Radioprogramm

BR-Klassik

Jetzt läuft

Konzertabend

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Johann Georg Pisendel: Concerto Es-Dur (Freiburger Barockorchester: Gottfried von der Goltz); Charles Burney: Sonate Nr. 4 C-Dur (Anna Clemente, Susanna Piolanti, Klavier); Antonín Dvorák: Scherzo capriccioso, op. 66 (Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Karel Mark Chichon); Domenico Cimarosa: Konzert c-Moll (Heinz Holliger, Oboe d'amore; I Musici); Louis Moreau Gottschalk: Grande Tarantelle (Eugene List, Klavier; Orchester der Wiener Staatsoper: Igor Buketoff); Franz Schubert: Militärmarsch D-Dur, D 733, Nr. 1 (Daniel Barenboim, Radu Lupu, Klavier)

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

06.05 Uhr
Allegro

Musik und Kultur erleben Mit Johann Jahn 6.15 Kulturszene 6.40 Allegretto - Kulturnews 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.15 Kulturszene 7.40 Was heute geschah - der Musikkalender 5.5.1801: Joseph Haydn setzt sein erstes Testament auf Wiederholung um 16.40 Uhr 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.15 Kulturszene 8.45 Kulturszene Freitag: 8.45 Zugabe Ausgewählte Beiträge

08.57 Uhr
Werbung

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Niccolò Paganini: "Variazioni di bravura" (Wen-Sinn Yang, Sebastian Klinger, Violoncello); Carl Czerny: Variationen über einen bekannten Wiener Walzer, op. 12 (Daniel Blumenthal, Klavier); Johannes Brahms: "Haydn-Variationen", op. 56 a (Anima Eterna: Jos van Immerseel); Dino Saluzzi: Variaciones sobre una melodia popular de José Padula (Felix Saluzzi, Klarinette; Anja Lechner, Violoncello; Dino Saluzzi, Bandoneon); Charles Ives: Variations on "America" (Seattle Symphony: Gerard Schwarz) 10.00 Nachrichten, Wetter Joseph Haydn: Symphonie Nr. 45 fis-Moll - "Abschiedssymphonie" (Münchener Kammerorchester: Adam Fischer); Fernand de la Tombelle: Streichquatett E-Dur, op. 36 (Mandelring Quartett); Igor Strawinsky: "Pulcinella", Suite (Orchestre de Chambre de Lausanne: Joshua Weilerstein); Nino Rota: Violoncellokonzert Nr. 1 (Friedrich Kleinhapl, Violoncello; Philharmonisches Orchester Augsburg: Dirk Kaftan)

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
Mittagsmusik

Mit Marlen Reichert Joscho Stephan nimmt den Zug nach Paris - Jacques Ibert geht in den Bois de Bologne - Johannes Brahms hört eine Nachtigall - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
Panorama

Stanislaw Moniuszko: "Bajka", Ouvertüre (Philharmonisches Orchester Warschau: Antoni Wit); Jan Václav Vorísek: Sonate G-Dur, op. 5 (Marie Radauer-Plank, Violine; Henrike Brüggen, Klavier); Carl Philipp Emanuel Bach: Flötenkonzert a-Moll, Wq 166 (Emmanuel Pahud, Flöte; Kammerakademie Potsdam, Cembalo und Leitung: Trevor Pinnock); Leroy Anderson: Klavierkonzert C-Dur (Catherine Wilson, Klavier; Toronto Symphony Orchestra: Skitch Henderson); Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersymphonie Nr. 7 d-Moll (L'Orfeo Barockorchester: Michi Gaigg)

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

16.05 Uhr
Leporello

Musik und Kultur erleben Mit Sylvia Schreiber 16.15 Kulturszene 16.40 Was heute geschah - der Musikkalender 5.5.1801: Joseph Haydn setzt sein erstes Testament auf 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.15 Kulturszene 17.40 Kulturszene Ausgewählte Beiträge

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
Klassik-Stars

Steven Isserlis, Violoncello Cesar Cui: Scherzando, op. 36, Nr. 1 (Chamber Orchestra of Europe: John Eliot Gardiner); Maurice Ravel: "Deux mélodies hébraïques" (Tapiola Sinfonietta: Gábor Takács-Nagy); Camille Saint-Saëns: "La muse et le poète", op. 132 (Joshua Bell, Violine; NDR Elbphilharmonie Orchester: Christoph Eschenbach); Claude Debussy: Suite (Tapiola Sinonietta: Gábor Takács-Nagy); Camille Saint-Saëns: Romance D-Dur, op. 51 (Dudley Moore, Klavier)

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
Classic Sounds in Jazz

"A chance to dance" Aufnahmen Fred Astaire & Oscar Peterson, Ella Fitzgerald & Louis Armstrong, Fred Hersch, Bobby Hutcherson, Anna Lauvergnac, u.a. Moderation und Auswahl: Beate Sampson

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
Konzertabend

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
Der Chor des Bayerischen Rundfunks

Wolfgang Amadeus Mozart: Messe c-Moll, KV 427 (Arleen Augér, Sopran; Frederica von Stade, Mezzosopran; Frank Lopardo, Tenor; Cornelius Hauptmann, Bass; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Leonard Bernstein)

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
Jazztime

Jazz aus Nürnberg: Jazz & Beyond Jazz aus Israel Mit Musik von Omer Avital, Anat Cohen, Avishai Cohen, Yuval Cohen, Omer Klein, Shai Maestro und anderen Moderation und Auswahl: Beatrix Gillmann Yuval, Anat und Avishai Cohen wuchsen in Tel Aviv in einem sehr musikalischen Elternhaus auf. Sich gemeinsam Stücke auszudenken und Musik zu teilen, das sei für sie als Geschwister eine ganz normale Sache gewesen. Ausgebildet wurden sie am Berklee College of Music in Boston: Yuval ist virtuos auf dem Sopran-Saxofon, Anat ist Klarinettistin und Saxofonistin. Und Avishai: ein großartiger Trompeter und Komponist. Eine Zeit lang spielte er in der Band des Bassisten und Komponisten Omer Avital, der am 13. Mai 50 Jahre alt wird. Seit den frühen 1990er Jahren lebt der Bandleader in Brooklyn. Seine aktuelle Gruppe, "Qantar", besteht aus Jazzmusikern, die ursprünglich alle aus Israel stammen und heute in New York zu Hause sind: Sie besitzen einen gemeinsamen musikalisches Wortschatz , teilen Erinnerungen, Bräuche und Geschichten aus ihrem Land. Ebenfalls in Israel geboren, 1982, wurde Omer Klein. Nach seiner Ausbildung am New England Conservatory in Boston ging er nach New York zu Fred Hersch. Inzwischen lebt Klein in Deutschland; ob solistisch oder mit seinem Trio - der Pianist entdeckt immer wieder spannende Wege, um mit markanten Klängen seine musikalischen Vorstellungen zu äußern. Oft rhythmisch vertrackt und mit einer großen dynamischen Spannweite - die Musik der Interpretinnen und Interpreten in dieser Jazztime fesselt mit starken Melodien: "Jazz aus Israel" hat Beatrix Gillmann die heutige Stunde vor Mitternacht überschrieben.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Präsentiert von BR-KLASSIK Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert G-Dur, KV 216 (Anne-Sophie Mutter, Violine; NDR Elbphilharmonie Orchester: Gerd Albrecht); Frédéric Chopin: Sonate c-Moll, op. 4 (Eugene Mursky, Klavier); Franz Lehár: Concertino (Latica Honda-Rosenberg, Violine; NDR Radiophilharmonie: Klauspeter Seibel); Alexander von Zemlinsky: Sechs Gesänge nach Maeterlinck-Gedichten, op. 13 (Anne Sofie von Otter, Mezzosopran; NDR Elbphilharmonie Orchester: John Eliot Gardiner); Erwin Schulhoff: Streichsextett (Brahms Sextett)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Ernest Schelling: "Suite fantastique", op. 7 (Ian Hobson, Klavier; BBC Scottish Symphony Orchestra: Martyn Brabbins); Joseph Haydn: Streichquartett C-Dur, op. 64, Nr. 1 (Leipziger Streichquartett); Claude Debussy: "Prélude à l'après-midi d'un faune" (hr-Sinfonieorchester: Carl St. Clair); Erik Satie: Trois Sarabandes (Olga Scheps, Klavier); William Walton: "A Wartime Sketchbook", Suite (Academy of St. Martin in the Fields: Neville Marriner)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Jean-Philippe Rameau: "Les surprises de l'amour", Ouvertüre (Les Musiciens du Louvre: Marc Minkowski); Ludwig van Beethoven: Streichquartett c-moll, op. 18, Nr. 4 (Cuarteto Casals); Carl Reinecke: Streicherserenade g-Moll op. 242 (Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim: Vladislav Czarnecki)