Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Kultur aktuell

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

8316 Hörer

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Michael Haydn: Divertimento G-Dur P 8 Slowakisches Kammerorchester Bratislava Leitung: Bohdan Warchal Rupert Ignaz Mayr: Suite Nr. 3 G-Dur L'Arpa Festante Leitung: Rien Voskuilen Franz Schubert: Klaviertrio B-Dur D 28 Beaux Arts Trio Christoph Schaffrath: Flötenkonzert e-Moll Konrad Hünteler (Flöte) Händelfestspielorchester des Opernhauses Halle Leitung: Howard Arman Louis Spohr: "Erinnerung an Marienbad", Walzer A-Dur op. 89 Kammerensemble der Academy of St. Martin in the Fields Johann Adolph Scheibe: Sinfonia à 4 B-Dur Concerto Copenhagen Leitung: Andrew Manze John Playford: "Jenny pluck pears" The Playfords

6520 Hörer

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.00 Uhr: 6:00 - 6:10 SWR2 Aktuell 6:30 - 6:32 Kurznachrichten 6:36 - 6:40 SWR2 Zeitwort 22.02.1996: Der Immobilien-Spekulant Schneider wird von den USA ausgeliefert Von Josef Karcher 6:44 - 6:47 SWR2 Globales Tagebuch 6:52 - 6:56 Pressestimmen 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:17 - 7:20 SWR2 Meinung 7:29 - 7:30 SWR2 Programmtipps 7:30 - 7:32 Kurznachrichten 7:32 - 7:36 Heute in den Feuilletons 7:45 - 7:51 SWR2 Kulturgespräch 7:57 - 8:00 Wort zum Tag

2417 Hörer

08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell

34 Hörer

08.10 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

1102 Hörer

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Die Toiletten der Zukunft Mehr Hygiene und weniger Wasserverbrauch Von Maike Hildebrand In den westlichen Industrieländern sind Toiletten mit Wasserspülung selbstverständlich. Aber fast 40 Prozent der Weltbevölkerung haben keinen Zugang zu sanitären Anlagen. Tausende Kinder sterben täglich an Durchfall-Erkrankungen aufgrund mangelnder Hygiene. Die Spültoilette ist in armen Ländern keine Option und sie steht auch in den Industrienationen zunehmend in der Kritik. Sie verbraucht zu viel Trinkwasser, die Abwässer belasten Flüsse und Weltmeere. Zugleich fehlen auf Landwirtschaftsflächen notwendige Nährstoffe. Neue Sanitärsysteme führen menschliche Ausscheidungen in den natürlichen Kreislauf zurück und machen sie nutzbar für die Produktion von Düngemitteln. (Produktion 2014)

1355 Hörer

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps

1327 Hörer

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

8316 Hörer

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Literarische Musiker-Porträts (3) "Musicus, ey potz! Vermagst Stroh zu Gold zu spinnen?!" Mit Thomas Rübenacker

2210 Hörer

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

8316 Hörer

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Dr. Hund Ein autobiografischer Text Von Julie Barton Die junge Julie Barton erleidet nach rund einem Jahr Berufstätigkeit in New York einen Nervenzusammenbruch und wird von ihrer Mutter zurück ins elterliche Heim nach Ohio geholt. Dort werden ihre Depressionen mit Tabletten behandelt und sie beginnt eine Psychotherapie. Aber spürbar bergauf geht es für sie vor allem, nachdem sie sich einen jungen Hund angeschafft hat, mit dem sie fortan fast pausenlos zusammen ist. Mit ihm kann sie so traurig sein wie sie will: der Welpe Bunker liebt sie trotzdem. Und sie entdeckt mit ihm ein lange verschüttetes Gefühl: Lebensfreude.

2588 Hörer

10.30 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik - Ihre Wünsche

Wir erfüllen Ihre Hörerwünsche aktuell in der Sendung. Rufen Sie uns ab 10.30 Uhr an unter: 07221-2000

707 Hörer

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice

573 Hörer

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps

3542 Hörer

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten

302 Hörer

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

1338 Hörer

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

8316 Hörer

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Igor Strawinsky: "Orpheus", Ballett für Orchester SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Reinbert de Leeuw Jan Pieterszoon Sweelinck: "Diligam te, Domine", Motette für 8 Stimmen a cappella Gesualdo Consort Amsterdam Leitung: Harry van der Kamp Luigi Dallapiccola: "Canti di prigionia" für gemischten Chor, 2 Klaviere, 2 Harfen und Schlagzeug SWR Vokalensemble Stuttgart Ensemble Modern Leitung: Reinbert de Leeuw Jan Pieterszoon Sweelinck: "Regina coeli laetare", Motette für 5 Stimmen a cappella Gesualdo Consort Amsterdam Leitung: Harry van der Kamp Leonard Bernstein: "Missa brevis" für Countertenor, gemischten Chor und Schlagzeug Franz Vitzthum (Countertenor) Peer Kaliss, Boris Müller (Schlagzeug) SWR Vokalensemble Stuttgart Leitung: Marcus Creed

2867 Hörer

14.28 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps

1327 Hörer

14.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Homo faber(7/19) Roman von Max Frisch Gelesen von Felix von Manteuffel

1273 Hörer

14.55 Uhr

 

 

SWR2 Die Buchkritik

Laurent Binet: Die siebte Sprachfunktion Übersetzt von Kristian Wachinger Roman Suhrkamp Verlag 524 Seiten 22,95 Euro Laurent Binet gehört zu den jüngeren französischen Schriftstellern. Für seinen 2010 erschienen Roman "HHhH" - was bedeutet "Himmlers Hirn heißt Heydrich" und auf einen Ausspruch Hermann Görings zurückgeht - erhielt der Autor den "Prix Goncourt du premier roman", also für den "ersten Roman", zugesprochen. 2015 erschien sein über 500 Seiten starkes Buch "La septième fonction du langage". Jetzt ist dieser Prosatext unter dem Titel "Die siebte Sprachfunktion" bei uns erschienen. Andreas Puff-Trojan hat sich in seinen Bann ziehen lassen.

743 Hörer

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

8316 Hörer

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Cluster

Das Musikmagazin ca. 15.45 Uhr: Die Klanginsel Musikthema des Tages - Berichte und Reportagen aus dem Musikleben Musikmarkt - Buch-Tipp

1443 Hörer

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

8316 Hörer

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Das Wissensmagazin

2272 Hörer

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

8316 Hörer

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Wilde Bleichgesichter - Was fasziniert noch an Karl May? Es diskutieren: Jan Dvorak, Dramaturg an der Oper Mannheim Prof. Dr. Helmut Schmiedt, Karl-May-Biograf, Vorstandsmitglied Karl-May-Gesellschaft Barbara Sichtermann, Publizistin und Medienkritikerin Gesprächsleitung: Michael Köhler Über Generationen hinweg prägte Karl May das Bild der Deutschen vom Wilden Westen - vor allem mit seiner Figur des Apachen-Häuptlings "Winnetou". Die legendären Filmfassungen der Sechziger Jahre machten den edlen Indianer endgültig zum Helden der Kinderzimmer. Doch um die Jahrtausendwende schien es, als hätten sich Mays' Bücher überlebt: In der Winnetou-Parodie "Der Schuh des Manitu" lieferten sie allenfalls noch Stoff für oberflächlichen Klamauk. Im letzten Jahr aber wurden die Abenteuer von Winnetou in einer aufwendigen TV-Produktion neu verfilmt und am Dresdner Staatsschauspiel gibt es sogar ein Bühnenstück über Karl May. Was fasziniert uns heute noch an diesem Autor, der vor 175 Jahren geboren wurde? Theaterstück zur Sendung: "Der Phantast. Leben und Sterben des Dr. Karl May" von Jan Dvorak, Staatsschauspiel Dresden

2349 Hörer

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Colin Vallon: Tsunami Colin Vallon, Klavier Patrice Moret, Kontrabass Julian Sartorius, Schlagzeug Colin Vallon: L'onde Colin Vallon , Klavier Patrice Moret, Kontrabass Julian Sartorius, Schlagzeug

1292 Hörer

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

3542 Hörer

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft

1870 Hörer

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell

1947 Hörer

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

8316 Hörer

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Kontext

Die Hintergrundsendung

1285 Hörer

19.20 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Rakete Junge Leute im Gespräch

2588 Hörer

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

8316 Hörer

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Das Werkgespräch

Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 10 Fis-Dur Lotte Thaler im Gespräch mit dem Komponisten und Dirigenten Robert HP Platz Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 10 Fis-Dur Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Robert HP Platz

113 Hörer

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

8316 Hörer

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Feature

Terrorwarnung das ARD radiofeature Ein Feature über IS-Rückkehrer und die Grenzen der Sicherheit Von Tom Schimmeck (Produktion: NDR 2017) Tausende junger Männer und Frauen aus Europa hat der "Islamische Staat" zum Kampf in den Nahen Osten gelockt, über 800 davon aus Deutschland. Viele sind schon zurückgekehrt, manche kriegstrainiert und -entschlossen, andere desillusioniert oder schwer traumatisiert. Die deutsche Gesellschaft und ihre Behörden haben ein massives Problem: Wie verhindert man die Radikalisierung junger Menschen? Wie erkennt und stoppt man Terroristen? Das Feature sucht in den Lebensgeschichten junger Kriegerinnen und Krieger nach Auslösern und Motiven. Es betrachtet Propaganda und Idole des Terrors - und die Methoden und Chancen der Präventionsarbeit. Die Zahl sogenannter "Gefährder" wird vom Bundeskriminalamt auf etwa 500 Personen geschätzt. Allein für deren lückenlose Überwachung bräuchte die Polizei tausende Beamte. Die Politik verspricht mehr Stellen. Auch der Verfassungsschutz rüstet auf. Sogar Kinder sollen nun beobachtet werden. Bundesweit läuft eine Prozesswelle an. Vier Referate der Bundesanwaltschaft waren 2016 überwiegend mit deutschen Dschihadisten im syrischen Bürgerkrieg beschäftigt. Doch wie viel Repression ist möglich? Welche Maßnahmen nützlich?

592 Hörer

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

8316 Hörer

23.03 Uhr

 

 

SWR2 JetztMusik

ECLAT 2017 Talea Ensemble Steven Takasugi: "Sideshow" für verstärktes Oktett und elektronisches Playback in 5 Sätzen (2009 - 2015) (Konzert vom 4. Februar 2017 im Theaterhaus Stuttgart)

686 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

8316 Hörer

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Julius Röntgen: Altniederländischer Tanz op. 46 Nr. 6 NDR Radiophilharmonie Leitung: David Porcelijn Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Es-Dur KV 271 Yu Kosuge (Klavier) NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Lawrence Foster Camille Saint-Saëns: Violoncellokonzert Nr. 2 d-Moll op. 119 Steven Isserlis (Violoncello) NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Christoph Eschenbach Max Reger: 3 Motetten op. 110 NDR Chor Leitung: Hans-Christoph Rademann Julius Röntgen: Sinfonie Nr. 8 cis-Moll Carmen Fuggiss (Sopran) Trio Parnassus NDR Radiophilharmonie Leitung: David Porcelijn

6520 Hörer

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

8316 Hörer

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johan Helmich Roman: "Bilägers Musiquen" Ensemble 1700 Lund Leitung: Göran Karlsson Mauro Giuliani: Serenata A-Dur op. 19 Boris Bagger (Gitarre) Ernö Sebestyen (Violine) Martin Ostertag (Violoncello) Unico Wilhelm van Wassenaer: Concerto Nr. 6 Es-Dur Amsterdam Baroque Orchestra Leitung: Ton Koopman Hans Pfitzner: "Palestrina", 3 Vorspiele Symphonieorcheter des BR Leitung: Wolfgang Sawallisch Arvo Pärt: "Fratres" Estonian National Symphony Orchestra Leitung: Paavo Järvi

6520 Hörer

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

8316 Hörer

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Ignaz Pleyel: Konzert C-Dur B 106 Emmanuel Pahud (Flöte) Kammerorchester Basel Leitung: Giovanni Antonini Eduard Künneke: "Samarkand-Suite" Studio-Orchester Berlin Leitung: Kurt Gaebel César Franck: Sinfonische Variationen Philippe Entremont (Klavier) Philharmonia Orchestra London Leitung: Charles Dutoit

6520 Hörer