Hörspiele

12.02.20 08:00 Uhr ARD Radio Tatort

Das dunkle Netz | Neuer Fall für die Stuttgarter Kommissare

Ermittler Finkbeiner und Brändle sind erschüttert, die Tat scheint unerklärlich. Komisch sei er halt gewesen, sagen Mitschüler, richtig gemocht habe ihn niemand. Woher hatte der Täter seine Waffe? Aus dem Waffenschrank des Vaters? Unmöglich, beteuert der verzweifelte Mann. Kommt die Polizei im Darknet weiter, das kaum Spuren seiner Nutzer hinterlässt? Der Fall nimmt Anleihen bei der jüngsten deutschen Rechtsgeschichte, in der erstmals der Betreiber eines Darknet-Forums als Mitverantwortlicher wegen fahrlässiger Tötung verurteilt wurde. | Von Katja Röder | Mit: Ueli Jäggi, Karoline Eichhorn u. a.| Regie: Alexander Schuhmacher | Produktion SWR 2020.

Hören

12.02.20 00:00 Uhr WDR

Die Nacht in Lissabon (3/4) - Adaption von Remarques letzter Veröffentlichung

Teil 3 -Liebesdrama- In Paris erleben Schwarz und Helen eine friedliche Zeit. Doch nicht nur der heraufziehende Krieg bedroht ihr Leben. // Von Erich Maria Remarque / Regie: Silke Hildebrandt / WDR 2020 /www.hoerspiel.wdr.de

Hören

11.02.20 00:00 Uhr WDR

Die Nacht von Lissabon (2/4) - Ein deutscher Exilant erzählt vom Leben auf der Flucht

Teil 2 -Liebesdrama- Schwarz ist illegal nach Osnabrück zu seiner Frau Helen zurückgekehrt. Als sein Schwager, Mitglied der Gestapo, auftaucht, muss das Paar eine gemeinsame Entscheidung treffen. // Von Erich Maria Remarque / Regie: Silke Hildebrandt / WDR 2020 /www.hoerspiel.wdr.de

Hören

10.02.20 00:00 Uhr WDR

Die Nacht von Lissabon (1/4) - Exil-Liebesdrama von Erich Maria Remarque

Teil 1 -Liebesdrama- Lissabon 1942: ein deutscher Exilant, der sich Schwarz nennt, erzählt seine Geschichte von Verhaftung und Flucht aus Nazi-Deutschland. // Von Erich Maria Remarque / Regie: Silke Hildebrandt / WDR 2020 /www.hoerspiel.wdr.de

Hören

09.02.20 00:00 Uhr SR 2

Anhaltende Treue

Ein junges Mädchen, Kind französischer Eltern, wächst zur Zeit des Indochina-Kriegs in Vietnam auf. Kriegsbedingt kommt sie nach Frankreich: in ein fremdes Land mit einer fremden, ihr verhassten Sprache. Verzweifelte Versuche, wieder in Berührung mit dem geliebten Vietnam und ihrer Muttersprache zu kommen, enden tragisch...

Hören

09.02.20 00:00 Uhr WDR

L.A. Blues - Glanz und Elend rund um die Traumfabrik

-Doku-Drama- L.A. ist ein Sehnsuchtsort, ein Versprechen von Glück und Schönheit, von Reichtum und Ruhm, von Beach Boys und Surfern - der Stadt gewordene Amerikanische Traum. Mehr Go West geht nicht. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. // Von Tom Noga / Regie: Gerrit Booms / WDR 2013 / www.hoerspiel.wdr.de

Hören

08.02.20 21:05 Uhr NDR

Das Wittgensteinprogramm (2/2)

"Ich töte, weil es keinen logischen Grund gibt, nicht zu töten", lautet die provozierend simple Erklärung des Serienmörders, der sich Wittgenstein nennt, für seine Taten. Seine eigenwillige Lesart des österreichischen Philosophen fordert die Chefermittlerin "Jake" heraus. Denn es steht weit mehr auf dem Spiel, als nur einen Killer zu überführen: die politische Legitimation eines demokratisch installierten Überwachungsstaates, der in seinen Datenbanken ein gnadenloses Selektionsprogramm verborgen hält.

Hören

07.02.20 22:03 Uhr SWR 2

Heilige Mörderin (2/2)

Der ermittelnde Kommissar hat es mit zwei potenziellen Täterinnen zu tun: der Ehefrau und der Geliebten. Beide wirken auf ihn sympathisch und völlig unverdächtig. Dennoch kommt das Bild bald ins Wanken ... | Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe | Mit: Peter Kurth, Sascha Icks, Sonja Beißwenger, Samuel Weiss, Anne Müller, Wolf-Dietrich Sprenger, Gerd Wameling u. v. a. | Musik: Andreas Bick | Hörspielbearbeitung und Regie: Janine Lüttmann | (Produktion: NDR 2018)

Hören

07.02.20 21:05 Uhr Bayern 2

Der Künstler als junger Hund - Peter Weibel Tribute Album (Radio Edit)

Als weltweit anerkannter Medienkünstler und Theoretiker mischt Peter Weibel sich in gesellschaftliche, ästhetische und technologische Diskurse ein. Das Peter Weibel Tribute präsentiert Originalbeiträge herausragender zeitgenössischer Autoren und neu produzierte Tracks verschiedener Musiker und Bands. // Zusammenstellung Radio Edit: Christian Lösch / Mit: Woody Vasulka: For Peter (ab 00:00) / Alexander Kluge/Peter Weibel: Odessa 1944 (ab 01:11) / F.S.K.: Stimme (ab 03:04) / Marie Colbin: das tapp und tast gedicht (ab 10:00) / Hotel Morphila Orchester: was mein ist, ist mein (ab 10:40) / Constanze Ruhm/Florian Rötzer: der virtuelle raum (ab 13:40) / Siegfried Mauser: Improvisation über pEtEr wEiBEl (ab 16:27) / Alexander Kluge/Peter Weibel: Verhältnis zur Glühbirne (21:28) / Elisabeth Bronfen: ich denke an film (ab 23:55) / Chicks on Speed: Sex in der Stadt (ab 26:04) / Günter Brus: die technischen medien als tiere (ab 31:00) / Alexander

Hören

07.02.20 10:13 Uhr Bayern 2

"Die Fälschung" (5/5) von Nicolas Born

Das Messer. "Mit der linken Hand zog er das Messer heraus und stach zu, glaubte im Liegen nicht genug Kraft zu haben, weil das Messer nicht weich eindrang. Es war, als ob er der Wand Stiche beibringen wollte. Endlich stak das Messer tief im Fleisch." Im Beirut von 1976 herrscht erbarmungsloser Bürgerkrieg aller gegen alle, inmitten zerschossener Häuser, zerborstenem Beton, zwischen Schutt- und Leichenbergen. Der Journalist Georg Laschen wird von einer Hamburger Illustrierten in diese sterbende Stadt geschickt und geht dort, auch im Wortsinn, über Leichen. // Komposition: zeitblom / Regie: Bearbeitung und Regie: Michael Farin / Mit Florian von Manteuffel, Christiane Roßbach, Juliane Köhler, Axel Milberg, Jens Harzer / Produktion: BR 2009

Hören