Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Lunchkonzert

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Mit Kornelia Bittmann Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: zur halben Stunde Kurz- und Kulturnachrichten zur vollen Stunde WDR aktuell 07:50 Kirche in WDR 3 Choral Pfarrer Oliver J. Mahn, Köln


15 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Mit Heike Schwers Vladimir Peskin: Scherzo b-Moll; Giuliano Sommerhalder, Trompete; Kasia Wieczorek, Klavier Alexander Glasunow: Konzertwalzer Nr. 1 D-Dur, op. 47; Philharmonia Orchestra, Leitung: Jewgenij Swetlanow Antonio Vivaldi: In turbato mare irato, Motette; Simone Kermes, Sopran; Venice Baroque Orchestra, Leitung: Andrea Marcon Felix Mendelssohn Bartholdy: Meeresstille und glückliche Fahrt, op. 27, Konzertouvertüre; London Symphony Orchestra, Leitung: Claudio Abbado Niels Wilhelm Gade: Aquarelle, Heft 1, op. 19; Marianna Shirinyan, Klavier Gösta Nystroem: Auf dem Riff / Ein wundersamer Tag / Das Lied des Meeres; Anne Sofie von Otter, Mezzosopran; Bengt Forsberg, Klavier Franz Berwald: Quintett Nr. 2 c-Moll; Stefan Lindgren, Klavier; Berwald Quartet Joseph Haydn: Ouvertüre zu "Der Apotheker", Hob Ia:10, Dramma giocoso; Staatskapelle Dresden, Leitung: Giuseppe Sinopoli Anton Bruckner: Ave Maria; Collegium Vocale Gent; La Chapelle Royale, Leitung: Philippe Herreweghe Sergej Rachmaninow: Sonate g-Moll, op. 19; Truls Mørk, Violoncello; Jean-Yves Thibaudet, Klavier Vladimir Peskin: Konzert Nr. 1 c-Moll; Giuliano Sommerhalder, Trompete; Neue Philharmonie Westfalen, Leitung: Heiko Mathias Förster


47 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


0 Wertungen:      Bewerten

12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Mit Katja Schwiglewski Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


1 Wertung:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert

Mit Katja Schwiglewski


1 Wertung:      Bewerten

14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Jenny Friedrich-Freksa: Pferde


0 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Mit Nele Freudenberger Darin: zur vollen Stunde WDR aktuell


20 Wertungen:      Bewerten

17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

18. Juni 1264 - Das erste irische Parlament kommt zusammen Von Irene Dänzer-Vanotti Unabhängigkeit und das Streben nach irischer Identität einerseits und der politische Einfluss des großen Nachbarn England andererseits: diese beiden Strömungen bestimmen die Geschichte Irlands vom Mittelalter bis heute. Im Jahr 1169 fallen englische Truppen - sie werden noch Anglo-Normannen genannt - auf der Insel ein. England exportiert eine seiner wichtigsten verfassungsgeschichtlichen Errungenschaften: die ursprüngliche Magna Charta, die seit 1100 die Rechte des Adels regelt. Im Juni 1264 kommen die irischen Regenten der neuen Grafschaften, der Shires, auf Kilkea Castle zusammen, um ihren Einfluss zu sichern. Ihre Zusammenkunft gilt als eines der ersten "Parlamente" in Europa. Irland bleibt traditionsbewusst: Ein Pub aus der Zeit dieses Parlaments existiert bei Kilkea Castle noch heute.


7 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


0 Wertungen:      Bewerten

18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Mit Sascha Ziehn Aktuelles aus der Kultur


14 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Hörerwunsch: Feuer für eine Zigarette (2/3) Von Karl Richard Tschon Kriminalautor Edgar Dickens wird zufällig in einen Mordfall verwickelt Musik: Kurt Herrlinger


35 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

Mit Claudia Belemann Jacques Offenbach 200 - Schätze aus dem WDR Archiv Liebe und Lebensglück: Prominente Stimmen lassen den Kosmos der Offenbachschen Einakter lebendig werden. WDR 3 sendet drei Höhepunkte aus dem Archiv. Ab Mitte der 1850er Jahre nahm die Karriere von Jacques Offenbach richtig Fahrt auf: Paris war regelrecht vernarrt in seine Einakter. Unterhaltsame Geschichte wurden da auf bezaubernde Weise erzählt. Zum Beispiel die von einer jungen Frau in Saint-Flour, die eigentlich Ersatz für einen zerbrochenen Kochtopf beschaffen muss, sich stattdessen Schuhe kauft, um tanzen zu gehen. Oder eine andere junge Frau mit traumhaft schönem Haar, die einen Apothekersohn heiraten soll, den sie noch nie gesehen hat, und plötzlich trifft sie einen jungen Frisör wieder... Auch das WDR Funkhausorchester ist im Verlauf der zurückliegenden Jahrzehnte immer wieder dem Zauber der Offenbachschen Operetten erlegen und hat sie mit brillanten Gästen eingespielt. Die drei Einakter dieses Konzertabends sind 1856, 1861 und 1864 entstanden, also zu der Zeit, als Jacques Offenbach seine größten Erfolge feiern konnte. Jacques Offenbach: Die Rose von Saint-Flour Operette in einem Akt Pierette, eine Wirtin: Sabine Ritterbusch, Sopran Marcachu, ein Kupferschmied: Stefan Vinke, Tenor Chappaillou, ein Schuster: Bernhard Schneider, Tenor Erzähler: Ivan Desny WDR Funkhausorchester, Leitung: Helmuth Froschauer Jacques Offenbach: Apotheker und Friseur Operette in einem Akt Boudinet: Leandro Fischetti, Bariton Sempronia, Boudinets Tochter: Mojca Erdmann, Sopran Chilpéric: Michael Gann, Tenor Plumoizeau: Jörg Sabrowski, Bassbariton Erzähler: Winfried Fechner WDR Funkhausorchester, Leitung: Helmuth Froschauer Jacques Offenbach: Die Hanni weint, der Hansi lacht Operette in einem Akt Hannchen Blühweis, Müllerin: Maria Leyer, Sopran Kilian, ihr Liebhaber, Müllersbursche: Wilhelm Hartmann, Bariton Sebastian Mosthuber, reicher Weinbauer: Karl Fäth, Bass Niklas, sein Sohn: Edgar Schäfer, Tenor Erzähler: Ernst Hilbich WDR Funkhausorchester, Leitung: Helmuth Froschauer Aufnahmen aus dem Kölner Funkhaus


62 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World


6 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Übernahme vom: Bayerischer Rundfunk Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 96 D-Dur; Cappella Coloniensis, Leitung: Bruno Weil Maurice Ravel: Sonatine fis-Moll; Michael Endres, Klavier Johannes Brahms: Serenade D-Dur, op. 11; WDR Sinfonieorchester, Leitung: Günter Wand Otto Nicolai: Fantaisie et variations brillantes sur "Norma", op. 25; Friedrich Höricke, Klavier; WDR Funkhausorchester, Leitung: Michail Jurowski Johan Helmich Roman: Concerto grosso B-Dur; Helmut Hucke, Oboe; Cappella Coloniensis, Leitung: Ulf Björlin ab 02:03: Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie B-Dur, KV 45b; English Concert, Leitung: Trevor Pinnock Ernst von Dohnányi: Klavierquintett c-Moll, op. 1; Diana Ketler, Klavier; Alexander Sitkovetsky und Andrej Bielow, Violine; Razvan Popovici, Viola; Bernhard Naoki Hedenborg, Violoncello Robert Schumann: Ouvertüre, Scherzo und Finale, op. 52; SWR Symphonieorchester, Leitung: Hans Zender Johann Sebastian Bach: Aria variata, BWV 989; Angela Hewitt, Klavier Alexander Borodin: Sinfonie Nr. 1 Es-Dur; Seattle Symphony, Leitung: Gerard Schwarz ab 04:03: Ludwig van Beethoven: Streichquartett G-Dur, op. 18,2; Jerusalem Quartet Percy Whitlock: Holiday Suite; RTÉ Concert Orchestra, Leitung: Gavin Sutherland Henri Vieuxtemps: Violinkonzert Nr. 5 a-Moll, op. 37; Jascha Heifetz; New Symphony Orchestra of London, Leitung: Malcolm Sargent ab 05:03: Johan Joachim Agrell: Sinfonia Es-Dur; Helsinki Baroque Orchestra, Leitung: Aapo Häkkinen Ludwig van Beethoven: Polonaise C-Dur, op. 89; Michail Pletnev, Klavier Jean Sibelius: Impromptu; Ostbottnisches Kammerorchester, Leitung: Juha Kangas Antonio Bertali: Sonata à 13; Musica Fiata Friedrich Seitz: Violinkonzert Nr. 2, op. 13; Itzhak Perlman; Juilliard Orchestra, Leitung: Lawrence Foster Johann Adolf Hasse: Sinfonia D-Dur, op. 3,3; Musica Antiqua Köln, Leitung: Reinhard Goebel Fritz Kreisler: Sicilienne et rigaudon im Stile von Francoeur; Isaac Stern, Violine; Franz Liszt Chamber Orchestra, Leitung: János Rolla Darin: 02:00, 04:00, 05:00 WDR aktuell


5 Wertungen:      Bewerten