Players Leitung: Elizabeth Wallfisch Arash Safaian: ''Infinite Games'' Sebastian Knauer, Klavier Pascal Schumacher, Vibraphon Arash Safaian, Synthesizer Zürcher Kammerorchester Max Steiner: ''Gone with the wind'', Taras Thema Nürnberger Symphoniker Leitung: Richard Kaufman

1142 Hörer

06.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MORGEN

Am Mikrofon: Ev Schmidt

193 Hörer

06.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten

514 Hörer

06.45 Uhr

 

 

Worte für den Tag

Pfarrerin Magdalena Möbius, Berlin

443 Hörer

07.10 Uhr

 

 

Das Porträt

391 Hörer

07.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten

514 Hörer

07.45 Uhr

 

 

Frühkritik

669 Hörer

08.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

3425 Hörer

08.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten

514 Hörer

08.45 Uhr

 

 

Satire

102 Hörer

09.04 Uhr

 

 

FEATURE

Bilals Weg in den Terror Folge 5: Chat mit einem Toten Podcast- und Radioserie in fünf Folgen von Philip Meinhold Regie: Nikolai von Koslowski Produktion: NDR/rbb 2017 - Ursendung -

1389 Hörer

09.35 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM VORMITTAG Am Mikrofon: Monika van Bebber

759 Hörer

09.45 Uhr

 

 

Kulturkalender

1957 Hörer

10.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

3425 Hörer

10.45 Uhr

 

 

Geschmackssache

1198 Hörer

11.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

3425 Hörer

11.45 Uhr

 

 

Kulturkalender

1957 Hörer

12.04 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MITTAG

Am Mikrofon: Alexander Lück

345 Hörer

12.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

3425 Hörer

12.45 Uhr

 

 

Satire (Wdh.)

135 Hörer

13.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell

3425 Hörer

13.45 Uhr

 

 

Kulturkalender

1957 Hörer

14.10 Uhr

 

 

Das Porträt (Wdh.)

866 Hörer

14.45 Uhr

 

 

CD der Woche (Wdh.)

27 Hörer

15.04 Uhr

 

 

KLASSIK NACH WUNSCH

mit Christian Schruff Telefonnummer für Hörerwünsche: 030 / 30 10 70 10 (Anrufbeantworter)

765 Hörer

17.04 Uhr

 

 

ZEITPUNKTE - DEBATTE

343 Hörer

18.04 Uhr

 

 

KAMMERMUSIK

mit Dirk Hühner Gidon Kremer zum 70. Geburtstag Gidon Kremer ist weitaus mehr als ein Musiker. Er ist Gründer des Orchesters ''Kremerata'', Festival-Leiter in Lockenhaus und Gstaad, Buchautor und Essayist. Dabei ist schon seine Wirkung als Geiger kaum zu überschätzen. Nicht nur, dass er neue Bedeutungstiefen in den klassischen Werken von Bach bis Schumann herausarbeitet. Er macht sich auch immer wieder zum Anwalt von Komponisten wie Schulhoff und Weinberg, deren Wiederentdeckung neue Welten erschließt. In der Kammermusik sind neben den Aufnahmen aus Lockenhaus vor allem seine Duos mit Martha Argerich unübertroffen. Am 27. Februar feiert Gidon Kremer seinen 70. Geburtstag.

421 Hörer

19.04 Uhr

 

 

KULTURTERMIN

Im Fadenkreuz der Bücher Die Rolle von Literaturagenturen Eine Sendung von Christine Deggau

1366 Hörer

19.30 Uhr

 

 

THE VOICE

mit Lothar Jänichen Norah Jones - die Singer/Songwriterin aus New York auf dem Weg zurück zu ihren Wurzeln

1808 Hörer

20.04 Uhr

 

 

KONZERT

AM SAMSTAGABEND Alexander Shelley dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zu ''Don Giovanni'' Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Nr. 20 d-Moll KV 466 Lars Vogt Maurerische Trauermusik c-Moll Richard Strauss: Tod und Verklärung Aufnahme vom 09.02.2017 in der Berliner Philharmonie

1649 Hörer

23.04 Uhr

 

 

LATE NIGHT JAZZ

mit Ulf Drechsel Jazz Units 2016 - Eric Schaefer + The Shredz Spätestens seit dem Miles Davis-Album ''Bitches Brew'' von 1969 weiß man, dass neue Musik in einem Spiel-Prozess entstehen kann. Musiker gehen ins Studio, jammen manchmal über Stunden, um einen gemeinsamen Sound, eine musikalische Idee zu finden, die dann in der Phase der Post-Produktion - quasi als Essenz dieses Prozesses - eventuell auf einem Tonträger festgehalten wird. Dieser Arbeitsweise bedienten sich auch THE SHREDZ unter der Regie von Eric Schaefer. Dass sie dabei immer auch Miles Davis im Kopf hatten, wird durch ihre Musik offenkundig. In der Besetzung mit John-Dennis Renken (Trompete), Volker Meitz (Keyboards), John Eckhardt (Bass) und Eric Schaefer (Schlagzeug, Electronics) verbinden THE SHREDZ den Geist des Ende der 1960er Jahre aufgekommenen Fusion-Jazz mit Einflüssen aus Dub und Elektronik. Konzertmitschnitt vom 27. November 2016, Berlin, Grüner Salon bis 00:00 Uhr

1206 Hörer

00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK Anton Bruckner: Symphonie Nr. 8 c-Moll, WAB 108 Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken Leitung: Stanislaw Skrowaczewski Alessandro Rolla: Duo B-Dur Dora Bratchkova, Violine Alina Kudelevic, Violoncello Jacques Ibert: Cinq pièces en trio Holzbläser-Trio des Saarländischen Rundfunks (BR)

2477 Hörer

02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, KV 425 Scottish Chamber Orchestra Leitung: Charles Mackerras Johann Sebastian Bach: Partita D-Dur, BWV 828 András Schiff, Klavier Felix Mendelssohn Bartholdy: Sechs Lieder im Freien zu singen, op. 59 EuropaChorAkademie Leitung: Joshard Daus Heitor Villa-Lobos: Konzert Santiago Navascues, Gitarre Münchner Rundfunkorchester Leitung: Heinz Wallberg Louis Spohr: Potpourri B-Dur, op. 22 Attila Falvay, Violine New Haydn Quartet (BR)

2004 Hörer

04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

Johann Baptist Georg Neruda: Fagottkonzert C-Dur Patrick de Ritis Kammersolisten Bratislava Leitung: Michael Dittrich Wilhelm Weismann: ''Der Herr ist mein Hirte'' Calmus Ensemble Karl von Ordonez: Symphonie A-Dur Toronto Camerata Leitung: Kevin Mallon Jean Langlais: ''Messe solennelle'' Marie-Claire Alain, André Luy, Orgel Ensemble Vocal de Lausanne Leitung: Michel Corboz (BR)

966 Hörer