Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Konzert

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1575 Hörer

06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik sowie Informationen und Meinungen zur Kultur Darin: 07.00, 08.00 Nachrichten, Wetter 07.50 Kirche in WDR 3 Choral Schwester Ancilla Röttger, Münster

2779 Hörer

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1575 Hörer

09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Mit Michael Stegemann Heute mit den WDR 3 Musikgeschichten Émile Waldteufel Prestissimo, Galopp; Slowakisches Philharmonisches Orchester, Leitung: Kurt Redel Theodor Leschetitzky Barcarole; Theodor Leschetitzky, Klavier Karl Goldmark Konzert a-moll, op. 28 für Violine und Orchester; Nathan Milstein; Philharmonia Orchestra, Leitung: Harry Blech Jean-Philippe Rameau Les Sauvages, Chaconne, aus "Les Indes galantes"; Les Musiciens du Louvre, Leitung: Marc Minkowski Jean-Philippe Rameau Les Sauvages, aus "Nouvelles Suites de Pièces de Clavecin"; Cathy Krier, Klavier Jean-François Tapray Les Sauvages avec 4 variations; Giulia Nuti, Cembalo Jean-Philippe Rameau La Poule, aus "Nouvelles Suites de Pièces de Clavecin"; Cathy Krier, Klavier WDR 3 Musikgeschichten Heute von Jörg Schade, Kontrabassist im WDR Sinfonieorchester Köln, zum Vorspiel, aus der Operette "Der Vogelhändler" von Carl Zeller; Orchester der Städtischen Oper Berlin, Leitung: Heinz Schüchter (Aufnahme von 1956) Kurt Schwitters Nießscherzo / Husten-Scherzo; Ensemble Sprechbohrer Johann Sebastian Bach Klavierkonzert f-moll, BWV 1056; Yorck Kronenberg; Zürcher Kammerorchester Jean Sibelius 3 Stücke, op. 116 für Violine und Klavier; Nils-Erik Sparf, Violine; Bengt Forsberg, Klavier Paul Dukas Fanfare / La Péri; Rotterdam Philharmonic Orchestra, Leitung: David Zinman Paul Dukas Amours, Sonnet de Ronsard; Philippe Jaroussky, Contratenor; Jérôme Ducros, Klavier Alexander Skrjabin 5 Préludes, op. 74; Piers Lane, Klavier Sergej Tanejew Sterne Nr. 10, aus den "12 Chören", op. 27 nach Yakov Polonsky; Kammerchor Voronesh, Leitung: Oleg Shepel Alexander Glasunow Konzert Es-dur, op. 109 für Altsaxofon und Streicher; Detlef Bensmann, Saxofon; RIAS Sinfonietta, Leitung: David Shallon Marc-Antoine Charpentier - la venue de Noël, aus "Noëls sur les instruments"; Choeur de Chambre de Namur; Les Dominos; Les Agrémens, Leitung: Florence Malgoire

4684 Hörer

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1575 Hörer

12.05 Uhr

 

 

WDR 3 Kulturfeature

Extraordinary. Stille. Ce soir Von Jean-Claude Kuner und Andrea Marggraf Aufnahme DKultur/SWR/WDR/National Radio ABC/RTÉ 2006

357 Hörer

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1575 Hörer

13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert der Woche

"Jauchzet, frohlocket" Felix Mendelssohn Bartholdy Sinfonie Nr. 5 d-moll, op. 107 "Reformations-Sinfonie" Johann Sebastian Bach "Jauchzet, frohlocket", Chor aus der Kantate Nr. 1 "Weihnachtsoratorium", BWV 248 Paul Hindemith "Tuttifäntchen", Suite für kleines Orchester Georg Friedrich Händel "Halleluja", aus dem "Messias" WDR Rundfunkchor Köln; WDR Sinfonieorchester Köln, Leitung: Howard Griffiths Aufnahme aus der Kölner Philharmonie

251 Hörer

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1575 Hörer

15.05 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Welten Räume Galaxien Schwerelosigkeit für alle Von Francis Hunger Lena Schukowa: Mareike Hein Vorsitzender: Reinhart Firchow Valentina Tereschkowa: Katharina Schmalenberg Mikhail Shura-Bura: Gregor Höppner Dmitri Jevgenevic Okhozimski: Hans-Martin Stier Junger Soldat: Jonas Minthe Alter Soldat: Volker Lippmann Nikolai Petrowitsch Kamanin: Thomas Anzenhofer Kyrill Schukow, 10 Jahre: Ben Falkenroth Kyrill Schukow, 18 Jahre: Luca Kämmer Lenas Mutter: Therese Dürrenberger Arzt: Volker Risch Sprecher: Klaus Feldmann Regie: Thomas Werner

435 Hörer

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1575 Hörer

16.05 Uhr

 

 

WDR 3 Variationen

Mit Barbara Overbeck "Jauchzet, frohlocket" - Bachs Weihnachtsoratorium Festlich mit Pauken und Trompeten beginnt das Weihnachtsoratorium. Johann Sebastian Bachs populärstes Vokalwerk wird auch auf WDR 3 jedes Jahr ausgestrahlt. Doch was macht seine Beliebtheit aus? Wie hat Bach die einzelnen Kantaten gestaltet? Warum berührt uns diese Musik so sehr? Stille Nacht ohne Krippe und Jesuskind - Sozialistische Weihnachtslieder Weihnachten entfallen zu lassen, war keine Option für die DDR-Führung - zu wichtig ist das Fest der Gefühle für die Menschen. Doch wie schafft man es, unerwünschte religiöse Inhalte dezent aus dem zutiefst christlich geprägten Fest fernzuhalten? Die deutsche Sprache bietet dazu viele Möglichkeiten. Ein Beitrag anlässlich des Mauerfalls vor 25 Jahren. Im Gespräch: der Dirigent Gabriel Feltz "held_innen_leben" ist das Motto seiner zweiten Spielzeit. Gabriel Feltz, Generalmusikdirektor der Dortmunder Philharmoniker setzt Akzente in seinem Programm. Wie er neues Publikum gewinnen will und über seine Vorliebe für die sinfonischen Werke von Sergej Rachmaninow spricht der Dirigent in den WDR 3 Variationen.

595 Hörer

17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 20. Dezember 2004 Das Urteil im Fall Daschner wird gesprochen Von Ariane Hoffmann

645 Hörer

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1575 Hörer

18.05 Uhr

 

 

WDR 3 Vesper

"...die wahre Art das Clavier zu spielen" Cembalokonzerte und -sonaten von Carl Philipp Emanuel Bach Carl Philipp Emanuel Bach zum 300. Geburtstag: Der niederländische Cembalist Pieter-Jan Belder stellt gemeinsam mit seinem Ensemble Musica Amphion die Tastenkompositionen des Jubilars in Auszügen vor. Aufnahme aus Schloss Borbeck in Essen im Rahmen der Reihe WDR 3 Alte Musik in NRW Ab 19:00 Uhr Sternenglanz Anonymus Alma redemptoris mater, in der Ausführung mit Singstimmen und Ensemble; Ars Choralis Coeln; Ala Aurea Anonymus Ave maris stella für Singstimmen und Ensemble; Ensemble Unicorn, Leitung: Michael Posch Lambert de Sayve Ave stella matutina a 5 für Singstimmen und Instrumente; Capilla Flamenca; Oltremontano, Leitung: Wim Becu Christian Geist Wie schön leuchtet der Morgenstern, Choralvariation für Sopran; Streicher und Basso continuo; Emma Kirkby und Susanne Rydén, Sopran; Bell'Arte Salzburg, Leitung: Annegret Siedel Johann Sebastian Bach Wie schön leuchtet der Morgenstern, BWV 764; Jean-Claude Zehnder an der Arp-Schnitger-Orgel der Jacobikirche in Hamburg Christoph Bernhard Süßer Christ, Geistliche Arie für Singstimme und Basso continuo; Klaus Mertens, Bariton; Michael Fuerst, Orgel; Leitung: Simone Eckert Christoph Bernhard Herr, der du die Sternenbogen, Arie für Singstimme und Basso continuo; Klaus Mertens, Bariton; Hamburger Ratsmusik, Leitung: Simone Eckert Michael Praetorius Conditor alme siderum, Motette für Singstimmen und Instrumente; Bremer Barock Consort, Leitung: Manfred Cordes Nicola Antonio Porpora Stelle lucide, Kantate für Sopran, Streicher und Basso continuo; Ruth Ziesak, Sopran; l'arte del mondo, Leitung: Werner Ehrhardt

638 Hörer

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1575 Hörer

20.05 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

Mit Jörg Heyd Modern Jazz Classics Musik von Gil Evans und Claude Thornhill WDR Big Band Köln, Leitung: Ryan Truesdell Aufnahme aus dem LYZ, Siegen

3367 Hörer

22.00 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz

Mit Hans-Jürgen Schaal Swedish Cool Der Baritonsaxofonist Lars Gullin

1966 Hörer

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1575 Hörer

23.05 Uhr

 

 

WDR 3 open: FreiRaum

Electric Abendland Roll over Recomposed Von DJ Hooked & Switched bis 24:00 Uhr

258 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1575 Hörer

00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Darin: 02.00, 04.00, 05.00 Nachrichten, Wetter Christoph Graupner Suite B-dur; Accademia Daniel, Leitung: Shalev Ad-El Johannes Brahms Serenade D-dur, op. 11; hr-Sinfonieorchester, Leitung: Peter Rundel Sergej Prokofjew Sonate c-moll, op. 29; Jewgenij Koroliow, Klavier Max Bruch Fantasie unter freier Benutzung schottischer Volksmelodien Es-dur, op. 46; Guy Braunstein, Violine; hr-Sinfonieorchester, Leitung: Gilbert Varga Ralph Vaughan Williams A Sea Symphony; Amanda Roocroft, Sopran; Thomas Hampson, Bariton; BBC Symphony Chorus and Orchestra, Leitung: Andrew Davis John Dowland 9 Lieder; Christoph Genz, Tenor; Michael Freimuth, Laute und Theorbe Georg Friedrich Händel Wassermusik, Suite Nr. 2 D-dur; London Classical Players, Leitung: Roger Norrington Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie D-dur, KV 385; Wiener Philharmoniker, Leitung: Riccardo Muti Johann Sebastian Bach Sonate A-dur, BWV 1015; Michelle Makarski, Violine; Keith Jarrett, Klavier Johann Nepomuk Hummel Arie und Variationen über ein Tirolerlied, op. 118; Cecilia Bartoli, Mezzosopran; Orchestra la Scintilla, Leitung: Adam Fischer Antonín Dvorák Romanze f-moll, op. 11; Malcolm Stewart, Violine; Royal Liverpool Philharmonic Orchestra, Leitung: Libor Pesek Nicola Matteis Diverse bizzarie sopra la vecchia Sarabanda ò par Ciaconna; Gli Incogniti, Violine und Leitung: Amandine Beyer Carl Maria von Weber Aufforderung zum Tanz, op. 65; Herbert Schuch, Klavier Richard Strauss Walzerfolge aus dem 2. Akt von "Der Rosenkavalier"; Wiener Symphoniker, Leitung: Willi Boskovsky Joseph Haydn Sinfonie Nr. 4 D-dur; Heidelberger Sinfoniker, Leitung: Thomas Fey Göran Fröst Klezmer Dances; Martin Fröst, Klarinette; Australian Chamber Orchestra, Leitung: Richard Tognetti Joan Ambrosio Dalza Saltarello und Piva; Rolf Lislevand, Laute und Vihuela de Mano; Giovanna Pessi, Tripelharfe; Marco Ambrosini, Nyckelharpa; Thor-Harald Johnsen, Chitarra battente, Vihuela de Mano und Laute; Michael Behringer, Truhenorgel; Bjorn Kjellemyr, Colascione; David Mayoral, Perkussion Clint Eastwood End Title, aus "Changeling"; Ein Ensemble; Hollywood Studio Symphony, Leitung: Lennie Niehaus

3556 Hörer