Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

WDR

Alter Ego - Kann ein Roboter das verpfuschte Leben retten?

Bild: picture alliance / Westend61 / Anna Huber-Groteske Science-Fiction- Ein Mann am Ende: WG-Zimmer weg, Job futsch, Erspartes alle. Und dann erhält er einen schier unlösbaren Arbeitsauftrag. // Von Eugen Egner / Regie: Annette Kurth / WDR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: picture alliance / Westend61 / Anna Huber)
(29.09.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Der lange Abschied (2/2)

Bild: Diogenes VerlagEs beginnt eine seltsame Freundschaft zwischen dem Trinker und Spieler Terry Lennox und dem melancholischen Marlowe, der hier erstmals die Rolle des zynischen Schnüfflers überschreitet und sich Gefühle wie Zuneigung und Verletzbarkeit gestattet. Mit dieser letzten großen eigenständigen Prosaarbeit wollte Chandler ein Bild der kalifornischen Gesellschaft zeichnen, dieser "seltsam korrupten Welt, in der wir leben", und erzählen, wie ein Mann, der ehrlich zu sein versucht darin, am Ende mit sentimentalem oder einfach dummem Gesicht dasteht."
(Bild: Diogenes Verlag)
(28.09.19 21:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Mord am See - Japanischer Krimi über einen vertuschten Mord

Bild: WDR/dpa/Mikko Stig-Krimi- Art Director Namiki hält nicht viel von Familie. Aber die Fassade muss gewahrt werden. Nur will seine Geliebte das nicht akzeptieren. Schlecht für sie. // Von Keigo Higashino / Regie: Jörg Schlüter / WDR 2004 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: WDR/dpa/Mikko Stig)
(27.09.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Die 13. Fee

Bild: 3bke.de/photocase.de Foto: 3bke.deWir lieben unsere Eltern. Hinter verschlossenen Türen ebenso wie in der Öffentlichkeit. Sie haben viel geleistet und es bestimmt nicht immer leicht gehabt. Wer etwas anderes sagt, gilt als Nestbeschmutzer. Diesen Nestbeschmutzern schenkt das Künstlerkollektiv Hofmann&Lindholm in ihrer neuesten Produktion volle Aufmerksamkeit. Dabei kommen Kinder zwischen 18 und 80 Jahren zu Wort, die versuchen, mit dem höchst wirksamen Tabu bedingungsloser Liebe zu brechen und die Loyalität gegenüber ihren Eltern für einen Moment außer Kraft zu setzen. Die sich im Schutz der Anonymität Raum für Rachefantasien nehmen, in die Rolle der 13. Fee schlüpfen oder sich fragen, wo sie ihre Eltern aussetzen würden, wenn die Geschichte "Hänsel und Gretel" hieße. Die 13. Fee. Oder: Was Mon Chéri meiner Mutter wirklich bedeutet ist ein ebenso skurril wie unheimlich anmutender Parforce-Ritt an der Front des Kalten Kriegs der Generationen, an der Junge und Alte um dieselben Ressourcen kämpfen...
(Bild: 3bke.de/photocase.de Foto: 3bke.de)
(25.09.19 20:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Moment, das wird Sie interessieren - Telefonhotline-Elend

Bild: Baumgarten, Ulrich-Komödie- Sie möchten Ihren Account kündigen? Nein, tun Sie´s nicht. Sonst landen Sie am letzten Ort, an dem Sie jemals sein wollten: in der ewigen Hölle der Telefonhotline. // Von Stefan Weigl / Musik: Holosud / Regie: Thomas Wolfertz / WDR 2008 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: Baumgarten, Ulrich)
(25.09.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk

Der Staub von Brandenburg

Bild: dpa / picture alliance / Arno BurgiDer Autor erzählt Geschichten aus Brandenburg, die er allesamt als Storys in der Bild-Zeitung gefunden haben könnte: "Von der größten Lügnerin Deutschlands", von Skinheads aus Hohenschönhausen, vom Ossi Klaus Wildführ aus Kohlhaasenbrück, der zu friedfertig ist, sein Recht einzuklagen, von dem Arbeiter, der noch Arbeit hat, und deshalb für seine ehemaligen Kollegen zum Ausländer wird, oder von einem Bürgermeister nebst Mitarbeiter, die am Ufer der Oder zwei Asylantenleichen wieder ins Wasser zurückstoßen, bauernschlau, die Beerdigungskosten und den Presserummel umgehend... Was machen die Leute, die ganz plötzlich aus einer Zeit in eine andere gefallen sind? "Sprecher 1: Wie spät ist es? - Sprecher 2: Halb viere etwa - Sprecher 1: Keine Einzelheiten bitte, das Jahrhundert?"
(Bild: dpa / picture alliance / Arno Burgi)
(24.09.19 20:10 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Timbuktu - Ein Hund erzählt sein Leben. Von Paul Auster (2/2)

Bild: WDR / mauritius images/ Kim Petersen-Bestseller- Haben Hunde eine Seele? Paul Auster sagt eindeutig: Ja. Und tritt mit seinem Helden Mr. Bones den Beweis an. // Von Paul Auster / Musik: Manfred Schoof, Achim Fink, Tom van der Geld, Frank Köllges / Regie: Leonhard Koppelmann / WDR 2001 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: WDR / mauritius images/ Kim Petersen)
(24.09.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Timbuktu - Ein Hund erzählt sein Leben. Von Paul Auster (1/2)

Bild: WDR / mauritius images/ Kim Petersen-Bestseller- Haben Hunde eine Seele? Paul Auster sagt eindeutig: Ja. Und tritt mit seinem Helden Mr. Bones den Beweis an. // Von Paul Auster / Musik: Manfred Schoof, Achim Fink, Tom van der Geld, Frank Köllges / Regie: Leonhard Koppelmann / WDR 2001 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: WDR / mauritius images/ Kim Petersen)
(23.09.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Oscar Wilde im Kreuzverhör

Bild: picture alliance / newscomAm 18. Februar 1895 hinterließ der Marquis von Queensberry im Albemarle Club eine Karte, die an "Oscar Wilde, den posierenden Homosexuellen" gerichtet war. Hintergrund dieser Beleidigung: Der damals vierzigjährige Dichter hatte eine Affäre mit dem jüngsten Sohn des Marquis. Wilde strengte daraufhin ein Verleumdungsverfahren an, geriet aber selbst in die Schusslinie und wurde zu zwei Jahren Zuchthaus und Zwangsarbeit verurteilt. Am 30. November 1900 starb er in Paris einen frühen Tod.
(Bild: picture alliance / newscom)
(22.09.19 21:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören