Radioprogramm

NDR kultur

Jetzt läuft

Am Morgen vorgelesen

06.00 Uhr
Klassisch in den Sonntag

Der ideale Start in den Sonntag für alle Klassik-Freunde Solokonzerte, kleine Sinfonien, Kammermusik und geistliche Werke - der ideale Start für alle Klassik-Freunde in den Sonntag: zum besinnlichen Zuhören und Wohlfühlen. Stündlich Nachrichten und Wetter

08.00 Uhr
Kantate

Geistliche Musik am Sonntag vor der Passionszeit O clemens, o mitis, o coelestis Pater, Kantate Greta de Reyghere, Sopran Ensemble Ricercar Consort Johann Sebastian Bach: Vater unser im Himmelreich, Choralbearbeitung aus dem 3. Teil der Clavierübung BWV 682 Michael Radulescu, Orgel Johann Sebastian Bach: Jesus nahm zu sich die Zwölfe, Kantate BWV 22 Elisabeth von Magnus, Alt / Paul Agnew, Tenor Klaus Mertens, Bass Amsterdamer Barockorchester und Chor Ltg.: Ton Koopman 08:00 - 08:03 Uhr Nachrichten, Wetter

08.40 Uhr
Glaubenssachen

Ist weniger immer mehr? Der Verzicht als spirituelle Quelle Florian Breitmeier im Gespräch mit Gotthard Fuchs Zu viel Stress, zu viele Optionen, zu viele Aufgaben. All das fordert uns in der Arbeitswelt und nicht selten auch noch in der Freizeit. Wir stellen zugleich fest, dass Zeit fehlt, zu wenig Reflexion stattfindet, zu wenig miteinander gesprochen wird. Die Vielschichtigkeit des Lebens bereitet vielen Menschen Probleme, klare und kluge Entscheidungen zu treffen. Dabei kennt das Christentum den Verzicht als ethischen Kompass und spirituelle Kraftquelle. Auch das Fasten und die Askese gehören dazu. Sicher: Aus dem Nichts, der Leere, der Stille kann durchaus etwas Neues entstehen. Aber wie geht das? Glaubenssachen

09.00 Uhr
Matinee

Mit Friederike Westerhaus Stündlich Nachrichten und Wetter 09:40 - 09:43 Uhr Kultur im Norden 10:40 - 10:43 Uhr Lauter Lyrik

11.00 Uhr
Das Sonntagskonzert

6. Philharmonisches Konzert - Spielsucht Mit Friederike Westerhaus Peter Tschaikowsky: Ouvertüre zu Oper "Pique Dame" Sergej Rachmaninow: Rhapsodie über ein Thema von Paganini für Klavier und Orchester op. 43 Igor Strawinsky: Jeu de Cartes Sergej Prokofjew: Vier Porträts und Finale aus der Oper "Der Spieler" Joseph Moog, Klavier Norddeutsche Philharmonie Rostock Ltg.: Marcus Bosch Aufzeichnung vom 9. Februar 2020 im Volkstheater Rostock, Großes Haus 11:00 - 11:03 Uhr Nachrichten, Wetter

13.00 Uhr
Philipps Playlist

Fünf Musikstücke zu einem Thema Von und mit Philipp Schmid 13:00 - 13:03 Uhr Nachrichten, Wetter

13.30 Uhr
Klassikboulevard

Mit Philipp Cavert Das Wochenendvergnügen für Musikliebhaber mit Sinn für Geschichten aus der Welt der Kultur. Was läuft im Kino? Welche neue CD lohnt sich besonders, welche Hörbücher sind auf dem Markt? Fragen, auf die es Antworten gibt - im "Klassikboulevard". Stündlich Nachrichten und Wetter 16:40 - 16:43 Uhr Kultur im Norden 17:40 - 17:43 Uhr Bildschöne Bücher

18.00 Uhr
Starke Stücke

Meisterwerke der Musik Paul Hindemith: Sinfonische Metamorphosen über Themen von Carl Maria von Weber NDR Elbphilharmonie Orchester Ltg.: Christoph Eschenbach 18:00 - 18:03 Uhr Nachrichten, Wetter

19.00 Uhr
Gedanken zur Zeit

Das apokalyptische Denken Hoffnungslosigkeit als Antrieb zum Umdenken? Von Sebastian Friedrich Nicht erst seit "FridaysForFuture" und "Extinction Rebellion" ist das angebliche Ende der Welt in aller Munde. Apokalyptisches Denken kann es aus dem rechten Spektrum geben, aber ebenso aus dem linken. Doch wie viel Utopie steckt in der Dystopie? Brauchen wir so viel Hoffnungslosigkeit wie möglich, um wirklich umzudenken? Oder führt dystopisches Denken eher in den Abgrund, weil wir die Augen vor dem Denk- und Machbaren verschließen? Und warum können wir uns eigentlich eher ein Ende der Welt als ein Ende des Kapitalismus vorstellen? Gilt das Prinzip Hoffnung oder ist kein Licht am Ende des Tunnels? 19:00 - 19:05 Uhr Nachrichten, Wetter

19.15 Uhr
CD-Neuheiten

Neues vom CD-Markt

20.00 Uhr
Sonntagsstudio

Das Gemischte Doppel Mit Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz Moderation: Raliza Nikolov Wiederholung der Sendung vom 18. Februar 2020 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter

22.00 Uhr
Soirée

Schleswig-Holstein Musik Festival 2019 Bach bis Jimi Hendrix Marin Marais: 'La Guitare' aus "Pièces de viole", Livre III Suite Nr. 7 G-Dur Robert de Visée: Pièces de théorbe et de luth, Suite f-Moll J. Coltrane / N. Mönkemeyer: Naima R. de Visée / A. Arend: Passacaille / Canaries J. Hendrix / N. Mönkemeyer und A. Arend: Voodoo Child Marin Marais: 'Tourbillon' und 'Le Badinage' aus "Pièces de viole", Livre IV Johann Sebastian Bach: Suite Nr. 5 c-Moll BWV 1011 Andreas Arend: Tanz John Coltrane: Naima Nils Mönkemeyer, Viola Andreas Arend, Theorbe und Jarana Aufzeichnung vom 1. August 2019 im Schloss in Reinbek 22:00 - 22:05 Uhr Nachrichten, Wetter

00.00 Uhr
ARD Nachtkonzert

Klassik für alle Nachtschwärmer Übernahme vom BR 00:00 - 00:05 Uhr Nachrichten, Wetter 00:05 - 02:00 Uhr bis 2 Uhr Franz Liszt: "Die Ideale", S 106 (Gewandhausorchester Leipzig: Kurt Masur); Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett e-Moll, op. 44, Nr. 2 (Leipziger Streichquartett); Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate C-Dur, KV 330 (Lukás Vondrácek, Klavier); Franz Schmidt: Symphonie Nr. 1 E-Dur (MDR Sinfonieorchester: Fabio Luisi) 02:00 - 02:03 Uhr Nachrichten, Wetter 02:03 - 04:00 Uhr bis 4 Uhr Juan Crisóstomo de Arriaga: Symphonie D-Dur (Il Fondamento: Paul Dombrecht); Ludwig van Beethoven: Sonate As-Dur, op. 110 (Maurizio Pollini, Klavier); Leos Janácek: "Lachische Tänze" (WDR Sinfonieorchester Köln: Gerd Albrecht); Edvard Grieg: Sonate F-Dur, op. 8 (Vilde Frang, Violine; Michail Lifits, Klavier); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 85 B-Dur - "La Reine" (Zürcher Kammerorchester: Roger Norrington) 04:00 - 04:03 Uhr Nachrichten, Wetter 04:03 - 05:00 Uhr bis 5 Uhr Maurice Ravel: "Tzigane" (Lena Neudauer, Violine; Paul Rivinius, Klavier); Dmitrij Schostakowitsch: Aus "Hamlet", op. 32 (Russian National Orchestra: Michail Pletnev); Johannes Brahms: Walzer, op. 39, Nr. 3 - 6 (Klavierduo GrauSchumacher), Ferde Grofé: "Hollywood Suite" (Bournemouth Symphony Orchestra: William Stromberg) 05:00 - 05:03 Uhr Nachrichten, Wetter 05:03 - 06:00 Uhr bis 6 Uhr Josef Myslivecek: Sinfonie F-Dur, EvaM 10:F6 (L'Orfeo Barockorchester: Michi Gaigg); Johann Nepomuk Hummel: Sonate Es-Dur, Finale, op. 13 (Howard Shelley, Klavier); Anatolij Ljadow: "Der verzauberte See", op. 62 (Kirow Orchester St. Petersburg: Valery Gergiev); Georg Philipp Telemann: Konzert D-Dur, TWV Anh. 51:D (L'accademia giocosa); Felix Mendelssohn Bartholdy: Capriccio e-Moll, op. 81, Nr. 3 (Quatuor Alfama); Giovanni Antonio Guido: "Le printemps" (L'Arte dell'Arco, Violine und Leitung: Federico Guglielmo)