88vier

Ohrfunk-Hörzeit

Hörspiele, Features und Literatur für Große und Kleine Ohren - Redaktion: Bianca und Jens Bertrams
Sonntag 09:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR 4 Info

Das Feature

flughafenARD Radiofeature: Bombensicher? Ein Feature über mangelhafte Kontrollen an deutschen Flughäfen Von Achim Nuhr HR 2017 Die Arbeitsbedingungen des Sicherheitspersonals an deutschen Flughäfen sind mitunter haarsträubend, viele Bedienstete sind schlecht ausgebildet und haben Angst vor der Kündigung. Insider berichten von daraus resultierenden massiven Sicherheitslücken. Tatsächlich gelingt es Testern immer wieder erfolgreich "Waffen und Bombenbauteile" an der Security vorbei in den Sicherheitsbereich deutscher Flughäfen zu schmuggeln. Sicherheit im Luftverkehr ist eigentlich eine hoheitliche Aufgabe von Bundespolizei und Luftsicherheitsbehörden. Zusammen mit dem Flughafen-Betreiber sind sie für die Unversehrtheit von Passagieren, Personal und Fracht verantwortlich. Um Kosten zu sparen, haben sie die Passagierkontrollen an vielen Flughäfen an private Sicherheitsdienste weitergereicht - mit nicht kalkulierbaren Folgen. Sind Reisende an deutschen Flughäfen noch sicher? Das Feature
Sonntag 11:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR5

Dok 5 - Das Feature

flughafenWiederholung: 30.01. das ARD radiofeature Bombensicher? Ein Feature über mangelhafte Kontrollen an deutschen Flughäfen Von Achim Nuhr Aufnahme des hr 2017 Die Arbeitsbedingungen des Sicherheitspersonals an deutschen Flughäfen sind mitunter haarsträubend. Viele Bedienstete sind schlecht ausgebildet und haben Angst vor einer Kündigung. Insider berichten von daraus resultierenden massiven Sicherheitslücken. Testern gelingt es immer wieder erfolgreich "Waffen und Bombenbauteile" an der Security vorbei in den Sicherheitsbereich deutscher Flughäfen zu schmuggeln. Sicherheit im Luftverkehr ist eigentlich eine hoheitliche Aufgabe von Bundespolizei und Luftsicherheitsbehörden. Zusammen mit dem Flughafen-Betreiber sind sie für die Unversehrtheit von Passagieren, Personal und Fracht verantwortlich. Um Kosten zu sparen, haben sie die Passagierkontrollen an vielen Flughäfen an private Sicherheitsdienste weitergereicht, mit nicht kalkulierbaren Folgen. Sind Reisende an deutschen Flughäfen noch sicher?
Sonntag 11:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

SWR2 Feature am Sonntag

ImmersionAbgetaucht Die Kultur der Immersion Von Olaf Karnik und Volker Zander Immersion bedeutet Eintauchen und Versinken und ist eines der Schlüsselwörter des späten 20. Jahrhunderts. Bass-Sounds sind immersiv, Echos sind es und Lärm sowieso. Ab einer gewissen Lautstärke und Intensität sind musikalische Kategorien egal. Dann sind es nur noch Schwingungen, die jede Zelle durchdringen. 20 Jahre später hat sich das Prinzip der Immersion auf viele andere kulturelle Bereiche ausgeweitet. Computerspiele suggerieren ein hyperreales Dabeisein. Aber auch traditionelle Medien und Institutionen setzen verstärkt auf Immersion: Mehrbändige Schmöker und mehrstaffelige TV-Serien zielen darauf ab, Konsumenten wochenlang an ihre Materie zu binden; Erlebnismuseen rekonstruieren detailgenau historische Epochen, in die man als Besucher eintauchen soll. Um Reflexion oder Analyse geht es da kaum, sondern um Einbindung aller Sinne und des ganzen Körpers. Wo immer häufiger auf immersive Strategien gesetzt wird, stellt sich die Frage nach ihren Auswirkungen auf Kultur, Bildung und Gesellschaft.
Sonntag 14:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 2 Kultur

Passage

WiderhallEcho von der Suche nach Widerhall - Feature von Bettina Mittelstrass Im Projekt Echo-Topos-Schweiz vermisst der Schweizer Sänger Christian Zehnder den Alpenraum akustisch. Im Widerhall der Berge ertönen antike Mythen, eine Kulturgeschichte der Vermessung, die Alpenwahrnehmung der Romantik und die ewige Suche des Menschen nach sich selbst im Resonanzraum des anderen. Im Mythos kann die Nymphe Echo ihre Stimme nicht von selbst erheben. Wie Felswände in den Alpen muss sie auf Rufende warten, um den Schall zurück zu wenden. Der antike Dichter Ovid verbindet Echos Widerhall mit der Geschichte von Narziss, der auf der Suche nach sich selbst scheitert. Spinnt man die antike Geschichte weiter, so die Klassische Philologin Antje Wessels, dann suchen wir im Widerhall der Berge heut noch immer uns selbst mit besseren Chancen. Sieger-Produktion beim Basler Feature-Preis.
Sonntag 15:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

WDR 3 Kulturfeature

ulrich peltzerGegen die Schändlichkeit der Welt Der Schriftsteller Ulrich Peltzer Von Thomas David Aufnahme des SWR 2015
Sonntag 15:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Nordwest Radio

ARDradiofeature

flughafenBombensicher? Ein Feature über mangelhafte Kontrollen an deutschen Flughäfen Von Achim Nuhr Die Arbeitsbedingungen des Sicherheitspersonals an deutschen Flughäfen sind mitunter haarsträubend, viele Bedienstete sind schlecht ausgebildet und haben Angst vor der Kündigung. Insider berichten von daraus resultierenden massiven Sicherheitslücken. Tatsächlich gelingt es Testern immer wieder erfolgreich "Waffen und Bombenbauteile" an der Security vorbei in den Sicherheitsbereich deutscher Flughäfen zu schmuggeln. Sicherheit im Luftverkehr ist eigentlich eine hoheitliche Aufgabe von Bundespolizei und Luftsicherheitsbehörden. Zusammen mit dem Flughafen-Betreiber sind sie für die Unversehrtheit von Passagieren, Personal und Fracht verantwortlich. Um Kosten zu sparen, haben sie die Passagierkontrollen an vielen Flughäfen an private Sicherheitsdienste weitergereicht ? mit nicht kalkulierbaren Folgen. Sind Reisende an deutschen Flughäfen noch sicher? Produktion: HR 2017 Achim Nuhr arbeitet seit 1988 für die ARD-Sender, den Deutschlandfunk und ARTE. Für Hörfunk und Fernsehen schuf er große investigative Reportagen aus Deutschland, Indonesien, Indien, Thailand, Burma, der Mongolei, Zentralasien, Tansania, England und Osteuropa. Er gewann mehrere Journalistenpreise, u.a. 2009 den Medienpreis Entwicklungspolitik des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, den Journalistenpreis des Bundesverbandes der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie und den featurepreis des Schweizer Radios SRF.
Sonntag 16:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

HR2

das ARD radiofeature

radiofeatureBombensicher? Ein Feature über mangelhafte Kontrollen an deutschen Flughäfen Von Achim Nuhr (hr2-kultur 2017) Die Arbeitsbedingungen des Sicherheitspersonals an deutschen Flughäfen sind mitunter haarsträubend, viele Bedienstete sind schlecht ausgebildet und haben Angst vor der Kündigung. Insider berichten von daraus resultierenden massiven Sicherheitslücken. Tatsächlich gelingt es Testern immer wieder erfolgreich "Waffen und Bombenbauteile" an der Security vorbei in den Sicherheitsbereich deutscher Flughäfen zu schmuggeln. Sicherheit im Luftverkehr ist eigentlich eine hoheitliche Aufgabe von Bundespolizei und Luftsicherungsbehörden. Zusammen mit dem Flughafen-Betreiber sind sie für die Unversehrtheit von Passagieren, Personal und Fracht verantwortlich. Um Kosten zu sparen, haben sie die Passagierkontrollen an vielen Flughäfen an private Sicherheitsdienste weitergereicht - mit nicht kalkulierbaren Folgen. Sind Reisende an deutschen Flughäfen noch sicher?
Sonntag 18:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

SWR2 Mehrspur

Radio reflektiert Mit Wolfram Wessels In "Mehrspur. Radio reflektiert" geht es ums Radio, ums Radiomachen, um Feature und Hörspiel - wie in dem Internetprojekt Dokublog.de auch. Deshalb werden hier die Beiträge von der Seite einmal im Monat gesendet. Neben den Dokublog-Features und -O-Tönen enthält die Sendung Essays, Analysen, Meinungen und Neues aus der Welt des Radios.
Sonntag 19:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bayern 2

das ARD radiofeature

polizeiBombensicher? Ein Feature über mangelhafte Kontrollen an deutschen Flughäfen Von Achim Nuhr HR 2017 Wiederholung vom Samstag, 13.05 Uhr Die Arbeitsbedingungen des Sicherheitspersonals an deutschen Flughäfen sind mitunter haarsträubend, viele Bedienstete sind schlecht ausgebildet und haben Angst vor der Kündigung. Insider berichten von daraus resultierenden massiven Sicherheitslücken. Tatsächlich gelingt es Testern immer wieder erfolgreich "Waffen und Bombenbauteile" an der Security vorbei in den Sicherheitsbereich deutscher Flughäfen zu schmuggeln. Sicherheit im Luftverkehr ist eigentlich eine hoheitliche Aufgabe von Bundespolizei und Luftsicherheitsbehörden. Zusammen mit dem Flughafen-Betreiber sind sie für die Unversehrtheit von Passagieren, Personal und Fracht verantwortlich. Um Kosten zu sparen, haben sie die Passagierkontrollen an vielen Flughäfen an private Sicherheitsdienste weitergereicht - mit nicht kalkulierbaren Folgen. Sind Reisende an deutschen Flughäfen noch sicher?
Sonntag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren