88vier

Ohrfunk-Hörzeit

Hörspiele, Features und Literatur für Große und Kleine Ohren - Redaktion: Bianca und Jens Bertrams
Sonntag 09:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR5

Dok 5 - Das Feature

NachhilfeDas Geschäft mit dem Misserfolg Mit Nachhilfe zum Schulabschluss Von Susanne Wankell Aufnahme des WDR 2017 Wiederholung: 31.07.
Sonntag 11:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Info

Das Feature

VW BrasilienDie Tortur. Lúcio Bellentani und VW in Brasilien. Von Stefanie Dodt und Thilo Guschas Regie: Alexander Schuhmacher NDR 2017 "Das hier war meine Zelle", sagt der ehemalige VW-Mitarbeiter Lúcio Bellentani. Nach Jahrzehnten steht er nun wieder in dem Folterzentrum in São Paulo, in dem er unzählige Grausamkeiten erlebte. Es ist einer der Orte auf einer Spurensuche zwischen Brasilien und Deutschland. Sie führt weiter in die Vorstadt der brasilianischen Wirtschaftsmetropole, die Stadthalle in Wolfsburg, zu einem Düsseldorfer Untersuchungsgefängnis und zu den Ruinen einer Farm im Amazonasbecken. Orte, die alle durch Volkswagen verbunden sind, dem größten europäischen Automobilhersteller mit Hauptsitz in Wolfsburg. Und es sind Orte, an denen Menschen von dunklen Kapiteln in der Geschichte des Konzerns erzählen. Im Mittelpunkt steht das 1953 gegründete VW-Tochterunternehmen in Brasilien, Volkswagen do Brasil, das in Windeseile zum größten Privatunternehmen in Lateinamerika wurde. Inmitten einer brutalen Militärdiktatur, die Brasilien von 1964 bis 1985 regierte. Dazu gibt es die Serie unter www.ndr.de/radiokunst und www.ndrinfo.de
Sonntag 11:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

RBB kulturRadio

FEATURE

stella lunckeSommercamp Von Stella Luncke und Josef Maria Schäfers Regie: die Autoren Produktion: DKultur 2016
Sonntag 14:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

SWR2 Feature am Sonntag

anzugRobert und Robert suchen einen Anzug Von Beate Berger Robert singt. Robert hat bald seinen ersten Auftritt. Robert braucht einen Anzug. Robert kennt sich mit Anzügen nicht aus. Deshalb fragt Robert Robert. Robert ist der ehemalige Tanzlehrer von Robert. Robert und Robert ziehen los. Durch Kaufhäuser, Fachgeschäfte, Boutiquen. Robert und Robert sind nicht allein. Beate Berger geht mit. Und guckt und hört zu. Und macht sich mit anderen Frauen Gedanken. Was ist das für ein Kleidungsstück, ohne das der Mann nicht kann? Ist der Anzug Pelle oder Panzer? Ist er Bekleidung oder Verkleidung? Macht er den Mann erst zum Mann? Und wenn ja zu welchem? Auf jeden Fall scheint der Anzug nach wie vor alles zu sein - und das Eine, auf das die ganze Männermode hinausläuft. (Produktion 2015)
Sonntag 14:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

WDR 3 Kulturfeature

God Save America Dinner-Musik für einen Haufen hungriger Kannibalen Cartoon-Soundtracks des "Goldenen Zeitalters" Von Peter Krause Aufnahme des WDR 2000
Sonntag 15:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

HR2

Neues von gestern - aus den Archiven des Hessischen Rundfunk

richard huelsenbecks Die ungeschlagene Generation Zum Aufstand der intellektuellen Boheme in den USA Ein Feature von Richard Huelsenbeck (hr 1959) Richard Huelsenbeck, deutscher Dichter, Dramatiker, Arzt und Psychoanalytiker, wurde auch als Mitbegründer und Chronist des Dadaismus bekannt. Ende der 1950er Jahre beschäftigte er sich in einem Essay mit einem literarischen und gesellschaftlichen Phänomen in den USA: der Beat-Generation ("Beatnicks"). Mit diesem Essay setzen wir unsere Sommerreihe "Neues von gestern" fort. Er beschreibt Entstehung, Entwicklung und Wesen dieser Protestbewegung. Dabei bezieht er die oft zur Beat-Kultur gehörende Drogenerfahrung ein, ihre Vorliebe zur Jazzmusik sowie ihre Verbindung zur Literatur und zum Zen-Buddhismus.
Sonntag 18:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk Kultur

Nachspiel

fahrrad200 Jahre Fahrrad Vom Drahtesel zum Carbon-Hightech-Sportgerät Von Elmar Krämer Das Fahrrad wird in diesem Jahr 200 Jahre alt. Am 12. Juni 1817 fuhr Karl Drais erstmals auf einer Laufmaschine (Draisine) durch Mannheim. Die Laufmaschine gilt als Urform des Fahrrads. Doch von wegen alt: Fahrräder entsprechen dem Zeitgeist: Carbon-Hightech-Sportgeräte bringen bei Radrennen und beim Triathlon unter Umständen das Quäntchen, das zum Sieg verhilft. Auf BMX-Rädern fliegen die Freestyler akrobatisch durch die Luft. Was ist der aktuelle Stand der Technik und was ist auf zwei Rädern möglich? Das ,Nachspiel. Feature" steigt auf den Sattel und tritt in die Pedale.
Sonntag 18:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk

Freistil

Brad WarnerHardcore Zen Die unorthodoxen Lehren des Brad Warner Von Manuel Gogos Regie: Susanne Krings Produktion: DLF 2014 Brad Warner war Bassist von Zero Defex, einer Hardcore-Punk-Band in den USA. Dann ging er nach Japan, um B-Movie-Monsterfilme wie ,Godzilla" oder ,Ultraman" zu animieren. Inspiriert von Meister Yoda aus der ,Star Wars"-Saga beginnt der Punker Warner ausgerechnet die stille Zenmeditation zu üben. Heute ist er zur eigenen Verblüffung selbst Zenmeister. Mit Astronautenhelm oder rosa Hasenohren tritt er in seiner eigenen Internet-Talkshow auf und empfängt Gäste, die am Ende eine Runde mit ihm meditieren müssen. Das Feature ist mehr als nur ein Porträt Brad Warners. Zwischen dem Krach des Hardcore-Punks und dem stillen Ernst des Zens taucht es tief ein in die Populärkultur und zeigt, dass es auch im Bunny-Hasen-Wunderland um ganz existenzielle Dinge gehen kann. Die unorthodoxen Lehren des Brad Warner
Sonntag 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren