Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 open: Studio Akustische Kunst

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1479 Hörer

06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik sowie Informationen und Meinungen zur Kultur Darin: 07.00, 08.00 Nachrichten, Wetter 07.50 Kirche in WDR 3 Choral Prälat Josef Sauerborn, Köln

2648 Hörer

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1479 Hörer

09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Mit Michael Stegemann Heute mit den WDR 3 Musikgeschichten Franz Liszt Un sospiro, Nr. 3 aus den Trois Grandes Études de Concert; Marc-André Hamelin, Klavier Philippe Verdelot Ultimi miei sospiri; Ensemble Alamire, Leitung: David Skinner Johann Hieronymus Kapsberger Toccata II / Ultimi miei sospiri; Anna Reinhold, Mezzosopran; Thomas Dunford, Laute Johann Sebastian Bach Präludium, Fuge und Allegro Es-dur, BWV 998; Olivier Baumont, Lautenwerk Maurice Ravel Tzigane; Sarah Nemtanu, Violine; Romain Descharmes, Luthéal Claude Debussy La Plus que lente; Orchestre National de l'ORTF, Leitung: Jean Martinon Igor Strawinsky Ragtime für 11 Instrumente; Columbia Chamber Ensemble, Leitung: Igor Strawinsky Darius Milhaud La Création du monde, op. 81; Orchestre de l'Opéra de Lyon, Leitung: Kent Nagano Georg Friedrich Händel Sonata a-moll für Blockflöte und Cembalo; Michala Petri, Blockflöte; Keith Jarrett, Cembalo WDR 3 Musikgeschichten Heute von Andy Miles, Soloklarinettist im WDR Funkhausorchester Köln, zu Interchange with Different Movements von Andree Schmidt; Andree Schmidt und Rolf Kühn, Klarinette; WDR Funkhausorchester Köln, Leitung: Bill Dobbins Claudio Monteverdi Lamento della ninfa, aus Ottavo libro dei Madrigali; Roberta Mameli, Sopran; Emanuele Cisi, Saxofon; Fausto Beccalossi, Akkordeon; Alberto Lo Gatto, Kontrabass; Donato Stolfi, Schlagzeug; La Venexiana, Leitung: Claudio Cavina Antonio Vivaldi Sinfonie / Arie der Licori Alma opressa, aus der Oper La fida ninfa; Sandrine Piau, Sopran; Ensemble Matheus, Leitung: Jean-Christophe Spinosi Josquin Desprez Nymphes des bois, Déploration sur la mort de Johannes Ockeghem; Ensemble Clément Janequin Igor Strawinsky Der Faun und die Schäferin, op. 2; Mary Simmons, Mezzosopran; CBC Symphony Orchestra, Leitung: Igor Strawinsky Albert Roussel Bacchus et Ariane, Suite Nr. 2 aus dem Ballett, op. 43; Orchestre de la Société des Concerts du Conservatoire, Leitung: André Cluytens

4566 Hörer

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1479 Hörer

12.05 Uhr

 

 

WDR 3 Kulturfeature

Dieses ist dein Untergang Der Dichter Georg Trakl Von Norbert Hummelt Aufnahme des WDR 2014

350 Hörer

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1479 Hörer

13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert der Woche

Peace & Light Gesänge zum Gedenkjahr des Friedens 2014 Johannes Brahms Fest- und Gedenksprüche, op. 109 für achtstimmigen Chor a cappella Jonathan Harvey Plainsongs for Peace and Light für 16 Stimmen Rudolf George Escher Le vrai visage de la paix Francis Poulenc Un soir de neige, Kantate für sechsstimmigen gemischten Chor a cappella Jan Sandström In Flanders Fields für Frauenchor, Auftragswerk des WDR WDR Rundfunkchor Köln, Leitung: Stefan Parkman Aufnahme aus der Trinitatiskirche, Köln

234 Hörer

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1479 Hörer

15.05 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Georg-Büchner-Preis 2014 Treppenhaus mit braunen Kacheln Von Jürgen Becker Erzähler: Hans Peter Hallwachs Gastwirt: Wolf-Dietrich Sprenger Herr (der spazieren geht): Dieter Mann Dame (Familienalbum): Rosemarie Fendel Der Junge: Max von der Groeben Das Mädchen: Carolin von der Groeben Er (altes Paar): Ernst Jacobi Sie (altes Paar): Christa Berndl Er (junges Paar): Joachim Król Sie (junges Paar): Bettina Engelhardt Männliche Stimme (Telefon): Martin Reinke Weibliche Stimme (Telefon): Anja Laïs Weibliche Stimme (Sprechanlage): Petra Kalkutschke Ferner wirken mit: Ernst August Schepmann, Horst Mendroch, Gerd Böckmann, Udo Schenk, Friedhelm Ptok, Felix von Manteuffel, Kornelia Boje, Jele Brückner, Veronika Bayer und Therese Dürrenberger Regie: Walter Adler

427 Hörer

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1479 Hörer

16.05 Uhr

 

 

WDR 3 Variationen

Mit Barbara Overbeck WDR 3 Werkbetrachtung - Beethovens 7. Sinfonie Die 1813 uraufgeführte A-dur-Sinfonie ist vom Rhythmus geprägt, der stürmische letzte Satz war für manchen Zeitgenossen unverständlich. Heute gehört Ludwig van Beethovens 7. Sinfonie zu den beliebtesten Werken. Das WDR Sinfonieorchester Köln und der Dirigent David Marlow haben die Partitur intensiv beleuchtet und viele Details hörbar gemacht. Das Saxofon - Facetten eines modernen Instruments Verarmt starb der belgische Instrumentenbauer Adolphe Sax in Paris. Den weltweiten Erfolg seiner Erfindung hat er nicht mehr miterlebt. Das Saxofon hat die Musik durch seinen besonderen Klang bereichert, nicht nur im Jazz, sondern auch in der klassischen Musik, besonders im Orchester. 2014 wird der 200. Geburtstag von Adolphe Sax gefeiert.

580 Hörer

17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 25. Oktober 1979 Der Film Alien kommt in die deutschen Kinos Von Detlef Wulke

617 Hörer

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1479 Hörer

18.05 Uhr

 

 

WDR 3 Vesper

Apoll und Mnemosyne - musikalische Erinnerungen Anonymus Delphic Paean; Jan Garbarek, Saxofon; Hilliard Ensemble Georg Friedrich Händel Introduktion und Eingangschor The Ways of Zion, aus Funeral Anthem for Queen Caroline / Introduktion und Eingangschor, aus Israel in Egypt; Alsfelder Vokalensemble; Bremer Barockorchester, Leitung: Wolfgang Helbich Joseph Haydn Poco adagio, Cantabile - Variazioni, aus dem Streichquartett C-dur, op. 76,3 Kaiserquartett; Festetics Quartett Johann Sebastian Bach/Robert Schumann Chaconne d-moll; Mayumi Hirasaki, Violine; Christine Schornsheim, Hammerklavier Johann Sebastian Bach/Robert Schumann Ruht wohl, ihr heiligen Gebeine, aus der Johannes-Passion; Rheinische Kantorei; Das Kleine Konzert, Leitung: Hermann Max Ab 19:00 Uhr Der Rosenkranz Heinrich Schütz Der Niceanische Glaube für 4 Singstimmen und Basso continuo ad libitum; Dresdner Kammerchor; Irene Klein, Viola da gamba; Sebastian Knebel, Orgel Hans Leo Haßler Vater unser im Himmelreich; Ensemble Vocal Européen de la Chapelle Royale, Leitung: Philippe Herreweghe Alberich Mazak Ave Maria, gratia plena für Sopran, 2 Violinen und Basso continuo; Nuria Rial, Sopran; Bell'Arte Salzburg, Leitung: Annegret Siedel Heinrich Ignaz Franz Biber Praeludium aus der Sonata Nr. 1 d-moll für Violine und Basso continuo Die Verkündigung; L'Arpeggiata, Leitung: Christina Pluhar Matthias Weckmann Gegrüßet seist du, Holdselige für 2 Singstimmen und Ensemble; Dorothee Mields, Sopran; Paul Agnew, Tenor; Lautten Compagney Berlin, Leitung: Wolfgang Katschner Heinrich Ignaz Franz Biber Sonate Nr. 12 C-dur für Violine und Basso continuo Christi Himmelfahrt; Daniel Sepec, Violine; Hille Perl, Viola da gamba; Lee Santana, Theorbe; Michael Behringer, Cembalo Alessandro Scarlatti Gloria Patri, Sicut erat in principio, Amen, aus Magnificat für 5 Singstimmen und Basso continuo; Concerto Italiano, Leitung: Rinaldo Alessandrini

615 Hörer

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1479 Hörer

20.05 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert live

Europhonia WDR Big Band Köln; WDR Funkhausorchester Köln, Arrangement: Steve Gray, Leitung: Richard DeRosa Übertragung aus dem Klaus-von-Bismarck-Saal des Kölner Funkhauses

836 Hörer

22.30 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz

Mit Thomas Mau Artie Shaw and His Gramercy Five Die Klangexperimente des Swing-Musikers

1883 Hörer

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1479 Hörer

23.05 Uhr

 

 

WDR 3 open: FreiRaum

All through the Eighties Ein Jahrzehnt wird Remixed Von DJ Shoulderpad bis 24:00 Uhr

251 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1479 Hörer

00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Darin: 02.00, 04.00, 05.00 Nachrichten, Wetter 03.00 Umstellung der Sommerzeit auf mitteleuropäische Normalzeit 02:00 Uhr Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 4 B-dur, op. 60; hr-Sinfonieorchester, Leitung: Hugh Wolff Sergej Prokofjew Klavierkonzert Nr. 4 B-dur, op. 53; Vladimir Krainev; hr-Sinfonieorchester, Leitung: Dmitrij Kitajenko Alexander Skrjabin Le poème de l'extase, op. 54; hr-Sinfonieorchester, Leitung: Eliahu Inbal Hakon Børresen Sinfonie Nr. 3 C-dur, op. 21; hr-Sinfonieorchester, Leitung: Ole Schmidt Francisco Mignone Festa das Igrejas; São Paulo Symphony Orchestra, Leitung: John Neschling Silvestre Revueltas La noche de los Mayas; Simón Bolívar Youth Orchestra of Venezuela, Leitung: Gustavo Dudamel Aaron Copland The Red Pony, Suite aus der Filmmusik; Orquesta Filarmónica de la Ciudad de México, Leitung: Enrique Bátiz Camille Saint-Saëns Violoncellokonzert Nr. 1 a-moll, op. 33; Adam Krzeszowiec; Orchestre Philharmonique Royal de Liège, Leitung: Christian Arming Samuel Barber Knoxville: Summer of 1915, op. 24; Barbara Hendricks, Sopran; London Symphony Orchestra, Leitung: Michael Tilson Thomas Vincent d'Indy Saugefleurie, op. 21, Sinfonische Dichtung; Iceland Symphony Orchestra, Leitung: Rumon Gamba Charles Ives Sinfonie Nr. 1; Chicago Symphony Orchestra, Leitung: Michael Tilson Thomas Henry Purcell King Arthur, Suite; Tafelmusik, Leitung: Jeanne Lamon Alfred Schnittke Suite im alten Stil; Mark Lubotsky, Violine; Ralf Gothoni, Klavier Georg Philipp Telemann Don Quichotte, Suite G-dur; Les Esprits Animaux Joseph Hellmesberger Ballszene; Göteborgs Symfoniker, Leitung: Neeme Järvi Franz Schubert Moment Musical As-dur, D 780; Maria João Pires, Klavier Ludwig van Beethoven Allegro con brio aus dem Streichquartett F-dur, op. 18,1; Michelangelo String Quartet Maurice Ravel Pavane pour une infante défunte; Orchestre de Chambre de Paris, Leitung: Thomas Zehetmair Giuseppe Torelli Orchesterkonzert Nr. 9 a-moll; Charivari Agréable, Leitung: Kah-Ming Ng Anatoli Ljadow Aus alten Tagen, op. 21b; Akademisches Staatliches Orchester der UdSSR, Leitung: Jewgenij Swetlanow Antonín Dvorák Scherzo capriccioso, op. 66; London Symphony Orchestra, Leitung: István Kertész

3365 Hörer