Jetzt läuft auf WDR5:

Westblick - Das Landesmagazin

Hören
 

05.05 Uhr

 

 

Töne, Texte, Bilder - Das Medienmagazin


06.05 Uhr

 

 

Tischgespräch

Mit Daniel Schreiber, Autor


07.05 Uhr

 

 

Bärenbude Wecker - Radio für Ausgeschlafene

Mit Paulus Müller Thema: Achtung Baustelle! Darin: Kinderumfrage Baustelle Die Kuschelbären Johannes und Stachel Kubä spielen Baustelle Das klingende Bilderbuch Nulli und Priesemut bauen ein Baumhaus Hörspiel: Kommissar Gordon - doch noch ein Fall Hörspiel in 12 Teilen von Ulf Nilsson Teil 3: Große, starke Polizei Bearbeitung und Regie: Theresia Singer Aufnahme von headroom Rate mal! Fernohr Bärennachricht "Achtung Baustelle - Eltern haften für ihre Kinder", das steht auf dem Schild an der Baustelle. Dabei passieren spannende Sachen hinter dem Bauzaun. Die Kuschelbären Johannes und Stachel spielen auch gern mit Bagger und Schaufel. Die Freunde Nulli und Priesemut wollen sogar ein echtes Haus bauen - im Baum. Ob das klappt? Ganz bestimmt nicht von einer Baustelle kommt das unheimliche Kratzen, das Kommissarin Buffy neuerdings oft in der Nacht hört. Sie bittet den alten Kommissar Gordon, ihren guten Freund und früheren Chef, um Hilfe.


08.05 Uhr

 

 

Tiefenblick

Das neue Deutschland (6/6) Die Fußballnation - Von Panzern zu Ästheten Von Patrick Batarilo Aufnahme des SWR 2017 Wiederholung: 22.30 Uhr Nach zwei Weltkriegen galt ein starkes Deutschland stets als gefährlich. Auch heute wecken ökonomische Stärke und politische Dominanz Ressentiments. Doch wie sehen uns Nachbarn, Touristen und Migranten jenseits von "Spardiktat" und Exportüberschuss? Nach Wirtschaftswunder und Wiedervereinigung ist Deutschland heute so stark wie nie zuvor: das bevölkerungsreichste und wirtschaftlich erfolgreichste Land in Europa. Vom Auto über die Orchester bis zum Bundesliga-Fußball: "Made in Germany" gilt trotz Dieselskandal als Qualitätsversprechen. Wir gelten als ehrlich und effizient - und gleichzeitig als streng und humorlos. Aber ist das alles?


08.40 Uhr

 

 

Das Geistliche Wort

Pfarrer Joachim Gerhardt, Bonn Wiederholung: 28.08. 02.45 Uhr


08.55 Uhr

 

 

Hörtipps


09.05 Uhr

 

 

Diesseits von Eden

Die Welt der Religionen Wiederholung: 28.08. 02.05 Uhr


09.45 Uhr

 

 

ZeitZeichen

Stichtag heute 27. August 1937 Der Geburtstag der Jazzmusikerin Alice Coltrane Von Niklas Rudolph Wiederholung: 17.45 Uhr Alice Coltrane ist die große übersehene Jazzmusikerin des 20. Jahrhunderts: Sie spielte Harfe, Orgel, Klavier, sie sang und ihr Stil war immer auf der Höhe der Zeit. Aber sie wurde vor allem als Ehefrau bekannt. Mitte der 60er Jahre heiratete Alice die Jazz-Saxophon-Legende John Coltrane. Doch währte die Ehe nur kurz - 1967 starb John Coltrane an einem Leber-Tumor. Alice musste sich alleine um die vier Kinder kümmern - und um Johns Musiker. Mehr als zwanzig Platten nahm Alice Coltrane auf, nun als Bandleader, viele davon mit den alten Weggefährten. Ihr Stil reichte von Blues bis zu New Age. Durch Johns Tod aus der Bahn geworfen, wandte sie sich dem Hinduismus zu. Ihrer Spiritualität gab sie in den Bergen von Santa Monica ein Zuhause, sie gründete ein Meditationszentrum und verschrieb sich ganz der hinduistischen Lehre. Ab 1975 nannte sich Alice Coltrane Turiyasangitananda und sie tauschte die Aufnahmestudios der großen Plattenlabel mit dem Gebetsraum ihrer eigenen Gemeinschaft.


10.00 Uhr

 

 

Katholischer Gottesdienst

Übertragung aus der Gemeinde Herz Jesu in Gelsenkirchen-Resse Predigt: Pastor Alois Beukenbusch


11.05 Uhr

 

 

Dok 5 - Das Feature

Wiederholung: 28.08. 20.05 Uhr Sommerreihe: Abenteurer Wenn das, was von der Erde übriggeblieben ist, nur noch die Stimmen im Ohr sind Reportage aus dem All Von Reinhard Furrer Aufnahme WDR/RIAS 1987 "Ich kann mir nicht vorstellen, dass es irgend Jemand geben könnte, dem man die Möglichkeit eröffnet, die Erde zu verlassen, ... der nicht spontan sagen würde: Ja!" - so der deutsche Astronaut Reinhard Furrer in seinem Weltraumtagebuch. Lange wurden sie auf ihre Mission vorbereitet: die drei Wissenschaftsastronauten, die am 30.10.1985 mit der Raumfähre Challenger von Cape Canaveral aus zur D-1 Expedition ins All aufbrachen. Weltweit wurde darüber berichtet. Immer von Beobachtern auf der Erde, den Wissenschaftlern und Journalisten. Was aber bewegte die Astronauten selber? Reinhard Furrer hat dies aus seiner Sicht "life" dokumentiert: vom Tag L minus 1, dem Tag vor dem Start, aber auch, während die Raumfähre vom Boden abhob und sich ins All begab. In der Ruhepause liegend im Schlafsack beschreibt Reinhard Furrer Eindrücke von einer anderen Welt.


12.00 Uhr

 

 

Tagesschau



12.03 Uhr

 

 

Presseclub

Wiederholung: 28.08. 00.05 Uhr


12.45 Uhr

 

 

Presseclub - nachgefragt

Hotline: freecall 0800/5678555 Wiederholung: 28.08. 00.45 Uhr


13.05 Uhr

 

 

Mittagsecho


13.30 Uhr

 

 

Lebenszeichen

Mitleidsökonomie Gut für sich selbst und Andere Von Ulrike Burgwinkel


14.05 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Der Junge, der Gedanken lesen konnte (2) Hörspiel in 2 Teilen von Kirsten Boie Bearbeitung: Angela Gerrits Regie: Hans Helge Ott Aufnahme des NDR


15.05 Uhr

 

 

Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin


16.05 Uhr

 

 

Mit Neugier unterwegs - Das Reisemagazin

NRW-Tipp: Duisburg


17.05 Uhr

 

 

WDR 5 Hörspiel am Sonntag

Von David Grossman Hörspielbearbeitung und Regie: Jean Claude Kuner Mit Ulrich Matthes, Jule Böwe und Wolfram Koch Aufnahme rbb/WDR Kommt ein Pferd in die Bar Die Hörspieladaption des mit dem Man Booker Internatiol Prize ausgezeichneten Romans: Zum letzten Mal steht der Stand-up-Comedian Dovele G. auf der Bühne.


18.05 Uhr

 

 

Erlebte Geschichten

Von der SS verschleppt Hermann Lüdeking, Opfer des Lebensborn Von Melahat Simsek Wiederholung: 22.05 Uhr


18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages


19.05 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Im Labyrinth der Lügen (5) Von Ute Krause Sechsteilige Lesung mit Stefan Kaminski Aufnahme von Random House Paul ist am Boden zerstört: Seine Eltern wurden nach einem Fluchtversuch von der Bundesrepublik freigekauft und beginnen in West-Berlin ein neues Leben - ohne ihn. Er darf die DDR nicht verlassen und ob er seine Eltern je wiedersehen wird, ist ungewiss. Halt geben ihm Oma und Onkel Henri - und seit kurzem seine Klassenkameradin Millie, die ohne Mutter beim Vater lebt. Eines Abends besuchen die beiden Onkel Henri im Pergamonmuseum, der dort als Nachtwächter arbeitet. Als sie in den Sälen unerklärliche Geräusche hören, forschen Paul und Millie auf eigene Faust nach und geraten in eine gefährliche Geschichte ... Die mitreißende Geschichte wurde mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2017 ausgezeichnet.


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


20.05 Uhr

 

 

Leselounge

Sommer der Wortartisten Folge 7: Frank Goosen Wiederholung: 28.08. 04.05 Uhr


21.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


21.05 Uhr

 

 

Liederlounge

Wiederholung: 28.08. 05.05 Uhr Songs an einem Sommerabend 2017 (2) Mit Heinz Rudolf Kunze, Alex Diehl, Gaby Moreno, SOLOzuVIERT, Dominik Plangger, Maria Craffonara, Carolin No, Titlá, Hundling und anderen Moderation: Matthias Brodowy Aufnahme vom 7. und 8. Juli aus Sterzing, Südtirol


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.05 Uhr

 

 

Erlebte Geschichten


22.30 Uhr

 

 

Tiefenblick


23.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


23.05 Uhr

 

 

Der WDR 5 Literatursommer

Moderation: Philipp Schwenke T.C. Boyle und die Terranauten bis 24:00 Uhr Wiederholung: 29.08. 03.05 Uhr Ein Milliardär baut hundert Meilen südwestlich von Phoenix, Arizona ein riesiges Terrarium mitten in die Wüste. Er heuert vier Männer und vier Frauen an und sperrt sie dort ein - freiwillig, im Dienste der Wissenschaft. Unter der riesigen Glaskuppel wollen sie ein hermetisch abgeschlossenes Ökosystem erschaffen. Zwei Jahre lang darf nichts rein und nichts raus. T.C. Boyle hat für seinen neuen Roman "Die Terranauten" ein wahres Experiment zum Vorbild genommen: die "Biosphäre 2". Und seine Wissenschaftler sind fest entschlossen, den Versuch durchzuziehen - bis der smarte Ramsay sich in die hübsche Dawn verliebt und sie schwanger wird. Muss das Experiment jetzt abgebrochen werden? Bei der lit.COLOGNE stellte T.C. Boyle sein Buch vor und sprach mit Philipp Schwenke über das Leben in der Einsamkeit. Ausschnitte einer Veranstaltung der lit.COLOGNE 2017


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Presseclub


00.45 Uhr

 

 

Presseclub - nachgefragt


01.05 Uhr

 

 

Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin


02.05 Uhr

 

 

Diesseits von Eden

Die Welt der Religionen


02.45 Uhr

 

 

Das Geistliche Wort


03.05 Uhr

 

 

Alles in Butter - Das Magazin fürs Genießen


04.05 Uhr

 

 

Leselounge