Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Lieblingsstücke

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur 07.00, 08.00 WDR aktuell 07.50 Kirche in WDR 3


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Giacomo Puccini Preludio; Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi, Leitung: Riccardo Chailly Franz Lehár Grützner-Walzer; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Leitung: Michail Jurowski Ottorino Respighi La pentola magica; Slowakisches Radio-Sinfonieorchester Bratislava, Leitung: Adriano Franz Schubert Impromptu Nr. 1 c-moll, aus "4 Impromptus", D 899, op. 90; Maria João Pires, Klavier Felix Mendelssohn Bartholdy Oktett Es-dur, op. 20; Leipziger Streichquartett; Petersen-Quartett Joseph Haydn Feldparthie B-dur, Hob II:42; Linos Ensemble Haydn Wood The Horse Guards, Whitehall, aus der Suite "London Landmarks"; New London Orchestra, Leitung: Ronald Corp Francisco Tárrega Gran Jota Aragonesa; Aldo Lagrutta, Gitarre Isaac Albéniz Rapsodia española, op. 70; Alicia de Larrocha, Klavier; London Philharmonic Orchestra, Leitung: Rafael Frühbeck de Burgos Hans Pfitzner Liebesmelodie, aus der Oper "Das Herz", op. 39; Orchester der Deutschen Oper Berlin, Leitung: Christian Thielemann Hans Pfitzner Mein Herz ist wie die dunkle Nacht / Herbstlied, aus "3 Lieder", op. 3 / An den Mond, op. 18; Hans Christoph Begemann, Bariton; Nordwestdeutsche Philharmonie, Leitung: Otto Tausk Franz Schubert An den Mond, D 259; Matthias Goerne, Bariton; Andreas Haefliger, Klavier Franz Schubert Die Sterne, D 684, aus "13 Lieder"; Stella Doufexis, Mezzosopran; Graham Johnson, Klavier


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Lawrence Osborne: Denen man vergibt


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

16.00, 17.00 WDR aktuell


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 13. November 867 Der Todestag von Papst Nikolaus I. Von Maren Gottschalk Sein Pontifikat dauerte nur neun Jahre, doch in dieser Zeit gelang es Nikolaus I., sich als Reformer so überzeugend zu profilieren, dass man ihm schließlich den Beinamen "der Große" verlieh. Nikolaus I. scheute keinen Konflikt, um seine Auffassung des Kirchenrechts durchzusetzen und sich als von Christus eingesetzter Verteidiger des Glaubens zu präsentieren. Er trat für das Recht der Bischöfe ein, sich über ihre Vorgesetzten zu beschweren, er bestand auf der Unauflöslichkeit der Ehe und weigerte sich, die von König Lothar II. vollzogene Scheidung zu akzeptieren. Und schließlich zählte Nikolaus I. zu den ersten, die sich gegen die Anwendung der Folter aussprachen.


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Hugo der Wolf Eine Steampunk-Romanze Von Ulrich Bassenge Graf Hugo von der Wolfsburg: Lars Rudolph Frl. Leontine von der Wolfsburg: Friederike Kempter Gottliebin, die alte Amme: Doris Wolters Schildknecht, Wildhüter des Grafen: Wolfgang Pregler Dr. Wrukolak: Raphael Clamer Knappwurst, Bibliothekar: William Cohn Zigeunerin: Zeljka Preksavec Inspektor: David Rott Bastard: Ulrich Bassenge Holzblasinstrumente: Wolfgang Roth Bratsche und E-Gitarre: Tobias Weber Kontrabass und E-Bass: Georg Karger Schlagwerk, Steampunksirene: Yogo Pausch Geräusche: Dieter Hebben Musikaufnahme: Michael Gerlach Regie: der Autor "Mir träumte, ich hätte umgebracht, was ich am meisten liebe...": Das Hörspiel vom Werwolf, dem die Hormone durchgehen, während die Mädchen traurig zugucken müssen.


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

Jazz at Berlin Philharmonic "BIX" - Eine Bix-Beiderbecke-Hommage Bernd Lhotzky, Klavier und Leitung; Chris Hopkins, Altsaxofon; Colin T. Dawson, Trompete und Kornett; Oliver Mewes, Schlagzeug; Shannon Barnett, Posaune und Gesang; Mulo Francel, Saxofon und Gitarre; Pete York, Schlagzeug und Gesang; Henning Gailing, Bass; Émile Parisien, Sopransaxofon Aufnahme aus der Philharmonie


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World

A Raggy Waltz Das Dave-Brubeck-Quartett von 1951-1967 bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Franz Lehár Ein Märchen aus 1001 Nacht, Scène phantastique; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Leitung: Michail Jurowski Richard Strauss Die Tageszeiten, op. 76; Rundfunkchor Berlin; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Leitung: Marek Janowski Modest Mussorgskij Eine Nacht auf dem kahlen Berge; Nikolai Tokarev, Klavier Felix Mendelssohn Bartholdy Ein Sommernachtstraum, Ouvertüre und Bühnenmusik; Kammerakademie Potsdam, Leitung: Peter Rainer Franz Schubert Zur guten Nacht, D 903; Christoph Prégardien, Tenor; Andreas Frese, Klavier; Camerata Musica Limburg, Leitung: Jan Schumacher Nikolaj Rimskij-Korsakow Scheherazade, op. 35; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Leitung: Rafael Frühbeck de Burgos Jean Sibelius Nächtlicher Ritt und Sonnenaufgang, op. 55; Royal Stockholm Philharmonic Orchestra, Leitung: Paavo Järvi Arnold Schönberg Verklärte Nacht, op. 4; Paul Neubauer, Viola; Colin Carr, Violoncello; Emerson String Quartet Mario Castelnuovo-Tedesco A Midsummer Night's Dream, op. 108; West Australian Symphony Orchestra, Leitung: Andrew Penny Hector Berlioz Les nuits d'été, op. 7; Anne Sofie von Otter, Mezzosopran; Les Musiciens du Louvre, Leitung: Marc Minkowski Benjamin Britten Nocturnal after John Dowland, op. 70; Stephan Stiens, Gitarre Claude Debussy Ibéria; Les Siècles, Leitung: François-Xavier Roth Luigi Boccherini Streichquintett C-dur, op. 30,6 "La musica notturna delle strade di Madrid"; Rolf Lislevand, Gitarre; Carmina Quartet Felix Mendelssohn Bartholdy Die erste Walpurgisnacht, op. 60; Margarita Lilowa, Alt; Horst Laubenthal, Tenor; Tom Krause, Bariton; Alfred Sramek, Bass; Wiener Singverein; Wiener Philharmoniker, Leitung: Christoph von Dohnányi Antonín Dvorák Nocturne H-dur, op. 40; Academy of St. Martin-in-the-Fields, Leitung: Neville Marriner Henry Purcell The Second Act Suite, aus "The Fairy Queen"; Le Concert des Nations, Leitung: Jordi Savall Engelbert Humperdinck Nachtstück As-dur; Volker Sellmann, Harfe Silvestre Revueltas La noche de los Mayas; Simón Bolívar Youth Orchestra of Venezuela, Leitung: Gustavo Dudamel Antonio Vivaldi Flötenkonzert g-moll "La notte"; Patrick Gallois, Flöte; Orpheus Chamber Orchestra Johann Strauß Lagunen-Walzer, aus "Eine Nacht in Venedig"; Wiener Philharmoniker, Leitung: Riccardo Muti Joseph Haydn Notturni, Hob II:D5; Ensemble Bella Musica Wien Louis Moreau Gottschalk Festa Criolla, aus "La nuit des tropiques"; Hot Springs Music Festival, Leitung: Richard Rosenberg