Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Vesper spezial

Hören
 

06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur



07.50 Uhr

 

 

Kirche in WDR 3

Choral Pfarrerin Petra Schulze, Düsseldorf


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Mit Michael Stegemann Marco Uccellini Aria sopra "La Bergamasca"; Maurice Steger und Sabrina Frey, Blockflöte; Ensemble Venezia 1625 Antonio de Cabezón Pavana italiana; Ariel Abramovich und Jacob Heringman, Vihuela Peter Tschaikowsky Sextett d-moll, op. 70; Genrich Talaljan, Viola; Mstislaw Rostropowitsch, Violoncello; Borodin-Quartett Sergej Rachmaninow Italienische Polka; Vitya Vronsky und Victor Babin, Klavier Victor Babin Konzert Nr. 2 für 2 Klaviere und Orchester; Klavierduo Genova & Dimitrov; Staatliches Bulgarisches Rundfunk-Sinfonieorchester, Leitung: Yordan Kamdzhalov Georg Friedrich Händel Va, speme infida, Duett; Roberta Invernizzi und Silvia Frigato, Sopran; La Risonanza Wolfgang Amadeus Mozart Klaviertrio D-dur, KV 542; Lili Kraus, Klavier; Willi Boskovsky, Violine; Nikolaus Hübner, Violoncello Jean-Philippe Rameau Rondo d-moll "Les cyclopes" / Menuett D-dur "Le lardon"; Christophe Rousset, Cembalo Paul Dukas Variations, Interlude et Finale D-dur über ein Thema von Jean-Philippe Rameau; Jean Hubeau, Klavier Robert Schumann Ouvertüre, Scherzo und Finale, op. 52; WDR Sinfonieorchester Köln, Leitung: Heinz Holliger Igor Strawinsky Scherzo fantastique, op. 3; New York Philharmonic, Leitung: Pierre Boulez Reynaldo Hahn Good-Bye; Alessandro Deljavan, Klavier


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Christoph Ransmayr: Atlas eines ängstlichen Mannes


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Mit Katja Ruppenthal


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 22. Juni 1767 Der Geburtstag des Gelehrten und Bildungsreformers Wilhelm Freiherr von Humboldt Von Jörg Biesler


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Ambrose Bierce verschwindet Von Ulrich Land Ambrose Bierce: Michael Mendl Freund: Walter Gontermann Reporter: Ulrich Land Offizier: Oliver Krietsch-Matzura Pancho Villa: Carlos Lobo Penner: Peter Harting Bettler: Ulrich Haß Interviewerin: Eva Spott Weib: Edda Fischer Weib 2: Claudia Mischke Zeitungsjunge: Dante Selke Tonio: Udo Schenk Mystiker: Jean Faure Senor: Volker Risch Dame: Tanja Schleiff Killer: Martin Bross Soldat 1: Matthias Kiel Soldat 2: Andreas Laurenz Maier Soldat 3: Vittorio Alfieri Helen Bierce: Caroline Schreiber Regie: Jörg Schlüter Vor 175 Jahren wurde der amerikanische Autor Ambrose Bierce geboren. Berüchtigt waren seine präzisen, zynischen Pointen, mit denen er vor allem Politiker öffentlich brandmarkte. Berühmt aber wurde er vor allem durch sein mysteriöses Verschwinden, vermutlich im Januar 1914.


20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

Mit Jörg Heyd Das 29. Klavier-Festival Ruhr 2017 Cuban Piano Summit Chucho Valdés, Klavier; Horacio "El Negro" Hernández, Schlagzeug; WDR Big Band Köln, Leitung, Arrangement und Klavier: Hilario Durán Aufnahmen aus der Philharmonie, Essen


22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World

Mit Antje Hollunder Szene NRW - Aktuelles aus der Region Crosswind - Die Newcomer des Irish Folk in NRW bis 24:00 Uhr


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Peter Tschaikowsky Ouverture solennelle "1812", op. 49; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Mstislaw Rostropowitsch Johann Sebastian Bach Sonate D-dur, BWV 1028; Vittorio Ghielmi, Viola da gamba; Lorenzo Ghielmi, Hammerflügel Enjott Schneider Ordo Amoris, Oratorium; Sophia Christine Brommer, Sopran; Ralf Simon, Tenor; Chor des Bayerischen Rundfunks; Münchner Rundfunkorchester, Leitung: Ulf Schirmer Wolfgang Amadeus Mozart Adagio h-moll, KV 540; Nikolai Demidenko, Klavier Ferruccio Busoni Missa Beatae Mariae Virginis; Barbara Fleckenstein, Sopran; Jutta Neumann, Alt; Johannes Klügling, Tenor; Wolfgang Klose, Bass; Chor des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Michael Gläser Gioacchino Rossini Quartett Nr. 1 F-dur; Hermann Klemeyer, Flöte; Hans Schöneberger, Klarinette; Josef Peters, Fagott; Olaf Klamand, Horn Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie D-dur, KV 504 "Prager"; Bamberger Symphoniker, Leitung: Adam Fischer Eugen d'Albert Klavierkonzert h-moll, op. 2; Joseph Banowetz; Moskauer Sinfonieorchester, Leitung: Dimitrij Jablonskij Nikolaus von Reznicek Serenade G-dur; Münchner Rundfunkorchester, Leitung: Werner Andreas Albert Felix Mendelssohn Bartholdy Ein Sommernachtstraum, op. 21, Konzert-Ouvertüre; London Symphony Orchestra, Leitung: Claudio Abbado Johann Sebastian Bach Französische Suite Es-dur, BWV 815; Murray Perahia, Klavier Franz Schubert Konzertstück D-dur, D 345; Andreas Janke, Violine; Tonhalle-Orchester Zürich, Leitung: David Zinman Luigi Boccherini Ausschnitt aus "Fandango-Quintett"; José de Udaeta, Kastagnetten; Le Concert des Nations, Leitung: Jordi Savall Nicola Porpora Sinfonia, aus "Il Ritiro"; Insieme Strumentale di Roma, Leitung: Giorgio Sasso Antonij Arenskij Variationen über ein Thema von Tschaikowsky, op. 35a; Streicher des USSR Symphony Orchestra, Leitung: Jewgenij Swetlanow Joseph Rheinberger Quasi adagio, aus der Sonate Es-dur, op. 178; Felix Klieser, Horn; Christof Keymer, Klavier Pietro Nardini Violinkonzert G-dur; Giuliano Carmignola; Venice Baroque Orchestra, Leitung: Andrea Marcon Vincenzo Bellini Oboenkonzert Es-dur; Christoph Hartmann; Ensemble Berlin Joseph Haydn Finale aus der Sinfonie Nr. 42 D-dur; Academy of Ancient Music, Leitung: Christopher Hogwood