Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Antonín Dvorák: Slawischer Tanz Nr. 1 C-Dur (SWR-Rundfunkorchester Kaiserslautern: Jirí Stárek); Johan Helmich Roman: Sonate Nr. 3 c-Moll (Verena Fischer, Flöte; Klaus-Dieter Brandt, Violoncello; Léon Berben, Cembalo); E.T.A. Hoffmann: "Liebe und Eifersucht", Ouvertüre (Deutsche Kammerakademie Neuss: Johannes Goritzki); Ignaz Joseph Pleyel: Sinfonia concertante F-Dur, Allegro con brio (Cornelia Löscher, Violine; William Youn, Klavier; Camerata pro Musica: Paul Weigold); Franz Schubert: Symphonie Nr. 1 D-Dur, Allegro vivace (Tonhalle-Orchester Zürich: David Zinman); Johann Sebastian Bach: Konzert g-Moll, BWV 975 (Alexandre Tharaud, Klavier); Tommaso Traetta: "Antigona", Ouvertüre (Les Talens Lyriques: Christophe Rousset)


12 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Michael Atzinger 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 17.9.1826: Leopold Kupelwieser, Maler und Freund Schuberts, heiratet Wiederholung um 16.40 Uhr *


29 Wertungen:      Bewerten

08.57 Uhr

 

 

Werbung


12 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Carl Michael Ziehrer: "Hereinspaziert", op. 518 (Wiener Philharmoniker: Gustavo Dudamel); Franz Danzi: Bläserquintett F-Dur, op. 68, Nr. 2 (Ensemble Wien-Berlin); Richard Strauss: "Till Eulenspiegels lustige Streiche", op. 28 (Guy Braunstein, Violine; Berliner Philharmoniker: Gustavo Dudamel); Aldemaro Romero: "Fuga con Pajarillo" (Simón Bolivar Youth Orchestra of Venezuela: Gustavo Dudamel) 10.00 Nachrichten, Wetter Antonio Salieri: "La fiera di Venezia", Sinfonia (Prager Sinfonie Orchester: Christian Benda); Frédéric Chopin: Fantasie A-Dur über polnische Themen, op. 13 (Jan Lisiecki, Klavier; NDR Elbphilharmonie Orchester: Krzysztof Urbanski); Joseph Haydn: Violinkonzert A-Dur, Hob. VIIa/3 (Giuliano Carmignola, Violine; Orchestre des Champs-Élysées: Alessandro Moccia); Joseph Canteloube: Aus "Chants d'Auvergne" (Véronique Gens, Sopran; Orchestre National de Lille: Serge Baudo); Antonín Dvorák: Symphonie Nr. 8 G-Dur (Bamberger Symphoniker: Jakub Hrusa)


40 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Marlen Reichert Alfred Reynolds heiratet nach der neuesten Mode - ein Neffe des Walzerkönigs geht Unter den Linden spazieren - Adolf Schulz-Evler bearbeitet den Donauwalzer - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


30 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

Panorama

Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie B-Dur, KV 319 (Colin Davis); Claude Debussy: Fantasie (Carmen Piazzini, Klavier; Hans Richter); Carl Reinecke: Flötenkonzert D-Dur, op. 283 (András Adorján, Flöte; Theodor Guschlbauer); Robert Schumann: Introduktion und Allegro appassionato G-Dur, op. 92 (Wilhelm Kempff, Klavier; Rafael Kubelík); Richard Strauss: "Rosenkavalier-Suite", op. 59 (Lorin Maazel)


20 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Sylvia Schreiber 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 17.9.1826: Leopold Kupelwieser, Maler und Freund Schuberts, heiratet 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 CD-Tipp * *


35 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

Ehemalige Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs Sol Gabetta, Violoncello Antonio Vivaldi: Violoncellokonzert a-Moll, R 422 (Cappella Gabetta: Andrés Gabetta); Robert Schumann: Fantasiestücke, op. 73 (Hélène Grimaud, Klavier); Antonio Caldara: "Gianguir", Arie des Assaf (Cecilia Bartoli, Mezzosopran; Cappella Gabetta: Andrés Gabetta); Ernest Bloch: "Méditation hébraïque" (Amsterdam Sinfonietta: Candida Thompson); Peter Tschaikowsky: Variationen A-Dur über ein Rokoko-Thema, op. 33 (Münchner Rundfunkorchester: Ari Rasilajnen) Siehe auch Mittwoch, 18. September bis Freitag, 20. September 2019, 18.05 Uhr


36 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Das starke Stück

Musiker erklären Meisterwerke - Janine Jansen, Violine Antonio Vivaldi: "Die vier Jahreszeiten" (Candida Thompson, Henk Rubingh, Violine; Julian Rachlin, Viola; Maarten Jansen, Violoncello; Stacey Watton, Kontrabass; Elizabeth Kenny, Theorbe; Jan Jansen, Orgel, Cembalo) umrahmt von "L'Olimpiade", Ouvertüre (I Virtuosi delle Muse: Stefano Molardi)


4 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

20.05 Uhr

 

 

Karrierestart ARD-Musikwettbewerb

Was wurde aus den Preisträgern? Moderation: Kathrin Hasselbeck Siehe auch Mittwoch, 18. bis Freitag, 20. September 2019, 20.05 Uhr


1 Wertung:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

Horizonte

Dagegen - dafür Fluxus-Musik als Neueste Musik, als Anti-Musik Von Stefan Fricke Frischer als Cage sollten ihre Sachen sein und als die von Stockhausen, den sie mithin wüst attackierten, sowieso. Die Fluxisten, die erstmals 1962 bei den "Internationalen Festspielen Neuester Musik" in Wiesbaden ihre neo-dadaistischen Klangkonzepte präsentierten, begriffen das gesamte Leben als Musik. Gerade im "Golden Age of Fluxus" - so der Fluxus-Initiator George Maciunas über die ersten Jahre der losen Musiker-Künstler-Kooperative - kämpften die Akteure mit musikalischen Mitteln gegen die Normen der bürgerlichen Kultur, gegen ihren ästhetischen Staub. Die Fluxus-Leute, etwa Nam June Paik, George Brecht oder Ben Patterson, dekonstruierten und demolierten, was bis dahin als unantastbar galt im Gral der "Ernsten Musik". So sollte Platz für Neues, Neuestes und Anderes entstehen, was auch (später) entstand. Doch das hat die Musikgeschichte lange großflächig vergessen.


14 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Jazztime

News & Roots Neues aus Bayern: Mit dem Schlagzeuger Rick Hollander, dem Gitarristen Helmut Nieberle und mit dem Trompeter Florian Brandl. Auswahl und Moderation: Henning Sieverts


39 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Carl Maria von Weber: "Silvana", Ouvertüre (WDR Sinfonieorchester Köln: Howard Griffiths); Johann Ladislaus Dussek: Klavierkonzert F-Dur, op. 27 (Maria Garzón, Klavier; Neues Rheinisches Kammerorchester: Jan Corazolla); Richard Strauss: "Vier letzte Lieder" (Aga Mikolaj, Sopran; WDR Rundfunkorchester: Karl Sollak); Felix Mendelssohn Bartholdy: Sechs Lieder ohne Worte, op. 53 (Michael Endres, Klavier); Peter Tschaikowsky: Variationen A-Dur über ein Rokoko-Thema, op. 33 (Leonard Elschenbroich, Violoncello; Gürzenich-Orchester Köln: Dmitrij Kitajenko); Gustav Mahler: Symphonie Nr. 10 Fis-Dur (Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester: Gary Bertini)


16 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Antonio Vivaldi: Sonate C-Dur (Tragicomedia: Stephen Stubbs); Hans Weisse: Klarinettenquintett fis-Moll (Berolina Ensemble); Franz Schubert: "Auf dem Strom", D 943 (Barbara Hendricks, Sopran; Bruno Schneider, Horn; Radu Lupu, Klavier); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 1 c-Moll (Münchner Philharmoniker: Christian Thielemann)


15 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Joseph Haydn: Streichquartett d-Moll, op. 9, Nr. 4 (Festetics String Quartet); Georg Philipp Telemann: Cantata Nr. 2 (Maria Jonas, Sopran; Les Amis de Philippe: Ludger Rémy); Franz Liszt: Vier Lied-Bearbeitungen nach Franz Schubert (Bernd Glemser, Klavier)


13 Wertungen:      Bewerten