Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Musik aus unseren Archiven

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

7913 Hörer

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Dmitrij Schostakowitsch: "Mitschurin oder Die Welt soll büßen", Ouvertüre op. 78 a Belgisches Radio-Sinfonieorchester Leitung: José Serebrier Wolfgang Amadeus Mozart: Allegretto aus der Sonate D-Dur KV 576 Zhu Xiao-Mei (Klavier) Vincent d'Indy: Fantasie über französische Volksthemen op. 31 Albrecht Mayer (Oboe) Academy of St. Martin in the Fields Franz Schubert: Militärmarsch Es-Dur D 733 Nr. 3 Yaara Tal, Andreas Groethuysen (Klavier) Niels Wilhelm Gade: "Efterklange af Ossian", Konzertouvertüre op. 1 Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Leitung: Ole Schmidt Robert Schumann: "Nicht zu schnell, mit viel Ton spielen" op. 102 Nr. 3 Tanya Tomkins (Violoncello) Eric Zivian (Hammerklavier)

6392 Hörer

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.00 Uhr: 6:00 - 6:10 SWR2 Aktuell 6:30 - 6:32 Kurznachrichten 6:36 - 6:40 SWR2 Zeitwort 25.01.2004: Die Raumsonde "Opportunity" landet auf dem Mars Von Uwe Gradwohl 6:44 - 6:47 SWR2 Globales Tagebuch 6:52 - 6:56 Pressestimmen 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:17 - 7:20 SWR2 Meinung 7:29 - 7:30 SWR2 Programmtipps 7:30 - 7:32 Kurznachrichten 7:32 - 7:36 Heute in den Feuilletons 7:45 - 7:51 SWR2 Kulturgespräch 7:57 - 8:00 Wort zum Tag

2372 Hörer

08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell

11 Hörer

08.10 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

1083 Hörer

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Von BUND bis DUH Wie Umweltorganisationen Politik machen Von Anja Schrum und Ernst-Ludwig von Aster Egal ob groß oder klein, Umweltorganisationen haben Macht. Der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) zählt über 500.000 Mitglieder, die Deutsche Umwelthilfe (DUH) nur 300. Trotzdem gehören beide zu den schlagkräftigsten Umweltorganisationen der Republik. "Die Umweltszene hat sich in den letzten Jahren stark professionalisiert", beobachtet der Soziologe und Protestforscher Prof. Dieter Rucht. BUND und Nabu mobilisieren die Basis, die DUH und Greenpeace kämpfen vor Gericht, damit Umweltstandards gesetzt oder eingehalten werden. Das Internet bietet bei Konfliktthemen zudem die Möglichkeit, binnen kürzester Zeit Zehntausende Unterschriften zu organisieren. Während Vereine und Kirchen über Mitgliederschwund klagen, wächst die Zahl der Umweltengagierten in den Verbänden.

1290 Hörer

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps

1249 Hörer

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

7913 Hörer

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Genies in der Wiege - Über Eltern großer Musiker (3) Mit Werner Klüppelholz

2082 Hörer

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

7913 Hörer

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Island am Scheideweg Streit über die ökonomische Nutzung von Wasserfällen Von Caroline Michel Unberührte Natur, saubere Energie, Ruhe und Frieden - deshalb ist die Schweizerin Julia Simeon vor sieben Jahren nach Island gekommen. Doch in der letzten Zeit macht sie sich Sorgen. Die großen Energiekonzerne versuchen dem Land immer mehr Energie abzutrotzen, mit der unter anderem Aluminiumschmelzen betrieben werden. Wo früher wunderschöne Wasserfälle waren, ist heute ein fast 60 Quadratkilometer großer Stausee. Im Tal das dazugehörige Wasserkraftwerk. Naturschützer wünschen sich einen Nationalpark, der fast die ganze Insel umfasst und weitere Industrie verhindern würde. Nur: Wovon sollen die Isländer dann leben? Caroline Michel besucht Julia Simeon, lernt die Eigenarten der Isländer kennen und reist zu Umweltaktivisten und Kraftwerkbetreibern.

2472 Hörer

10.30 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik - Ihre Wünsche

Wir erfüllen Ihre Hörerwünsche aktuell in der Sendung. Rufen Sie uns ab 10.30 Uhr an unter: 07221-2000

681 Hörer

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice

547 Hörer

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps

3293 Hörer

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten

285 Hörer

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

1294 Hörer

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

7913 Hörer

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Carl Orff: "Carmina Burana", Fassung für Soli, Chöre, Klavier und 6 Schlagzeuge Lenneke Ruiten (Sopran) Christoph Genz (Tenor) Stephan Genz (Bariton) Norbert Schmitt-Lauxmann, Christoph Wiedmann, Martin Ruda, Markus Fischer, Jakob Eschenburg, Frank Behle (Schlagzeug) SWR Vokalensemble Stuttgart Klavierduo Grau & Schumacher Leitung: Rupert Huber Witold Lutoslawski: Sinfonie Nr. 4 Los Angeles Philharmonic Leitung: Esa-Pekka Salonen

2751 Hörer

14.28 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps

1249 Hörer

14.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Die große Liebe(2/15) Roman von Hanns-Josef Ortheil Gelesen vom Autor

1222 Hörer

14.55 Uhr

 

 

SWR2 Die Buchkritik

Matthias Wolfschmidt: Das Schweinesystem Wie Tiere gequält, Bauern in den Ruin getrieben und Verbraucher getäuscht werden S.Fischer Verlag, Frankfurt am Main 235 Seiten 18 Euro Jeder weiß von Kühen, Schweinen, Puten und Hühnern, die nur noch überzüchtete Milch-, Fleisch- oder Eierproduzenten sind und meist unter schrecklichsten Bedingungen leben müssen. Aber wie die Agrarlobby und der Großhandel wirklich ticken und welche Folgen das hat, das zeigt nun ein Buch mit dem provokanten Titel "Das Schweinesystem". Darin beschreibt der Veterinärmediziner und Verbraucherschützer Matthias Wolfschmidt "wie Tiere gequält, Bauern in den Ruin getrieben und Verbraucher getäuscht werden". Ein erschreckendes und aufrüttelndes Buch, findet Widmar Puhl.

720 Hörer

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

7913 Hörer

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Cluster

Das Musikmagazin ca. 15.45 Uhr: Die Klanginsel Musikthema des Tages - Berichte und Reportagen aus dem Musikleben Musikmarkt - Buch-Tipp

1349 Hörer

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

7913 Hörer

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Das Wissensmagazin

2157 Hörer

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

7913 Hörer

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Armes, reiches Land - Versinkt Mexiko in der Krise? Es diskutieren: Prof. Dr. Günther Maihold, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin Anne-Katrin Mellmann, ARD-Hörfunk-Korrespondentin, Mexiko-Stadt Peter B. Schumann, Journalist und Publizist Gesprächsleitung: Eggert Blum Mexiko gehört zu den weltweit größten Erdölproduzenten. Der kulturelle Reichtum des Landes lockt jährlich Millionen Touristen an. Aber die Währung zerfällt, die Armut wächst, die organisierte Drogenkriminalität kontrolliert ganze Landesteile. Präsident Nieto und eine korrupte politische Klasse haben das Vertrauen der Bevölkerung verloren. Als die Regierung Anfang Januar die Benzinpreise erhöhte, kam es zu landesweiten Protesten und Plünderungen. Und jetzt droht auch noch ein Handelskrieg mit den USA. Donald Trump will die gemeinsame Freihandelszone NAFTA kündigen, eine Mauer gegen illegale Zuwanderung bauen, die Abwanderung der US-Autoindustrie mit Strafzöllen verhindern. Ford hat bereits Millionen-Investitionen in Mexiko abgesagt. Kommt es zum Kollaps der mexikanischen Wirtschaft, wenn sich der reiche Nachbar tatsächlich abschottet?

2253 Hörer

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Dirk Raulf: Jump over! And join the party "Tome XX" Thomas Heberer, Trompete Dirk Raulf, Reeds Dieter Manderscheid, Bass Fritz Wittek, Schlagzeug Thomas Heberer: The boon companions "Tome XX" Besetzung siehe Titel 1

1242 Hörer

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

3293 Hörer

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft

1750 Hörer

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell

1833 Hörer

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

7913 Hörer

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Kontext

Die Hintergrundsendung

1249 Hörer

19.20 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Rakete Junge Leute im Gespräch Moderation: Bernd Lechler Gast: Sebastian Guggolz, Kleinverleger Sebastian Guggolz kommt aus der Bodenseeregion und studierte Kunstgeschichte und Germanistik in Hamburg. Nach einigen Jahren als Lektor in einem Verlag widmete er sich 2014 einer echten Herzensangelegenheit. Er gründete seinen eigenen Verlag, in dem er ausschließlich Bücher veröffentlicht, die längst in Vergessenheit geraten oder "übersehen" worden sind. Länder- oder Genregrenzen setzt sich der 34-Jährige dabei nicht. Es ist ein wirtschaftliches Wagnis in der Nische, aber eines, das Guggolz viel Respekt aus der Verlagsbranche einbringt - und drei renommierte Preise in nur zweieinhalb Jahren. In SWR2 Tandem Rakete erzählt Guggolz, was ihn antreibt und warum ein Leben ohne Literatur für ihn undenkbar ist.

2472 Hörer

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

7913 Hörer

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Das Werkgespräch

Das Paganini-Projekt Niccolò Paganinis 24 Capricci für Violine solo op. 1 im Original und in (zeitgenössischen) Bearbeitungen Burkhard Egdorf im Gespräch mit dem Geiger Niklas Liepe Niccolò Paganini: 24 Capricci für Violine solo op. 1 Bearbeitungen einzelner Capricen für Solo-Violine und Orchester durch Andreas N. Tarkmann, Gérard Tamestit, Markus Zahnhausen, Tobias Rokahr, Mark Barden, Peter Wesenauer, Benjamin Scheuer, Martin Messmer, Friedrich Heinrich Kern, Michael Wertmüller, Claus Kühnl, Sidney Corbett und Andrea Csollàny Niklas Liepe (Violine) Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Gregor Bühl Niccolò Paganinis 24 Capricen für Violine solo sind die "hohe Schule" für Violin-Virtuosen schlechthin. Dass sich der junge Geiger Niklas Liepe für seine Debüt-CD ausgerechnet dieses Non plus Ultra des modernen Geigenspiels ausgesucht hat, hat nicht nur technische Gründe. Schon Paganinis Zeitgenossen und die nachfolgende Komponistengeneration haben sich mit diesen ebenso erfindungsreichen wie virtuosen Werken kompositorisch in Bearbeitungen, Variationen, Paraphrasen etc. auseinandergesetzt. Niklas Liepe geht es ebenfalls nicht nur um die Brillanz und Virtuosität dieser Stücke, sondern er will mit seinem "Paganiniprojekt" auf das musikalische Potenzial dieser "Lehr"-Stücke hinweisen. Aus diesem Grunde hat er an zeitgenössische Komponisten Aufträge vergeben, einzelne Capricen so für Violine und Orchester zu bearbeiten, dass die Violinstimme weitgehend unangetastet bleibt, ihr aber ein gleichgewichtiger Orchesterapparat gegenübergestellt wird. Zusammen mit der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern hat er seine Idee verwirklichen können.

110 Hörer

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

7913 Hörer

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Feature

Bombensicher? das ARD radiofeature Über mangelhafte Kontrollen an Deutschen Flughäfen Von Achim Nuhr (Produktion: HR 2017) Die Arbeitsbedingungen des Sicherheitspersonals an deutschen Flughäfen sind mitunter haarsträubend, viele Bedienstete sind schlecht ausgebildet und haben Angst vor der Kündigung. Insider berichten von daraus resultierenden massiven Sicherheitslücken. Tatsächlich gelingt es Testern immer wieder erfolgreich "Waffen und Bombenbauteile" an der Security vorbei in den Sicherheitsbereich deutscher Flughäfen zu schmuggeln. Sicherheit im Luftverkehr ist eigentlich eine hoheitliche Aufgabe von Bundespolizei und Luftsicherheitsbehörden. Zusammen mit dem Flughafen-Betreiber sind sie für die Unversehrtheit von Passagieren, Personal und Fracht verantwortlich. Um Kosten zu sparen, haben sie die Passagierkontrollen an vielen Flughäfen an private Sicherheitsdienste weitergereicht - mit nicht kalkulierbaren Folgen. Sind Reisende an deutschen Flughäfen noch sicher?

578 Hörer

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

7913 Hörer

23.03 Uhr

 

 

SWR2 JetztMusik

Trio Accanto(2/2) Trio Accanto Rolf Riehm: Basar Aleppo oder Die Straße nach Tyros - Klangszenen für Saxofon, Schlagzeug, Klavier und Zuspiel (2015) Johannes Schöllhorn: Sinaïa 1916 für Saxofon, Schlagzeug und Klavier (2015)

671 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

7913 Hörer

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johan Wagenaar: "Cyrano de Bergerac", Konzertouvertüre NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Yoav Talmi Georges Bizet: "L'Arlésienne", Suite Nr. 2 NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Jia Lü Dmitrij Kabalewskij: Klavierkonzert Nr. 1 a-Moll op. 9 Michael Korstick (Klavier) NDR Radiophilharmonie Leitung: Alun Francis Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 83 g-Moll "Das Huhn" NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Christian Zacharias Richard Wagner: "Wesendonck-Lieder" Lioba Braun (Mezzosopran) NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Peter Schneider

6392 Hörer

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

7913 Hörer

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Wladyslaw Szpilman: 3 Volksliedsuiten nach eigenen Kinderliedern Ewa Kupiec (Klavier) Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie C-Dur KV 551 "Jupiter" Les Musiciens du Louvre Leitung: Marc Minkowski Nikolaj Rimskij-Korsakow: "Sheherazade" op. 35 Joseph Silverstein (Violine) Boston Symphony Orchestra Leitung: Seiji Ozawa Mieczyslaw Weinberg: Fantasie op. 52 Claes Gunnarsson (Violoncello) Göteborger Sinfoniker Leitung: Thord Svedlung

6392 Hörer

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

7913 Hörer

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19 Mahler Chamber Orchestra Klavier und Leitung: Leif Ove Andsnes Henri Wieniawski: Violinkonzert Nr. 2 d-Moll op. 22 Gil Shaham (Violine) London Symphony Orchestra Leitung: Lawrence Foster

6392 Hörer