Jetzt läuft auf Deutschlandfunk:

Gottesdienst

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

05.05 Uhr

 

 

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen


4 Wertungen:      Bewerten

05.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

05.35 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen


14 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

06.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

06.35 Uhr

 

 

Morgenandacht

Annkathrin Tadday, Detmold Katholische Kirche


42 Wertungen:      Bewerten

06.50 Uhr

 

 

Interview


33 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

07.05 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen


14 Wertungen:      Bewerten

07.15 Uhr

 

 

Interview


33 Wertungen:      Bewerten

07.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

07.35 Uhr

 

 

Börse


4 Wertungen:      Bewerten

07.56 Uhr

 

 

Sport am Morgen


0 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

08.10 Uhr

 

 

Interview


33 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

08.35 Uhr

 

 

Wirtschaftsgespräch


0 Wertungen:      Bewerten

08.47 Uhr

 

 

Sport am Morgen


0 Wertungen:      Bewerten

08.50 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen


14 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Der tschechische Wirtschaftsreformer Ota Šik geboren


13 Wertungen:      Bewerten

09.10 Uhr

 

 

Europa heute


7 Wertungen:      Bewerten

09.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

09.35 Uhr

 

 

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft


32 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

10.10 Uhr

 

 

Länderzeit

Digitale Strategien für die Stadt Smart City-Projekte erproben das zukünftige Leben in Kommunen Am Mikrofon: Petra Ensminger Hörertel.: 00800 - 4464 4464 laenderzeit@deutschlandfunk.de


1 Wertung:      Bewerten

10.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

11.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

11.35 Uhr

 

 

Umwelt und Verbraucher


8 Wertungen:      Bewerten

11.55 Uhr

 

 

Verbrauchertipp

Einloggen ohne Passwort


5 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

12.10 Uhr

 

 

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik


14 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

12.50 Uhr

 

 

Internationale Presseschau


6 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

13.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

13.35 Uhr

 

 

Wirtschaft am Mittag


6 Wertungen:      Bewerten

13.56 Uhr

 

 

Wirtschaftspresseschau


0 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

14.10 Uhr

 

 

Deutschland heute


8 Wertungen:      Bewerten

14.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

14.35 Uhr

 

 

Campus & Karriere


521 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

Corso - Kunst & Pop


2 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

15.35 Uhr

 

 

@mediasres

Das Medienmagazin


0 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

16.10 Uhr

 

 

Büchermarkt


28 Wertungen:      Bewerten

16.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

16.35 Uhr

 

 

Forschung aktuell


32 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

Wirtschaft und Gesellschaft


8 Wertungen:      Bewerten

17.30 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

17.35 Uhr

 

 

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen


20 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

18.10 Uhr

 

 

Informationen am Abend


20 Wertungen:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

Hintergrund


16 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Kommentar


18 Wertungen:      Bewerten

19.15 Uhr

 

 

Zur Diskussion


4 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

20.10 Uhr

 

 

Aus Religion und Gesellschaft

Zwischen Mördern und Mystikern Franz von Assisi und der Sultan al-Kamil begegnen sich Von Corinna Mühlstedt


20 Wertungen:      Bewerten

20.30 Uhr

 

 

Lesezeit

Sibylle Lewitscharoff liest aus ihrem Roman ,Von oben' (2/2) Aus der Vogelperspektive blickt Sibylle Lewitscharoffs unbehauster Erzähler hinab auf sein eigenes Grab, die hinterbliebenen Freunde und Nachbarn, auf Fremdes und Vertrautes in der unter der Hitze stöhnenden Stadt. Körper- und willenlos driftet er durch den Himmel über Berlin, erscheint mal hier, mal dort, ein stiller Beobachter, Zeuge von Schönem und Schrecklichem, mit übernatürlicher Hör- und Sehkraft begabt, doch zur Handlungsunfähigkeit verdammt. Seine Erinnerungen sind lückenhaft, seine Zukunft ungewiss. Was darf er hoffen, was muss er fürchten: Hölle? Fegefeuer? Himmlisches Paradies? Sibylle Lewitscharoff befragt in ihrem neuen Roman ,Von oben' unsere Gottes- und Seinsvorstellung, unsere Wahrnehmung von Ich und Welt, von Leben und Sterben. Am Ende dieser Seelenreise durch das Berlin der Gegenwart in das Zwischenreich der Lebenden und Toten löst sich jede Ordnung auf und eine überraschende Selbsterkenntnis stellt sich ein. Sibylle Lewitscharoff, 1954 in Stuttgart als Tochter eines bulgarischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren, studierte Religionswissenschaften in Berlin, wo sie heute - nach längeren Aufenthalten in Buenos Aires und Paris - lebt. Für die Erzählung ,Pong' erhielt sie 1998 den Ingeborg-Bachmann-Preis. Es folgten die Romane ,Der höfliche Harald', (1999), ,Montgomery' (2003) und ,Consummatus' (2006). Der Roman ,Apostoloff" wurde 2009 mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet. 2013 erhielt sie den Georg-Büchner-Preis. Sibylle Lewitscharoff liest einen zweiten und letzten Teil aus ihrem neuen Roman ,Von oben' vor.


20 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

21.05 Uhr

 

 

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder Betreutes Trinken gegen die Schwerkraft Die Autorin und Kabarettistin Katinka Buddenkotte Von Anja Buchmann Sie hatte sie alle - die schlimmsten Jobs (Sozialarbeiterin, Werbetexterin, Kellnerin), die miesesten Lebensabschnittsgefährten, die übelsten Krankheiten: Katinka Buddenkotte, Jahrgang 1970, Autorin, Vorleserin, Kabarettistin. Aufgewachsen in Münster, lebend und arbeitend in Köln. Dort wurde auch die TV-Sendung ,Was liest du?' von Jürgen von der Lippe produziert, in der Buddenkottes Buch ,Ich hatte sie alle' vorgestellt und zum Bestseller wurde. Aber das ist lange her. Inzwischen hat die Künstlerin drei Romane und vier Sammlungen von Kurzgeschichten veröffentlicht, ist Mitgründerin der Kölner Lesebühne ,Rock' n Read', tritt mit Kollegenfreundin Dagmar Schönleber als Duo Wüst' n' Rot auf und beehrt deutsche Bühnen mit ihrem aktuellen Programm ,Liebling der Schwerkraft', in dem sie ihre absurd-alltäglichen Geschichten mit jeder Menge Popkultur und TV-Sendungsbezügen zum Besten gibt. Und, ja: Katinka Buddenkotte liest diese Geschichten. Und das ganz bewusst, die jeweiligen Formulierungen und Wortspielereien müssen genau so sein. Denn wahre Worte sind ihr wichtig. Und sie hatte sie (fast) alle. Betreutes Trinken gegen die Schwerkraft


36 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

Spielweisen

Wortspiel - Das Musik-Gespräch Der Dirigent Ingo Metzmacher erläutert zusammen mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin die 13. Sinfonie von Dmitri Schostakowitsch Aufnahme vom 3.2.2019 aus der Berliner Philharmonie Am Mikrofon: Ingo Metzmacher ,Babi Jar' heißt Schostakowitschs 13. Sinfonie im Untertitel, so wie auch der erste Satz des fünfsätzigen Werks. Schostakowitsch hat hier das gleichnamige Gedicht des russischen Poeten Jewgeni Jewtuschenko vertont. Es befasst sich u.a. mit dem Massaker deutscher Truppen an größtenteils ukrainischen Juden in der Schlucht Babi Jar vor den Toren Kiews im Jahr 1941. Jewtuschenko hatte sein Gedicht 1961 publiziert und damit seine Stimme gegen den sowjetischen Antisemitismus erhoben. Der hatte sich auch darin gezeigt, dass von offizieller Seite alle Pläne blockiert wurden, an der Stelle des Massakers von Babi Jar ein Denkmal für die Opfer zu errichten. "Es steht kein Denkmal über Babi Jar" - mit diesen Worten beginnen Gedicht und Sinfonie. Der Dirigent Ingo Metzmacher stellt in seinem moderierten Konzert auch die Folgesätze vor, erläutert das musikalische Material im Zusammenhang mit den anderen Gedichten Jewtuschenkos, die in das über eine Stunde dauernde Großwerk eingeflossen sind. Nach der 30-minütigen Einführung in die Komposition samt vieler Musikbeispiele dirigiert Ingo Metzmacher in der Berliner Philharmonie das vollständige Werk. In der Radiofassung senden wir daraus einen Ausschnitt, auf unserer Internetseite unter deutschlandfunk.de und in der Dlf-Audiothek-App stellen wir das casual concert in voller Länge als Stream bereit. Protest gegen Antisemitismus


0 Wertungen:      Bewerten

22.50 Uhr

 

 

Sport aktuell


10 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

23.10 Uhr

 

 

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht


17 Wertungen:      Bewerten

23.57 Uhr

 

 

National- und Europahymne


12 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage (Wdh.)


8 Wertungen:      Bewerten

01.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

01.05 Uhr

 

 

Kalenderblatt


13 Wertungen:      Bewerten

01.10 Uhr

 

 

Hintergrund

(Wdh.)


16 Wertungen:      Bewerten

01.30 Uhr

 

 

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft (Wdh.)


32 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

02.05 Uhr

 

 

Kommentare und Themen der Woche

(Wdh.)


0 Wertungen:      Bewerten

02.10 Uhr

 

 

Zur Diskussion

(Wdh.)


4 Wertungen:      Bewerten

02.57 Uhr

 

 

Sternzeit


0 Wertungen:      Bewerten

03.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

03.05 Uhr

 

 

Weltzeit

(Wdh.)


0 Wertungen:      Bewerten

03.30 Uhr

 

 

Forschung aktuell

(Wdh.)


32 Wertungen:      Bewerten

03.52 Uhr

 

 

Kalenderblatt


13 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten


141 Wertungen:      Bewerten

04.05 Uhr

 

 

Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr


4 Wertungen:      Bewerten