Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Lieblingsstücke

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur 07.00, 08.00 WDR aktuell 07.50 Kirche in WDR 3


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Heute mit dem Musikrätsel Prince/John L. Nelson Kiss; EMO Ensemble, Leitung: Pasi Hyökki Jan Pieterszoon Sweelinck Un sol bacio, Madrigal; Gesualdo Consort Amsterdam, Leitung: Harry van der Kamp Ruggero Leoncavallo Pensee d'automne; Thomas Christian, Violine; Tatjana Franowa, Klavier Claude Debussy Rhapsodie; Sigurd Raschèr, Saxofon; New York Philharmonic Orchestra, Leitung: Leonard Bernstein Guillaume Costeley La prise de Calais, Chanson zu 4 Stimmen; Ensemble Clément Janequin Gaetano Donizetti Schluss des 2. Aktes, aus "L'Assedio di Calais", Dramma lirico in 3 Akten; Geoffrey Mitchell Choir; Philharmonia Orchestra, Leitung: David Parry Musikrätsel Anonymus Ciaccona di Paradiso e dell'Inferno; Philippe Jaroussky, Countertenor; Fulvio Bettini, Bariton; L'Arpeggiata, Leitung: Christina Pluhar Franz Liszt Après une lecture du Dante, Fantasia quasi Sonata; Arkadij Volodos, Klavier Franz Schubert Quartettsatz c-moll, D 703; Hagen Quartett Johann Wenzel Kalliwoda Sinfonie Nr. 5 h-moll, op. 106; Hofkapelle Stuttgart, Leitung: Frieder Bernius Nicolas Charles Bochsa Notturno, op. 5,2; Luigi Magistrelli, Klarinette; Elena Gorna, Harfe Giovanni Paisiello Konzert Nr. 1 C-dur; Mariaclara Monetti, Klavier; English Chamber Orchestra, Leitung: Stephanie Gonley


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Lawrence Osborne: Denen man vergibt


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

16.00, 17.00 WDR aktuell


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 17. November 1942 Der Geburtstag des Filmregisseurs Martin Scorsese Von Andrea Klasen Martin Scorseses Filme lassen den Zuschauer selten unbeeindruckt zurück. Es hat den Anschein, als wolle Scorsese mit der ungeschönten Darstellung von Gewalt seine nicht gerade glückliche Kindheit in Little Italy überwinden. In vielen seiner Filme schafft er einen düsteren Gangsterkosmos und blickt tief in die seelischen Abgründe seiner Figuren. Ob "Taxi Driver", "Good Fellas", "Kap der Angst" oder "Gangs of New York": Scorsese kennt die Schattenseiten menschlichen Daseins nur zu gut. Als Talent begonnen, gleitet er ab in die Drogensucht und gilt als Kassengift. Robert De Niro überredet ihn, den Film "Wie ein wilder Stier" zu drehen - er macht Scorsese ab 1980 wieder zu einem geachteten Regisseur, der heute als einer der besten seiner Zunft gilt.


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

ARD Radio Tatort Abschaum Von Friedemann Schulz Nebe: Sebastian Blomberg Schmoll: Martin Engler Panzer: Hanno Koffler Cindy: Sandra Gerling Linda, Postbotin: Barbara Philipp Leiter des Jugendamtes: Hartmut Volle Dr. Jäger, Rechtsmediziner: Sascha Nathan Rudolf: Ingo Hülsmann Arno: Daniel Drewes Zahnarzt: Michael Goldberg Frau des Zahnarztes: Ricarda Klingelhöfer Bodo: Kenzo Uhlig Tischler: Martin Rentzsch Tammi: Jakob Assheuer Anwalt: Thomas Huber Ferner wirken mit: Michael Lucke, Ellen Schulz, Benedikt Greiner, Nils Kreutinger und Jonas Schlagowsky Regie: Harald Krewer Aufnahme des hr Kaum ist Hauptkommissar Nebe in der Provinz angekommen, stößt er auf einen Doppelmord. Ein Geschwisterpaar, vom Ort nur "Abschaum" genannt, ist auf bestialische Weise erschlagen worden.


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert live

Schicksal - Beethoven-Zyklus I Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 1 C-dur, op. 2 / Sinfonie Nr. 4 B-dur, op. 60 / Sinfonie Nr. 5 c-moll, op. 67 WDR Sinfonieorchester, Leitung: Jukka-Pekka Saraste Übertragung aus der Kölner Philharmonie Parallele Ausstrahlung in Dolby Digital 5.1 Surround-Sound


22.30 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World

Pazifik-Brise Der Saxofonist Bud Shank bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Ignaz Joseph Pleyel Sinfonia concertante Nr. 2 B-dur; Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, Leitung: Johannes Moesus Franz Liszt Réminiscences de "Norma"; Aglika Genova und Liuben Dimitrov, Klavier Alma Maria Mahler-Werfel Die stille Stadt / Laue Sommernacht / Bei dir ist es traut; SWR Vokalensemble Stuttgart, Leitung: Marcus Creed Camille Saint-Saëns Violoncellokonzert a-moll, op. 33; Johannes Moser; Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, Leitung: Fabrice Bollon Franz Xaver Richter Streichquartett B-dur, op. 5,2; casalQuartett Franz Schubert Sinfonie Nr. 6 C-dur, D 589; Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, Leitung: Roger Norrington Alexander von Zemlinsky Waldgespräch; Soile Isokoski, Sopran; Gürzenich-Orchester Köln, Leitung: James Conlon Valentin Alkan Klavierkonzert, op. 39; Marc-André Hamelin Gustav Mahler Sinfonie Nr. 1 D-dur "Der Titan"; Berliner Philharmoniker, Leitung: Bernard Haitink Traditional Noumi, noumi yaldatii; Montserrat Figueras, Gesang; Arianna Savall, Gesang und gotische Harfe; Ferran Savall, Gesang und Theorbe; Jordi Savall, Viella; Pedro Estevan, Perkussion Jean-Philippe Rameau Sixième concert en sextuor; Les Talens Lyriques, Leitung: Christophe Rousset Alexander Borodin Eine Steppenskizze aus Mittelasien; Anima Eterna Sinfonieorchester, Leitung: Jos van Immerseel Carl Maria von Weber Klavierkonzert Nr. 2 Es-dur, op. 32; Peter Rösel; Staatskapelle Dresden, Leitung: Herbert Blomstedt Justin Heinrich Knecht Ouvertüre zu "Die Aeolsharfe"; Hofkapelle Stuttgart, Leitung: Frieder Bernius Fanny Hensel Lied Es-dur; Heather Schmidt, Klavier Charles Dieupart Suite Nr. 6 f-moll; La Simphonie du Marais, Leitung: Hugo Reyne Leopold Mozart Sinfonia burlesca; L'Orfeo Barockorchester, Leitung: Michi Gaigg Luigi Boccherini Streichquartett G-dur, op. 44,4; Apponyi-Quartett Isaac Albéniz Sevilla, op. 47,3; Milos Karadaglic, Gitarre