Radioprogramm

HR2

Jetzt läuft

Kulturpresseschau

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

06.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

06.05 Uhr
Kulturfrühstück

Moderation: Imke Turner Kultur am Morgen

06.15 Uhr
Gedicht

Karin Kiwus: Freie Fahrt

06.30 Uhr
Zuspruch

von Dr. Paul Lang aus Amöneburg

07.00 Uhr
Nachrichten

07.30 Uhr
Frühkritik

Frankfurt, Liebieghaus Skulpturensammlung:Bunte Götter - Golden Edition - Die Farbigkeit antiker Skulptur"hr2-Kritikerin: Stefanie Blumenbecker

07.55 Uhr
Kulturtipps - Heute in Hessen

08.00 Uhr
Nachrichten

08.15 Uhr
Kulturpresseschau

08.30 Uhr
Buch und Hörbuch

Markus Orths: Picknick im DunkelnCarl Hanser Verlag 2020Preis: 22 Eurohr2-Kritiker: Ulrich Sonnenschein

09.00 Uhr
Nachrichten

09.15 Uhr
Gedicht

(Wh. von 06:15 Uhr)

09.30 Uhr
Lesung

Ann Petry: The Street (3|24) Ann Petry ist "die Schriftstellerin, auf die wir gewartet haben". Das schrieb jedenfalls die New York Times kürzlich. Dabei ist die Autorin eine echte Wiederentdeckung: Ihr Roman "The Street" erschien 1946 und verkaufte sich damals weltweit über 1,5 Millionen Mal. Jetzt erscheint der Roman in neuer Übersetzung auf Deutsch - für hr2-kultur gelesen von Bettina Hoppe.

10.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

10.05 Uhr
Klassikzeit

Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen Moderation: Tabea Dupree Außerdem: CD-Tipps und Aktuelles aus der Welt der Kultur.

11.55 Uhr
Kulturtipps - Heute in Hessen

12.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

12.05 Uhr
Doppelkopf

Am Tisch mit Judith Kunz, "Domchordirektorin" Vor einiger Zeit machte eine bizarre Personalie die Runde: eine Berliner Anwältin versuchte auf dem Klageweg, ihrem Kind die Mitgliedschaft im Staats- und Domchor zu ermöglichen. Das Problem: der traditionsreiche Chor ist ein Knabenchor, das Kind ein Mädchen. Judith Kunz, seit neun Jahren Chordirektorin am Limburger Dom, meint dazu, wenn es in Berlin keinen anderen Chor für Kinder und Jugendliche gäbe, wäre das Ansinnen durchaus berechtigt.

13.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

13.05 Uhr
Klassikzeit

Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen Moderation: Tabea Dupree Außerdem: Aktuelles aus der Kultur

15.00 Uhr
Lesung

Ann Petry: The Street (3|24)

16.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

16.05 Uhr
Kulturcafé

Das Kulturmagazin u.a. mit Nele Pollatschek über "Dear Oxbridge. Liebesbrief an England" (Ca.17:10 Uhr) Moderation: Catherine Mundt Nun ist es definitiv. Da lässt sich auch nichts mehr kitten: Morgen werden sich die Wege Englands von denen der EU trennen.

18.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

18.05 Uhr
Der Tag

Ein Thema, viele Perspektiven

19.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

19.04 Uhr
Hörbar

u. a. mit Musik grenzenlos

20.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

20.04 Uhr
Das Ensemble Modern in der Alten Oper Frankfurt

"Musik ist die Sprache, die wir haben, wenn all unsere Worte zu Ende gekommen sind", sagt der Schweizer Komponist, Oboist und Dirigent Heinz Holliger, dessen musikalisches Denken sich immer wieder an der lyrischen Sprache entzündet hat. So auch in seinem Liederzyklus "Puneigä", in dem er die Mundartlyrik Anna Maria Bachers aufgreift.

21.30 Uhr
Hier ruht in, pardon, ein Gott Über das Ende und Nachleben von Berio, Boulez & Co. (Teil 2 von 3)

Der Tod: Wie der eine noch kurz vorm Koma übers Honorar verhandelt, der andere nach dem Pedal einer imaginären Harfe sucht und ein Dritter spricht "Jetzt fängt eine neue Zeit an".

22.30 Uhr
Jazz Now

Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen | heute mit: Bernhard Wiesinger (w/ Kevin Hays / Scott Colley / Bill Stewart) | Harish Raghavan (w/ Joel Ross) | Frederik Köster / Die Verwandlung | Majid Bekkas Magic Spirit Quartet | Am Mikrofon: Guenter Hottmann

23.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

23.04 Uhr
Doppelkopf

Am Tisch mit Judith Kunz, "Domchordirektorin" Vor einiger Zeit machte eine bizarre Personalie die Runde: eine Berliner Anwältin versuchte auf dem Klageweg, ihrem Kind die Mitgliedschaft im Staats- und Domchor zu ermöglichen. Das Problem: der traditionsreiche Chor ist ein Knabenchor, das Kind ein Mädchen. Judith Kunz, seit neun Jahren Chordirektorin am Limburger Dom, meint dazu, wenn es in Berlin keinen anderen Chor für Kinder und Jugendliche gäbe, wäre das Ansinnen durchaus berechtigt.

00.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

00.05 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht