Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Kulturfeature

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Mit Kornelia Bittmann Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: zur halben Stunde Kurz- und Kulturnachrichten zur vollen Stunde WDR aktuell 07:50 Kirche in WDR 3 Choral Pastor Heddo Knieper, Herne


15 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Mit Heike Schwers Hector Berlioz: Rêverie et Caprice, op. 8, Romanze für Violine und Orchester; Itzhak Perlman; Orchestre de Paris, Leitung: Daniel Barenboim Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 9 E-Dur, op. 14,1; Cuarteto Casals Manuel Blasco de Nebra: Sonate Nr. 107 G-Dur; Pedro Casals, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart: Harmoniemusik zu "Die Hochzeit des Figaro", KV 492; Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen Federico García Lorca: Sevillanas del siglo XVIII, aus "Canciónes españolas antiguas"; Estrella Morente, Sopran; Javier Perianes, Klavier Joaquín Turina: Sinfonía sevillana, op. 23; London Philharmonic Orchestra, Leitung: Enrique Batíz Johann Sebastian Bach: Praeludium, Fuge und Allegro Es-Dur, BWV 998; Joachim Held, Laute Johann Strauß: Künstlerleben, op. 316, Walzer; Wiener Philharmoniker, Leitung: Carlos Kleiber Giacomo Puccini: Chie e la? / Che gelida manina / Mi chiamano Mimi, aus der Oper "La Bohème"; Mirella Freni und Elizabeth Harwood, Sopran; Luciano Pavarotti, Michel Sénéchal und Gernot Pietsch, Tenor; Rolando Panerai und Gianni Maffeo, Bariton; Nicolai Ghiaurov, Bass; Schöneberger Sängerknaben; Chor der Deutschen Oper Berlin; Berliner Philharmoniker, Leitung: Herbert von Karajan Charles Aznavour: La bohème; Charles Aznavour, Gesang; ein Ensemble Aram Chatschaturjan: Konzert; Daniel Müller-Schott, Violoncello; City of Birmingham Symphony Orchestra, Leitung: Sakari Oramo


47 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


0 Wertungen:      Bewerten

12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Mit Katja Schwiglewski Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


1 Wertung:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert

Mit Katja Schwiglewski


1 Wertung:      Bewerten

14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Verena Mermer: Autobus Ultima Speranza


0 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Mit Katrin Weller Darin: zur vollen Stunde WDR aktuell


20 Wertungen:      Bewerten

17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

22. Mai 1924 - Der Geburtstag des Chansonniers Charles Aznavour Von Sabine Mann "Alle waren dagegen, dass ich singe. Meine Freunde, die Presse, der Rundfunk, Kenner der Branche", bekennt Charles Aznavour. Er wagt es dennoch, und setzt seine raue Stimme durch. Erst in Frankreich, dann weltweit. Und das in einer Zeit, in der samtig schmeichelnde Crooner Hochkonjunktur haben. Charles Aznavour singt Geschichten, die er auf der Bühne darstellt. Von der längst nicht mehr existierenden Bohème auf Montmartre, von Liebesleid und Nostalgie, aber auch vom tristen Alltag eines Transvestiten. Er singt für Armenien, das Land seiner Eltern, vor allem aber für Randgruppen und Toleranz. Gibt Konzerte in 94 Ländern und in acht Sprachen, legt sein immenses Vermögen geschickt in einer Firma nach luxemburgischen Recht an und improvisiert nichts, keinen Auftritt, keine Geste. Ein eigenwilliger Dichter, Komponist und Sänger, den erst der Tod mit über 94 Jahren zum Schweigen bringt.


7 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


0 Wertungen:      Bewerten

18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Mit Dominik Jozic Aktuelles aus der Kultur


14 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Guter Rat - Ringen um das Grundgesetz (1 und 2/8) Aus den Protokollen des Parlamentarischen Rates 1948-49 Dokumentarische Serie um die Entstehung des Grundgesetzes Teil 1 - Berufung auf Gott / Teil 2 - Parlament und Volksentscheid Mit Texten von Terézia Mora, Özlem Özgül Dündar, Georg M. Oswald und Frank Witzel Bearbeitung: Philip Stegers und Benjamin Quabeck Historische Beratung: Michael M. Feldkamp Theodor Heuss (FDP): Artus-Maria Matthiessen Carlo Schmid (SPD): Bernhard Schütz Friederike Nadig (SPD): Martina Gedeck Elisabeth Selbert (SPD): Johanna Gastdorf Konrad Adenauer (CDU): Hans-Gerd Kilbinger Ludwig Bergsträsser (SPD): Wolf-Dietrich Sprenger Fritz Eberhard (SPD): Ralf Drexler Adolph Schönfelder (SPD): Gerhard Garbers Zinn / Mücke / Zimmermann (SPD): Oliver Reinhard Heinrich von Brentano (SPD): Michael Wittenborn Rudolf-Ernst Heiland (SPD): Valentin Stroh Diederichs / Wunderlich / Menzel (SPD): Ralf Harster Adolf Süsterhenn (CDU): René Heinersdorff Hermann von Mangoldt (CDU): Thomas Loibl Helene Weber (CDU): Petra Welteroth Lensing / Kaiser / Schrage / Kaufmann (CDU): Felix Vörtler Max Becker (CSU): Steffen Reuber Carl Schröter (CDU): Josef Tratnik Pfeiffer / Mayr (CSU): Stefan Viering Gerhard Kroll (CSU): Daniel Berger Hermann Schäfer / Thomas Dehler (FDP): Bernd Reheuser Hans-Christoph Seebohm (DP): Axel Gottschick Wilhelm Heile (DP): Hüseyin Michael Cirpici Heinz Renner (KPD): Andreas Leopold Schadt Helene Wessel (Zentrum): Judith Engel Johannes Brockmann (Zentrum): Rainer Homann Fiktive Figuren: ECHO: Marie Löcker LOT: Johanna Gastdorf Stimmen: Regine Vergeen, Yvon Jansen, Janina Sachau, Frauke Poolman, Artus-Maria Matthiessen und Bernhard Schütz Nadigs Geist: Martina Gedeck Wessels Geist: Judith Engel Sprecher (Gesetzestexte und Kommentar): Kilian Land und andere Regie: Annette Kurth, Petra Feldhoff, Claudia Johanna Leist, Benjamin Quabeck und Thomas Leutzbach Aufnahme WDR/DLF/BR


34 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

Mit Ulrike Froleyks AIR - Eine barocke Entdeckungsreise Diego Ortiz: Ricercata segunda Georg Friedrich Händel: Sarabande, in der Bearbeitung von Olivier Fourés Andrea Falconieri: La suave melodia Johann Paul von Westhoff: Imitazione delle campane Nicola Matteis: Diverse bizzarrie sopra la Vecchia Sarabanda o pur Ciaccona Antonio Vivaldi: Sonate d-Moll, op. 1,12 für 2 Violinen "La Follia" Andrea Falconieri: Passacaglia à 3 Johann Paul von Westhoff: La guerra così nominata di Sua Maestà Traditional: Greensleeves Jean-Marie Leclair: Le Tambourin Marco Uccellini: Aria sopra la Bergamasca Nicola Matteis: Ground after the Scotch Humour Johann Paul von Westhoff: Imitatione del liuto Andrea Falconieri: Ciaccona Daniel Hope und Simos Papanas, Violine; Nicola Mosca, Violoncello; Emanuele Forni, Laute; Naoki Kitaya, Cembalo; Michael Metzler, Percussion Aufnahme aus der Bagno-Konzertgalerie, Steinfurt


62 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World


6 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Übernahme vom: Bayerischer Rundfunk Julius Klengel: Violoncellokonzert Nr. 4 h-Moll, op. 34; Xenia Jankovic; NDR Radiophilharmonie, Leitung: Bjarte Engeset Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio c-Moll, op. 66; Bonnard Trio Pavel Haas: 4 Lieder; Christfried Biebrach, Bariton; Werner Hagen, Klavier Franz Berwald: Sinfonie Nr. 1 g-Moll "Symphonie sérieuse"; NDR Elbphilharmonie Orchester, Leitung: Christian Fröhlich Frédéric Chopin: Krakowiak F-Dur, op. 14; Jan Lisiecki, Klavier; NDR Elbphilharmonie Orchester, Leitung: Krzysztof Urbaski ab 02:03: Michail Ippolitow-Iwanow: Sinfonie Nr. 1 e-Moll, op. 46; Bamberger Symphoniker, Leitung: Gary Brain Johann Abraham Peter Schulz: Denk ich Gott an deine Güte; Inger Dam-Jensen, Sopran; Elisabeth Halling, Alt; Chor und Sinfonieorchester des Dänischen Rundfunks, Leitung: Christopher Hogwood Gaetano Donizetti: Konzert G-Dur; Gábor Boldoczki, Trompete; I Musici di Roma Joseph Haydn: Arianna a Naxos, Hob XXVIb:2; Cecilia Bartoli, Mezzosopran; András Schiff, Klavier Franz Schubert: Streichquartett d-Moll, D 810 "Der Tod und das Mädchen"; Royal Philharmonic Orchestra London, Leitung: Charles Rosekrans ab 04:03: Maurice Ravel: Sonate a-Moll; Liza Ferschtman, Violine; Dmitrij Ferschtman, Violoncello Antonio Vivaldi: Konzert e-Moll; Rachel Podger, Bojan Cicic, Johannes Pramsohler und Sabine Stoffer, Violine; Brecon Baroque Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 103 Es-Dur; London Classical Players, Leitung: Roger Norrington ab 05:03: Richard Strauss: München; Detroit Symphony Orchestra, Leitung: Neeme Järvi Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento F-Dur, KV 240; Scottish Chamber Orchestra Wind Soloists Isaac Albéniz: Ausschnitt aus "Suite española", op. 47; Katia und Marielle Labèque, Klavier Wenzel Raimund Birck: Sonata Nr. 9 B-Dur; Capella Agostino Steffani, Leitung: Lajos Rovatkay George Enescu: Impromptu concertant; Remus Azoitei, Violine; Eduard Stan, Klavier Antonio Bertali: Sonata à 7; Musica Fiata, Leitung: Roland Wilson Darin: 02:00, 04:00, 05:00 WDR aktuell


5 Wertungen:      Bewerten