Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Mosaik

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur 07.00, 08.00 WDR aktuell 07.50 Kirche in WDR 3


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Heute mit dem Musikrätsel Karl Friedrich Abel Ouvertüre C-dur, op. 5,4; Il Fondamento, Leitung: Paul Dombrecht Jan Vaclav Vorisek Sonate b-moll, op. 20; Radoslav Kvapil, Klavier Johann Sebastian Bach Violinkonzert g-moll nach BWV 1056; Gli Incogniti, Solistin und Leitung: Amandine Beyer Erich Wolfgang Korngold Konzert C-dur, op. 37 in einem Satz für Violoncello und Orchester; Ophélie Gaillard; Orchestre Philharmonique de Monte-Carlo, Leitung: James Judd Musikrätsel Nikolaj Medtner Märchen d-moll, aus "6 Märchen", op. 51; Boris Berezovsky, Klavier Carl Philipp Emanuel Bach Trio F-dur für Flöte, Viola und Basso continuo; Camerata Köln Sergei Bortkiewicz 5 Melodien über "Tausendundeine Nacht"; Zürich Ensemble Nikolaj Rimskij-Korsakov Sheherazade, op. 35; London Symphony Orchestra, Leitung: Charles Mackerras Francesco Durante Concerto Nr. 5 A-dur; Raglan Baroque Players, Leitung: Nicholas Kraemer Claude Debussy Pour le Piano; Ivan Moravec, Klavier


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Theodor Storm: Eekenhof


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

16.00, 17.00 WDR aktuell


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 22. September 1967 Der Todestag des Industriellen Harald Quandt Von Jörg Beuthner Milliardenerbe, Joseph Goebbels Stiefsohn, Soldat, Unternehmer, Rüstungslobbyist, Erfinder. Das Leben von Harald Quandt kann Drehbücher füllen und es endete tragisch. Am 22. September 1967 prallte das firmeneigene Flugzeug gegen einen Berg in der Nähe von Turin. Bei schlechtem Wetter waren die Instrumente ausgefallen. Mit nur 45 Jahren starb einer der reichsten Deutschen. Er führte zusammen mit dem Halbbruder Herbert ein Firmenimperium, das unter dem Vater Günter Quandt schon dem NS- Staat als Waffenschmiede diente und dabei vom rücksichtlosen Einsatz der Zwangsarbeiter profitierte. Eine Vergangenheit, die man in der Zeit des deutschen Wirtschaftswunders gerne verschwieg. Erst auf öffentlichen Druck und Jahrzehnte nach dem Tod von Harald Quandt wurde dieses Kapitel deutscher Industriegeschichte aufgearbeitet.


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Norwegian Wood Von Ulrich Land Felix: Enno Hesse Che: Shenja Lacher Claus: Rainer Schöne Miriam: Lisa Werlinder Polizist: Arvid Assarsson Kommissar: Ulrich Land Security 1: Sascha von Donat Security 2: Steffen Jahn Regie: Angeli Backhausen Felix, jüngstes Mitglied einer Fabrikantenfamilie, die mit Designer-Stühlen reich geworden ist, zieht sich in ein norwegisches Ferienhaus zurück, um seine Masterarbeit zu schreiben. Plötzlich soll er gefährliche Kurierdienste leisten.


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert live

Wolfgang Amadeus Mozart Zwischenspiele Nr. 2, 3, 7 und 5, aus "Thamos, König in Ägypten", KV 345 Wolfgang Amadeus Mozart Konzert Es-dur, KV 495 für Horn und Orchester Joseph Haydn Sinfonie D-dur, Hob I:96 "The Miracle" Premysl Vojta, Horn; WDR Sinfonieorchester Köln, Leitung: Clemens Schuldt Übertragung aus dem Kölner Funkhaus Parallele Ausstrahlung in Dolby Digital 5.1 Surround-Sound


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World

Oh, Mr. Bassman! (1) Das riesige Spektrum des John Patitucci bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Edward Elgar Sinfonie Nr. 1 As-dur, op. 55; Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, Leitung: Roger Norrington Joachim Raff Sonate Nr. 3, op. 128; Ingolf Turban, Violine; Jascha Nemtsov, Klavier Richard Strauss Macbeth, op. 23; SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, Leitung: François-Xavier Roth Heitor Villa-Lobos Préces sem palavras; SWR Vokalensemble Stuttgart, Leitung: Marcus Creed Felix Mendelssohn Bartholdy 6 Lieder ohne Worte, op. 102; Michael Korstick, Klavier Franz Schubert Sinfonie h-moll, D 759 "Die Unvollendete"; Kammerorchester Basel, Leitung: Mario Venzago Johannes Brahms Streichquartett B-dur, op. 67; Emerson String Quartet Johann Joachim Quantz Concerto Nr. 9 Es-dur; Barry Tuckwell, Horn; John Constable, Cembalo; Academy of St. Martin-in-the-Fields, Leitung: Iona Brown Juan Crisóstomo de Arriaga Herminie, Kantate; Violet Serena Noorduyn, Sopran; Il Fondamento, Leitung: Paul Dombrecht Friedrich Seitz Violinkonzert Nr. 2, op. 13; Itzhak Perlman; Juilliard Orchestra, Leitung: Lawrence Foster William Walton Johannesburg Festival Ouvertüre; London Philharmonic Orchestra, Leitung: Bryden Thomson Johannes Brahms 4 Klavierstücke, op. 76,1-4; Arcadi Volodos, Klavier Silvius Leopold Weiß Der getreue Music-Meister, Presto G-dur; Yasunori Imamura, Laute Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie g-moll, KV 550; Les Musiciens du Louvre, Leitung: Marc Minkowski Carl Philipp Emanuel Bach Allegro assai, aus dem Klavierkonzert E-dur; Sebastian Knauer; Zürcher Kammerorchester, Leitung: Roger Norrington Jacques Ibert Trois pièces brèves; Les Vents Français Georg Philipp Telemann Sinfonia spirituosa D-dur; Musica Antiqua Köln, Leitung: Reinhard Goebel Ludwig van Beethoven Die Weihe des Hauses, op. 124, Ouvertüre; Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, Leitung: Neville Marriner Giovanni Battista Mazzaferrata Sonate; Europa Galante, Leitung: Fabio Biondi Dmitrij Schostakowitsch Jazz-Suite Nr. 1; City of Birmingham Symphony Orchestra, Leitung: Mark Elder Michael Haydn Allegro, aus der Sinfonie E-dur; Deutsche Kammerakademie Neuss, Leitung: Frank Beermann