Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Impuls

Hören
 



05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Franz Liszt: "Les jeux d'eau à la Villa d'Este" S 163 Nr. 4 Pierre-Laurent Aimard (Klavier) Christoph Graupner: Konzert g-Moll GWV 334 Harmonie Universelle Domenico Scarlatti: Sonate D-Dur K 159 John Williams (Gitarre) Georg Alfred Schumann: Finale aus der Sinfonie h-Moll Münchner Rundfunkorchester Leitung: Christoph Gedschold Pablo de Sarasate: Gavotte aus "Mignon" op. 16 Tianwa Yang (Violine) Markus Hadulla (Klavier) Karl Dawidow: "At the fountain" op. 20 Nr. 2 Jan Vogler (Violoncello) Dresdner Kapellsolisten Leitung: Helmut Branny Josef Suk: Scherzo aus dem Klavierquintett g-Moll op. 8 The Nash Ensemble


317 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 15.11.1959: Die SPD verabschiedet das Godesberger Programm Von Evi Seibert 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell


10 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Der verfluchte Diamant - Wem gehört der Koh-i-Noor? Von Jürgen Webermann Der Koh-i-Noor ist der wohl berühmteste Diamant der Welt. Heute ist er Teil der britischen Kronjuwelen. Seine Geschichte erzählt mehr über die Historie Südasiens als sämtliche Abhandlungen. Es geht um Raub, Verrat, Intrigen - und um einen Fluch: Alle männlichen Träger erleiden demnach ein übles Schicksal. Und tatsächlich wurden sie geblendet, ermordet, gefoltert, ins Exil geschickt oder starben an Krebs. Die Suche nach der Herkunft des Steins führt von indischen Geisterdörfern über Neu-Delhi, das afghanische Kabul und das pakistanische Lahore. Überall fordern Politiker und Aktivisten, dass die Briten den Stein zurückgeben sollen. Und alle haben gute Gründe. (Produktion 2018)


32 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Ein Mann mit vielen Talenten - Leopold Mozart zum 300. Geburtstag (5) Der Vater Mit Bettina Winkler


34 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Martin Hagen


186 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


10 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Alexej Gorlatch (Klavier) Frédéric Chopin: Prélude Des-Dur op. 28 Nr. 15 "Regentropfenprélude" 12 Etüden für Klavier op. 10 (Konzert vom 12. November 2017 im Haus des Gastes, Bad Kreuznach) Arcangelo Corelli: Ciaccona für 2 Violinen und Basso continuo G-Dur op. 2 Nr. 12 La Risonanza Alexander Glasunow: Konzert für Saxofon und Streichorchester Es-Dur op. 109 Theodore Kerkezos (Saxofon) Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Leitung: Dominik Beykirch Marin Marais: "Folies d'Espagne" für Viola da Gamba und Basso continuo Hille Perl (Viola da gamba) Lee Santana (Theorbe) Richard Strauss: Klavierquartett c-Moll op.13 Nicolas Dautricourt (Violine) Razvan Popovici (Viola) Gabriel Schwabe (Violoncello) Enrico Pace (Klavier)


28 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Vom Schulversager zum Spitzenschüler ARD-Themenwoche: Zukunft der Bildung Lernen mit sozialen Netzwerken Mit Benjamin Hadrigan spricht Almut Engelien Benjamin Hadrigan musste sich das Lernen selbst beibringen. Und das, nachdem er offenkundig völlig versagt hatte und ihm kein Lehrer mehr etwas zutraute. Er war der Klassenclown, der das Lernen verweigerte. Inzwischen studiert der 17-Jährige parallel zur Abiturvorbereitung und hat einen Bestseller geschrieben: #Lernsieg: Erfolgreich lernen mit Snapchat, Instagram und WhatsApp. Im Gespräch mit Almut Engelien erklärt er, worauf es seiner Meinung nach beim Lernen ankommt, was in der Schule falsch läuft und wie er seinen Nachhilfeschülern mit sozialen Medien auf die Sprünge hilft.


6 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Hazard(22/23) Roman von Maxim Kantor Aus dem Russischen von Sergej Gladkich Gelesen von Sebastian Mirow


23 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Kritik

Tina Brenneisen: Das Licht, das Schatten leert Den Tod des eigenen Kindes künstlerisch verarbeiten - geht das? Tina Brenneisen hat es getan. In ihrem Comic "Das Licht, das Schatten leert" setzt sie sich mit der Totgeburt ihres Sohnes auseinander. Edition Moderne ISBN 978-3-03731-192-9 240 Seiten 29 Euro Die 1977 geborene Tina Brenneisen hat Psychologie und Philosophie studiert, ihre Berufung und ihr Beruf jedoch ist das Zeichnen. Sie hat Kinderbücher illustriert und schon mehrere Comics veröffentlicht. Ihr neuester trägt den Titel "Das Licht, das Schatten leert". Hören Sie dazu jetzt Silke Merten.


3 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.


6 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Kontinent am Scheideweg - Chile und die Krise in Lateinamerika Es diskutieren: Toni Keppeler, freier Journalist u.a. für die Tageszeitung "taz", Tübingen/San Salvador Dr. Hildegard Stausberg, Journalistin und Publizistin, Köln Dr. Claudia Zilla, Leiterin der Forschungsgruppe "Amerika" bei der Stiftung für Wissenschaft und Politik, Berlin Gesprächsleitung: Michael Risel 20 Tote, über 1000 Verletzte und mehr als 4000 Menschen, die von der Polizei verhaftet worden sind - das ist die traurige Bilanz der gewalt samen Unruhen, die Chile seit Wochen erschüttern. Die Massenproteste, bei denen zeitweise über eine Million Teilnehmer auf der Straße waren, haben viele überrascht: ausgerechnet Chile, ein Land im Aufschwung, mit wachsendem Wohlstand, ein vermeintlicher lateinamerikanischer Musterstaat - und jetzt ein Krisenherd von vielen. Denn der Kontinent ist in Aufruhr: In Bolivien steht Präsident Evo Morales wegen angeblicher Wahlfälschung in der Kritik, in Ecuador kommt es zu Krawallen, weil der Staat die Treibstoffpreise erhöht und auch das vom Kampf um die Macht zerrüttete Venezuela findet keine Ruhe. Es ist eine Zeit Umbruchs in Lateinamerika, sagen Beobachter. Doch wohin führt der entfesselte Volkszorn den Kontinent? Steuert Lateinamerika in eine Phase der Gewalt? Und welche politischen Perspektiven gibt es - jenseits von linkem Populismus und rechtem Autoritarismus à la Bolsonaro?


35 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Rebecca Trescher: Danach Rebecca Trescher, Klarinette Agnes Lepp, Gesang Hironaru Saito, Flöte Markus Harm, Saxofon Konstantin Herleinsberger, Saxofon, Flöte Juri Kannheiser, Cello Anton Mangold, Harfe, Saxofon, Flöte Volker Heuken, Vibrafon, Glockenspiel Andreas Feith, Piano Sebastian Klose, Bass Silvio Morger,Schlagzeug


15 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Musik Neues aus Pop und Jazz aus aller Welt Hier stellen wir aktuelle CDs von Singer-Songwritern, Jazz- und Weltmusikern mit Hintergrundinformationen vor.


142 Wertungen:      Bewerten

19.55 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr


3 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Abendkonzert - LIVE

SWR Symphonieorchester Dolby Digital 5.1 Nicolas Altstaedt (Violoncello) Leitung: Christoph Eschenbach Esa-Pekka Salonen: Violoncellokonzert Robert Schumann: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 "Rheinische" (Liveübertragung aus der Stuttgarter Liederhalle und als Live-Videostream auf SWRClassic.de) Das 2017 uraufgeführte Cellokonzert von Esa-Pekka Salonen ist ein Wirbelwind von Noten, das den Solisten im wahrsten Sinne des Wortes an die Grenzen des Möglichen heranführt. Der Cellist Nicolas Altstaedt ist in dieser Konzertsaison Artist in Residence beim SWR Symphonieorchester. Keinen Grenzgang, aber die zukunftsfreudige Beschwörung eines guten Gefühls bei der Ankunft im Rheinland bringt Robert Schumann in seiner dritten Sinfonie zum Klingen: unmittelbar eingänglich, bildhaft und ganz auf der Höhe der Zeit.


13 Wertungen:      Bewerten

22.30 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

22.33 Uhr

 

 

SWR2 Krimi

Das letzte Bier war schlecht ARD Radio Tatort Kriminalhörspiel von Ben Safier Komposition: Andreas Koslik Regie: Janine Lüttmann (Produktion: RB 2019) Audio unter SWR2.de/hoerspiel Im Bremer "Viertel" geht es oft bis in die Morgenstunden feuchtfröhlich zu. Was leider auch dazugehört: Drogen, Schlägereien und Hausverbote - und ein toter Türsteher im Hinterhof der Kneipe. Für die junge Kommissarin Yelda Üncan beginnt mit dem Fund der Leiche ein komplizierter Fall. Und ihr neuer Kollege Jonathan Brooks hält sich für schlauer als alle anderen. Der Hospitant aus London hat seine ganz spezielle Methode, Fälle zu lösen: Er hört einfach nur zu. Yelda ist zunehmend irritiert. Denn auch die Frage nach Jonathans eigentlichem Motiv, nach Bremen zu kommen, beschäftigt sie zusehends ...


22 Wertungen:      Bewerten

23.30 Uhr

 

 

SWR2 NOWJazz Update

Sonic Wilderness Von Julia Neupert Diese Reihe auf dem freitäglichen NOWJazz Update Sendeplatz führt in abenteuerliche Zwischenwelten des Jazz. Ob Improv, Electronica, Klangkunst, Noise oder Rock - für die atmosphärischen Mixes gibt es nur eine Regel: Die Lust am musikalischen Abenteuer muss hörbar sein.


0 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Franz Schubert: Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485 Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Roger Norrington Anton Eberl: Quintett C-Dur op. 48 Consortium Classicum Johannes Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77 Gil Shaham (Violine) SWR Symphonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: David Zinman Luigi Cherubini: "Medea", Harmoniemusik Amphion Bläseroktett


317 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Claude Debussy: Streichquartett g-Moll op. 10 Quatuor Van Kuijk Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 "Schottische" Symphonieorchester des BR Leitung: Colin Davis Wolfgang Amadeus Mozart: Quintett Es-Dur KV 452 Heinz Holliger (Oboe) Eduard Brunner (Klarinette) Klaus Thunemann (Fagott) Hermann Baumann (Horn) Alfred Brendel (Klavier) Heino Eller: "Lyrische Suite" Kammerorchester Tallinn Leitung: Tonu Kaljuste


317 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Franz Schubert: Messe G-Dur D 167 Lucia Popp (Sopran) Adolf Dallapozza (Tenor) Dietrich Fischer-Dieskau (Bass) Chor des BR Symphonieorchester des BR Leitung: Wolfgang Sawallisch Jean Sibelius: Romanze C-Dur op. 42 The Helsinki Strings Leitung: Csaba Szilvay Frédéric Chopin: "Les Sylphides", Ballettsuite National Philharmonic Orchestra Leitung: Richard Bonynge


317 Wertungen:      Bewerten