Radioprogramm

WDR3

Jetzt läuft

WDR 3 ZeitZeichen

06.00 Uhr
WDR aktuell

06.05 Uhr
WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: zur halben Stunde Kurz- und Kulturnachrichten zur vollen Stunde WDR aktuell 07:50 Kirche in WDR 3 Choral Weihbischof Dominikus Schwaderlapp, Köln

09.00 Uhr
WDR aktuell

09.05 Uhr
WDR 3 Klassik Forum

Mit Jörg Lengersdorf Johann Strauß: Sperl-Polka, op. 133; Thomas Christian Ensemble Johann Sebastian Bach: Praeludium und Fuge Es-Dur, BWV 552, Orchesterfassung von Arnold Schönberg; Houston Symphony Orchestra, Leitung: Christoph Eschenbach Richard Strauss: Arabischer Tanz d-Moll / Liebesliedchen G-Dur; John Graham, Viola; Monticello Trio Giacomo Puccini: Romanze der Anna "Se come voi piccina io fossi - Voi, di me più felici", aus der Oper "Le villi"; Adrianne Pieczonka, Sopran; Münchner Rundfunkorchester, Leitung: Dan Ettinger Francesco Durante: Concerto Nr. 2 g-Moll, aus "8 concerti per quartetto"; Balthasar-Neumann-Ensemble, Leitung: Thomas Hengelbrock Georg Philipp Telemann: Das Gesundheittrinken, Lied; Klaus Mertens, Bariton; Ludger Rémy, Cembalo Georg Philipp Telemann:

12.00 Uhr
WDR 3 Der Tag um zwölf

12.10 Uhr
WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur

13.00 Uhr
WDR aktuell

13.04 Uhr
WDR 3 Lunchkonzert

14.45 Uhr
WDR 3 Lesezeichen

Michael Roes: Melancholie des Reisens

15.00 Uhr
WDR aktuell

15.04 Uhr
WDR 3 Tonart

Darin: zur vollen Stunde WDR aktuell

17.45 Uhr
WDR 3 ZeitZeichen

20. Februar 1810 - Der Todestag des Tiroler Freiheitskämpfers Andreas Hofer Von Edda Dammmüller Der Bergisel in Innsbruck, von dem sich bei der Vierschanzentournee die Skispringer runterstürzen, ist im kollektiven Gedächtnis Österreichs nicht bloß eine Sportstätte. Hier hat der Nationalheld Andreas Hofer für die Freiheit Tirols von der Herrschaft Bayerns und Frankreichs gekämpft. 1809 führt Hofer den Volksaufstand an, geht aus drei Schlachten am Bergisel als Sieger hervor, regiert Tirol zwei Monate lang - bis es zwischen Frankreich und Österreich zum "Frieden von Schönbrunn" kommt. Für Hofer ist das Verrat und es führt ihn wenig später in die vierte Schlacht am Bergisel. Diesmal aber siegen die Franzosen. Hofer versteckt sich in den Bergen, wird aber verraten. Auf Befehl Napoleons wird er am 20. Februar 1810 in Mantua hingerichtet.

18.00 Uhr
WDR 3 Der Tag um sechs

18.10 Uhr
WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur

19.00 Uhr
WDR aktuell

19.04 Uhr
WDR 3 Hörspiel

Neumann - 2 x klingeln. Aschermittwoch Von Joachim Witte Die "Lindenstraße" der DDR Vater: Herbert Köfer Jan, Sohn: Mario Müller Frau Scholz: Hilde Kneip Herr Scholz: Walter Lendrich Herr Sommerlatte: Wilhelm Gröhl Sabine Sommerlatte: Heidi Weigelt Heli: Lothar Dimke Katrin: Gisela Büttner Frau Albrecht: Ingeborg Krabbe Regie: Joachim Gürtner Aufnahme des Rundfunks der DDR Anschließend: WDR 3 Foyer

20.00 Uhr
WDR aktuell

20.04 Uhr
WDR 3 Konzert

Mit Susanne Herzog WDR 3 Kammerkonzerte in NRW Trompete und Klavier zwischen Romantik, Moderne und Jazz: Dazu laden der deutsche Trompeter Simon Höfele und die estnische Pianistin Kärt Ruubel ein! "Als klassischer Musiker ist man die größte Coverband der Welt", sagt der Trompeter Simon Höfele, "aber man entdeckt trotzdem immer neue Sachen!" Offen und neugierig war er schon als Kind. Höfele kommt aus einer Musikerfamilie und durfte frei wählen, welches Instrument er gerne lernen möchte. Ausgerechnet das einzige, das nicht zum Spielen gedacht war, hat es ihm angetan: eine kleine Trompete, die sein Vater als Dekoration an die Wand gehängt hatte. Weil Simon gerade die Schneidezähne ausgefallen sind, muss er erst noch zwei Jahre warten, bis er endlich mit dem Trompetenunterricht anfangen darf. Aber dann ist kein Halten mehr: Er räumt Wettbewerbspreise ab und spielt früh mit berühmten Orchestern. Denn, so schreibt einmal ein Kritiker, sein Trompetenton ist einfach "irritierend schön". Théo Charlier: Solo de Concours Nr. 2 Maurice Ravel: Pavane pour une infante défunte Gabriël Parès: Crepuscule George Enescu: Légende George Antheil: Sonate Sergej Prokofjew: Toccata George Gershwin: Rhapsody in Blue, in der Bearbeitung von Timofei Dokshitser / 3 Präludien Simon Höfele, Trompete; Kärt Ruubel, Klavier Aufnahme aus dem Zeughaus, Neuss

22.00 Uhr
WDR aktuell

22.04 Uhr
WDR 3 Jazz & World

00.00 Uhr
WDR aktuell

00.05 Uhr
Das ARD Nachtkonzert

Übernahme vom: Bayerischer Rundfunk Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert C-Dur, KV 467; Clifford Curzon; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Rafael Kubelik Antonio Vivaldi: Die vier Jahreszeiten, op. 8; Julia Fischer, Violine; Kammerorchester des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Radoslav Szulc Johannes Brahms: Variationen B-Dur über ein Thema von Joseph Haydn, op. 56a "Haydn-Variationen"; Bamberger Symphoniker, Leitung: Emmanuel Krivine Franz Berwald: Großes Septett B-Dur; Nicolas Baldeyrou, Klarinette; Bence Bogányi, Fagott; Markus Maskuniitty, Horn; Peter Matzka, Violine; Hariolf Schlichtig, Viola; Jan-Erik Gustafsson, Violoncello; Niek de Groot, Kontrabass ab 02:03: Balys Dvarionas: Violinkonzert h-Moll; Vadim Gluzman; Residentie Orkest Den Haag, Leitung: Neeme Järvi Julius Röntgen: Trio Nr. 15 c-Moll; Lendvai String Trio Xavier Lefèvre: Klarinettenkonzert Nr. 4 B-Dur; Eduard Brunner; Münchener Kammerorchester, Leitung: Reinhard Goebel Carl Maria von Weber: Grand Duo concertant Es-Dur, op. 48; Sharon Kam, Klarinette; Itamar Golan, Klavier Joseph Haydn: Konzert F-Dur, Hob XVIII:3; Viviane Chassot, Akkordeon; Kammerorchester Basel ab 04:03: Josquin Desprez: Missa La sol fa re mi; Tallis Scholars, Leitung: Peter Phillips John Johnson: Greensleeves; Sharon Isbin, Gitarre Wolfgang Amadeus Mozart: Ein musikalischer Spaß, KV 522; Le Concert des Nations, Leitung: Jordi Savall ab 05:03: Ludwig van Beethoven: Rondo a capriccio G-Dur, op. 129 "Die Wut über den verlorenen Groschen"; Vera Hilger, Violine; Norbert Hilger, Violoncello Jean-Féry Rebel: Les plaisirs champêtres; La Petite Bande, Leitung: Sigiswald Kuijken Felix Mendelssohn Bartholdy: Rondo capriccioso E-Dur, op. 14; Murray Perahia, Klavier Richard Strauss: Walzerszene aus "Intermezzo"; Bamberger Symphoniker, Leitung: Karl Anton Rickenbacher Georg Philipp Telemann: Konzert A-Dur; Musica Antiqua Köln Johann Nepomuk Hummel: Finale aus dem Septett C-Dur, op. 114; Capricorn Wilhelm Stenhammar: Sentimentale Romanze f-Moll, op. 28,2; Arve Tellefsen, Violine; Schwedisches Radio-Sinfonieorchester, Leitung: Stig Westerberg Darin: 02:00, 04:00, 05:00 WDR aktuell