Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Die Buchkritik

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Antonín Dvorák: Finale aus dem Streichquartett F-Dur op. 96 Jerusalem Quartet Franz Danzi: Ouvertüre Es-Dur P32 Kölner Akademie Leitung: Michael Alexander Willens Carl Maria von Weber: 6 Favoritwalzer der Kaiserin von Frankreich Marie Louise Michael Endres (Klavier) Johann Christian Bach: Sinfonia Nr. 4 B-Dur Nachtmusique Leitung: Eric Hoeprich Francesco Manfredini: Konzert D-Dur op. 3 Nr. 9 Ulla Schneider, Jochen Grüner (Violine) Les Amis de Philippe Leitung: Ludger Rémy Ludwig van Beethoven: 13 Variationen A-Dur WoO 66 Gianluca Cascioli (Klavier) Hans Zimmer: "The banker's Waltz" aus "Matchstick men" The Hollywood Studio Symphony Santa Monica Synthphonia


06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.00 Uhr: u. a. Globales Tagebuch, Pressestimmen, Meinung, Heute in den Feuilletons und Kulturgespräch 6:00 - 6:10 SWR2 Aktuell 6:30 - 6:32 Nachrichten 6:37 - 6:41 SWR2 Zeitwort 20.09.1946: In Cannes beginnt das erste Festival du Film Von Herbert Spaich 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:32 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag


08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell


08.10 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Heilende Architektur Krankenhäuser neu gedacht Von Horst Gross Krankenhäuser müssen schon lange nicht mehr nur funktionell sein. In welcher Farbe die Wände gestrichen sind, wie es riecht, ob die Patienten gut schlafen können, all das berücksichtigt eine patientenorientierte Planung neuer Häuser. Dabei hat sich die "Healing Architecture" einiges vorgenommen: Patienten sollen schneller gesunden und weniger Komplikationen erleiden, das Personal soll entspannter arbeiten können und das Ganze muss sich zudem finanziell rechnen. Erste Forschungsergebnisse belegen, dass es moderner Krankenhausarchitektur gelingt, den Tag-Nachtrhythmus der Betroffenen zu erhalten, psychiatrische Patienten besser abzuschirmen und Kindern ein Krankenhaustrauma zu ersparen.


08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Die Hamburger Gänsemarkt-Oper 1678 - 1738 (3) Ein Opernhaus für eine Stadt Mit Sylvia Roth


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


10.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Zwischen Teenie-Tränen und Kommerz Bei den Videodays treffen YouTube-Stars und Fans aufeinander Von Mirjam Wörnle Kreischen, Zittern, strahlende Gesichter: Wenn Fans auf "ihre" YouTuber treffen, spielen die Gefühle schon mal verrückt. Auf den jährlich stattfindenden Videodays können die sogenannten Follower ihre Idole einen kurzen Moment ganz für sich haben, Selfies machen, ihnen Geschenke überreichen. Kostenpunkt hierfür: minimum 50 Euro. Das größte YouTuber-Event Europas sorgt nicht nur für Glückseligkeit bei den (meist) jungen Fans, sondern auch für prall gefüllte Taschen bei den Organisatoren und viel Stress bei den YouTubern. Zwischen Teenie-Tränen und Kommerz: Wie erleben Fans und YouTuber die Videodays?


10.30 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik - Ihre Wünsche

Wir erfüllen Ihre Hörerwünsche aktuell in der Sendung. Rufen Sie uns ab 10.30 Uhr an unter: 07221-2000


11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Kinderkonzert bei den Schwetzinger SWR Festspielen 2017 Concerto Köln Moderation: Alexander Scherf "Charly und die Zeitmaschine" Barocke Zeit-Loops für große und kleine Hörer Werke von Charles Avison und Antonio Vivaldi (Konzert vom 29. April im Jagdsaal)


14.28 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


14.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Ein Festtag(7/11) Roman von Graham Swift Übersetzt von Susanne Höbel Gelesen von Iris Berben


14.55 Uhr

 

 

SWR2 Die Buchkritik

Silke Leopold: Claudio Monteverdi Biografie Carus/Reclam 2017 256 Seiten 28 Euro Claudio Monteverdi wurde 1567 in Cremona geboren; heute, 450 Jahre später, verneigt sich die internationale Musikwelt ihm zu Ehren. Bei den diesjährigen Schwetzinger SWR-Festspielen stand er im Mittelpunkt des musikalischen Geschehens, das Geburtstags-Jubiläum findet seinen Niederschlag bei der Veröffentlichung von Tonträgern und natürlich auch von Büchern. Die Musikwissenschaftlerin Silke Leopold hat dem italienischen Komponisten ein Buch gewidmet mit dem schlichten Titel "Claudio Monteverdi. Biografie". Hören Sie eine Kritik von Bernd Künzig.


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


15.05 Uhr

 

 

SWR2 Cluster

Das Musikmagazin ca. 15.45 Uhr: Die Klanginsel Musikthema des Tages - Berichte und Reportagen aus dem Musikleben Musikmarkt - Buch-Tipp


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Das Wissensmagazin


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Und täglich grüßt der Erdogan ... Der deutsche Wahlkampf und die Türkei Es diskutieren: Klaus-Dieter Frankenberger, Leitender Redakteur Außenpolitik, Frankfurter Allgemeine Zeitung Dr. Günter Seufert, Türkeiexperte, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin Aycan Tolun, Journalistin, WDR Gesprächsleitung: Jürgen Heilig An Erdogan kommt im Bundestags-Wahlkampf niemand vorbei. Fast täglich meldet er sich mit neuen Provokationen: der Aufruf zum Wahlboykott gegen Union, SPD und Grüne, die Reisewarnung gegen Deutschland, Verhaftungen von Bundesbürgern, ein Waffen-Deal mit Russland. Ist es Zeit für starke Signale gegen Erdogan? SPD-Kanzlerkandidat Schulz fordert: die EU-Beitrittsverhandlungen abbrechen, Hermes-Bürgschaften aussetzen, Waffenlieferungen einstellen. Aber was kann eine künftige Bundesregierung in Europa und der NATO tatsächlich durchsetzen? Wie reagieren türkisch-stämmige Wählerinnen und Wähler auf die harten Töne im deutschen Wahlkampf? Und was nützt es Erdogan, Deutschland herauszufordern?


17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Frank J. Guida, Joseph F. Royster: New Orleans Herbie Mann Band & The Memphis Rhythm Section Herbie Mann, Flöte Larry Coryell, Gitarre Sonny Sharrock, Gitarre Roy Ayers, Vibraphon The Memphis Rhythm Section: Reggie Young, Gitarre Bobby Emmons, Hammond-Orgel Bobby Wood , Piano Tommy Cogbill, Bass Mike Leech, Bass Gene Christman, Schlagzeug Herbert Jay "Herbie" Mann: Memphis Underground Herbie Mann Band & The Memphis Rhythm Section Besetzung siehe Titel 1


18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

SWR2 Kontext

Die Hintergrundsendung


19.20 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Rakete Junge Leute im Gespräch


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


20.03 Uhr

 

 

SWR2 Das Werkgespräch

Maurice Ravel: "Gaspard de la nuit" 3 Gedichte für Klavier nach Aloysius Bertrand Lotte Thaler im Gespräch mit dem Pianisten Michael Rische Maurice Ravel: "Gaspard de la nuit" Michael Rische (Klavier)


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.03 Uhr

 

 

SWR2 Feature

Arme Bauern und globales Business das ARD radiofeature Von Johanna Bentz und Veronica Frenzel (Produktion: NDR 2017) Mosambik, die Republik im Südosten Afrikas, gehört zu den zehn ärmsten Ländern der Welt. Auf dem Land, wo die meisten Mosambikaner leben, hat sich die Armut und der Hunger seit 2002 sogar noch verschärft. Doch Europas Entwicklungspolitik ist mehr Konjunkturprogramm für unsere Wirtschaft denn Unterstützung für Afrikas Bauern. Die internationale Gemeinschaft vergibt Kredite an Firmen, die bereits Marktführer sind. Sie unterstützt Gesellschaften mit Briefkastensitz auf Mauritius, die hunderte Bauern von ihrem Acker vertreiben, und Unternehmen, an denen korrupte Politiker beteiligt sind. Diese gießen die Interessen der globalen Konzerne - wie strenge Saatgutrichtlinien - in nationale Gesetze. So wird ein Wirtschaftssystem exportiert, das bei uns schon lange an die Grenzen seines Wachstums stößt - und nach neuen Absatz- und Rohstoffmärkten giert. Die unerfahrenen mosambikanischen Bauern werden nicht nur um die notwendige und gewünschte Entwicklung betrogen, sie geraten sogar zunehmend in Abhängigkeit. Ernähren können sie sich selbst nicht mehr, stattdessen gibt der Weltmarktpreis den Ton an. Ein Feature über Entwicklungshilfe als Global Business und eine Saat, die für die Armen in Mosambik nicht aufgeht.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.03 Uhr

 

 

SWR2 JetztMusik

SWR JetztMusik "Klangmagie"(2/2) Minguet Quartett Christoph Grund (Klavier) Rued Langgaard: Streichquartett Nr. 2 (1918) I. Zurückweichende Sturmwolken II. Ein Zug fährt vorbei III. Landschaft im Zwielicht IV. Wanderung Rued Langgaard: Insektarium (1918) für Klavier I. Ohrwurm II. Wanderheuschrecke III. Maikäfer IV. Schnake V. Libelle VI. Klopfkäfer VII. Stubenfliege VII. Tausendfüßler IX. Mücke (Konzert vom 17. Juni 2017 im Theaterhaus Stuttgart) Der dänische Komponist Rued Langgaard ist nicht nur ein Außenseiter der Musik des 20. Jahrhunderts, sondern hierzulande nahezu unbekannt. 1918 komponierte Langgaard erstaunlich revolutionäre Werke in Hinblick auf klangliche Neuerungen. Sein 2. Streichquartett und die Klavierminaturen seines "Insektariums" sind ihrer Zeit weit voraus. In seinem Klavierstück werden bis dahin ungenutzte neue Spieltechniken zum Einsatz gebracht. Diese fast 100 Jahre zurückliegenden Werke stellen die Frage nach dem "Neuen" in der Tat unter neuen Aspekten.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Peter Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 "Pathétique" NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Günter Wand Adam Valentin Volckmar: Trio B-Dur Ulf-Guido Schäfer (Klarinette) Ute Sommer (Violoncello) Gerrit Zitterbart (Klavier) Ernst Krenek: Sinfonie Nr. 4 op. 113 NDR Radiophilharmonie Hannover Leitung: Alun Francis Robert Schumann: Studien für den Pedal-Flügel op. 56 Tzimon Barto, Christoph Eschenbach (Klavier)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johann Sebastian Bach: Sonate d-Moll BWV 527 The King's Consort Leitung: Robert King Reinhold Glière: Sinfonie Nr. 3 op. 42 London Symphony Orchestra Leitung: Leon Botstein Jean-Baptiste Lully: Chaconne und Chor aus dem 3. Akt aus "Roland" Marie-Hélène Essade, Delphine Gillot (Sopran) Anders J. Dahlin (Countertenor) Jewgenij Alexiew (Bass) Choeur de L'Opéra de Lausanne Les Talens Lyriques Leitung: Christophe Rousset Joseph Haydn: Sonate F-Dur Hob. XVI Nr. 23 Marc-André Hamelin (Klavier)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Antonín Dvorák: "Der Wassermann" op. 107 Netherlands Philharmonic Orchestra Amsterdam Leitung: Yakov Kreizberg Pietro Locatelli: Concerto grosso B-Dur op. 1 Nr. 3 Concerto Köln Franz Schubert: "Totengräbers Heimwehe" D 842 Michael Schopper (Bariton) Jos van Immerseel (Hammerflügel) Carl Stamitz: Klarinettenkonzert Nr. 3 B-Dur Sabine Meyer (Klarinette) Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Iona Brown