Jetzt läuft auf Bremen Zwei:

Bremen Zwei

Hören
 

06.50 Uhr

 

 

Die Morgenandacht

Evangelische und katholische Geistliche aus Bremen und der Region geben Inspiration.


0 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

Der Samstagmorgen

Der inspirierende und neugierige Start in den Tag. Alles was wichtig und interessant ist in Gesprächen, Beiträgen und Reportagen.


0 Wertungen:      Bewerten

11.00 Uhr

 

 

Bremen Zwei

Der Vormittag ­ verlässliche Informationen aus Politik, Kultur und Gesellschaft. Und ein pointierter Blick auf Netzthemen, urbanes Leben und Gartenkultur.


1 Wertung:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Bremen Zwei

Trends der Kunst- und Kulturszene in Bremen, der Region und der Welt. Neues aus den Bereichen Film, Literatur und pointierte Gespräche mit Autorinnen und Autoren.


1 Wertung:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

ARDradiofeature

Wie Putin Deutschland spaltet Ein Feature über die Sehnsucht nach dem starken Mann von Julia Smilga Als die Autorin Julia Smilga Ende der 90er Jahre aus Sankt Petersburg nach Deutschland kam, wurde Russland hierzulande sehr kritisch gesehen. Viele Deutsche hatten zwar ein Faible für die ,,russische Seele", aber die meisten hielten den damaligen russischen Präsidenten Boris Jelzin für eine Witzfigur. Zwanzig Jahre später hat sich die Stimmung gedreht: Wenn Julia Smilga heute erzählt, dass sie Russin ist, erhält sie oft Zuspruch, über den sie sich nicht freuen kann. Sie hört dann Aussagen wie: ,,Wladimir Putin macht alles richtig", oder: ,,Zum Glück bietet Putin Amerika und der Nato die Stirn". Wer sind diese so genannten PutinVersteher? Was weckt bei Russischstämmigen und bei Deutschen die zunehmende Bewunderung für den russischen Präsidenten? Die Sehnsucht nach einem starken Mann? Was gefällt ihnen so sehr, dass sie über die Schattenseiten seiner Herrschaft hinwegsehen? Um das herauszufinden, geht die Autorin Konflikten in der eigenen Verwandtschaft nach. Sie reist durch die Bundesrepublik, um PutinBefürworter und Putin-Gegner zu interviewen. Dabei trifft sie auf Familien, die am Streit über Putin zerbrechen und auf ehemalige Freunde, die sich inzwischen unversöhnlich gegenüberstehen. Produktion: BR 2019 2019 Bremen Zwei (24. ­ 30.6.2019) Biografie: Julia Smilga, geboren in Leningrad, studierte Musik- und Kunstgeschichte und arbeitet seit 2003 als freie Hörfunkjournalistin. Ihr Radiofeature "Der Richter und die Opfer" (BR/WDR 2012) wurde beim Prix Europa 2012 in der Kategorie "Investigatives Feature" ausgezeichnet. 2018 erhielt sie den KAUSA Medienpreis für den Radiobeitrag ,,Vom Arzt zum Wachmann - Ein syrischer Flüchtling in Bayern".


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Sounds

Der handverlesene Mix am Abend. Unsere Entdeckungen aus Pop, Indie-Pop, Singer/Songwriter und Americana.


8 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Sounds in Concert

Marin Patenaude (CDN) Konzertmitschnitt vom 6. Mai 2019, KITO, Bremen Ihre Karriere begann nach Umwegen. Als das erste Album von Marin Patenaude erschien, hatte sich die Singer/Songwriterin schon geraume Zeit auf anderen Pfaden ausprobiert. Musik war zwar Herzenssache, aber nur etwas Schönes nebenbei. "Marin Patenaude And The Follow Through" ist das erstaunliche Debüt betitelt: ein reifes, atmosphärisches, gehaltvolles Songwriter-Werk einer starken Persönlichkeit. Im heimischen Kanada befand ein begeisterter Rezensent, dass sich die Frau aus dem Nordwesten, die zwar Newcomerin, aber kein Youngster mehr ist, offenbar gleichermaßen wohl fühlt "auf den grünen Feldern von Country und Roots" wie in den urbanen SzeneLäden zwischen Soul und Jazz. Tatsächlich führt Marin Patenaude musikalisch so manches auf ganz persönliche Weise zusammen. Zudem hat sie ein Händchen für berührende Song-Poesie, und sei es "nur" beim Blick auf die Höhen und Tiefen hingebungsvoller Liebe. Die besingt sie mit einer warmen, flexiblen, zum Schmelzen schönen Stimme. Wechselweise spielt sie Klavier und Gitarre ­ ihr liegt beides. Marin Patenaude stammt aus einem kleinen Ort im hohen Norden von British Columbia, einer ehemaligen GoldgräberSiedlung. Sie wuchs in einem "Haus voller Musik" auf ­ und ist nicht das einzige Kind, das sich schließlich für die Welt der Songs entschied. Ihre ältere Schwester Pharis ist Teil eines überaus erfolgreichen kanadischen Folk-Duos. Jetzt ist Marin Patenaude dran ­ und war Anfang Mai zum ersten Mal in Deutschland, begleitet von Gitarristen-As Cole Schmidt aus Vancouver.


0 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Die Nacht

Sechs Stunden Singer/Songwriter, chilliger Jazz und eleganter Pop.


0 Wertungen:      Bewerten