Jetzt läuft auf SWR2 Rheinland-Pfalz:

ARD-Nachtkonzert

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1695 Hörer

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: 3 Deutsche Tänze KV 605 Orpheus Chamber Orchestra Camille Saint Saëns: "Le rouet d'Omphale", sinfonische Dichtung op. 31 Sinfonieorchester Radio Luxemburg Leitung: Louis de Froment Evaristo Felice dall'Abaco: Concerto D-Dur op. 5 Nr. 6 Concerto Köln Adam Valentin Volckmar: Klaviertrio C-Dur Arte Ensemble Hannover Ennio Morricone: Moses and Marco Polo Suite Yo-Yo Ma (Violoncello) Roma Sinfonietta Orchestra Leitung: Ennio Morricone Jean-Joseph Cassanéa de Mondonville: Sonate Nr. 5 Les Musiciens du Louvre Leitung: Marc Minkowski

3899 Hörer

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.00 Uhr: 6:00 - 6:10 SWR2 Aktuell 6:30 - 6:32 Kurznachrichten 6:36 - 6:40 SWR2 Zeitwort 23.02.1903: Kuba verpachtet die Guantanamo Bay an die USA Von Thomas Ihm 6:44 - 6:47 SWR2 Globales Tagebuch 6:52 - 6:56 Pressestimmen 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:17 - 7:20 SWR2 Meinung 7:29 - 7:30 SWR2 Programmtipps 7:30 - 7:32 Kurznachrichten 7:32 - 7:36 Heute in den Feuilletons 7:45 - 7:51 SWR2 Kulturgespräch 7:57 - 8:00 Wort zum Tag

914 Hörer

08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell

5 Hörer

08.10 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

280 Hörer

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Zwangsernährung am Lebensende? Die PEG-Magensonde für Demenzkranke Von Horst Gross Menschen mit fortgeschrittener Demenz essen und trinken immer weniger. Oft ist das ein Zeichen dafür, dass es auf das Lebensende zugeht. Doch statt die Kranken geduldig zu füttern, werden sie in Heimen und Krankenhäusern oft künstlich ernährt. Die PEG-Magensonde ist dabei das Mittel der Wahl. Jährlich werden etwa 150.000 solcher Sonden gelegt. Neue Studien zeigen: Dieser Weg schadet bei schwerer Demenz mehr als er nutzt. Er entlastet zwar das Pflegepersonal und die Angehörigen, führt aber oft zu Komplikationen und kann den Sterbeprozess qualvoll verlängern. Kritiker der PEG fordern mehr Aufklärung - und offene Gespräche über das Tabuthema Tod.

417 Hörer

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps

242 Hörer

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1695 Hörer

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Literarische Musiker-Porträts (4) "Musicus, ey potz! Vermagst Stroh zu Gold zu spinnen?!" Mit Thomas Rübenacker

809 Hörer

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1695 Hörer

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Prinz Bauer Jungfrau Das närrische Dreigestirn im Dienst der Fröhlichkeit Von Uta Vorbrodt Der Prinz. Weiße Strumpfhose auf rasiertem Bein, rote Schuhe. Reden muss er können. Bei den rund 400 Auftritten im Kölner Karneval immer zu seiner Rechten: Die Jungfrau. Ein Mann im Kleid mit blonder Zopfperücke. Lieblich muss sie sein und tanzen können! Der Bauer im Kettenhemd steht zu seiner Linken. Stattlich muss er sein. Um den traditionellen Hut mit über 100 Pfauenfedern tragen zu können, braucht es starke Nackenmuskeln. Während der Session lebt das Kölner Dreigestirn knapp sieben Wochen lang als Männer-WG in einem Hotel, das zur Hofburg wird - samt karnevalistischem Hofstaat. Wer trainiert die Narrenherrscher? Warum ist das Protokoll so wichtig? Uta Vorbrodt hat viel Zeit mit dem aktuellen Dreigestirn verbracht und weiß jetzt ziemlich gut Bescheid.

747 Hörer

10.30 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Am Mikrofon: Dorothea Enderle Johann Strauß: "Eine Nacht in Venedig", Lied des Caramello Fritz Wunderlich (Tenor) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Werner Schmidt-Boelcke Jean-Baptiste Arban: Fantasie und Variationen über "Der Karneval von Venedig" Sergei Nakariakov (Trompete) Alexander Markovich (Klavier) Johann Strauß: "Eine Nacht in Venedig", Ouvertüre Berliner Urfassung Berliner Philharmoniker Leitung: Nikolaus Harnoncourt Giovanni Croce: Mascarata da Buranelle I Fagiolini Leitung: Robert Hollingworth André Campra: "Le Carnaval de Venise", Opern-Ballett Salomé Haller (Sopran) Marina de Liso (Mezzosopran) Andrew Foster-Williams (Bass) Alain Buet (Bass) Mathias Vidal (Countertenor) Sarah Tynan (Sopran)(Euridike) Choeur du Concert Spirituel Le Concert Spirituel Leitung: Hervé Niquet Nicolò Paganini: Karneval in Venedig op.10 Joshua Bell (Violine) Simon Mulligan (Klavier) Antonio Vivaldi: "L'Olimpiade" aus "Karneval in Venedig" Miriam Albano (Mezzosopran) Natalia Kawalek (Mezzosopran) Jakub Jósef Orlinsky (Contratenor) Cappella dell'Ospedale della Pietà Leitung: Stefan Plewniak Johann Strauß: "Eine Nacht in Venedig", Lied des Herzogs (2. Akt) Fritz Wunderlich (Tenor) Berliner Symphoniker Leitung: Alois Melichar Gerardo Hernán Matos Rodríguez: La cumparsola Pablo Ziegler & His Quintet For New Tango Giovanni Battista Vitali: Furlana Stéphanie de Failly (Barockvioline) Clematis Johann Strauß: Erinnerungen an Ernst oder Der Karneval von Venedig op. 126 Wiener Philharmoniker Leitung: Zubin Mehta

747 Hörer

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice

91 Hörer

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps

589 Hörer

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten

39 Hörer

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

395 Hörer

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1695 Hörer

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert - LIVE

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Aurélien Pascal (Violoncello) Leitung: Wouter Padberg Johan Wagenaar: "Cyrano de Bergerac", Ouvertüre op. 23 Edward Elgar: Violoncellokonzert e-Moll op. 85 (Liveübertragung aus dem SWR Studio Kaiserslautern)

27 Hörer

14.28 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps

242 Hörer

14.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Homo faber(8/19) Roman von Max Frisch Gelesen von Felix von Manteuffel

359 Hörer

14.55 Uhr

 

 

SWR2 Die Buchkritik

Niklas Frank: Dunkle Seele, Feiges Maul Wie skandalös und komisch sich die Deutschen beim Entnazifizieren reinwaschen Dietz Verlag, Bonn 584 Seiten 29,90 Euro In seinem letzten Buch stritten Niklas Frank und sein älterer Bruder Norman über ihren Vater Hans Frank, den "Judenschlächter von Krakau". Ein Zitat des Bruders wurde zum Titel des Zwiegesprächs: "Mein Vater war ein Naziverbrecher, aber ich liebe ihn". Nun hat Niklas Frank ein Buch über die Entnazifizierung vorgelegt, der Titel lautet: "Dunkle Seele, Feiges Maul. Wie skandalös und komisch sich die Deutschen beim Entnazifizieren reinwaschen". Stefan Berkholz empfiehlt es allen Lesern, die es sich und ihrer Geschichte nicht leicht machen wollen.

110 Hörer

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1695 Hörer

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Cluster

Das Musikmagazin ca. 15.45 Uhr: Die Klanginsel Musikthema des Tages - Berichte und Reportagen aus dem Musikleben Musikgespräch - SWR-Künstler hautnah Musikmarkt - Medien-Tipp

470 Hörer

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1695 Hörer

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Das Wissensmagazin

718 Hörer

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1695 Hörer

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Die Instrumentalisierung - Klassikstars und Politik Es diskutieren: Iván Fischer, Dirigent, Berlin/Budapest Christine Lemke-Matwey, Musikjournalistin, Die Zeit Thorsten Schmidt, Intendant des "Heidelberger Frühling" Gesprächsleitung: Katharina Eickhoff Bleibt Beethoven immer Beethoven, auch wenn man ihn für Diktatoren spielt? Valery Gergiev und Gustavo Dudamel dirigieren bei staatlichen Jubelfeiern in Russland und Venezuela, Orchester gastieren in autoritär regierten Staaten - Musik, heißt es dann gern, habe mit Politik nichts zu tun. Manche sehen das anders: Der ungarische Dirigent Iván Fischer veranstaltet in Ungarn Konzerte gegen Antisemitismus, die venezolanische Pianistin Gabriela Montero schreibt, spielt und komponiert gegen die Zustände in ihrer Heimat an. Wie können oder sollen prominente Musiker Haltung zeigen? Wie gehen Konzertveranstalter, Opernhäuser und Musikschaffende bei uns mit den wachsenden politischen Verwerfungen um?

717 Hörer

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Gerardo di Giusto: La cambiada Baptiste Trotignon, Klavier Minino Garay, Cajon, Perkussion, Bombo Paul McCartney: Jenny Wren Baptiste Trotignon, Klavier Minino Garay, Cajon, Perkussion, Bombo Leonard Bernstein: Tonight, aus: West Side Story, Musical (UA:1957) Baptiste Trotignon, Klavier Minino Garay, Cajon, Perkussion, Bombo

195 Hörer

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

589 Hörer

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft

132 Hörer

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell

222 Hörer

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1695 Hörer

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Kontext

Die Hintergrundsendung

259 Hörer

19.20 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Hörer live Diskutieren Sie mit!

747 Hörer

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1695 Hörer

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Alte Musik

Neue CDs Vorgestellt von Doris Blaich

223 Hörer

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1695 Hörer

21.03 Uhr

 

 

SWR2 Radiophon

Musikcollagen Von Dagmar Munck

197 Hörer

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1695 Hörer

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Hörspiel-Studio

Morning Nach dem gleichnamigen Theaterstück von Simon Stephens Aus dem Englischen von Barbara Christ Mit: Tom Schillings, Marie-Luise Schramm, Janine Stopper u. a. Hörspieleinrichtung: Manfred Hess Regie: Walter Adler (Produktion: SWR 2014) Cat und Stephanie sind beste Freundinnen. Sie leben recht gut erzogen, recht gut versorgt in einer gutbürgerlichen Kleinstadt und haben, wie es sich gehört, auch Sex mit ihren Boyfriends. Nur dass Cat demnächst wegzieht, um zu studieren, und Stephanie allein in der Provinz zurücklässt. Warum sollen die beiden jungen Frauen zum Abschied nicht auch noch eine ihrer Fantasien experimentell überprüfen und gemeinsam Stephanies Freund Stephen zu einem Dreier verführen? Aber interessant wird es erst, wenn er dabei ermordet wird, und zwar viehisch.

183 Hörer

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1695 Hörer

23.03 Uhr

 

 

SWR2 NOWJazz Session

Black Music Poems Jason Moran solo beim Festival Enjoy Jazz 2016 in Mannheim Am Mikrofon: Günther Huesmann Jason Moran zählt zu den führenden Jazzpianisten unserer Zeit. Dabei macht er immer wieder die Grenzen zu anderen Kunstdisziplinen und -gattungen durchlässig. 2015 war er bei der 56. Kunst-Biennale Venedig mit zwei Installationen und einer Musik-Perfomance vertreten. Seine Musik folgt nicht dem klassischen "l' art pour l' art" Gedanken. Moran versteht sich vielmehr als ein Künstler, der neben musikalischen Fragen auch solche zu gesellschaftlichen und sozialen Entwicklungen stellt. In seinen Klavier-Solo-Performances kreiert er Sounds, in denen das ganze Kontinuum der Black Music - vom Blues über Avantgarde, Soul, Work Song und Hip-Hop, bis hin zu den Klängen der schwarzen Bürgerrechtsbewegung - im Licht aktueller künstlerischer Möglichkeiten verhandelt wird. Jason Moran: Big news more news Jason Moran, Piano Jason Moran: Reanimaton Jason Moran, Piano Jason Moran: All hammers and chains Jason Moran, Piano Jason Moran: South side digging Jason Moran, Piano Jason Moran: Magnet Jason Moran, Piano Duke Ellington: Single petal of a rose Jason Moran, Piano Jaki Byard: Out front Jason Moran, Piano Jason Moran: Wind Jason Moran, Piano

66 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1695 Hörer

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Peter Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36 Symphonieorchester des BR Leitung: Mariss Jansons Joseph Haydn: Streichquartett F-Dur op. 77 Nr. 2 Phoenix Quartett Carl Maria von Weber: Klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll op. 73 Steven Kanoff (Klarinette) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Tommaso Placidi Richard Strauss: Serenade Es-Dur op. 7 Begoña Uriarte, Karl-Hermann Mrongovius (Klavier) Luigi Cherubini: "Nemo gaudeat" Barbara Fleckenstein (Sopran) Barbara Müller (Alt) Bernhard Schneider, Andrew Meyer (Tenor) Christof Hartkopf (Bass) Harald Feller, Max Hanft (Orgel) Chor des BR Leitung: Riccardo Muti Franz Grothe: "Illusion" Ernst August Quelle (Klavier) Salonorchester des Münchner Rundfunkorchesters Violine und Leitung: Janos Maté

3899 Hörer

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1695 Hörer

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58 Lang Lang (Klavier) Orchestre de Paris Leitung: Christoph Eschenbach Johann Sebastian Bach: Konzert F-Dur BWV 1053 a Marcel Ponseele (Oboe) Il Gardellino Miklós Rózsa: Violinkonzert op. 24 Robert McDuffie (Violine) Atlanta Symphony Orchestra Leitung: Yoel Levi Carl Stamitz: Bläseroktett Nr. 1 B-Dur Consortium Classicum Antonín Dvorák: Suite A-Dur op. 98 Xavier de Maistre (Harfe)

3899 Hörer

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1695 Hörer

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Franz Schmidt: "Notre Dame" Malmö Symphony Orchestra Leitung: Vassily Sinaisky Joseph Haydn: Sonate D-Dur Hob. XVI Nr. 24 Svjatoslav Richter (Klavier) Joseph Martin Kraus: Sinfonie e-Moll VB 141 Swedish Chamber Orchestra Leitung: Petter Sundkvist Robert Schumann: "Nachtlied" op. 108 Münchner Motettenchor Berliner Symphoniker Leitung: Hayko Siemens

3899 Hörer