Jetzt läuft auf SRF 2 Kultur:

Nachrichten

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


06.05 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


06.10 Uhr

 

 

Früh-Stück

«Modern» von Nora Gomringer


06.20 Uhr

 

 

100 Sekunden Wissen

«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn ? pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden.


06.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.03 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


07.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


07.50 Uhr

 

 

Blick ins Feuilleton

Was macht Schlagzeilen in den Feuilletons? Einmal täglich werfen wir einen Blick in den Kulturteil der Zeitungen.


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.03 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


08.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


09.02 Uhr

 

 

Kontext

Künste im Gespräch: Ai Weiwei, 99 Songs, Europa im Theater Der chinesische Künstler Ai Weiwei legt einen Film über die globale Flüchtlingskrise vor. Das 20. Jahrhundert in 99 Songs verspricht ein Sachbuch. Eine theatrale Langzeitstudie untersucht Europas Zukunft im Theater Marie. Die weltweiten Migrationsbewegungen hatder chinesische Kunststar Ai Weiwei in seinem Dokumentarfilm «Human Flow» dargestellt. Darauf regte sich Kritik: Ai Weiwei betreibe Imagepflege. Was meinen unsere Kritikerinnen? Nur 99 Songs hat der Wiener Kulturhistoriker Wolfgang Klos für sein Sachbuch ausgewählt, um das 20. Jahrhundert zu porträtieren. Eine bestechende Auswahl. Europas Zukunft aus heutiger Sicht betreibt ein zweisprachiges Langzeitprojekt des Theater Marie in Baden. Nun kommen fünf Kurzstücke unter dem Label «Zukunft Europa / Avenir Europe» zur Premiere.


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.20 Uhr

 

 

100 Sekunden Wissen

«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn ? pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden.


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.30 Uhr

 

 

Lyrik am Mittag

Alice Notley: The Secret (Englisch) Die amerikanische Dichterin Alice Notley, geboren 1945, war lange Zeit ein Geheimtipp der Avantgarde, bewundert und gerühmt vor allem von anderen Dichtern: A Poet´s Poet. Ihr Werk ist gekennzeichnet durch das Überschreiten von Grenzen in alle Richtungen. Das Gedicht, gesprochen von der Autorin, hören Sie hier: www.lyrikline.org


11.45 Uhr

 

 

SRF 4 News Tageschronik

Was geschah heute vor 4 Jahren? Heute vor 148 Jahren? Jeder Tag ist ein Jahrestag. Die Tageschronik greift Ereignisse auf, die sich am jeweils aktuellen Datum jähren: seien es Geburtstage, Skandale, Erfindungen oder Rekorde. Fast täglich jährt sich eine skurile, tragische oder überraschende Geschichte.


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten


12.10 Uhr

 

 

Kultur kompakt

Die wichtigsten Themen und Ereignisse aus Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft in Kürze.


12.30 Uhr

 

 

Rendez-vous

Die Informationssendung «Rendez-vous» berichtet über das aktuelle Geschehen in Politik und Wirtschaft und liefert zu ausgewählten Ereignissen Hintergründe und fundierte Analysen. Tagesgespräch Das Tagesgespräch befragt Akteure oder Betroffene zu tagesaktuellen Themen, wichtigen Entwicklungen oder zu exemplarischen Vorgängen - vorwiegend in den Bereichen Politik und Wirtschaft.


13.00 Uhr

 

 

Klassiktelefon

Wollen Sie ein Musikstück wiederhören, jemandem eine Freude machen oder dem Radiopublikum etwas vorstellen? Unter der Telefonnummer 061 365 365 3 oder per E-Mail unter klassiktelefon@srf.ch nehmen wir Ihren Wunsch entgegen. Wir werden uns bemühen, ihn in den kommenden Tagen zu erfüllen. Wenn Sie einen speziellen Wunsch für einen bestimmten Tag haben, geben Sie bitte unbedingt das Datum an, das bis um 9 Uhr am entsprechenden Sendetag.


13.45 Uhr

 

 

Concerto

Mariss Jansons mit Prokofiev und Mozart Sergey Prokofiev Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 100 Royal Concertgebouw-Orchester Amsterdam Ltg: Mariss Jansons Wolfgang Amadeus Mozart Violinkonzert G-Dur KV 216 Julian Rachlin, Violine Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Ltg: Mariss Jansons Musik 15-16 Uhr: Édouard Lalo Guitare op. 28 Bearbeitung für Violine und Orchester Philippe Graffin, Violine Ulster Orchestra Ltg: Thierry Fischer Ralph Vaughan Williams The Wasps. Aristophanic Suite Ouvertüre London Symphony Orchestra Ltg: Richard Hickox Aaron Copland Old american songs für Singstimme und Orchester. Set 1 I bought me a cat Fassung für Chor und Klavier Matthew Schwinghammer, Klavier American Boychoir Ltg: James Litton Camille Saint-Saëns Le carnaval des animaux 4 Sätze 7. Aquarium 10. Volière 13. Le cygne = Der Schwan (Andantino grazioso) 14. Final Emmanuel Pahud, Flöte Renaud Capuçon, Violine Esther Hoppe, Violine Béatrice Muthelet, Bratsche Gautier Capuçon, Cello Florent Jodelet, Percussion Frank Braley, Klavier Michel Dalberto, Klavier Johann Sebastian Bach Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur BWV 1047 I Barocchisti Ltg: Diego Fasolis Christoph Graupner Orchestersuite F-Dur GWV 449 6. La speranza amorosa Ars Antiqua Austria Ltg: Gunar Letzbor Nicola Porpora In caelo stelle clare. Motette 1. In caelo stelle clare fulgescant. Arie Julia Lezhneva, Sopran Il Giardino Armonico Ltg: Giovanni Antonini Johann Pachelbel Kanon und Gigue Il Giardino Armonico Ltg: Giovanni Antonini


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


16.30 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.08 Uhr

 

 

Kultur-Aktualität


17.30 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18.03 Uhr

 

 

Kontext

Künste im Gespräch: Ai Weiwei, 99 Songs, Europa im Theater Der chinesische Künstler Ai Weiwei legt einen Film über die globale Flüchtlingskrise vor. Das 20. Jahrhundert in 99 Songs verspricht ein Sachbuch. Eine theatrale Langzeitstudie untersucht Europas Zukunft im Theater Marie. Die weltweiten Migrationsbewegungen hatder chinesische Kunststar Ai Weiwei in seinem Dokumentarfilm «Human Flow» dargestellt. Darauf regte sich Kritik: Ai Weiwei betreibe Imagepflege. Was meinen unsere Kritikerinnen? Nur 99 Songs hat der Wiener Kulturhistoriker Wolfgang Klos für sein Sachbuch ausgewählt, um das 20. Jahrhundert zu porträtieren. Eine bestechende Auswahl. Europas Zukunft aus heutiger Sicht betreibt ein zweisprachiges Langzeitprojekt des Theater Marie in Baden. Nun kommen fünf Kurzstücke unter dem Label «Zukunft Europa / Avenir Europe» zur Premiere.


19.00 Uhr

 

 

Echo der Zeit

«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen.


20.00 Uhr

 

 

Im Konzertsaal

«Orgue Fatal»: Katta in Biel Hinter dem Künstlernamen «Katta» verbirgt sich die Organistin Katerina Chrobokova. Mit Hilfe ihrer elektronischen Konzertorgel verwandelt sie nüchterne Konzertsäle in Sakralbauten. Geht man im Kongresshaus Biel die Treppe hoch zum Konzertsaal, blickt man durch die Glasscheibe ins Hallenbad - ein ungewöhnlicher Aufgang für einen Konzertort! Dieser weltliche Zweckbau verwandelte sich diesen Herbst in eine sakrale Klanglandschaft. Dank der Organistin Katta, die ihre elektronische Konzertorgel in Biel aufbaute und ein Füllhorn an Klängen ausschüttete. Und auch ihre eigene Stimme einsetzt. Camille Saint-Saëns' grosse «Orgelsinfonie» steht in diesem Konzert neben sphärischer Musik von Arvo Pärt wie von Katta selbst. Und auch Bach, dem grossen Monument der Orgelliteratur, wird Referenz erwiesen. Johann Sebastian Bach: Fantasie und Fuge c-Moll BWV 537 (arr. Edward Elgar) Arvo Pärt: Fratres Katta: Veni sancte spiritus Camille Saint-Saëns: Sinfonie Nr. 3 C-Dur op. 78 «Orgelsinfonie» Sinfonieorchester Biel Solothurn Stefan Blunier, Leitung Katta, Orgel Stimme Konzert vom 6. September 2017, Kongresshaus Biel



22.00 Uhr

 

 

Nachrichten


22.06 Uhr

 

 

CH-Musik

Mühlemann goes Baroque Auf ihrer neuen CD widmet sich die Luzerner Star-Sopranistin Regula Mühlemann dem barocken Opernrepertoire und bezaubert mit Arien von Händel, Hasse, Vivaldi, Scarlatti und Graun. Ebenfalls neu erschienen: Ein Album des Basler Barockensembles Capricornus Consort mit Musik von Franz Xaver Richter. Carl Heinrich Graun Cleopatra e Cesare. Oper Aria: Tra le procelle assorto Regula Mühlemann, Sopran La Folia Barockorchester Ltg: Robin Peter Müller Johann Adolph Hasse Antonio e Cleopatra. Serenata Aria: Quel candido armellino Regula Mühlemann, Sopran La Folia Barockorchester Ltg: Robin Peter Müller Antonio Vivaldi Il Tigrane. Oper Aria: Squarciami pure il seno Regula Mühlemann, Sopran La Folia Barockorchester Ltg: Robin Peter Müller Alessandro Scarlatti Marc'Antonio e Cleopatra. Kantate Aria: Vò goder senza contrasto Regula Mühlemann, Sopran La Folia Barockorchester Ltg: Robin Peter Müller Franz Xaver Richter Sinfonie g-Moll Capricornus Consort Basel Ltg: Péter Barczi Johann Sebastian Bach Fantasie und Fuge g-Moll BWV 542 Bearbeitung für Klavier (1869) (R 120) Francesco Piemontesi, Klavier Guillaume Lekeu Violinsonate G-Dur Rachel Kolly d'Alba, Violine Christian Chamorel, Klavier Felix Mendelssohn Klavierkonzert Nr. 1 g-Moll op. 25 Christian Chamorel, Klavier Orchestre de Chambre Fribourgois Ltg: Laurent Gendre Richard Strauss Mädchenblumen. 4 Lieder op. 22 Lied « Epheu » Bearbeitung für Violine und Klavier Rachel Kolly d'Alba, Violine Christian Chamorel, Klavier


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.06 Uhr

 

 

Notturno

Werke Die gespielten Titel werden erst nach der Ausstrahlung angezeigt.