Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Musikstunde

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johann Ladislaus Dussek: Sonate F-Dur Silke Aichhorn (Harfe) Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie B-Dur Wq 182 Nr. 2 Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach Leitung: Hartmut Haenchen Marko Tajcevic: 7 Balkantänze NDR Radiophilharmonie Leitung: Moshe Atzmon Georg Friedrich Händel: "Wassermusik", Suite Nr. 2 D-Dur HWV 349 English Baroque Soloists Leitung: John Eliot Gardiner Felix Mendelssohn Bartholdy: "Lied ohne Worte" Es-Dur op. 30 Nr. 1 Benoit Fromanger (Flöte) Yves Henry (Klavier) Giuseppe Torelli: Trompetenkonzert D-Dur Josef Hofbauer (Trompete) Schönbrunn Festival Orchestra Vienna Leitung: Guido Mancusi


314 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 18.04.1758: Casanova betreibt Lottoannahmestellen in Paris Von Ulrich Land 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell


10 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Frust an der Uni Warum Studierende abbrechen Von Pia Fruth Mehr als ein Drittel aller Studierenden bricht das Studium ohne Abschluss ab. Psychologische Beratungsstellen erklären: Viele sehen sich schon im ersten Studienjahr den Leistungsanforderungen nicht gewachsen, scheitern am selbstständigen Arbeiten oder fühlen sich unwohl am Studienort. Besonders betroffen sind technische oder naturwissenschaftliche Studiengänge. Jetzt versuchen viele Hochschulen gegenzusteuern.


31 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Im Rhythmus des Tages - Die christlichen Stundengebete (4) Mit Bettina Winkler


32 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Wolfgang Scherer


185 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


10 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Franz Liszt: Chromatischer Galopp Nicolas Hodges, Florian Wiek, Ferhan & Ferzan Önder (Klavier) Franz von Suppé: "Leichte Kavallerie", Ouvertüre Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Christoph Poppen Felix Mendelssohn Bartholdy: Oktett Es-Dur op. 20 Quatuor Modigliani Gioachino Rossini: Introduktion, Thema und Variationen B-Dur Sharon Kam (Klarinette) MDR Sinfonieorchester Leitung: Gregor Bühl Antonio Sartorio: "Julius Cesar in Ägypten", Arie der Cleopatra (1. Akt) Regula Mühlemann (Sopran) Katerina Ghannudi (Barockharfe, Gesang Frauenstimme) La Folia Barockorchester Leitung: Robin Peter Müller Joaquin Rodrigo: Fantasia para un gentilhombre" Milos Karadaglic (Gitarre) London Philharmonic Orchestra Leitung: Yannick Nezet-Seguin Antonio Vivaldi: Violakonzert A-Dur RV 396 Alessandro Tampieri (Viola d'amore) Accademia Bizantina Leitung: Ottavio Dantone Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 17 d-Moll op. 31 Nr. 2 "Der Sturm" Alexej Gorlatch (Klavier) Antonín Dvorák: Humoreske Ges-Dur Daniel Hope (Violine) Königliche Philharmonie Stockholm Leitung: Sakari Oramo


27 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Unter Druiden Keltenkult auf den Bergen der Nordpfalz Von Michael Herr Unweit vom Donnersberg in der Nordpfalz trifft sich eine kleine Gruppe von Neodruiden. Zu ihnen gehören Anthia und Günter, zwei Akademiker, die sich jahrzehntelang privat und beruflich nur mit Dingen beschäftigt haben, die man anfassen, messen oder zumindest belegen kann. Der Keltenkult hat ihnen ein Fenster zur spirituellen Seite der Welt geöffnet. Verbunden mit der Natur lassen sie mittelalterliche Mythen aufleben, feiern Rituale und verstehen sich als Anhänger einer neuheidnischen Spiritualität und als Nachfahren der keltischen Priesterkaste. Manch einer mag an Miraculix denken. Michael Herr war unter Druiden auf den Bergen in der Nordpfalz.


5 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Die Katze(7/14) Roman von Georges Simenon Aus dem Französischen von Angela Glas Gelesen von Hans-Peter Bögel


22 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Kritik

Johannes Fried: Kein Tod auf Golgatha. Auf der Suche nach dem überlebenden Jesus. Der Althistoriker Johannes Fried stellt in seinem Buch die These auf, dass Jesus von Nazareth seine Kreuzigung überlebt habe. C.H. Beck Verlag ISBN 978-3-406-73141-9 189 Seiten 19,95 Euro Der Tod Jesu am Kreuz und seine Wiederauferstehung sind Quell und Mysterium des christlichen Glaubens. Der Frankfurter Historiker Johannes Fried meint das Rätsel gelöst zu haben: "Kein Tod auf Golgatha. Auf der Suche nach dem überlebenden Jesus" heißt sein Buch, das Konstantin Sakkas bespricht.


2 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Wissen aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

16.53 Uhr

 

 

Lesung zur Karwoche


0 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Das rollende Haus - Über den Trend zum Wohnmobil Es diskutieren: Claus-Georg Petri, stellvertretender Chefredakteur von "DoldeMedien" Prof. Dr. Hasso Spode, Leiter des Willy-Scharnow-Archivs zum Tourismus der TU Berlin Prof. Dr. Mathis Stock, Tourismusgeograph, Université de Lausanne Gesprächsleitung: Norbert Lang "Franz", "Suzi" oder "Harry" - es gibt kaum ein Wohnmobil, das keinen Kosenamen trägt. Die Besitzer entwickeln offenbar ein emotionales Verhältnis zu ihrem Gefährt, auch wenn sie es "Schneckenhaus", "Hotel California" oder auch schlicht: "Fluchtmobil" nennen. Der sperrige Wagen verspricht ihnen Alltagsflucht und Vertrautheit zugleich. Wohin man auch fährt - man hat sein Zuhause immer dabei. Caravaning wird immer beliebter, die Branche verzeichnet Rekordumsätze. Die einen leihen oder kaufen sich Wohnmobile für den Familienurlaub, andere geben ihre Wohnung gleich ganz auf und entscheiden sich für das Leben als Dauercamper. Woher kommt das neue Interesse am Wohnen auf vier Rädern? Was steckt hinter diesem modernen Nomadentum? (Wiederholung vom 09.09.2016)


34 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Barbara Dennerlein: I-797 / CD: Bebabaloo Barbara Dennerlein Trio Barbara Dennerlein, Mundharmonika Peter Lehel, Tenorsaxofon Marcel Gustke, Schlagzeug


14 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

Israelitische Feier zum Pessach-Fest

Rabbiner Joel Berger, Stuttgart


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gespräch und Musik


140 Wertungen:      Bewerten

19.55 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr


2 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Alte Musik

Neue CDs Vorgestellt von Doris Blaich


14 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

21.03 Uhr

 

 

SWR2 Radiophon

Musikcollagen Von Johannes S. Sistermanns


11 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Hörspiel-Studio

Monsieur Mortin(3/3) Hörspiel von Robert Pinget Aus dem Französischen von Gerda und Helmut Scheffel Mit: Lukas Ammann, Günther Lüders, Karl Renar, Gerd Baltus, Klaus Schwarzkopf u. a. Regie: Heinz von Cramer (Produktion: SDR/RB/1964) Mortin war ein Sonderling. Aber was war er wirklich? Nachdem die ersten beiden Teile voyeurhaft sein Alltagsleben begleiteten und ihn über seine Taten und sein Denken aus der Erinnerung beschrieben, steht im dritten Teil die Rekonstruktion auf der Grundlage dokumentarischen Materials an. Aber vielleicht ist auch die nur erdichtet? Robert Pinget, einer der großen Autoren des französischen Nouveau Roman, zeichnet in diesem für den SDR geschriebenen Hörspiel ein vergüngliches wie faszinierendes Vexierbild einer menschlichen Existenz.


16 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

23.03 Uhr

 

 

SWR2 NOWJazz Session

Funkenflug der Ideen Die Tom Ibarra Band bei den Stuttgarter jazzopen 2018 in der Scala, Ludwigsburg Von Michael Rüsenberg Der Mann, fast möchte man sagen: der Junge, ist ein Phänomen. Er stammt aus Südfrankreich, von der nicht gerade für Jazztalente berühmten Cote d'Azur. 2016 präsentiert ihn Marcus Miller auf dem Saint Emilion Jazzfestival als Gast seiner Band - da war Tom Ibarra 15. Im selben Jahr nimmt der Gitarrist, nach eigenen Angaben, seinen ersten formalen Musikunterricht am Music Center bei dem Jazz-Violinisten Didier Lockwood. Das Konzert, das Tom Ibarra mit seiner Band am 17. Juli 2018 in der Scala Ludwigsburg im Rahmen von Stuttgart jazzopen 2018 gab, war seine Premiere in Deutschland. Tom Ibarra: Eucalyptus Tom Ibarra & Band Tom Ibarra: Technology Tom Ibarra & Band Tom Ibarra: Green Monkey Tom Ibarra & Band Marcus Miller: Tutu Marcus Miller & Band Tom Ibarra: Sparkling Tom Ibarra & Band


4 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Felix Mendelssohn Bartholdy: Klavierkonzert Nr. 2 d-Moll op. 40 András Schiff (Klavier) Symphonieorchester des BR Leitung: Charles Dutoit Giovanni Pierluigi da Palestrina: 2 Motetten Chor des BR Leitung: Peter Dijkstra Edward Elgar: Sinfonie Nr. 1 As-Dur op. 55 Bamberger Symphoniker Leitung: Ryan Wigglesworth Gioacchino Rossini: Szene und Arie der Anai aus dem 4. Akt der Oper "Moise et Pharaon" Arie der Armida aus dem 2. Akt der Oper Marina Rebeka (Sopran) Julia Heiler (Mezzosopran) Levy Sekgapane (Tenor) Gianluca Margheri (Bariton) Chor des BR Münchner Rundfunkorchester Leitung: Marco Armiliato Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate D-Dur KV 381 Duo del Valle


314 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Antonín Dvorák: Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 13 Tschechische Philharmonie Leitung: Jirí Belohlávek Johannes Brahms: Sonate f-Moll op. 120 Nr. 1 Shirley Brill (Klarinette) Jonathan Aner (Klavier) Igor Strawinsky: Concerto in D Kammerorchester Basel Leitung: Christopher Hogwood Felix Mendelssohn Bartholdy: Oktett Es-Dur op. 20 Matthias Wollong, Yamei Yu (Violine) Hartmut Rohde (Viola) Michael Sanderling (Violoncello) Leipziger Streichquartett Joseph Haydn: Divertimento G-Dur Hob. IV/9 Paul Meisen (Flöte) Ernö Sebestyén (Violine) Martin Ostertag (Violoncello)


314 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Christoph Graupner: Entrata per la Musica di Tavola g-Moll GWV 468 Accademia Daniel Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert F-Dur KV 459 Orchestre de Chambre de Lausanne Klavier und Leitung: Christian Zacharias Antonio Vivaldi: Konzert A-Dur RV 519 Rachel Podger, Johannes Pramsohler (Violine) Brecon Baroque


314 Wertungen:      Bewerten