Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Das ARD-Nachtkonzert (I)

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Johan Svendsen: Norwegische Rhapsodie Nr. 3, op. 21 (South Jutland Symphony Orchestra: Bjarte Engeset); Anonymus: "Greensleeves" (Spark); Antonio Caldara: Violoncellokonzert d-Moll (Jan Vogler, Violoncello; La Folia Barockorchester: Robin Peter Müller); Giacomo Puccini: Preludio sinfonico A-Dur (Filarmonica della Scala: Riccardo Muti); Maurice Ravel: "Tzigane" (Patricia Kopatchinskaja, Violine; Viktor Kopatchinskaja, Cimbalom); Johann Strauß: "Wiener Blut", op. 354 (Wiener Philharmoniker: Lorin Maazel)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

Auftakt

Aus dem Studio Franken: Johann Christian Bach: "La clemenza di Scipione", Ouvertüre (The Hanover Band: Anthony Halstead); Antonio Vivaldi: Violinkonzert D-Dur, R 230 (Pablo Valetti, Barockvioline; Café Zimmermann); Jacques Offenbach: "Promptes a servir - O mon cher amant" (Sol Gabetta, Violoncello; Prager Philharmoniker: Charles Olivieri-Munroe); Georg Friedrich Händel: Harfenkonzert B-Dur, HWV 294 (Marisa Robles, Harfe; Academy of St.Martin-in-the-Fields: Iona Brown); Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur, Andantino con Variazioni, KV 297 (Kai Frömbgen, Oboe; Günther Forstmaier, Klarinette; Oleksiy Tkachuk, Fagott; Szabolcs Zempléni, Horn; Bamberger Symphoniker: Jonathan Nott); Leonard Bernstein: "Candide", Lied der Cunegonde aus dem 1. Akt (Diana Damrau, Sopran; Münchner Rundfunkorchester: Dan Ettinger); Richard Strauss: Ständchen G-Dur (Mozart Piano Quartet)


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


07.05 Uhr

 

 

Laudate Dominum

Antonio Lotti: "Missa a tre cori" (Heike Heilmann, Tanya Aspelmeier, Sopran; Marion Eckstein, Alt; Marek Rzepka, Bass; Daniel Sepec, Violine; Balthasar-Neumann-Chor; Balthasar-Neumann-Ensemble: Thomas Hengelbrock); Johann Adolf Hasse: Salve Regina Es-Dur (Barbara Bonney, Sopran; Bernarda Fink, Mezzosopran; Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel)


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


08.05 Uhr

 

 

Die Bach-Kantate

Mit Bach durch das Kirchenjahr Johann Sebastian Bach: "Ich hab in Gottes Herz und Sinn", Kantate am Sonntag Septuagesimae, BWV 92 (Yukari Nonoshita, Sopran; Robin Blaze, Countertenor; Jan Kobow, Tenor; Dominik Wörner, Bass; Chor und Orchester Bach Collegium Japan: Masaaki Suzuki) Anschließend: Francesco Maria Veracini: Sonate B-Dur, op. 1, Nr. 8 (Ensemble Lyriarte); Johann Melchior Molter: Sinfonia D-Dur (Camerata Bachiensis)


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

Das Musikrätsel

Kniffliges für Musikliebhaber Mit Martin Fogt umrahmt von Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Es-Dur, KV 252 (Scottish Chamber Orchestra Wind Soloists); Johann Sebastian Bach: Italienisches Konzert F-Dur, BWV 971 (Angela Hewitt, Klavier) Internet: www.br-klassik.de/das-musikraetsel


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


10.05 Uhr

 

 

Symphonische Matinée

Am Pult: Carlo Maria Giulini Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Joseph Haydn: Symphonie Nr. 94 G-Dur - "Mit dem Paukenschlag; Maurice Ravel: "Ma mère l'oye"; Johannes Brahms: Symphonie Nr. 1 c-Moll


11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


12.05 Uhr

 

 

Tafel-Confect

Am Mikrofon: Dirk Kruse Marianna Martines: Ouvertüre C-Dur, Allegro con spirito (La Floridiana: Nicoleta Paraschivescu); Vittoria Aleotti: "Hor che la vaga Aurora" (La Villanella Basel); Anna Amalia von Preußen: Sonate F-Dur, Allegro ma non troppo (Emmanuel Pahud, Flöte; Jonathan Manson, Violoncello; Trevor Pinnock, Cembalo); Barbara Strozzi: "Che si può fare" (Ensemble Oni Wytars); Wilhelmine von Bayreuth: Konzert g-Moll, Gavotte (Sigrun Stephan, Cembalo; caterva musica); Caterina Assandra: "O quam suavis" (Concerto Soave) 12.20 CD-Tipp * Die Tafel-Confect-Kostprobe 12.40 Das Stichwort * "Anna Lucia Bon di Venezia" Anna Lucia Bon di Venezia: Divertimento e-Moll, op. 3, Nr. 3 (Spirit of Musicke) *


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


13.05 Uhr

 

 

Après-midi

Thomas Tellefsen: Klavierkonzert Nr. 1 g-Moll (Einar Steen-Nøkleberg, Klavier; Trondheim Symphony Orchestra: Terje Mikkelsen); Niels Wilhelm Gade: "Holbergiana" (Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz: Ole Schmidt); Christian Sinding: Violinkonzert A-Dur, op. 45 (Henning Kraggerud, Violine; Bournemouth Symphony Orchestra: Bjarte Engeset); Edvard Grieg: "Aus Holbergs Zeit" (Gerhard Oppitz, Klavier); Jean Sibelius: "Die Okeaniden" (City of Birmingham Symphony Orchestra: Simon Rattle)


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


15.05 Uhr

 

 

Wunsch:Musik

Ihr Wunsch ist uns Musik Mit Yvonne von Bibra Wählen Sie per TED Ihre aktuelle Wunschmusik Telefon: 0137 - 20 10 20 - (1) - (2) - (3) während der Sendung ( 0,14/Min) Internet: www.br-klassik.de/wunsch-musik


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


17.05 Uhr

 

 

Do Re Mikro

Haaatschi! Gesundheit!!(II) Mozart auf den Ohren statt Fieberzäpfchen im Po Die Musiksendung für Kinder Kopf kalt, Füße warm, das macht jeden Doktor arm. Sagt man so. Wenn man dann aber doch mal so richtig erkältet ist, helfen vielleicht heiße Zitrone, Salbeitee oder Zwiebelwickel. Sogar Musik, speziell die von Wolfgang Amadeus Mozart, soll gesund machen. Dicke Nase, Ohrenschmerzen oder Kratzen im Hals, davon wurde allerdings auch der Wolferl nicht verschont! Dabei hätte er doch eigentlich durch seine Musik topfit sein müssen. Was genau an Musik heilend wirkt, welche Krankheiten mit Musik kuriert werden können und ob das alles nur Humbug ist, das klären wir in Do Re Mikro. Schaf Elvis hat übrigens schon seinen weißen Kittel an und das Arztköfferchen, määäh, gepackt. Darin natürlich seine Kopfhörer und jede Menge tierische Heilwolle, äh, -klänge.


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18.05 Uhr

 

 

Cinema - Kino für die Ohren

Filmmusik und Filmtipps Am Mikrofon: Matthias Keller


19.00 Uhr

 

 

Sonntagskonzert mit dem Münchner Rundfunkorchester

Charles Gounod: "Le tribut de Zamora" Oper in vier Akten In französischer Sprache Xaïma - Judith van Wanroij Manoël - Edgaras Montvidas Hermosa - Jennifer Holloway Ben-Saïd - Tassis Christoyannis und andere Chor des Bayerischen Rundfunks Leitung: Hervé Niquet Dazwischen: PausenZeichen * Johann Jahn im Gespräch mit Mitwirkenden * Im Jahr des 200. Geburtstags von Charles Gounod setzt das Münchner Rundfunkorchester im Sonntagskonzert am 28. Januar 2018 einen ersten Akzent: Die selbst unter Kennern der französischen Romantik so gut wie unbekannte, 1881 komponierte Oper "Le tribut de Zamora" ist die Vertonung eines spanischen Sujets aus dem zehnten Jahrhundert. Im Mittelpunkt des Historiendramas steht eine verrückte Person, die erst nach zahlreichen Abenteuern und Verwicklungen wieder zur Vernunft kommt. Gounod liefert nochmals den Beweis, einen ausgeprägten Sinn für orchestrale Klangfarben voller Poesie gehabt zu haben. Das früher populärste Stück des vieraktigen Bühnenwerks ist die Nationalhymne "Debout! Enfants de l'Ibérie". Am Dirigentenpult im Münchner Prinzregententheater steht mit Hervé Niquet (Jahrgang 1957) ein französischer Dirigent, der sich in letzter Zeit um viele Wiederentdeckungen verdient gemacht hat: Musik von Paul Dukas und Félicien David, Victorin Joncières und Max d'Ollone. Als Gründer des Ensembles "Le Concert Spirituel" betrachtet Niquet reizvollerweise Kompositionen der Romantik durch die Brille der historischen Aufführungspraxis des Barock.


22.35 Uhr

 

 

Intermezzo

Franz Liszt: "Hymne à Sainte Cécile"; "Berceuse"; Valse de l'Opéra "Faust" (Leslie Howard, Klavier)



23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Musik der Welt

Aus dem Studio Franken: Far-road-istan ... Mit dem Fahrrad über die Hochebenen Asiens Von Conrad Dorer Irgendwann passiert es. Die eigenen Freunde und Bekannten künden eine Weltreise an. Oder zumindest eine halbe, oder eine viertel ... Mit dem Zug, per Anhalter oder mit dem Rad. So ist es auch mir passiert. Ein Freund aus Rangsdorf (wer nicht Rangsdorf kennt, kennt vielleicht Berlin) und eine Münchnerin sind zusammen fast 8.000 Kilometer geradelt. Nicht unbedingt des Radsports wegen, sondern als langsame Art des Reisens, um möglichst nah an Leuten und Alltag zu sein. Ich hefte mich nachträglich an ihre Fersen, pardon, Reifen, und tauche mit ihnen nochmals in die unendlichen Klanglandschaften Innerasiens ein - vom tibetischen Hochland quer durch "Sowjetistan" bis in den Kaukasus. Ich erlebe mit ihnen die Angst im buddhistischen Zentrum Larung Gar, das Fremdsein in China, überquere Pässe, die nach Musikern benannt sind oder feire das kirgisische Frühlingsfest mit dem großen Manas-Epos. Während ein Fahrradkino die Energie liefert, um einen Film zu schauen, wird hier "Fahrradio" präsentiert, das die fahrradiesische Tour akustisch im Zeitraffer miterleben lässt - und dabei immer wieder die Synthesen von östlicher und westlicher Musik greifbar macht.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Ernst Wilhelm Wolf: Symphonie D-Dur (Franz Liszt Kammerorchester Weimar: Nicolás Pasquet); Joseph Haydn: "Die Jahreszeiten", Der Winter (Yeree Suh, Anna Rad-Markowska, Sopran; Andrew Staples, Andreas Fischer, Tenor; Ralf Lukas, Bariton; MDR Rundfunkchor Leipzig; MDR-Sinfonieorchester: Howard Arman); Ludwig van Beethoven: Sonate E-Dur, op. 14, Nr. 1 (Gewandhaus-Quartett Leipzig); Richard Strauss: Romanze F-Dur (Jan Vogler, Violoncello; Staatskapelle Dresden: Fabio Luisi); Anton Bruckner: Symphonie Nr. 1 c-Moll (Gewandhausorchester Leipzig: Herbert Blomstedt)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert F-Dur, KV 242 (Alexei Lubimov, Ronald Brautigam, Hammerklavier; Haydn Sinfonietta Wien, Hammerklavier und Leitung: Manfred Huss); Antonín Dvorák: "Die Waldtaube", op. 110 (Berliner Philharmoniker: Simon Rattle); Louis Spohr: Konzert Nr. 1 G-Dur (Hansheinz Schneeberger, Violine; Ursula Holliger, Harfe; English Chamber Orchestra: Peter-Lukas Graf); Franz Schubert: "Der Hirt auf dem Felsen", D 965 (Margaret Price, Sopran; Hans Schöneberger, Klarinette; Wolfgang Sawallisch, Klavier); Camille Saint-Saëns: Symphonie Nr. 3 c-Moll (Wayne Marshall, Orgel; Oslo Philharmonic Orchestra: Mariss Jansons)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Johann Baptist Vanhal: Streichquartett F-Dur, op. 33, Nr. 3 (Camesina Quartett); Anonymus: "I am a poor wayfaring stranger"; "Blow the wind southerly" (Andreas Scholl, Coutertenor; Edin Karamazov, Laute; Stacey Shames, Harfe; Orpheus Chamber Orchestra); Édouard Lalo: Violoncellokonzert d-Moll (Wen Sinn Yang, Violoncello; Philharmonisches Orchester des Stadttheaters Gießen: Michael Hofstetter)