SRF 2 Kultur

Neue Musik im Konzert

basler madrigalistenAbgereiste Landschaften. Basler Madrigalisten mit Thüring Bräm «Steine vor sich ausbreiten, Sehenswürdigkeiten einer abgereisten Landkarte». So beginnt ein Gedicht von Raphael Urweider, das Thüring Bräm vertont hat: der brüchige Klang eines Zupfinstrumentes trifft auf den Gesang eines traditionellen Chores. Und in den Übergängen zeigen sich Geschichts-Splitter, Fetzen der Erinnerung. Die vertrauten Hörlandschaften haben sich merkwürdig verändert.. Thüring Bräm: Piccoli Madrigali Thüring Bräm: Transitions Thüring Bräm: Drei Lieder Thüring Bräm: Our da sumbrivas lungas Thüring Bräm: Cradle Song Ezra Pound: Ancient music: Winter is icumen in Jing Yang, Pipa Basler Madrigalisten Raphael Immoos, Leitung Konzert vom 18.02.17, Matthäuskirche Luzern
Mittwoch 21:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

SWR2 JetztMusik

florian hoelscherSWR JetztMusik Edenkoben(1/2) Florian Hoelscher (Klavier) Erik Borgir (Violoncello) Jonathan Harvey: "Dialogue and Song" für Cello und Klavier Salvatore Sciarrino: Sonate Nr. 5 für Klavier solo Jonathan Harvey: "Curve with Plateau" für Cello solo (Konzert vom 28. Mai 2017 im Herrenhaus Edenkoben) Der Pianist Florian Hoelscher und der Cellist Erik Borgir sind erfahrene Partner, vor allem als Mitglieder des Stuttgarter ensemble ascolta. Im Herrenhaus in Edenkoben sind sie jetzt als Interpreten der Neuen Musik, sowohl solistisch als auch im Duo zu erleben. Das Konzert konzentriert sich dabei auf die Komponisten Jonathan Harvey und Salvatore Sciarrino. Der Engländer und der Italiener haben beide eine charakteristische Eigensprache entwickelt, die wiederum ohne instrumentale Virtuosität kaum denkbar wären. Über Jahrzehnte hinweg haben sie sich mit den instrumentalen Möglichkeiten und Herausforderungen beschäftigt. (Teil 2, Mittwoch, 5. Juli, 23.03 Uhr)
Mittwoch 23:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren