Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 am Morgen

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Franz Schubert: Allegro moderato aus der Sinfonie Nr. 6 C-Dur D 589 Wiener Philharmoniker Leitung: Riccardo Muti Antonín Dvorák: Slawischer Tanz e-Moll op. 72 Nr. 2 Katia und Marielle Labèque (Klavier) Giovanni Benedetto Platti: Violoncellokonzert D-Dur Edgar Moreau (Violoncello) Il pomo d'oro Leitung: Riccardo Minasi Felix Mendelssohn Bartholdy: Allegro vivace aus dem Konzert Nr. 1 E-Dur Klavierduo Genova und Dimitrov Münchner Rundfunkorchester Leitung: Ulf Schirmer Ferdinand Friedrich Fichtel: Partie Nr. 37 E-Dur Carlo Ambrosio (Gitarre) John Williams: "Viktor's Tale" Don Foster (Klarinette) Recording Arts Orchestra of Los Angeles Leitung: John Williams


317 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 24.10.1979: Der Vesuv bricht aus und verschüttet Pompeji Von Lisa Weiß 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell


10 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Schlingensiefs Operndorf - Kulturaustausch mit Burkina Faso Von Patrick Batarilo Globales Kunstprojekt, konkrete Entwicklungshilfe und ein Ort, an dem afrikanische und deutsche Künstler sich wechselseitig inspirieren: Das will das "Operndorf" in Burkina Faso sein. Initiiert von dem deutschen Theater- und Performancekünstler Christoph Schlingensief und 2011, ein Jahr nach seinem Tod, von seiner Witwe Aino Laberenz eröffnet, soll hier moderner Kulturaustausch stattfinden. Aber auch hierzulande werden die Werke afrikanischer Künstler immer präsenter. Wie geht ein gleichberechtigter Kunst-Dialog jenseits von postkolonialer Arroganz?


32 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Faustus - Ein Mythos in Facetten (4) Mit Sylvia Roth


34 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Julia Neupert


186 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


10 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert - LIVE

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Mélodie Zhao (Klavier) Leitung: Howard Griffiths William Walton: "Scapino", A Comedy Ouverture Kurt Leimer: Klavierkonzert Nr. 4 (Liveübertragung aus dem SWR Studio, Kaiserslautern) Kurt Leimer, 1920 in Wiesbaden geboren, gehörte zur Generation der komponierenden Pianisten wie etwa Wilhelm Kempff. Er spielte in der obersten Liga - so auch unter Karajan und Stokowski, der sein von Gershwin inspiriertes 4. Klavierkonzert 1955 in der Carnegie Hall New York uraufführte. Richard Strauss und Paul Hindemith schätzten ihn - doch nach seinem frühen Tod 1978 geriet er in Vergessenheit. Mélodie Zhao, in der Schweiz geborene Chinesin, ist eine frühgereifte Künstlerin - mit 20 hat sie bereits sämtliche Beethoven-Sonaten auf CD eingespielt. Wie Leimer, komponiert sie auch selbst.


0 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Weil sie zugeschlagen hat Weibliche Gewalt in Partnerschaften (2) Von Eckhard Rahlenbeck Meist geschahen die Gewaltausbrüche in der Nacht, wenn Klaus seine Ruhe haben wollte. Mario erlitt eine Platzwunde, als er hinterrücks an den Türrahmen geschubst wurde. Als er in der Badewanne lag, schmiss sie ihm einen Kochlöffel an den Kopf. Die Polizei hat die Verletzungen dokumentiert. Die Brutalität ging von der Partnerin aus. Bei jedem fünften Fall häuslicher Gewalt sind Männer die Opfer, sagen Sozialarbeiter der Fachberatungsstelle Gewaltprävention in Stuttgart. Sie schlägt zu und übt seelische Gewalt durch Stalking, Mobbing und Bedrohungen aus. Eckhard Rahlenbeck traf Männer in einer Schutzwohnung.


6 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Hazard(7/23) Roman von Maxim Kantor Aus dem Russischen von Sergej Gladkich Gelesen von Sebastian Mirow


23 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Kritik

Alain Mabanckou: Petit Piment Ein lebenspraller Roman über einen Waisenjungen aus Kongo-Brazzaville. Er heißt Petit Piment und schlägt sich in den 1970er Jahren erst im Kinderheim und später in der Hafenstadt Pointe Noire durchs Leben. Unterhaltsam erzählt vom vielfach preisgekrönten Schriftsteller Alain Mabanckou. Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller Liebeskind Verlag ISBN 978-3-95438-108-1 240 Seiten 20 Euro Alain Mabanckou ist im Kongo geboren und aufgewachsen. Er hat dort sein Jura-Studium begonnen und in Paris abgeschlossen. Er veröffentlichte Lyrik und später auch Romane, etliche wurden ins Deutsche übertragen. Jetzt ist sein neuestes Buch erschienen. Es trägt den Titel "Petit Piment", Gaby Mayr stellt es vor.


3 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.


6 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Schandfleck im Sozialstaat - Was hilft gegen Kinderarmut in Deutschland? Es diskutieren: Prof. Dr. Christoph Butterwegge, Armutsforscher und Politikwissenschaftler an der Universität Köln Dekan Ralph Hartmann, Kindervesperkirche der Evangelischen Kirche in Mannheim Dr. Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands, Berlin Gesprächsleitung: Silke Arning Nach der Statistik gilt jedes 5. Kind in Deutschland als arm oder von Armut bedroht. Mit dem "starke-Familien-Gesetz" will die Bundesregierung nun Eltern und Alleinerziehende entlasten, deren Kinder bisher vor allem den Verzicht lernen. Seit Juli dieses Jahres gibt es kostenloses Mittagessen in Kita und Schule, einen Zuschuss für den Sport- oder Musikverein und Unterstützung für die Nachhilfe. Aber sorgt das tatsächlich für mehr Chancengleichheit und Bildungserfolg? Führt mehr Geld vom Staat womöglich zu Fehlanreizen und dauerhafter Abhängigkeit? Und welche Maßnahmen wären nötig, die das Problem der Kinderarmut an der Wurzel bekämpfen?


35 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Hans Hammerschmid, Dusko Goykovich: Balkan Dance/CD: Sketches of Yugoslavia - A balkan Jazz suite, Yugoslavia-Suite in 6 parts Dusko Goykovich, Flügelhorn Dusko Goykovich feat. Rundfunkorchester Hannover des NDR Dusko Goykovich, Hans Hammerschmid: Bosna calling/CD: Sketches of Yugoslavia - A balkan Jazz suite, Yugoslavia-Suite in 6 parts Dusko Goykovich, Flügelhorn Dusko Goykovich feat. Rundfunkorchester Hannover des NDR


15 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Ich bleibe immer true Die Shortlist des ARD PiNball 2019 (4/4) Gast: Die Hörspielmacherin Alma Wellner Bou Moderation: Fabian Elsäßer Redaktion: Katrin Zipse 19:40 - 20:00 Akte 88 (4/10) Die tausend Leben des Adolf Hitler Folge 4: Chiquitita Chiquita Von Walter Filz und Michael Lissek "Bist du Feministin, oder" - junge Rapperinnen ziehen los und interviewen Frauen, Musikerinnen, Köchinnen, Sozialpädagoginnen, Landschaftsplanerinnen und viele andere aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen. Sie fragen nach ihren Berufen, nach dem, was sie verdienen, nach ihren Erfahrungen im Job. Entstanden ist daraus ein Rap-Song, in dem es um Gleichberechtigung, Sister*hood und Selbstbestimmung geht und ein Hörspiel über Feminismus, Diskriminierung, Rassismus und Arbeit: "A Woman' s Work".


142 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Alte Musik

Kaiser Maximilian I, Mäzen der Künste Von Dagmar Munck Vor 500 Jahren ist er gestorben, 1519, der "letzte Ritter", der schon ein typischer Renaissancefürst war. Er wusste um die Wirksamkeit der Künste als Instrumente der Repräsentation. Aber die Musik war mehr für ihn: an ihr konnte er sich ganz privat erfreuen, beim Tanz, bei Maskenspielen und zur Muße. Klangvolle Komponistennamen verbinden sich mit Maximilian I: Heinrich Issac, Adrian Willaert, Johannes Ockeghem, Josquin des Prez u. a.


15 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

21.03 Uhr

 

 

SWR2 Radiophon

Musikcollagen Von Bettina Winkler und Martin Hagen


11 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Hörspiel-Studio

We - Israel - Staffel 2(1/2) Hörspiel-Serial von Noam Brusilovsky und Ofer Waldman Mit: Stephan Wolf-Schönburg, Idil Baydar, Tobias Herzberg u. a. Komposition: Tobias Purfürst Regie: Noam Brusilovsky (Produktion: SWR 2019 in Kooperation mit Deutschlandradio) Sie sind wieder hier in Deutschland, die Israelis, und nicht nur, wenn auch zugegebenermaßen vor allem in Berlin. In der zweiten Staffel des Serial "We love Israel" begrüßen die Autoren die neuen israelischen Einwohnerinnen und Einwohner am Flughafen, begleiten sie auf ihren ersten Schritte ins gesellschaftliche und kulturelle deutsche Leben und schildern ihre Begegnungen mit der deutschen Bürokratie und Sprache. Aber auch das Berliner Nachtleben kommt nicht zu kurz.


16 Wertungen:      Bewerten

23.10 Uhr

 

 

SWR2 NOWJazz

Zwischen Techno und Lederhose Neues von der Münchner Szene mit der Jazzrausch Big Band, LBT und Ark Noir Von Thomas Loewner Von wegen Biergarten-Seligkeit. Seit einiger Zeit dringen neue Jazztöne aus der bayrischen Hauptstadt in den Rest der Republik, die denkbar wenig zu tun haben mit Blaskapellen-Gaudi oder Assoziationen zur alpenländischen Musiktradition. Die Blaupause für den neuen Münchner Sound liefert stattdessen: Techno. Mal im XXL-Format wie bei der Jazzrausch Big Band, oder unter dem Deckmantel des klassischen Jazzpiano-Trios wie im Falle des Leo Betzl Trios, kurz LBT. Während die drei ausschließlich akustisch spielen, greift das Quintett Ark Noir schon mal gern und tief in die Elektronik-Kiste.


4 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Georges Bizet: Sinfonie C-Dur Symphonieorchester des BR Leitung: Marc Minkowski Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge fis-Moll BWV 883 Dina Ugorskaja (Klavier) Ermanno Wolf-Ferrari: Venezianische Suite a-Moll op. 18 Henry Raudales (Violine) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Ulf Schirmer Giovanni Pierluigi da Palestrina: "Missa Papae Marcelli" Chor des BR Leitung: Hans-Christoph Rademann Dmitrij Schostakowitsch: Streichquartett Es-Dur op. 117 Artemis Quartett


317 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Louis Spohr: Nonett F-Dur op. 31 Linos Ensemble Jules Massenet: Fantasie Truls Mørk (Violoncello) Orchestre de la Suisse Romande Leitung: Neeme Järvi Ludwig van Beethoven: Sonate D-Dur op. 10 Nr.3 Stephen Kovacevich (Klavier) Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 43 Pittsburgh Symphony Orchestra Leitung: Lorin Maazel


317 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Antonio Vivaldi: Blockflötenkonzert G-Dur RV 443 Lucie Horsch (Blockflöte) Amsterdam Vivaldi Players Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett B-Dur KV 458 "Jagd"-Quartett Hagen Quartett Joseph Haydn: Hornkonzert D-Dur Hob. VIId/4 Felix Klieser (Horn) Württembergisches Kammerorchester Heilbronn Leitung: Ruben Gazarian


317 Wertungen:      Bewerten